Rat

Beiträge zum Thema Rat

Die Ostallgäuer Landrätin Rita Maria Zinnecker und Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse stellen die neue Familien-App vor.
376×

Info-Angebot für Eltern
Neue Familien-App Ostallgäu und Kaufbeuren: Rat und Hilfe für Familien

Neue App im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren: Die Familien-App. Eine speziell für Familien entwickelte App soll beraten, Hilfe bieten und auf Veranstaltungen hinweisen. In der App findet man "hilfreiche Informationen rund um den Familienalltag unter Wissenswertes, interessante Videos, nützliche Downloads und die wichtigsten Nummern für den Notfall", heißt es auf der Homepage der App. Dazu gibt es den Familienkalender, der über alle wichtigen Veranstaltungen rund um die Themen...

  • Marktoberdorf
  • 24.06.22
50×

Sitzung
Baisweiler Räte gegen größeres Windrad

Der Tagesordnungspunkt 'Gemeindliches Einvernehmen für die geplante Windkraftanlage im Bereich Lauchdorf' sorgte für einen proppenvollen Sitzungssaal bei der jüngsten Zusammenkunft des Baisweiler Gemeinderates im Rathaus. Bürgermeister Stefan Seitz machte deutlich, dass es bei diesem Punkt ausschließlich um die gemeindliche Zustimmung zu einem Investorantrag gehe, die geplante Lauchdorfer Windkraftanlage auf Privatgrund höher und leistungsstärker zu errichten. Warum das Gremium den Antrag knapp...

  • Kaufbeuren
  • 25.08.16
44×

Gemeinderat
Grünes Licht - Ja zur Kinderkrippe in Mauerstetten

Mit seinem Ja zu Krippe und Sickerbecken stellt der Rat Weichen für zwei große Bauvorhaben Gleich zwei großen Bauvorhaben im neuen Baugebiet 'Dorfanger' hat der Gemeinderat Mauerstetten bei seiner jüngsten Sitzung zugestimmt: den neuen Kleinstkindergarten 'Regenbogen' sowie Pumpanlage und Sickerbecken für die Entwässerung und Abwasserbeseitigung. Während der Plan für die zweigruppige Krippe samt Bobbycarbahn und Erlebnisdusche bei den Räten bestens ankam, gab es beim Sickerbecken einige Fragen....

  • Kaufbeuren
  • 21.07.12
59×

Rat
Neue Friedhofs- und Abwassergebühren in Biessenhofen

Geänderte Satzungen in Biessenhofen einstimmig beschlossen Die Gebühren für die Benutzung der Friedhöfe und Bestattungseinrichtungen der Gemeinde Biessenhofen sind längst nicht mehr kostendeckend, erläuterte Bürgermeister Wolfgang Eurisch im Gemeinderat. Denn seit 1993 wurden sie nicht mehr den tatsächlichen Gegebenheiten angepasst. Den Räten war deshalb zuvor der Entwurf einer Änderung dieser Gebührensatzung zugegangen. Die Grabplatzgebühren können dagegen erst 2012 neu kalkuliert werden, da...

  • Kaufbeuren
  • 27.12.11
32×

Beschluss
Biessenhofen hält an Satzung zur Krippengebühr fest

Es bleibt bei der aktuellen Fassung Künftig gilt in Biessenhofen als Maßstab für die Kinderkrippengebühren der Bruttolohn des Sorgeberechtigten. Dagegen wehrten sich über den Elternbeirat einige Eltern, wie Bürgermeister Wolfgang Eurisch nach einer Anhörung dem Gemeinderat berichtete. Ziel der Satzungsänderung war, für die gestaffelte Gebührenberechnung eine größere soziale Gerechtigkeit zu schaffen. Eltern hielten dem entgegen, dies stelle faktisch eine Gebührenerhöhung dar, die vor allem...

  • Kaufbeuren
  • 24.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ