Radweg

Beiträge zum Thema Radweg

Radweg (Symbolbild).
2.690× 23

2,2 Millionen Euro
Bund investiert in das Radwegenetz rund um Füssen und Marktoberdorf

Rund 2,2 Millionen Euro investiert der Bund in das Radwegenetz rund um Füssen und Marktoberdorf. Das teilt der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) in einer Pressemeldung mit. Insgesamt will der Freistaat Bayern in den nächsten fünf Jahren 90 Millionen Euro an Bundesmitteln für den Ausbau der Infrastruktur für Radfahrer investieren. "Profitieren wird davon auch das Ostallgäu", freut sich Stracke.  Radweg im Bereich des Campingplatzes Bannwaldsee Entlang der Bundesstraße B17...

  • Marktoberdorf
  • 03.08.20
Die Kreuzung von Jörglweg und Schwabenstraße war früher einmal Unfallschwerpunkt. Nach Umbaumaßnahmen ist diese Kreuzung aber nun sicherer.
453×

Straßenverkehr
Verkehrsschau für mehr Sicherheit auf Marktoberdorfer Straßen

Sie nehmen die neuralgischen Punkte im Marktoberdorfer Straßenverkehr unter die Lupe. Anrufe von Bürgern bei der Polizei oder der Stadt oder Beiträge bei den Bürgerversammlungen sind es, die eine solche Verkehrsschau auslösen können. Bisher zweimal, künftig dreimal im Jahr treffen sich Rudolf Stiening von der Polizeiinspektion Marktoberdorf, Nicole Kosuchowski von der Stadt, Franz Barnsteiner, Verkehrsreferent im Stadtrat, und Bauhofleiter Thomas Follner dazu. „Es geht dabei viel um...

  • Marktoberdorf
  • 08.07.19
722×

Ostallgäu
Auf zwei Rädern entlang der Wertach: Wertach-Erleben-Radweg mit Ladesäulen

Unterwegs von Ursprung der Wertach bis nach Augsburg In der vergangen Woche haben wir unsere Leser auf die Mitmach-Aktion 'Mit dem Rad zur Arbeit 2016' aufmerksam gemacht. Wer jetzt Lust auf mehr Ausflüge mit dem Rad oder Pedelec bekommt, kann sich einmal den Wertach-Erleben-Radweg ansehen. Hier gibt es in unserer Region drei Ladesäulen des Engerieversorgers VWEW für Fahrradbatterien und eine vierte ist bereits in Planung. Start des ausgewiesenen Radweges 'Wertach-Erleben-Radweg' ist im...

  • Marktoberdorf
  • 20.05.16
23×

Ausbau
Mehr Verkehrssicherheit in Oberthingau

Der Landkreis will es und die Gemeinde will es: Die Kreisstraße südlich von Oberthingau in Richtung Görisried soll ausgebaut und damit sicherer werden. Die Frage war bisher lediglich, wann die Maßnahme durchgeführt wird. Landrat Johann Fleschhut machte sich nun vor Ort ein Bild, insbesondere der Sicherheitslage, 'da viele Kinder, Jugendliche und auch Radfahrer diese unbefriedigende Stelle benutzen und hier eine Lösung gesucht werden muss', so LR Fleschhut. Er gibt eine Gesamtplanung des Ausbaus...

  • Marktoberdorf
  • 26.08.13
20×

Workshop
Initiative Mitten in Marktoberdorf veranstaltet Workshop für Radfahrer

Oft fehlen Grundstücke für Radwegausbau Nach der Premiere 2010 veranstaltete die Initiative 'Mitten in Marktoberdorf' wieder einen Workshop für Zweiradfahrer, diesmal mit Erweiterung auf Fußgänger. Während sich 2010 zahlreiche Bürger beteiligt und äußerst engagiert mitgearbeitet hatten, fanden sich bei der Neuauflage nur rund zehn Teilnehmer, denen das Thema allerdings sehr am Herzen lag. Bevor es an die Arbeit ging, gab es für die Runde eine Menge Informationen: Stadtbaumeister Peter Münsch...

  • Marktoberdorf
  • 30.05.12
51×

Büv Geisenried
Nur 40 Bürger bei Geisenrieder Bürgerversammlung ndash Fragen zu Dorferneuerung und Radweg

An die nahezu vollbesetzten Geisenrieder Bürgerversammlungen der vergangenen Jahre reichte es dieses Mal nicht heran: Lediglich rund 40 Bürger aus dem westlichen Marktoberdorfer Stadtteil fanden den Weg ins Gasthaus Martin. 'Schuld' daran mag vielleicht die lange Fußballnacht am Vortag gewesen sein oder eben das zentrale Thema der letzten Jahre, die Mehrzweckhalle, für die man inzwischen nicht mehr bangen muss. Neben seinem üblichen Rechenschaftsbericht sprach Marktoberdorfs Bürgermeister...

  • Marktoberdorf
  • 30.04.12
346×

Prälatenweg
Prälatenweg von Marktoberdorf nach Kochel soll asphaltiert werden

Touristiker wollen Radweg aus Route nach Kochel machen – Asphalt für Wanderer 'nicht mehr so attraktiv' Die Alpen hat der Pilger auf dem Prälatenweg 'immer im Blick', die Wieskirche bei Steingaden im weiteren Verlauf ebenso in Sichtweite wie später den Starnberger See. Als 'sehr schönen Weg' beschreibt denn auch Sarah Michna vom Touristikbüro Marktoberdorf den 140 Kilometer langen Weg nach Kochel am See, der beim ehemaligen Sailerkeller am Schlossberg in Marktoberdorf beginnt. Nur: Michna...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.12
26×

Neuer Radweg
Grünes Licht für Rad- und Fußweg von Marktoberdorf-Stadtende bis Grün-Sammelstelle

Seit vor einigen Jahren der Landkreis eine Grün-Sammelstelle an der Schwabenstraße in Richtung Ebenhofen in Betrieb genommen hat, geht es während der 'Gartler'-Monate dort rund: Der Container-Platz ist Ziel zahlreicher Hobbygärtner, aber auch professioneller Gärtner, die dort ihren Grünabfall kostenlos abgeben können. Doch nicht nur Autos, oft mit Anhänger, nehmen die Strecke, sondern auch viele Radfahrer, teils schwer bepackt mit Grünabfall-Säcken und nicht selten ebenfalls mit Anhänger....

  • Marktoberdorf
  • 30.09.11

Ausschuss
Zahlreiche Einwände gegen Radweg - Ausgestaltung wirft in Geisenried einige Fragen auf

Seit geraumer Zeit beschäftigt sich der Stadtrat damit, wie in Geisenried zwischen Riedstraße und Sportplatz ein Geh- und Radweg gebaut werden kann. Nachdem der Vorentwurf fertig war, wurden die Öffentlichkeit und die Träger öffentlicher Belange gehört. Vor allem seitens der Anwohner kam eine Reihe von Einwendungen, mit denen sich der Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss zu befassen hatte. Die Riedstraße werde - auch wenn der Schwerlastverkehr wegen entsprechender Verbotsschilder nun...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.11
22×

Gr Untrasried Teil Ii
Winterdienst, Radweg und Hunde-WC Thema

Anliegen «abgearbeitet» «Abarbeiten», so Untrasrieds Bürgermeister Alfred Wölfle, wolle der Gemeinderat die Anliegen aus den gut besuchten Bürgerversammlungen. Daher war unter anderem der Winterdienst Thema, und es wurde beschlossen, im Amselweg eine Streukiste aufzustellen. Um die gewünschten Hundetoiletten einzurichten, wird erst ein Angebot eingeholt. Voraussetzung für ihre Aufstellung sei jedoch, dass sich jemand bereit erkläre, sie zu reinigen und zu pflegen, so Wölfle. Was die Schäden...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ