Rallye

Beiträge zum Thema Rallye

570×

Motorsport
Allgäu-Orient-Rallye: Aus für Oberstaufen

Die Allgäu-Orient-Rallye war zwölf Jahre lang ein Höhepunkt in der Region. Aber im nächsten Jahr starten die Teilnehmer nicht mehr im Schrothkurort. Abenteuerlust und Idealismus gehören auch künftig zu den Voraussetzungen, um die über 6.000 Kilometer lange Reise nach Jordanien zu überstehen. Doch die Teilnehmer machen sich nicht mehr von Oberstaufen aus in Richtung Morgenland. Die Veranstaltung heißt jetzt 'Europa-Orient-Rallye', sagt Organisator Wilfried Gehr. 'Wir haben zwölf erfolgreiche...

  • Oberstaufen
  • 05.07.17
513×

Faszination
Jacob Schmölz (67) aus Pfronten hat seit 49 Jahren das Oldtimer-Fieber

Vorfreude auf die Gamsbart-Rallye der Oldtimerfreunde Pfronten vom 10. bis 12. Juli Austin Healey, Baujahr 1957, 2,7 Liter 6-Zylinder, 121 PS. Wert: Ca. 40.000 Euro. Der Motor dröhnt heiser. Die Sitzposition ist sportlich, Komfort Fehlanzeige. Den will er auch nicht. Mit 18 Jahren begann bei Jacob Schmölz die Leidenschaft für englische Fahrzeuge. Sein Vater wollte ihm einen VW kaufen, er wollte einen Mini Cooper. Den musste er allerdings selbst kaufen und dann auch - knapp bei Kasse -...

  • Füssen
  • 25.06.15
82×

Verkehrskontrolle
Polizeibeamter berichtet über gefährliche Verfolgungsfahrt im Ostallgäu: Strenge Regeln für solche Fälle

'Er ist gerast wie ein Rallyefahrer' Polizeihauptmeister Jörg Göttle von der Buchloer Polizei kann sich noch gut an die Samstagnacht Ende Januar erinnern: Damals wollte er bei Dösingen (nördliches Ostallgäu) einen jungen Mann kontrollieren, der mit einem alten, verbeulten Ford Sierra unterwegs war. Plötzlich raste der Wagen davon. Göttle trat aufs Gaspedal und fuhr mit seinem Kollegen hinterher. Der Flüchtende bog mit hohem Tempo in einen schneebedeckten Feldweg ein. 'Er ist gerast wie ein...

  • Kempten
  • 12.02.15

Allgäu Orient Rallye
Von Kempten in die Wüste: Team 58 bereitet sich auf die Allgäu Orient Rallye vor

Jedes Jahr am ersten Wochenende im Mai startet in Oberstaufen ein einzigartiges Autorennen: die Allgäu Orient Rallye. Wer verrückt nach alten Autos ist, der ist bei diesem Event genau richtig. Seit 9 Jahren gibt es dieses Ereignis. Vom Allgäu aus machen sich 111 Teams von Oberstaufen aus auf in Richtung Orient. Auch das Team 58 rund um die 2 Kemptener Philipp Hennig und Andreas Mittelstädt ist heuer dabei. Zurzeit stecken sie mitten in den Vorbereitungen.

  • Kempten
  • 26.02.14

Allgäu Orient Rallye
Vom Schlagerduo zum Rallyeteam: Die Schneehühner bei der Allgäu Orient Rallye

Wer verrückt nach alten Autos ist und ein Abenteuer sucht, der ist bei der Allgäu Orient Rallye genau richtig. Seit 9 Jahren gibt es dieses Event. Vom Allgäu aus, besser gesagt von Oberstaufen aus, machen sich jährlich 111 Teams auf in Richtung Orient. Dieses Jahr gehen unter anderem an den Start: Elmar Scheiber und Frank Plutat, besser bekannt als "die Schneehühner" und normalerweise im Schlagermetier zu Hause.

  • Oberstaufen
  • 14.01.14
21×

Oldtimerrennen
Allgäu-Orient-Rallye in Europa vorne mit dabei

Die Allgäu-Orient-Rally zählt zu den 17 besten Rallyes in Europa. Das steht in der neuesten Ausgabe des Magazins AutoBildKlassik. Die Route führt von Oberstaufen über Istanbul und Nordzypern bis Jordanien. Bei dem nicht ganz ernst gemeinten Rennen sind nur Autos zugelassen, die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben oder weniger als 1.111 Euro und 11 Cent gekostet haben. Der Gewinner bekommt ein Kamel. Das Oldtimerrennen startet am 3. Mai in die neunte Runde.

  • Oberstaufen
  • 10.01.14
214× 18 Bilder

Reportage
Der Traum vom Driften: Zwei Kaufbeurer Brüder fahren ihre erste Saison im Opel-Rallye-Cup

'Adrenalin, Kraft, Ausdauer'. Mit diesen Worten beschreibt Johannes Reiter die Faszination, die für ihn hinter dem Rallye-Sport steckt. Schon von klein auf sind er und sein Bruder Thomas vom Motorsport begeistert und drehen mit dem Bobby-Car ihre ersten Runden auf dem Asphalt. Rallye Team Reiter: Das sind die Brüder Thomas und Johannes Reiter aus Kaufbeuren. Gemeinsam fahren sie in ihrem Opel Adam den ADAC Opel Rallye Cup. Extra für dieses Event haben sich die Geschwister zusammengetan –...

  • Kempten
  • 08.05.13

Für den guten Zweck
Abenteuerlustige Allgäuer: Waaler Team bereitet sich auf Allgäu Orient Rallye vor

Die Allgäu Orient Rallye ist wohl eines der ungewöhnlichsten Rennen überhaupt. Der Hauptpreis ist ein Kamel, die Autos müssen alt sein und überhaupt gilt es unterwegs noch die eine oder andere Schwierigkeit zu bewältigen. Am Ende wird dann der, nennen wir ihn Rennbolide, für einen guten Zweck gespendet, genauso wie der Hauptpreis, besagtes Kamel. Eines der Teams, das bei der Rallye im kommenden Frühjahr mitmacht, ist die Gruppe Waal goes Orient.

  • Buchloe
  • 02.11.12
21×

Schulprojekt
Mit Hammer und Lötkolben: Schüler in Kaufbeuren testen ihr Können bei der Technik-Rallye

Wer heutzutage eine Ausbildung in einem naturwissenschaftlichen oder technischen Beruf hat, ist gefragt wie nie. Allerdings sind diese Fachkräfte Mangelware, vielleicht auch, weil sich viele junge Leute an diese Art von Ausbildung nicht recht herantrauen. Und genau deshalb gibt es die 'Technik-Rallye', ein Projekt des Bildungswerkes der Bayerischen Wirtschaft. Berufsorientierung einmal anders, heute getestet von der 5. Klasse der Jörg Lederer Mittelschule in Kaufbeuren.

  • Kempten
  • 13.06.12

Wochenende
Allgäu-Orient-Rallye: Kneippstadt Füchse 99 aus Bad Wörishofen auf großer Fahrt nach Baku

'Das letzte echte automobile Abenteuer' Wenn sich in Oberstaufen 330 alte Fahrzeuge an der Startlinie aufreihen, es überall nach Benzin riecht und die letzten Abschiedstränen in den Augenwinkeln getrocknet sind, beginnt die Allgäu-Orient-Rallye 2012. Unter den 660 Teilnehmern sind sechs Männer aus Bad Wörishofen, die das Team 'Kneippstadt Füchse 99' bilden. Das Team aus dem Unterallgäu fährt heuer zum ersten Mal bei der Allgäu-Orient-Rallye mit. Teamleiter Ralf Wessel erklärt, wie es dazu...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.12
44×

Abbruch
Allgäu-Orient-Rallye vorzeitig beendet

Nach einer Odyssee auf dem Mittelmeer zieht der Veranstalter Konsequenzen «Die Verlierer sind die armen Menschen in Jordanien.» Wilfried Gehr vom Organisationskomitee der Allgäu-Orient-Rallye ist enttäuscht. Denn nach einer Odyssee auf dem Mittelmeer hat er das Rennen nun in der Türkei abgesagt. Vorzeitig. Traditionell ist Amman, die Hauptstadt des jordanischen Königreichs, Endstation der Allgäu-Orient-Rallye. Wilfried Gehr ist im Moment zwar vor Ort, jedoch nur mit einem Bruchteil der rund...

  • Kempten
  • 17.05.11
32×

Autorennen
Allgäu-Orient-Rallye: Popstar Boy George auf Warteliste

Teams komplett- Veranstalter will für Prominente keine Ausnahme machen Popstars auf der Warteliste: Die Musiker Boy George, Sir Cliff Richard und John Miles sind offiziell als Ersatzfahrer bei der Allgäu-Orient-Rallye gelistet. Laut Veranstalter Wilfried Gehr aus Oberstaufen (Oberallgäu) wurde vor kurzem bei Pop-Veranstaltung «Nokia Night of the Proms» in München das Interesse der Musiker geweckt. Dort wurde die Rallye vor rund 40000 Besuchern vorgestellt. Angetan vom Konzept - ein...

  • Oberstaufen
  • 18.12.10
29×

Allgäu
Bergfrühling-Classic-Rallye zum Großglockner

Memmingen An Christi Himmelfahrt, 13. Mai, startet die Bergfrühling-Classic-Rallye in Memmingen. Über 1000 Kilometer müssen die Fahrer der Oldtimer bei Deutschlands erster grenzübergreifender Rallye zurücklegen. In zwei Tagen fahren die Teilnehmer von Memmingen zum Großglockner und zurück. Am Abend des 15. Mai werden sie wieder in Memmingen erwartet. (az)

  • Kempten
  • 11.05.10

Oberstaufen / Amman
Alle Teams gesund im Ziel

Die Allgäu-Orient-Rallye ist zu Ende und alle Teams sind gesund und munter in der jordanischen Hauptstadt Amman angekommen. Wie Organisator Wilfried Gehr berichtet, habe es keine schlimmen Unfälle gegeben, auch wenn einige der alten Autos am Schluss schlapp machten.

  • Kempten
  • 19.05.09

Oberstaufen
Start frei für eines der «letzten echten Abenteuer»

Was buchstäblich mit einer «Schnapsidee» begann, hat sich mittlerweile zu einer deutschlandweit viel beachteten Veranstaltung gemausert: Die «Allgäu-Orient-Rallye» von Oberstaufen ins jordanische Amman. Initiator und Organisator Wilfried Gehr bezeichnet die Tour, bei der nur Autos teilnehmen dürfen, die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben oder deren Wert 2000 Euro nicht übersteigt, als «eines der letzten automobilen Abenteuer dieser Welt».

  • Kempten
  • 04.05.09

Mit dem Jeep übers Wasser fahren

Immenstadt | bb | Es klingt wie ein Wunder: Jeeps sollen nur von der Kraft der Reifen angetrieben übers Wasser fahren können. Vulkaniseurmeister Michael Immler (55) und sein Sohn Stephan (30) aus Immenstadt (Oberallgäu) unterstützen dieses Vorhaben: Sie entwickelten für einen Veranstalter von extremen Jeep-Touren einen Spezialreifen. Mit diesem Pneu soll es möglich sein, über Schnee und Eis - und Wasser zu fahren.

  • Kempten
  • 02.10.08

Mit dem Auto Richtung Morgenland

Oberstaufen | gj | Die 'letzten Ritter der Landstraße' sind auf dem Weg ins Morgendland: Autobahnen, Mautstraßen und Navigationssysteme sind tabu bei der Rallye Allgäu-Orient, die gestern in Oberstaufen zum zweiten Mal anrollte. Die Tour nach Amman in Jordanien mit Automobilen, die über 20 Jahre alt sind oder nicht mehr wert als 2000 Euro, ist auf dem besten Weg, sich als jährlicher Veranstaltungsevent im Oberallgäu zu etablieren. Die Spaß-Rallye mit den eigentümlichen Spielregeln und...

  • Kempten
  • 19.05.07

Endspurt der Dakar: Allgäuer sind mit dabei

Allgäu (fro). Die 29. Auflage der Rallye Dakar neigt sich dem Ende zu. Vor dem Ziel am Sonntag in Dakar sind die Allgäuer Teilnehmer aber noch voll dabei: Nach der Etappe am gestrigen Donnerstag lag Patricia Schek aus Wangen auf Platz 90 der Motorrad-Gesamtwertung und hat als Titelverteidigerin rund zehn Stunden Rückstand auf die Führende der Frauenwertung, Ludivine Puy (Frankreich), die den 45. Rang von rund 140 Motorradfahrern belegt.

  • Kempten
  • 19.01.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ