Radsport

Beiträge zum Thema Radsport

Sportliches Wochenende: Starke Leistungen bei Duracher Straßenpreis und Kemptener Stadtkriterium.
1.582× 61 Bilder

Sport-Bildergalerie
Radsport: Starke Leistungen bei Duracher Straßenpreis und Kemptener Stadtkriterium

Das Radsport-Wochenende im Allgäu endete am Sonntagabend mit einer Machtdemonstration des RSC Kempten, Deutschlands erfolgreichstem Amateurteam. Beim Hauptrennen des Stadtkriteriums in Kempten durfte sich Jonas Schmeiser (31) nach 70 Runden über jeweils 850 Meter – insgesamt also einer Gesamtdistanz von knapp 60 Kilometern und 1.000 Höhenmetern – die Lederhose überziehen, die es traditionell für den Sieger gibt. Auf dem Podest war er umgeben von Teamkollegen: links Andreas Mayr (34) als...

  • Kempten
  • 17.06.19
Auerberg Mountainbike Marathon
3.536× 28 Bilder

Bildergalerie
Mountainbiker trotzen dem Regen beim Auerberg-Marathon

Die Bierzeltgarnituren im Start-Ziel-Bereich des Auerberg-Mountainbike-Marathons in Kaufbeuren blieben zusammengeklappt. An ein gemütliches Beisammensein war am Sonntag wahrlich nicht zu denken. Unaufhörlich tröpfelte es vom Himmel, mal weniger stark, meist aber in beachtlichem Ausmaß. „Wir sind froh, dass das Rennen überhaupt stattfinden konnte“, sagte Organisator Sascha Braun angesichts der bescheidenen Witterungsbedingungen. Rund 470 Anmeldungen hatte er bis zum Sonntagmorgen...

  • Stötten am Auerberg
  • 12.05.19
In Sonthofen soll es künftig ein zweitägiges Radrennen geben.
642×

Sportevent
Sport-Veranstalter plant zweitägiges Radrennen in Sonthofen

Ein zweitägiges Radrennen mit kleiner Fachmesse will der Immenstädter Sport-Veranstalter Hannes Blaschke in Sonthofen etablieren. Das mittelschwere Rennen soll im ersten Jahr – am 31. Mai/1. Juni 2019 – bis zu 900 Teilnehmer locken. Von Sonthofen erhoffen sich die Organisatoren 30 000 Euro Marketingzuschuss, der in den Folgejahren sinken könnte. Zudem benötigen sie das Eisstadion samt Außenflächen und die Hilfe des Bauhofs. Im Stadtrat fand das Konzept viel Zuspruch: Letztlich befürworteten die...

  • Sonthofen
  • 27.09.18
Sofia Wiedenroth aus Niederstaufen hat mit ihrem Team beim Tortour-Straßenrennen in der Schweiz den dritten Platz belegt - und zudem was für einen guten Zweck getan.
516×

Radsport
Sofia Wiedenroth (23) aus Niederstaufen radelt für den guten Zweck quer durch die Schweiz

Sofia Wiedenroth hat an der zehnten Auflage des Ultracycling-Straßenrad-Rennens in der Schweiz teilgenommen. Die 23-Jährige trat im Wechsel mit ihren beiden Teamkollegen fast 17 Stunden nonstop in die Pedale. Am Ende kam der dritte Platz heraus – noch vor dem Team von Olympiasieger Miguel Indurain. Und das, obwohl die Niederstaufenerin eigentlich auf dem Mountainbike zuhause ist. „Ich bin zuvor noch nie über 200 Kilometer Rennrad gefahren“, sagt sie. Hinter all dem stand ein guter Zweck: Die...

  • Lindau
  • 23.08.18
Füssener Altstadtkriterium
442× 20 Bilder

Bildergalerie
Zehnte Auflage des Füssener Altstadtkriteriums

Zum bislang zehnten Mal ist gestern Abend das sogenannte Altstadtkriterium um den Preis der Stadt Füssen über die Bühne gegangen. Mit bis zu 50 km/h raste das hochkarätige besetzte Teilnehmerfeld von der Reichenstraße aus durch die Innenstadt. Hinter den Absperrungen verfolgten auch mehrere Tausend Zuschauer das Rennen.

  • Füssen
  • 28.07.18
635×

Radsport
18. Allgäuer Straßenpreis eröffnet die Radsaison in der Region

Es ist das größte Rennen im Allgäu und zugleich der zweite Lauf des Lightweight-Heiss-Cups 2018, bayerische Bergmeisterschaft und schwäbische Meisterschaft. Der Wettbewerb im Ostallgäuer Weiler Schweinlang bei Kraftisried ist gefragt bei den Sportlern und mittlerweile schon Kult. Heuer liegen dem RC Allgäu als Veranstalter bereits 270 Anmeldungen vor. „110 Meldungen sind allein für das Hauptrennen gekommen“, freut sich Klaus Görig vom RCA, der den Cup leitet. Die Radsportler absolvieren...

  • Marktoberdorf
  • 13.04.18
82×

Radsport
Oberstaufener landet bei der Taiwan King of Mountains Challenge auf Platz 45

Jonas Schmeiser fährt in Taiwan ein einzigartiges Rennen und landet unter 600 Teilnehmern auf Platz 45. Der Oberstaufener ist mit seiner Platzierung zufrieden. Jonas Schmeiser vom RSC Kempten war einziger Radsportler aus dem Allgäu bei der Taiwan KOM (King of Mountains) Challenge 2017, bei der er insgesamt 3275 Höhenmeter überwinden musste. Mehr als 600 Athleten aus aller Welt stellten sich den schwierigen Bedingungen auf der 105 Kilometer langen Route durch den ostasiatischen Inselstaat....

  • Oberstaufen
  • 02.11.17
51×

Radsport
Alles bereit für Mountainbike-Marathon in Oberstdorf

Die Trails für den 19. Mountainbike Marathon in und um Oberstdorf sind präpariert. Auf vier verschiedenen Strecken werden am Samstag ab 9 Uhr fast 500 Athleten an den Start gehen. Profis und Hobbyfahrer können zwischen der Familienrunde, sowie drei Marathon-Strecken von bis zu 60 Kilometern Länge wählen. 'Mit den vier Schwierigkeitsgraden möchten wir allen Teilnehmern Spaß bieten', sagt Veranstalter Hans-Peter Jokschat, Leiter der Oberstdorfer Sportstätten. 'Uns zeichnet aus, dass für jeden...

  • Oberstdorf
  • 29.09.17
66×

Radsport
Jonas Schmeiser sichert sich in Günzach Gesamtsieg im Heiss-Cup

Einen würdigen Abschluss der Allgäuer Radrenn-Serie um den Lightweight-Heiss-Cup 2016 bildete das 23. Betten Lima Kriterium am Samstag in Günzach. Am Ende eines spannenden Rennens hatte schließlich der Schweizer Patrik Schelling die Nase vorn, den Cupsieg sicherte sich Jonas Schmeiser vom RSC Kempten. Die 50 Elite-Fahrer lieferten sich auf der schwierigen 860-m-Runde in Günzach packende Duelle. Insgesamt legten sie in 70 Runden 60,2 Kilometer zurück. Nach der ersten Wertung wollten es vier...

  • Obergünzburg
  • 19.09.16
392×

Extremsport
1.106 Kilometer in 52:38 Stunden: Rennradfahrer Hermann Dopfer (57) aus Börwang absolviert Race across Germany

Eigentlich wollte sich Extrem-Radsportler Hermann Dopfer (57) diese Plackerei nicht mehr antun. Tage- und nächtelang bei Wind und Wetter auf dem Rennrad, kaum Pausen, stets haarscharf an der Schmerzgrenze und manchmal auch darüber hinaus. Nun hat er sich wieder auf den Sattel für das 'Race across Germany' (Rennen durch Deutschland) geschwungen: 1.106 Kilometer von Flensburg nach Garmisch. Nach 52:38 Stunden hatte er das Land von Nord nach Süd durchradelt. Als Siebter von 17 Startern kam er ins...

  • Kempten
  • 01.08.16
36×

Radsport
Topstars der Allgäuer Szene messen sich beim Mountainbike-Marathon in Oberstdorf

Zum Saisonfinale der Mountainbiker wartet Oberstdorf noch einmal mit großen Namen der Szene auf. Auch weil die 17. Auflage des 'Feneberg MTB-Marathons' heuer wieder als Finale der acht Etappen langen 'Ritchey Moutainbike Challenge' ausgetragen wird, ist die namhafte Konkurrenz morgen in Oberstdorf am Start. Ab 9 Uhr geht es auf vier Strecken in und um Oberstdorf über Stock und Stein. Start und Ziel ist der Kurpark am Oberstdorf Haus. Neben den Vorjahressiegern über die Extrem-Marathon-Distanz,...

  • Oberstdorf
  • 25.09.15
28×

Radsport
Sogar ein Olympia-Teilnehmer bei Radrennen in Obergünzburg

Zum Radrennen beim Günztal-Marktfest in Obergünzburg tritt am Samstag, 19. September, sogar ein Olympia-Teilnehmer an. Im 50 Fahrer starken Feld des Hauptrennens (17.15 Uhr) befindet sich auch Florenz Knauer, der sich für die Spiele 2016 in Rio des Janeiro qualifiziert hat. Beim Special Olympics Rennen (16.15 Uhr) ist die Obergünzburgerin Julia Rösler mit von der Partie, die vor einem Monat in Los Angeles bei dem Weltspielen der Behinderten die Goldmedallie geholt hat. Mehr über das Thema...

  • Obergünzburg
  • 17.09.15
191× 39 Bilder

Radsport
Tim Schlichenmaier vom Team Baier Landshut gewinnt den Festwochenpreis in Kempten

'Das ist eine wunderbare Lederhose'', sagte Tobias Erler (36) nach dem 38. Allgäuer Festwochenpreis in Kempten glücklich. Der Fahrer des RSC Auto Brosch Kempten wurde als Gesamtdritter bester Allgäuer und bekam damit – als bester Kemptener Fahrer – auch die traditionelle Lederhose überreicht. Den Sieg sicherte sich Tim Schlichenmaier (24) vom Team Baier Landshut vor Florenz Knauer (26) von der kanadischen Profi-Mannschaft H&R Block Pro Cycling – dem Fahrer, der in den drei vergangenen...

  • Kempten
  • 10.08.15
560×

Radsport
Mit 60 Sachen durch die Altstadt: Fahrradrennen in Füssen

Es wird auf jeden Fall spannend. Am Freitag geht beim achten Altstadtkriterium 'um den Preis der Stadt Füssen' ein hochklassiges Fahrerfeld an den Start: Profis und Elite-Amateure sind vertreten, darunter auch das heimische Team Erdgas Schwaben. Auf ihren schmalen Reifen erreichen die Athleten 60 Stundenkilometer um die engen Kurven und über das Kopfsteinpflaster. Und das Beste dabei: Die Zuschauer erleben das rasante Spektakel in der Füssener Innenstadt hautnah. Das Spektakel beginnt um 19 Uhr...

  • Füssen
  • 22.07.15
35×

Radsportsaison
Radrennen zur Deutschen Bergmeisterschaft der Frauen in Kraftisried

Mit Vollgas den Berg hinauf In Kraftisried findet am Sonntag das Radrennen zur Deutschen Bergmeisterschaft der Frauen statt. Außerdem steigt für Profis und Eliteamateure der 5. Lauf um den Heiss Cup. Zum Höhepunkt der diesjährigen Allgäuer Radsportsaison kommt es am Sonntag in Schweinlang. In diesem Ortsteil von Kraftisried, oberhalb von Unterthingau (zwischen Kempten und Marktoberdorf gelegen) richtet der RC Allgäu seit 15 Jahren Radrennen aus. Die Bedingungen dort sind schlichtweg ideal....

  • Marktoberdorf
  • 18.06.15
261×

Radsport
Rennen der Extraklasse: Kemptener Jonas Schmeiser gewinnt Heiss-Cup in Pinswang.

Eigentlich verlaufen fast alle Radrennen in der Region farbig und spannend. Aber was die Zuschauer am Mittwochabend im kleinen Tiroler Dorf Pinswang geboten bekamen, stellt alles bisher Erlebte in den Schatten. Das Pinswanger Rennen über 81 km, gefahren auf einer völlig flachen 4,5 km Runde im Ortsbereich, lief jedes Jahr nach einem ähnlichen Muster: Vorstöße, Einholung, neuer Vorstoß, bis sich zum Ende wieder eine Spitzengruppe, die um den Sieg spurtet. Dies alles wurde am Mittwoch über den...

  • Kempten
  • 15.05.15
74× 12 Bilder

Radsport
Starkes Niveau beim letzten Rennen der regionalen Cup-Serie in Günzach

Das traditionelle Radrennen in Günzach war Schauplatz für den achten und letzten Lauf der Allgäuer Rennserie um den 'Radcenter Heiss Cup 2014'. Der beste Fahrer kam freilich aus Rheinland-Pfalz: U23-Nationalteamfahrer Pascal Ackermann setzte sich in einem dramatischen Rennen durch. Bei allem Respekt vor den anderen Rennen im Verlauf der Serie darf man das 80-Runden-Rennen in der Ortsmitte von Günzach als das wohl hochkarätigste der Saison bezeichnen. Bei idealem Spätsommerwetter wurde vom Start...

  • Obergünzburg
  • 22.09.14
36×

Radsport
21. Duracher Straßenpreis: Favorit Christopher Schmieg vom RSC Kempten gewinnt Hauptrennen

Packenden Radsport mit einem Favoritensieg bot der 21. Duracher Straßenpreis. Christopher Schmieg vom RSC Auto Brosch Kempten gewann das Hauptrennen. Vor dem Start ehrte Durachs Bürgermeister Gerhard Hock die frischgebackene deutsche Meisterin und Lokalmatadorin, Lisa Brennauer, für ihre drei deutschen Titel (Berg, Straße und Zeitfahren) in jüngster Zeit. Dann gingen die Elitefahrer der Männer zum fünften Lauf um den Radcenter-Heiss-Cup an den Start. Zugleich ging es um den Titel der...

  • Kempten
  • 07.07.14
72×

Wettbewerb
Radsportfans freuen sich auf Duracher Straßenpreis

Das Radrennen startet am Samstag, den 5. Juli. In der Kategorie 'Fette Reifen Rennen' können Junioren zeigen was in ihnen steckt. Die Senioren II und III müssen den Dorfberg mit fast 100 Höhenmetern und 12 Prozent Steigung meistern. Auf die Elitefahrer warten 82,5 Kilometer Strecke samt 1.400 Höhenmetern.

  • Kempten
  • 03.07.14
35×

Radsport
RSC Kempten auch beim Straßenrennen in Schweinlang erfolgreich

Eindeutig im Zeichen des RSC Auto Brosch Kempten stand das Straßenrennen der Radsportler in Schweinlang. Christopher Schmieg (25) gewann nach 84 Kilometern mit deutlichem Vorsprung vor Martin Boubal (Regensburg). Mit Richard Klein auf Platz drei stand ein weiterer RSC-Fahrer auf dem Podest. Damit nicht genug für die Kemptener: Der vierte Durchgang im 'Radcenter Heiss Cup', der ranghöchsten schwäbischen Radserie, bescherte ihnen weitere Erfolgserlebnisse. So führen sie die Teamwertung an und...

  • Obergünzburg
  • 24.06.14
52× 3 Bilder

Veranstaltung
Radrennen und Party vor dem großen Günztal-Marktfest

Rund gehts in Obergünzburg am 14. und 15. September 2013 Bereits am Vortag des Günztalmarktfestes, dass am Sonntag, 15. September sicher wieder viele Besucher nach Obergünzburg lockt, veranstaltet der Fahrradclub RC Allgäu in Zusammenarbeit mit dem TSV Obergünzburg am Samstag, 14. September ab 15.45 Uhr ein heißes Radrennen rund um das Rathaus im ehemaligen Pflegerschloss. Am Abend ist hier eine Party mit Livemusik. Am Samstag, 14. September, 15.45 Uhr, fahren die kleinen Teilnehmer im...

  • Obergünzburg
  • 27.08.13
100×

Radsport
Drei Allgäuer starten beim Race across the alps in Südtirol

Herausforderung im Grenzbereich Ein bisschen verrückt oder einfach nur sportlich? Herausforderung oder Wahnsinn? Extremsport liegt immer im Grenzbereich. Und diesen werden Klaus Bermanseder, 47, aus Dietmannsried, Matthias Ebert, 33, aus Kempten und Hermann Dopfer, 54, aus Börwang erreichen, wenn sie das 'Race across the alps' (Rennen über die Alpen) am Freitag um 12 Uhr in Angriff nehmen werden. Im schön gelegenen Nauders am Reschenpass in Südtirol/Italien fällt zu diesem Zeitpunkt der...

  • Kempten
  • 20.06.13
177× 13 Bilder

Radsport
Über 1.000 Teilnehmer beim Mountainbike-Maraton in Pfronten

Viel Verkehr Die rund 200 Teilnehmer am Sturm auf den Breitenberg und auf der Abfahrt hatten sicherlich am wenigsten Augen für die laut Veranstalter Hannes Zacherl 'tollen Aussichtspunkte' bei der zehnten Auflage der Ausdauersport-Veranstaltung, deren unterschiedlichen Herausforderungen sich am Wochenende mehr als 1.000 Radfahrer stellten. Bei ihrer Tour durch das Vilstal auf den Breitenberg und zur Kappeler Alp, zum Sportheim Böck, zur Fichtelhütte sowie durch das Bärenmoos schließlich wieder...

  • Füssen
  • 17.06.13
123×

Naturfreundehaus-rennen
Sieg im Steigbachtal - Frank Kerber gewinnt Bergrennen zum Naturfreundehaus

Beim 21. Duell 'Radler gegen Läufer' vom Friedhof in Immenstadt zum Kemptener Naturfreundehaus über 5,8 km und 620 Höhenmeter setzte sich der österreichische Vorjahressieger Frank Kerber vom Team 'GAZI Radhaus' in 27:21 Minuten knapp vor Frank Demuth vom Team Radsport Breitner durch. Bis einen Kilometer vor dem Ziel fuhren beide Seite an Seite, bis Kerber, der eigentlich Spezialist für Straßenbergrennen ist, schließlich den Schlussspurt anzog, dem Demuth nicht mehr folgen konnte. Als Dritter...

  • Kempten
  • 04.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ