Rallye

Beiträge zum Thema Rallye

19×

Stötten
Oldtimer schnaufen zum Auerberg - Station in Stötten

Der älteste Teilnehmer ist 109 Jahre alt, der jüngste auch schon 81. Vier Tage lang werden die Schnauferl ab Donnerstag in der Automobil-Veteranen-Rallye «Herkomer-Konkurrenz» in und um Landsberg herum unterwegs sein. Dabei werden die Fahrer auch einen Abstecher in die schwäbische Heimat Hubert von Herkomers unternehmen und am Freitag, 8. Juni, zwischen 11.30 und 13 Uhr in Stötten am Gasthof «Sonne» Station einlegen. Heuer gibt es erstmals einen >, der von den Zuschauern vergeben wird....

  • Marktoberdorf
  • 05.07.11

Lindau
Bund Naturschutz organisiert Ökostadtrallye

Im Rahmen des Umweltbildungsprojektes Allgäu-Bodensee lädt der Bund Naturschutz heute zu einer Ökostadtrallye nach Lindau ein. Bei der Rallye entdecken die Teilehmer die Artenvielfalt und die ökologischen Nischen inmitten der Stadt. Sie werden mit einer Karte auf die Reise geschickt und müssen dann an bestimmten Stationen Aufgaben lösen. Beginn ist um 9 Uhr am Naturschutzhäusle am Lotzbeckweg 1 in Lindau.

  • Kempten
  • 22.06.11

Friedrichshafen
Oldtimer werden immer beliebter in der Region

Mehr als 43.000 Besucher haben in den vergangenen Tagen die Klassikwelt Bodensee in Friedrichshafen besucht. Damit wird deutlich, dass das Interesse an Oldtimern in der Region Allgäu- Bodensee wächst. In Zeiten von Wirtschaftskrisen sehen immer mehr Menschen Oldtimer auch als sichere Kapitalanlage, so die Experten. Höhepunkt der Messe war die Klassikparade - eine Art Rallye mit historischen Fahrzeugen.

  • Kempten
  • 06.06.11
34×

Lindenberg
Lindenberg wird Etappenort für Oldtimer-Rallye

Am Nachmittag wird Lindenberg Etappenort der Oldtimer-Ralley 'Bergfrühling Classic”. Die grenzüberschreitende Ralley für historische Fahrzeuge führt heute vom Lago Maggiore über die Alpen durch Lichtenstein und Voralberg nach Lindenberg. Start der dreitägigen Ralley war am Donnerstag auf dem Marktplatz in Memmingen. Während der Ralley mussten die Teilnehmer auch einige Sonderprüfungen übernehmen, wie beispielsweise verschiedene Bergprüfungen. Die Ankunft der Teilnehmer ist für 16 Uhr 25 vor...

  • Kempten
  • 04.06.11
137×

Oldtimer-Rallye
Oldtimer gehen bei der Bergfrühling Classic auf die Reise

Wo Motoren-Baukunst auf Nostalgie trifft Zwei Wochen lang war er zur Reparatur in der Schweiz - Ersatzteile kamen aus Belgien. Jetzt steht der feuerrote Lagonda Le Mans 45, ein englisches Fabrikat des Baujahres 1934, startbereit auf dem Memminger Marktplatz. In knapp zehn Minuten wird Willi Mayer den Motor anwerfen - für die Oldtimer-Rallye Bergfrühling Classic 2011, die entlang der Voralpenkette und durch die Alpen bis zum Lago Maggiore führt. «Bei solchen alten Wagen weiß man nie: Schaff...

  • Kempten
  • 03.06.11
44×

Abbruch
Allgäu-Orient-Rallye vorzeitig beendet

Nach einer Odyssee auf dem Mittelmeer zieht der Veranstalter Konsequenzen «Die Verlierer sind die armen Menschen in Jordanien.» Wilfried Gehr vom Organisationskomitee der Allgäu-Orient-Rallye ist enttäuscht. Denn nach einer Odyssee auf dem Mittelmeer hat er das Rennen nun in der Türkei abgesagt. Vorzeitig. Traditionell ist Amman, die Hauptstadt des jordanischen Königreichs, Endstation der Allgäu-Orient-Rallye. Wilfried Gehr ist im Moment zwar vor Ort, jedoch nur mit einem Bruchteil der rund...

  • Kempten
  • 17.05.11
51×

Kössler
Rallyefahrer Manuel Kößler gibt wieder Vollgas

Rallyefahrer Manuel Kößler aus Füssen verteidigt ab Freitag, 8. April, seinen Meistertitel im Suzuki Cup in Österreich, den er im Vorjahr mit seiner Kopilotin Heidrun Haner souverän nach Hause gefahren hatte. «Auftakt der Wettbewerbe mit vielen Wertungsprüfungen ist die zweitägige Rallye Lavanttal», erklärt der 22-Jährige. Dem Saisonstart sieht der Füssener gewohnt gelassen entgegen. «Unser Hauptkonkurrent, der Steirer Klemens Haingarter, ist sicher am Start. Es werden auch Piloten...

  • Füssen
  • 07.04.11

Allgäu-Orient-Rallye
Autos, Abenteuer und Wüstenstaub

Trotz der politischen Lage im Nahen Osten findet das Rennen statt Autos, Abenteuer und Wüstenstaub: Die sechste Allgäu-Orient-Rallye steht an. Trotz der politischen Lage im Nahen Osten. Wobei Organisator Wilfried Gehr betont: «Wir werden auf jeden Fall niemanden in Gefahr bringen.» Wie geplant soll die Rallye am 30. April starten. Notfalls mit Plan B. Die arabische Welt ist seit Januar im Umbruch. Demonstrationen und Proteste bestimmen das Geschehen. Durch zwei dieser Länder, Jordanien und...

  • Oberstaufen
  • 30.03.11
76×

Quads
Mit dem Quad über den Acker: Zweite Rallye im Buchloer Gewerbegebiet

Röhrende Motoren und spektakuläre Fahrmanöver haben am Wochenende im Buchloer Gewerbegebiet rund 250 Zuschauer fasziniert. Bereits zum zweiten Mal hat die Buchloer Firma Müller Quads zur Acker-Rallye geladen. Die Resonanz war bei Fahrern wie Zaungästen groß. Circa 50 Teilnehmer waren mit ihren Quads am Start - und sie kamen nicht nur aus Buchloe und Umgebung, sondern auch bis aus Aichach und Weilheim. Für die Rallye wurde kurzerhand ein Maisfeld am Ende der Gottlieb-Daimler-Straße in eine...

  • Buchloe
  • 15.02.11

Rallye
Vom Wüstenkäse bis zum Wasserlabor

Was aus den sozialen Projekten der Allgäu-Orient-Rallye geworden ist Die Allgäu-Orient-Rallye hat sich von einer Schnapsidee zu einem stattlichem Projekt gemausert. Dabei steht seit der Erstauflage von 2006 der soziale Gedanke im Vordergrund - vom Aufbau einer Wüstenkäserei, der Übergabe eines Feuerwehrautos bis zu Operationen, um Kindern wieder das Hören zu ermöglichen. Zeit für eine Zwischenbilanz.

  • Oberstaufen
  • 11.01.11
17×

Motorsport
Schweres Gerät

Andrea Mayer kehrt als Fahrerin eines großen Trucks zurück zur Rallye Dakar Andrea Mayer ist zurück. Und zwar größer denn je, denn die Kaufbeurerin wird bei der 33. Rallye Dakar (1. bis 15. Januar) mit einem Truck an den Start gehen. Damit wird die zusammen mit Jutta Kleinschmidt erfolgreichste deutsche Motorsportlerin (siehe Infokasten) erstmals seit 2006 wieder bei der legendären Rallye dabei sein. Damals lief ihr Profivertrag aus und Mayer zog sich vom Rennzirkus zurück. Stattdessen...

  • Kempten
  • 31.12.10
32×

Autorennen
Allgäu-Orient-Rallye: Popstar Boy George auf Warteliste

Teams komplett- Veranstalter will für Prominente keine Ausnahme machen Popstars auf der Warteliste: Die Musiker Boy George, Sir Cliff Richard und John Miles sind offiziell als Ersatzfahrer bei der Allgäu-Orient-Rallye gelistet. Laut Veranstalter Wilfried Gehr aus Oberstaufen (Oberallgäu) wurde vor kurzem bei Pop-Veranstaltung «Nokia Night of the Proms» in München das Interesse der Musiker geweckt. Dort wurde die Rallye vor rund 40000 Besuchern vorgestellt. Angetan vom Konzept - ein...

  • Oberstaufen
  • 18.12.10

Füssen
Motorsport: Team Kößler bei Suzuki-Cup derzeit auf Platz zwei

Füssener wahren Chancen auf Sieg Das Füssener Team Kößler hat in Österreich bei der Schneebergland-Rallye seine Chancen auf den Gesamtsieg im Suzuki Cup 2010 gewahrt. Mit Veronika Britzger, die für Copilotin Heidrun Haner eingesprungen war, freute sich Motorsportpilot Manuel Kößler über Platz drei: «Das ist ein Erfolg auf der schwierigen Strecke auf Schotter.»

  • Kempten
  • 28.07.10

Buchloe / Wadi Rum
In elf Tagen nach Wadi Rum

Nach elf Tagen war es geschafft: Rund 6600 Kilometer gefahren, keine Nacht durchgeschlafen, einen alten Volvo in die Wüste überführt. «Ich war stehend k.o..» Unumwunden gibt Gerhard Klos zu, dass die Rallye Allgäu-Orient auch bei ihm Spuren hinterlassen hat. «Trotzdem würde ich es sofort wieder machen», sagt der 53-Jährige nach seiner Rückkehr in die Gennachstadt.

  • Kempten
  • 21.05.10
27×

Oberallgäu
Teams mussten Autos ausbuddeln

Die Allgäu-Orient-Rallye ist zu Ende und die Oberallgäuer Teams sind heil wieder zurückgekommen. «Es war ein ganz besonderes Erlebnis», sagt Andrea Bechter vom Oberstaufner Team «Vaticar». Und auch Christian Milz vom Team «Die Allgäuer Geisterfahrer» aus Freidorf zieht ein positives Fazit: «Es war eine tolle Erfahrung, wir haben viel gesehen.» Gewonnen hat ein Team namens «König Ludwigs Kamelfänger», das teilweise aus Füssen kommt.

  • Kempten
  • 19.05.10
29× 4 Bilder

Memmingen
Harter Sport für alte Schönheiten

Auf Hochglanz polierte, Metall gewordene Nostalgie beherrscht den Memminger Marktplatz. Bewunderung steht in die Gesichter geschrieben, Fotoapparate werden gezückt. «Und, suchst du dir ein Auto aus?», fragt ein Passant seine Bekannte. Die lacht: «Ich hab leider keinen Sponsor.» Es ist der Auftakt der ersten Bergfrühling-Classic in Memmingen. 17 Teilnehmer mit ihren Oldtimern sind bei der Rallye am Start und mit ihnen ein großes Stück Automobilgeschichte. «Wir haben Wagen aus den Jahren von 1924...

  • Kempten
  • 14.05.10
29×

Allgäu
Bergfrühling-Classic-Rallye zum Großglockner

Memmingen An Christi Himmelfahrt, 13. Mai, startet die Bergfrühling-Classic-Rallye in Memmingen. Über 1000 Kilometer müssen die Fahrer der Oldtimer bei Deutschlands erster grenzübergreifender Rallye zurücklegen. In zwei Tagen fahren die Teilnehmer von Memmingen zum Großglockner und zurück. Am Abend des 15. Mai werden sie wieder in Memmingen erwartet. (az)

  • Kempten
  • 11.05.10
10×

Buchloe / Amman
Kurz vor dem Ziel

Kurz vor dem Ziel ist der Buchloer Gerhard Klos zusammen mit seinem Co-Piloten bei der Rallye Allgäu-Orient. «Wir sind jetzt auf Höhe von Amman und wollen heute Abend 500 Kilometer weiter im Süden, im Zielort in der jordanischen Wüste, in Wadi Rum, eintreffen», teilte Klos gestern Vormittag telefonisch mit.

  • Kempten
  • 11.05.10

Oberstaufen
«Ein bisschen verrückt»

«Oberstaufen ist gerüstet und der Orient ist gerüstet», verkündete Wilfried Gehr, Organisator der Allgäu-Orient-Rallye, gut gelaunt beim Start am Freitagvormittag im Festzelt. Schon am Abend zuvor hatten sich viele Teilnehmer bei der Vorstart-Party auf das große Abenteuer eingestellt, doch von Müdigkeit am nächsten Morgen keine Spur. Die Stimmung war freudig-erregt, hupend und winkend fuhren die meisten Teams los gen Orient.

  • Kempten
  • 03.05.10

Oberallgäu
Mit Feuerwehrauto und Motorrädern in die Wüste

Die fünfte Allgäu-Orient-Rallye von Oberstaufen nach Jordanien steht vor der Tür und manchmal kann Organisator Wilfried Gehr es selbst kaum glauben, wie sich alles entwickelt hat: «Von einer Spinnerei zur größten Rallye-Veranstaltung der Welt.» 103 Teams, einige auch aus dem nördlichen Oberallgäu, mit über 500 Teilnehmern starten am 30. April zu «einem der letzten automobilen Abenteuer der Welt», wie die Veranstalter es nennen. Die Regeln sind noch dieselben wie beim ersten Mal, sie wurden nur...

  • Kempten
  • 27.03.10

Oberstaufen
Mit Feuerwehrauto und Motorrädern in die Wüste

Die fünfte Allgäu-Orient-Rallye von Oberstaufen nach Jordanien steht vor der Tür und manchmal kann Organisator Wilfried Gehr es selbst kaum glauben, wie sich alles entwickelt hat: «Von einer Spinnerei zur größten Rallye-Veranstaltung der Welt.» 103 Teams mit über 500 Teilnehmern starten am 30. April zu «einem der letzten automobilen Abenteuer der Welt», wie die Veranstalter es nennen. Die Regeln sind noch dieselben wie beim ersten Mal, sie wurden nur teilweise verschärft.

  • Kempten
  • 23.03.10

Buchloe / Amman
Tausche M-Klasse gegen alten Volvo

Sie suchen nach einem der letzten großen Abenteuer der Menschheit. Dafür tauschen sie auch gerne mal ihren schicken Mercedes M-Klasse gegen einen alten klapprigen Volvo - zumindest für zwei Wochen. Selbst bezeichnen sie sich als «eine Truppe von nicht ganz alltäglichen Abenteurern». Die Rede ist von Teilnehmern an der «Allgäu-Orient-Rallye». Heuer erstmals mit dabei: der Buchloer Versicherungskaufmann Gerhard Klos.

  • Kempten
  • 13.03.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ