Radsport

Beiträge zum Thema Radsport

Am Hopfensee soll ein neuer Radweg entstehen. Dafür müssen Parkplätze weichen. Ein neuer Parkplatz soll daher entstehen - ausgerechnet in einem Landschaftsschutzgebiet.
1.623× 2 Bilder

Ein Parkplatz im Landschaftsschutzgebiet?!
Neuer Fahrradweg am Hopfensee geplant

Radwege werden im Allgäu immer wichtiger und jede Stadt und Gemeinde möchte dem Rad-Boom gerecht werden. Auch die Stadt Füssen. Sie plant aktuell einen neuen Radweg am Touristenhotspot Hopfensee. Dafür müssen allerdings einige Parkplätze verschwinden. Als Ausgleich dafür soll ein paar Meter weiter ein großer neuer Parkplatz errichtet werden. Klingt erstmal nach einer runden Sache. Nicht ganz, denn nicht alle sind mit der Idee einverstanden. Parkplatz soll im Landschaftsschutzgebiet entstehenDer...

  • Füssen
  • 19.05.21
Um Radfahrer in den Bergen zu stoppen, hängen manche Älpler Schilder wie diese auf. Damit sollen die Wege, gerade dort wo beispielsweise Jungvieh weidet, freigehalten werden. (Archivbild)
10.946× 1

Mobilität
Wie viele E-Bikes verträgt eine Allgäuer Alpe?

Die auf 1.140 Metern Höhe gelegene Alpe Wank steht mitten in den Ammergauer Alpen. Es ist kein großes Problem, zu der Alpe zu kommen. Vorausgesetzt man hat den Berechtigungsschein, die schmale Straße mit dem Auto befahren zu dürfen. Martin Ott hat diesen Schein, schließlich ist er der Alpmeister. Seit 20 Jahren kümmert er sich um die Alpe südöstlich von Halblech im sogenannten Kenzengebiet (Ostallgäu). So idyllisch es in den Ammergauer Alpen auch ist, es gibt ein Problem: Ott muss auf der engen...

  • Halblech
  • 17.09.19
Das Podium in Lingenfeld, v.l.n.r.: Marcel Franz, Tobias Erler, Florenz Knauer
506× 2 Bilder

Radsport
Erler siegt in Lingenfeld - Schmeiser und Schlichenmaier in Ebersheim auf dem Podium

Sechster Saisonsieg für Tobias Erler vom RSC AUTO BROSCH Kempten: Beim Kriterium in Lingenfeld/Pfalz am 25.08.18 über 50 Runden (75km) setzte sich der 38-jährige Routinier nach der ersten von 10 Wertungen zusammen mit Marcel Franz (Radteam Herrmann) vom 70 Mann starken Feld ab. Beide gewannen die Wertungssprints abwechselnd und waren vor der letzten Wertung punktgleich. Die sicherte sich Erlers Teamkollege Andreas Mayr und so gewann Erler, der zuvor als letzter gepunktet hatte, das mit einem...

  • Kempten
  • 27.08.18
Sofia Wiedenroth aus Niederstaufen hat mit ihrem Team beim Tortour-Straßenrennen in der Schweiz den dritten Platz belegt - und zudem was für einen guten Zweck getan.
516×

Radsport
Sofia Wiedenroth (23) aus Niederstaufen radelt für den guten Zweck quer durch die Schweiz

Sofia Wiedenroth hat an der zehnten Auflage des Ultracycling-Straßenrad-Rennens in der Schweiz teilgenommen. Die 23-Jährige trat im Wechsel mit ihren beiden Teamkollegen fast 17 Stunden nonstop in die Pedale. Am Ende kam der dritte Platz heraus – noch vor dem Team von Olympiasieger Miguel Indurain. Und das, obwohl die Niederstaufenerin eigentlich auf dem Mountainbike zuhause ist. „Ich bin zuvor noch nie über 200 Kilometer Rennrad gefahren“, sagt sie. Hinter all dem stand ein guter Zweck: Die...

  • Lindau
  • 23.08.18
Michael Schwarzmann startet ab Samstag bei der Spanien-Rundfahrt Vuelta.
428×

Radsport
Drei Wochen quer durch Spanien: Betzigauer Michael Schwarzmann (27) startet bei der Vuelta

Die vergangenen Monate waren für Radprofi Michael Schwarzmann aus Betzigau/Oberallgäu die reinste Qual. Eigentlich hatte er die traditionellen Rundfahrten wie Giro d’Italia und Tour de France in seinem Kalender stehen. Nach einem schweren Sturz kämpfte er sich stattdessen zurück in den Sattel. Vor fast genau vier Monaten – gerade auf dem Weg zur Reha nach Hamburg – äußerte er in einem Gespräch mit der AZ den Wunsch, bis zur deutschen Meisterschaft Ende Juni wieder fit sein zu wollen. Der Plan...

  • Betzigau
  • 22.08.18
35×

Ostallgäuer
Wieder höher, wieder weiter: Ostallgäuer Behindertensportler Felix Brunner im Interview

Fünfeinhalb Jahre ist es her, dass der Ostallgäuer Felix Brunner beim Klettern 30 Meter tief in eine Eisspalte stürzte. Seitdem ist er an den Rollstuhl gefesselt. Resigniert jedoch hat der leidenschaftliche Ausdauersportler nie: Er hat sich ins Leben zurückgekämpft. Vor einem Jahr überquerte er als erster Rollstuhlfahrer mit einem Handbike die Alpen,  Nun will der 24-Jährige als Motivationsexperte und Botschafter des BRK-Blutspendedienstes bei Vorträgen erzählen, was er in Amerika erlebt...

  • Füssen
  • 04.08.14
58×

Eröffnungstour
Allgäuer Politiker eröffnen größtes Radwege-Netz in Deutschland

Politiker strampeln entlang neuer, einheitlicher Beschilderung 1745 Kilometer ausgeschilderte Radwege gibt es seit Kurzem in den Landkreisen Lindau und Oberallgäu sowie der Stadt Kempten. Anlass für die Landräte Elmar Stegmann und Gebhard Kaiser sowie Oberbürgermeister Ulrich Netzer, selbst in die Pedale zu treten und das Projekt offiziell zu eröffnen: Von Stiefenhofen ging es nach Oberstaufen und zurück. Rund 50 weitere Personen schlossen sich an. Insgesamt 37 Rundtouren von leicht bis...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.12
51×

Buchloe Höss
Schwere Vorwürfe gegen Verein und Landratsamt Ostallgäu

Schwere Vorwürfe gegen den Radfahrverein Adler Buchloe (RVA) und das Landratsamt Ostallgäu erhebt Charly Höss wenige Tage vor der 6. Allgäuer Radltour. Per E-Mail teilte der langjährige RVA-Vorsitzende mit, dass er mit sofortiger Wirkung aus dem Verein austritt. Die Verantwortlichen des Vereins hätten sich nach einem Unfall nicht um ihn gekümmert und seine Verdienste um den Verein nicht gewürdigt. In einem zweiten Brief an das Landratsamt schreibt Höss, dass "Mitarbeiter des Landratsamtes seit...

  • Kempten
  • 16.05.12
425× 3 Bilder

Wochenende
Wir rasen halt den Berg runter – Downhill in Bad Hindelang

Über Pionierarbeit, gegenseitige Rücksichtnahme und Kühe auf der Strecke. Am Anfang wurde er eher stiefkindlich behandelt. Keiner wollte ihn so recht haben. Inzwischen hat er sich etabliert und sorgt auch jenseits der Skisaison für volle Gondeln. Der Bikepark in Hindelang. Holger Pirgl ist Downhillfahrer der ersten Stunde und hat den Bikepark mit aufgebaut. Anfangs wurden Wanderwege leicht umgebaut, dann kamen erste Bodenwellen und kleine Rampen dazu. Inzwischen ist der Park sowohl was den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.08.11
29×

Radltour
Den Königswinkel bei der Allgäuer Radltour erleben

Zur fünften Allgäuer Radltour laden der Landkreis Ostallgäu und die Aktienbrauerei Kaufbeuren am Sonntag, 29. Mai, ein. Start- und Zielort ist die Talstation der Tegelbergbahn in Schwangau (Ostallgäu). Es werden zwei Touren angeboten: eine naturnahe für Hobbyradler und Familien über 50 Kilometer und eine große Runde - vorbei an Schloss Linderhof - über 115 Kilometer. Informationen und Anmeldung im Internet unter: www.radregionallgaeu.de und www.aktienbrauerei.de.

  • Füssen
  • 16.05.11
468×

Allgäu
Burgberger als Manager beim Sechstagerennen

Radsport Neben Radprofi Sebastian Siedler aus Lindenberg bei Buchloe (wir berichteten) ist mit Markus Attig aus Burgberg ein weiterer Allgäuer beim heute beginnenden Sechstagerennen in der Oympiahalle in München vertreten. Der 27-Jährige Sport-Physiotherapeut und Sportwissenschaftler betreut als Team-Manager das Duo Daniel Musiol/Sven Krauss.

  • Kempten
  • 12.11.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ