Radweg

Beiträge zum Thema Radweg

 243×

Radfahren
Neuer Radweg zwischen Obergünzburg und Kempten fertiggestellt

Gute Nachrichten für alle Radler im Allgäu: mit dem neuen Radweg zwischen Obergünzburg und Kempten besteht jetzt eine durchgehende Verbindung zwischen beiden Orten. Heute Nachmittag wird der Radweg offiziell freigegeben, Treffpunkt ist um 16.30 Uhr in Pfaffenhofen. Und auch für die Autofahrer im Ostallgäu gibt es eine gute Nachricht: Bereits heute Vormittag wird die ausgebaute Staatsstraße 2008 zwischen Lengenwang und Seeg offiziell eröffnet.

  • Obergünzburg
  • 25.07.13
 181×

Radfahren
Viele neue Radwege im Unterallgäu - Weitere Strecken in Planung

Das Radwegenetz im Unterallgäu wird immer dichter: Wie Tiefbauamtsleiter Walter Pleiner in der Sitzung des Kreisausschusses erläuterte, wurden in den vergangenen drei Jahren insgesamt 38 Kilometer neue Radwege geschaffen und dabei auch zahlreiche Lücken geschlossen. Das Programm zum Ausbau des Netzes wird laut Landrat Hans-Joachim Weirather 'Zug um Zug umgesetzt'. Im Jahr 2010 hatte der Kreisausschuss beschlossen, das Radwegeinvestitionsprogramm aus dem Jahr 1997 fortzuschreiben und die Rad-...

  • Kempten
  • 04.07.13
 10×

Verkehr
Radfahrer in Neugablonz befragt: Kritik an Sudetenstraße

Eindeutiges Ergebnis Die Sudetenstraße wird von einem Teil der Radfahrer in Neugablonz sehr kritisch gesehen: 'Auf die Frage nach der Sicherheit in der Sudetenstraße war das Ergebnis eindeutig. Dieser Weg wird überwiegend gemieden und möglichst auf Nebenstraßen umfahren', berichtet Ralf Nahm, Sprecher des Arbeitskreises Verkehr der Lokalen Agenda 21 Kaufbeuren (AK). Für die meisten Bürger sei das Fahrrad zwar immer noch ein Freizeitvergnügen, allerdings werde es von mehr als der Hälfte der...

  • Kempten
  • 20.06.13
 8×

Hochwasser
Sanierung des Illerradwegs bei Kempten kostet rund 60.000 Euro

Der städtische Betriebshof in Kempten arbeitet derzeit mit Hochdruck daran, die entstandenen Hochwasserschäden in der Stadt zu beseitigen. Besonders betroffen ist der Illerradweg, die Schäden reichen von kleineren Ausspülungen bis hin zu größeren Rutschungen. Die Sanierungskosten werden auf rund 60.000 Euro geschätzt. Nach Angaben der Stadt dauern die Sanierungsarbeiten noch zwei Wochen, Radler werden gebeten sich in der Zeit an die Absperrungen zu halten.

  • Kempten
  • 19.06.13
 12×

Verkehr
Bauarbeiten an neuem Gehweg bei Nesselwang starten

Die Bauarbeiten am neuen Geh- und Radweg bei Nesselwang in Richtung Wertach haben begonnen. Die Landkreise Ost- und Oberallgäu bauen gemeinsam an diesem neuen Weg und werten damit die Radregion Allgäu weiter auf. Durch den 'Lückenschluss' wird ein jahrelanger Wunsch vieler Radurlauber endlich erfüllt. Im ersten Bauabschnitt soll der Radweg parallel zur Kreisstraße und über den örtlichen Reichenbach gebaut werden. Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

  • Oy-Mittelberg
  • 04.06.13
 17×

Baumaßnahmen
Umbau in Enzenstetten im Mai - Rad- und Gehwege kommen

Gemeinderat gibt auch grünes Licht für Wasserleitungen Einen Teil des Straßenbaus hat die Gemeinde Seeg schon im vergangenen Jahr hinter sich gebracht. Im Mai wollen die Gemeinde Enzenstetten und das Staatliches Bauamt Geh- und Radwege, einen neuen Straßenkanal, die Sanierung der Staatsstraße 2008 und die restlichen Wasserleitungen in Angriff nehmen. Bis August soll die Großbaustelle fertig sein. Bis auf zwei Unterschriften ist der Umbau der Straße durch Enzenstetten bereits in trockenen...

  • Oy-Mittelberg
  • 15.03.13
 16×

Bürgerversammlung
Geh- und Radweg zwischen Stiefenhofen und Mittelhofen könnte 201314 realisiert werden

Wolf ist 'guter Dinge' Ein langgehegter Wunsch könnte schon bald in Erfüllung gehen: Der Geh- und Radweg zwischen Stiefenhofen und Mittelhofen könnte schon 2013/14 realisiert werden. Bürgermeister Anton Wolf ist zumindest 'guter Dinge', dass das Projekt sowohl in das Straßeninvestitionsprogramm des Landkreises aufgenommen als auch durch entsprechende Grundstücksverkäufe ermöglicht wird. Der knapp ein Kilometer lange Weg entlang der Kreisstraße LI 14 soll, nach ersten groben Schätzungen, rund...

  • Kaufbeuren
  • 21.11.12
 25×

Verkehr
Kreuzung BahnhofstraßeHausener Straße in Mauerstetten wird mit Ampel gesichert

Geh- und Radweg von der Bahnhofstraße endet am Kreisel Damit Fußgänger die Schongauer Straße gefahrlos queren können, wird es an der Kreuzung in Mauerstetten wohl eine Ampellösung geben. Wie diese genau aussehen soll, wollen die Räte in einer der nächsten Sitzungen beschließen. Einig waren sie sich darin, dass der geplante Geh- und Radweg entlang der Staatsstraße von der Bahnhofstraße nur bis zum Kreisverkehr erstellt wird, nachdem die Stadt Kaufbeuren sich nicht an einer Weiterführung...

  • Kaufbeuren
  • 10.11.12
 14×   2 Bilder

Verkehr
Kreisstraße zwischen Fischen und Obermaiselstein offiziell freigegeben

Neue Trasse, neuer Radweg und mehr Sicherheit Über viele Jahre, sagt Landrat Gebhard Kaiser, ist der Neubau der Kreisstraße OA 9 zwischen Fischen und Obermaiselstein lediglich ein Erinnerungsposten im Haushalt gewesen. Nach über 25 Jahren wurde nun die Straße mit einer anderen Trasse – samt Geh- und Radweg – neu gebaut und gestern offiziell freigegeben. Die Bürgermeister und der Landrat versprechen sich von dem 2,3 Millionen Euro schweren Projekt vor allem eines – mehr...

  • Kempten
  • 08.11.12
 48×

Verkehr
Unterführungen bei Thanners jetzt für Radler und Fußgänger passierbar

Lücke für Radler und Fußgänger bei Thanners geschlossen Es waren nur rund 300 Meter. Aber die hatten es in sich. Rund 1,2 Millionen kostete es den Landkreis, den Bund und die Bahn, den Geh- und Radweg entlang der alten B 19 – jetzt Kreisstraße – bei Immenstadt-Thanners zu komplettieren. Teuer war dieser Lückenschluss laut Christoph Wipper, Leiter der Kreistiefbauverwaltung, vor allem wegen des sehr weichen Bodens. Für die Unterführung der Bahnlinie habe man den Weg mit einem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.10.12
 21×

Radweg Lamerdingen Dillishausen
Geh- und Radwegausbau bei Lamerdingen hat begonnen

Die Firma Klaus aus Wehringen hat damit begonnen, den Geh- und Radweg zwischen Dillishausen und Lamerdingen auszubauen. Die Arbeiten hatte das Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe beschränkt ausgeschrieben. Mit einer Brutto-Angebotssumme von 255 400 Euro erhielt die Firma Klaus Hoch- und Tiefbau GmbH aus Wehringen als günstigster Bieter den Zuschlag. Bis zu einer Ausbaubreite von 2,50 Meter sind Zuschüsse in Höhe von 45 Prozent von der Regierung von Schwaben in Aussicht gestellt, erklärt...

  • Buchloe
  • 17.10.12
 12×

Verkehr
Verkehr: Gesamtplan für Kaufbeuren gefordert

Arbeitskreis diskutiert systematische Förderung der Radwege in der Stadt Eine Steilvorlage für den Arbeitskreis Verkehr der Lokalen Agenda 21 Kaufbeuren (AK) sieht Karl Ilgenfritz in dem kürzlich beschlossenen neuen nationalen Radwegeplan des Bundesverkehrsministeriums. 'Der Plan ist für die Radfahr-Politik vergleichbar wie etwa die Gemeindeordnung für den Stadtrat', meinte das AK-Mitglied. Die Gruppe will sich deshalb mit Fragen zum Radwegebau an die Stadtverwaltung wenden. Der Radwegeplan war...

  • Kempten
  • 17.10.12
 37×

Bürgerversammlung
Radweg von Memmingen-Hart nach Volkratshofen fertiggestellt

Freude im Stadtteil Volkratshofen über neuen Radweg - Ausschussvorsitzender Richard Groß: Es gibt aber noch viel zu tun Er war ein lange gehegter Wunsch der Volkratshofener. Jetzt ist der neue Radweg von Memmingen-Hart nach Volkratshofen fertiggestellt worden. Das teilte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger bei der nur spärlich besuchten Ortsteil-Bürgerversammlung in der Mehrzweckhalle mit. Die Einweihung der dreieinhalb Kilometer langen Radlerstrecke entlang der ehemaligen Bundesstraße B 18...

  • Kempten
  • 01.10.12
 8×

Radweg
Mehr Sicherheit für Memminger Realschüler

Die Schlachthofstraße in Memmingen, Standort von demnächst zwei Realschulen, erhielt rechtzeitig zum Schulbeginn einen Sicherheitsstreifen für Radfahrer. Die Stadtverwaltung sei damit den Forderungen des Arbeitskreises 'Sicherer Schulweg Schlachthofstraße' nachgekommen, betont Claudia Flemming, Sprecherin des Arbeitskreises. 'Mit der Einführung von Tempo 30 und des Sicherheitsstreifens ist der Brennpunkt Schlachthofstraße für Schüler sicherer geworden', so Flemming. Ihren Angaben zufolge...

  • Kempten
  • 08.09.12
 16×

Altusried
Neuem Geh- und Radweg bei Altusried zugestimmt

Der Gemeinderat von Altusried hat in seiner letzten Sitzung jetzt dem Zuschussantrag für einen Geh- und Radweg zugestimmt. Damit ist der Weg frei um das staatliche Sonderförderungsprogramm in Höhe von rund 600.000 Euro zu erhalten. Für das Geld soll dann die 465 Meter lange Lücke im Geh- und Radweg zwischen Krugzell und Altusried geschlossen werden. Damit könnten Radfahrer und Fußgänger zukünftig sicherer und einfacher als bisher von Ort zu Ort kommen. Ob ab 2013 dann aber wirklich gebaut...

  • Altusried
  • 23.08.12
 36×   2 Bilder

Geld
Geh- und Radweg: Verbindung zwischen Krugzell und Altusried soll geschlossen werden

Lückenlos – Jetzt hängt’s an Zuschusshöhe Es gibt Gelegenheiten, die lässt man nicht einfach verstreichen. Vor allem dann, wenn es um Geld geht. Um viel Geld. In diesem Fall um rund 600 000 Euro. Mit einem Zuschuss in dieser Höhe nämlich kann die Gemeinde Altusried rechnen, wenn sie die 465 Meter lange Lücke im Geh- und Radweg an der Staatsstraße 2009 zwischen Krugzell und Altusried schließt. Um in dieses staatliche Sonderförderungs- programm zu kommen, muss der entsprechende...

  • Altusried
  • 23.08.12
 26×

Bürgerversammlung
Bürgerversammlung Burgberg: Viel Geld für Hochwasserschutz

Ein Geh- und Radweg bei Burgberg wird gewünscht, muss jedoch Investitionen für die Ostrach weichen 'Hammas ja schon.' Diesen Kommentar gaben einige Burgberger von sich, als sie die vergangene Bürgerversammlung besuchten. Gemeint war, damit die Anzahl von 19 Zuhörern bei der Sonthofer Bürgerversammlung zu übertreffen. Das gelang. 60 Bürger, inklusive Gemeinderat, wollten dabei sein. Dennoch hätte Bürgermeister Dieter Fischer gerne nicht nur 'vertraute Gesichter, sondern auch neue Burgberger'...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.07.12
 19×

Opfenbach
Neuer Radweg zwischen Opfenbach und Wigratzbad

Der Bau des neuen Radweges zwischen Opfenbach und Wigratzbad hat begonnen. Damit sei auch die Verlegung des Schnellstraße B32 besiegelt, teilte der Allgäuer SPD Landtagsabgeordnete Paul Wengert mit. Im Februar hatten sich rund 130 Wigratzbader Bürger an Wengert gewandt, um von seiner Seite Unterstützung für den neuen Radweg zu erhalten. Besonders für Schulkinder sei der Weg wichtig, so Wengert abschließend.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.06.12
 18×

Workshop
Initiative Mitten in Marktoberdorf veranstaltet Workshop für Radfahrer

Oft fehlen Grundstücke für Radwegausbau Nach der Premiere 2010 veranstaltete die Initiative 'Mitten in Marktoberdorf' wieder einen Workshop für Zweiradfahrer, diesmal mit Erweiterung auf Fußgänger. Während sich 2010 zahlreiche Bürger beteiligt und äußerst engagiert mitgearbeitet hatten, fanden sich bei der Neuauflage nur rund zehn Teilnehmer, denen das Thema allerdings sehr am Herzen lag. Bevor es an die Arbeit ging, gab es für die Runde eine Menge Informationen: Stadtbaumeister Peter Münsch...

  • Marktoberdorf
  • 30.05.12
 50×

Eröffnungstour
Allgäuer Politiker eröffnen größtes Radwege-Netz in Deutschland

Politiker strampeln entlang neuer, einheitlicher Beschilderung 1745 Kilometer ausgeschilderte Radwege gibt es seit Kurzem in den Landkreisen Lindau und Oberallgäu sowie der Stadt Kempten. Anlass für die Landräte Elmar Stegmann und Gebhard Kaiser sowie Oberbürgermeister Ulrich Netzer, selbst in die Pedale zu treten und das Projekt offiziell zu eröffnen: Von Stiefenhofen ging es nach Oberstaufen und zurück. Rund 50 weitere Personen schlossen sich an. Insgesamt 37 Rundtouren von leicht bis...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.12

Freizeitsport
Wenig Begleiter für Landräte auf der Eröffnungstour der Radwegebeschilderung

Elmar Stegmann, Gebhard Kaiser und Kemptens Oberbürgermeister Ulrich Netzer eröffnen offiziell Radwegenetz für West- und Oberallgäu Das kleine Stiefenhofen als Zentrum des Allgäus: Zumindest aus Sicht der Landräte Elmar Stegmann (Lindau) und Gebhard Kaiser (Oberallgäu) sowie von Kemptens Oberbürgermeister Ulrich Netzer war das am Samstag der Fall. Denn sie alle kamen nach Stiefenhofen, um hier zu einer Eröffnungstour auf dem nun im gesamten Allgäu ausgeschilderten Radwege-Netz zu starten. Auf...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.12
 27×

Stiefenhofen
Neues Radwegenetz im Allgäu - Radtour startet in Stiefenhofen

Heute wird offiziell das neue Radwegenetz vom Landkreis Oberallgäu und Lindau, sowie der Stadt Kempten mit einer Radtour eröffnet. Gemeinsam mit den Orten ist es im Rahmen eines Leader-Projektes gelungen, eine gute Rad-Infrastruktur für Bürger und Gäste zu errichten. Mit dem Radwegenetz kann die Region auf insgesamt 1.700 Kilometern Radwegenetz und 37 Rundtouren erkundet werden. Passend dazu gibt es Radkarten mit Tourenführern. Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann und der Oberallgäuer Landrat...

  • Kaufbeuren
  • 26.05.12
 19×

- Leader-projekte
Förderbehörde genehmigt zwei neue Projekte im Ostallgäu

Zwei neue Projekte hat die Förderbehörde für die Leader-Mittel der EU im Ostallgäu genehmigt. Eines ist der Themenradweg 'Sachsenrieder Bähnle', der sich an der ehemaligen Bahnstrecke Kaufbeuren-Schongau orientiert. Das zweite bewilligte Projekt, die 'Gesundheitstouristische Perlenkette – Notburgaquelle in Bad Faulenbach', will die Kneippsche Therapie erlebbar machen.

  • Kempten
  • 26.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ