Randalierer

Beiträge zum Thema Randalierer

Die Polizisten trafen die 54-Jährige völlig uneinsichtig und aggressiv an.
 1.692×

Aufruhr
Bestohlene Frau (54) randaliert vor ihrem Wohnhaus und beleidigt Polizisten in Memmingen

Eine 54 Jahre alte Frau gab nach einem gemeinsamen Klinikaufenthalt einem 31 Jahre alten flüchtigen Bekannten ihren Autoschlüssel. Es war angedacht, das der Mann in ihrem Auto auf sie warten kann. Als die Frau jedoch aus dem Klinikum kam, war ihr Auto nicht mehr auf dem dortigen Parkplatz. Nachdem sie ihr Fahrzeug nicht mehr finden konnte, informierte sie die Polizei. Der Flüchtige konnte noch am gleichen Tag von der Polizei in Biberach im Rahmen einer Verkehrskontrolle festgestellt werden....

  • Memmingen
  • 15.10.18
Betrunkener Randalierer in Kemptener Gaststätte
 1.347×

Randalierender
Betrunkener Gast (23) verwüstet Toilette in Kemptener Gaststätte

Gegen Mitternacht betraten mehrere Personen eine Gaststätte in der Kottener Straße. Wenig später wurde von einer Bedienung Lärm aus der Männertoilette wahrgenommen. Bei der anschließenden Nachschau konnte festgestellt werden, dass ein 23-jähriger Gast die Toilette verwüstet hatte. Der Sachschaden an den Sanitäreinrichtungen beträgt rund 500 Euro. Im weiteren Verlaufe der nun verbalen Auseinandersetzung mit dem Wirt, soll der mit rund 1,6 Promille alkoholisierte Gast dem Wirt einen Kopfstoß...

  • Kempten
  • 21.09.18
Symbolbild
 592×

Zeugenaufruf
Alkoholisierte Jugendliche randalieren und bedrohen Anwohner in der Nacht in Bad Wörishofen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 11./12.08.2018, lärmten zwei junge Männer und eine junge Frau in der Jakob-Sigle-Straße in Türkheim auf Höhe der dortigen Bushaltestelle. Nachdem ein Anwohner diese gegen 1 Uhr zur Ruhe ermahnte, wurde er von den alkoholisierten Personen beleidigt und bedroht. Zudem schlug ihm die junge Frau mit der Faust ins Gesicht. Als die Jugendlichen schließlich Richtung Westen davonliefen, trat einer der jungen Männer noch mit dem Fuß gegen ein geparktes Auto....

  • Bad Wörishofen
  • 13.08.18
Jugendliche beschädigen mutwillig Fahrräder am Memminger Bahnhof
 1.129×

Sachbeschädigung
Jugendliche randalieren am Memminger Bahnhof

Am Samstag, den 21.07.2018, gegen 12.30 Uhr, konnte eine Zeugin beobachten, wie ein 14-Jähriger und ein 15-Jähriger an den überdachten Fahrradparkplätzen am Bahnhof in Memmingen an ca. 20 Fahrrädern die Rücklichter wegtraten. Die Täter konnten von einer Streife der Polizeiinspektion Memmingen gestellt werden. Die Jugendlichen wurden an ihre Eltern übergeben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 400 Euro. Geschädigte Personen, welche Ihr Fahrrad zur Tatzeit am Fahrradparkplatz am...

  • Memmingen
  • 21.07.18
Polizei (Symbolbild)
 445×

Alkohol
Randalierender Mann (42) in Immenstadt festgenommen

Am Samstagabend zerschlug ein 42-jähriger stark alkoholisierter Mann in der Julius-Kunert Straße bei einem Bekannten den Glaseinsatz einer Wohnzimmertür. Anschließend verließ der Mann die Wohnung. Kurze Zeit später wurde durch eine Streifenbesatzung der Polizei Immenstadt im Badeweg die Person mit Verletzungen angetroffen. Die Verletzungen wurden im Krankenhaus Immenstadt behandelt. Während der Behandlung beleidigte der Mann die eingesetzten Beamten, zudem beschädigte er im Krankenhaus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.07.18
 3.364×

Fahndung
Verwirrter Mann randaliert im Zug zwischen Kempten und Immenstadt

Am Donnerstagabend (7. Juni) haben Polizisten einen 33-jährigen Deutschen vorläufig festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, zuvor im ALEX zwischen Kempten und Immenstadt in drei Zugabteilen insgesamt 18 Sitze und einen Vorhang mit einem Messer aufgeschlitzt zu haben. Ein Abteil verunreinigte er zudem mit einer roten Flüssigkeit. Dadurch entstand ein Sachschaden von etwa 3.600 Euro. Lindauer Bundespolizisten nahmen zunächst die Meldung eines Zugbegleiters entgegen, der im ALEX die...

  • Kempten
  • 11.06.18
 602×

Zeugenaufruf
Randalierer werfen in Sonthofen Motorrad um

In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren in der Schnitzer- und Promenadestraße unbekannte Randalierer unterwegs. Sie legten eine Papiertonne auf die Straße, stellten einen Tisch mit Stühlen eines Lokales mitten auf der Straße ab und warfen zu allem Überfluss noch ein geparktes Motorrad um. Dabei auslaufendes Getriebeöl musste durch die Feuerwehr Sonthofen abgebunden werden. Der entstandene Sachschaden lag bei ca. 600 Euro. Ermittlungen wegen Verdacht des Gefährlichen Eingriffes in den...

  • Sonthofen
  • 14.05.18
Symbolbild
 513×

Sachschaden
Polizei nimmt Randalierer in Memmingen fest

Am 1.5.2018, gegen 0:20 Uhr, beschädigte ein Mann die Glastüre eines Restaurants in der Memminger Innenstadt. Da der Mann dem ihm ausgesprochenen Platzverweis nach mehrmaliger Aufforderung nicht nachkommen wollte, musste er in Gewahrsam genommen werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

  • Memmingen
  • 01.05.18
Festnahme
 587×

Körperverletzung
Aggressiver Randalierer (31) schlägt seine Freundin (29): Festnahme in Kempten

Am Sonntag gegen 09:15 Uhr wurde die Polizei Kempten zu einer Auseinandersetzung in die Reinhartser Straße gerufen. Dort schlug ein stark angetrunkener 31-Jähriger seine 29 Jahre alte Freundin. Bei Eintreffen der Streifen zeigte er sich auch gegenüber den Beamten aggressiv, so dass dieser mittels unmittelbaren Zwang gefesselt werden musste. Dabei wehrte sich der amtsbekannte 31-Jährige und beleidigte die eingesetzten Beamten. Beim Gang zum Dienstfahrzeug trat der Randalier noch gegen...

  • Kempten
  • 30.04.18
 598×

Randale
Mann (27) beschmiert Wände von Unterkunft in Isny mit nationalsozialistischen Zeichen

Wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung muss sich ein 27-Jähriger aus Isny im Allgäu verantworten, der vergangene Woche am Mittwoch gegen 02:30 Uhr die städtische Notunterkunft in der Lohbauerstraße beschmierte. Neben diversen Schriftzügen wie "ANTI ANTIFA, NSDAP UND SS" schmierte der dringend Tatverdächtige auch ein etwa 50 X 50 Zentimeter großes Hakenkreuz an die Wohnung, in der ein Asylbewerber untergebracht ist. Zudem entleerte der...

  • Lindau
  • 26.04.18
 1.205×

Randale
Marktoberdorfer (25) schlägt auf Autos ein

Am Samstag schlug gegen 01:00 Uhr ein betrunkener 25-jähriger Marktoberdorfer auf dem Deckelplatz gegen zwei dort abgestellte Auto. Als einer der Autohalter, ein 19-jähriger Marktoberdorfer, den Randalierer zur Rede stellen wollte, gerieten diese in Streit und der Autohalter wurde dabei leicht verletzt. Auch durch die Polizeibeamten konnte der Randalierer nicht beruhigt werden, so dass er in Gewahrsam genommen werden musste. Aber auch dagegen wehrte sich der Randalierer und leistete Widerstand...

  • Marktoberdorf
  • 14.04.18
Gewalt
 3.377×

Polizeieinsätze
Alkohol, Gewalt und Randale in Kaufbeuren: Zahlreiche Ausschreitungen am Osterwochenende

Am Osterwochenende kam es zu zahlreichen Ausschreitungen und Übergriffen. Betroffen war nahezu ausschließlich das Stadtgebiet Kaufbeuren. Ursächlich für die Exzesse war in den meisten Fällen (wie so oft) ungehemmter, massiver Alkoholkonsum. Karfreitag: Ein 27-jähriger Gast wurde am Karfreitag gegen 05:00 morgens der Wertach Stuben verwiesen, nachdem dieser sich dort aufgeführt hatte. Über den Rausschmiss erbost, trat dieser kurzerhand die Glas-Eingangstüre ein. Hierbei entstand ein...

  • Kaufbeuren
  • 02.04.18
Der Warteraum im Marktoberdorfer Bahnhof ist derzeit geschlossen.
 861×

Geschlossen
Warteraum im Marktoberdorfer Bahnhof zu, weil Vandalen immer wieder randalieren

Weil es immer schlimmer wurde mit den Zerstörungen, bleibt der Warteraum im Marktoberdorfer Bahnhof bis auf weiteres geschlossen. Das ärgert die Bahnkunden. Aber der Besitzer des Bahnhofs argumentiert mit den hohen Kosten, die die Renovierungen immer wieder verursachen. Als zuletzt die Eingangstür (Wert laut Besitzer 4000 Euro) von Unbekannten gänzlich aus den Angeln geschlagen worden war, war für ihn das Maß voll. Er schloss den Raum. Es seien Überlegungen im Gange, den Raum unter...

  • Marktoberdorf
  • 12.03.18
Polizeiauto
 668×

Sachbeschädigung
Polizei liefert Randalierer (33) in Lindau in Bezirkskrankenhaus ein

Am Mittwochvormittag wurde die Lindauer Polizei auf die Insel gerufen. Ein 33-jähriger Lindauer hatte vor einer Parfümerie in der Maximilianstraße einen Parfümtester umgeworfen. Auf dem Weg in Richtung Seebrücke warf er zwei Werbetafeln um. Die Besitzerin der Parfümerie, ein junger Mann sowie ein 58-jähriger Lindauer nahmen die Verfolgung des Mannes auf. Den jungen Mann umschlang der 33-Jährige plötzlich und schrie wie wild. Anschließend lief er dann nach Hause. Die Zeugen liefen ihm nach,...

  • Lindau
  • 08.03.18
Polizei (Symbolbild)
 837×

Festnahme
Jugendlicher (17) randaliert in Wohnung der Eltern in Wangen

Erheblich alkoholisiert war ein 17-Jähriger, der am Montagabend, gegen 21 Uhr, in der elterlichen Wohnung randalierte. Während der folgenden Auseinandersetzung mit einem Familienangehörigen versetzte er diesem zwei Kopfstöße und entfernte sich anschließend. Als die verständigte Polizei den angezeigten Sachverhalt aufnahm, kehrte der Jugendliche zurück und konnte von den Beamten in Gewahrsam genommen werden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.02.18
 543×

Körperverletzung
Betrunkener (31) randaliert in Kempten und verletzt Anwohnerin (83)

Ein 31-jähriger Mann randalierte gestern Abend vor der Wohnung einer 83-jährigen Frau. Als die 83-Jährige den Mann daraufhin zur Ruhe ermahnte, wurde die Frau von dem angetrunkenen Nachbarn zu Boden gestoßen. Dabei zog sich die Frau vermutlich eine Handgelenksfraktur zu, sie musste in ein Klinikum eingeliefert werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 31-Jährigen einen Wert von knapp 2,6 Promille.

  • Kempten
  • 28.02.18
 99×

Festnahme
Betrunkener Mann (31) randaliert in Wohnung seiner Ex-Freundin in Leutkirch

Ein 31-jähriger betrunkener Mann musste am späten Donnerstagabend von der Polizei festgenommen werden. Der Mann hatte gegen 19:30 Uhr die Wohnung seiner Ex-Freundin aufgesucht. Weil sie ihm die Tür nicht aufgemacht hat, schlug er eine Scheibe ein. Gegenüber den hinzugerufenen Polizisten verhielt sich der 31-Jährige aggressiv und weigerte sich, einem mehrfach ausgesprochenen Platzverweis nachzukommen. Deswegen fesselten die Polizisten den randalierenden Mann mit Handschellen und brachten ihn...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.02.18
 40×

Gericht
Geldstrafe für betrunkenen Randalierer im Ostallgäu

Ein 53-jähriger Ostallgäuer war noch nie mit dem Gesetz in Konflikt gekommen –bis er an einem Februarabend des vergangenen Jahres eine ganze Reihe von Straftaten beging. Dafür musste er sich jetzt vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten. Dort gab er zwar zu, dass er damals randaliert und sowohl einen Abschlepp-Unternehmer wie auch vier Polizisten angegriffen hatte. Er bestritt aber entschieden, zuvor betrunken Auto gefahren zu sein. Seinen damaligen Blutalkohol-Wert von fast zwei Promille...

  • Kaufbeuren
  • 31.01.18
 127×   9 Bilder

Vandalismus
Randalierer gefährden Berggarten des Kaufbeurer Klosters

Mitten im oft hektischen Stadtleben stellt der Berggarten des Crescentiaklosters eine Oase der Ruhe dar. Sehr viele Menschen nutzen ihn im Frühjahr, Sommer und Herbst, um ein wenig abzuschalten, die unzähligen Pflanzen zu bewundern, viele verborgene Schätze zu entdecken, dem Sonnengesang des heiligen Franziskus zu folgen oder einfach nur so die Seele baumeln zu lassen. Sehr beliebt sind auch die Konzerte dort. Im Winter aber muss der Garten aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben. Doch...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.18
 60×

Betrunken
Mann (20) bricht in Lokal in Leutkirch ein und randaliert

Deutlich alkoholisiert war ein 20-Jähriger, der in der Nacht zum Sonntag, gegen 01:30 Uhr, vor einem Lokal im Campingweg randalierte. Der junge Mann hatte einen Bauzaun direkt vor die Eingangstür gestellt und, nachdem er von einem Security-Mitarbeiter angesprochen wurde, diesen angespuckt. Als er daraufhin ein Hausverbot sowie einen Platzverweis erhielt, entfernte sich der 20-Jährige. Er kehrte jedoch kurze Zeit später wieder zurück, kletterte auf einen Balkon und schlug dort die Scheibe...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.12.17
 70×

Alkohol
Mann (32) randaliert betrunken in seiner Wohnung in Waltenhofen

Zu einem Streit kam es zwischen einem 32-Jährigen und seiner Lebensgefährtin, als dieser stark betrunken von einer Weihnachtsfeier nach Hause kam. Als dieser dann auch noch anfing, das Mobiliar zu zerstören und Einrichtungsgegenstände aus dem Fenster warf, verständigte sie die Polizei. Da sich der Herr auch nicht von den Beamten beruhigen lies, musste er die restliche Nacht in der Arrestzelle verbringen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.12.17
 45×

Randale
Angetrunkener Mann (20) randaliert und verletzt eine Angestellte in einem Supermarkt in Pfaffenhausen

Am 04.12.2017 wurde einem 20-Jährigen in einem Lebensmittelmarkt in Pfaffenhausen ein Hausverbot erteilt, weil er im Lauf des Nachmittags Kunden und Personal anpöbelte. Gegen 19 Uhr kam der junge Mann jedoch wieder in das Geschäft. Als er aufgefordert wurde zu gehen, schlug er einer der Angestellten unvermittelt mit der Faust zwei Mal ins Gesicht. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Beim Verlassen des Lebensmittelmarktes riss der Mann noch einen Abfallbehälter im Eingangsbereich von der Wand...

  • Mindelheim
  • 05.12.17
 175×   3 Bilder

Sachbeschädigung
Patient (22) randaliert im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren

Am Abend des 15.11.2017 randalierte ein 22-jähriger Patient im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren. Da sich der Mann durch das Personal nicht beruhigen ließ, musste die Polizei hinzugezogen werden. Die Person riss vor Eintreffen der Streife mehrere Heizkörper von der Wand und beschädigte so die Wasserleitungen. Ein Teil der Station wurde dadurch überflutet. Zudem wurden mehrere sanitäre Einrichtungen und eine Türe beschädigt. Der genaue Schaden steht noch nicht fest, dürfte aber mehrere tausend Euro...

  • Kaufbeuren
  • 16.11.17
 30×

Alkohol
Betrunkener Schwarzfahrer (50) tritt Polizisten im Zug in Buchloe

Ein mit 2,44 Promille stark alkoholisierter, 50-jähriger Mann wurde am Montagabend am Bahnhof in Buchloe festgenommen und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Mann hatte nach Polizisten getreten. Im Krankenhaus ging er dann auf die Ärztin und eine Krankenschwester los. Eine Zugbegleiterin im Regionalexpress rief die Bundespolizei zur Hilfe. Ein schlafender Reisender ohne Fahrschein sollte in Buchloe den Zug verlassen. Eine Streife der Buchloer Polizei weckte den Mann, der aggressiv wurde, die...

  • Buchloe
  • 14.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ