Radmuttern

Beiträge zum Thema Radmuttern

Symbolbild.
2.954×

Gefährlich
Radmuttern an Auto in Ottobeuren gelöst

Ein 33-jähriger Autofahrer aus Ottobeuren hatte sein Fahrzeug in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Ottobeuren in der Sebastian-Kneipp-Straße vor der Haustüre abgestellt. Als er am Sonntagmittag sein Fahrzeug für eine Fahrt benutzte, kam ihm das Fahrverhalten des Fahrzeuges komisch vor. Kurz darauf löste sich der linke Vorderreifen während der Fahrt komplett und rollte über die Straße weiter. Der Fahrer konnte bremsen und blieb unverletzt. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass eine...

  • Ottobeuren
  • 21.05.19
Symbolbild
487×

Sabotage
Westendorf - Unbekannter lockert Radmuttern an Auto

In der Zeit von Freitag, 22 Uhr bis Samstag, 13:30 Uhr, wurden durch einen bislang unbekannten Täter an einem Pkw in der Keltereistraße in Dösingen mutwillig die Radmuttern des linken Vorderrades gelockert. Der 24-jährige Besitzer des Pkw bemerkte dies erst während der Fahrt da er Mühe hatte das Fahrzeug in der Spur zu halten. Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht und es entstand auch kein Schaden am Pkw. Die Polizei Buchloe ermittelt nun wegen des Verdachts des Gefährlichen Eingriffs...

  • Westendorf
  • 10.06.18
33×

Ermittlungen
Drei Schrauben fehlten: Autofahrerin bemerkt lockeren Reifen an ihrem Wagen in Oberstdorf

Am frühen Mittwochnachmittag bemerkte eine Autofahrerin, kurz nachdem sie losgefahren war, ein lautes Geräusch vom hinteren Reifen ihres Fahrzeugs. Als sie anhielt und nachsah, bemerkte sie ein schräg stehendes Rad. Drei Schrauben fehlten, nur noch eine hielt das Rad an der Fahrzeugachse. Der Wagen stand die Nacht zuvor auf dem Sachsenparkplatz. Auch wenn nicht auszuschließen ist, dass sich die Schrauben aus technischen Gründen selbst lösten, ermittelt die Oberstdorfer Polizei und bittet...

  • Oberstdorf
  • 30.06.16
27×

Zeugenaufruf
Gelockerte Radmuttern in Weiler-Simmerberg: Polizei bittet um Hinweise

Ein Autobesitzer stellte am Mittwoch während der Fahrt fest, dass alle fünf Radmuttern seines linken Vorderrades gelockert waren. Da die Radmuttern beim Reifenwechsel ordnungsgemäß angezogen worden sind, wurde Anzeige bei der Polizeiinspektion Lindenberg erstattet. Die Radmuttern müssen in der Nacht vom 10.05.2016 auf den 11.05.2016 im Zeitraum von 22.00 und 08.00 Uhr gelockert worden sein, während der Pkw unter einem Carport am Tobeläcker in Ellhofen abgestellt war. Personen, welche...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.05.16
28×

Kriminalität
Unbekannter lockert Radmuttern bei Auto in Ofterschwang

In der Zeit von Sonntagmittag bis Montagabend lockerte ein unbekannter Täter an einem in Ofterschwang abgestellten Auto sämtliche Radmuttern des linken Hinterrades. Als der Besitzer damit in Bolsterlang unterwegs war, machte sich das Rad selbständig und der Wagen kippte auf die Bremstrommel. Da dabei noch andere Fahrzeugteile in Mitleidenschaft gezogen wurden, entstand ein Schaden von 2.000 Euro. Das Fahrzeug war vorher in der Dorfstraße geparkt gewesen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.16
11×

Gefahr
Radmuttern im Aybühlweg in Kempten gelockert

Am vergangenen Donnerstag kam es im Bereich des Aybühlwegs zu einem Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Ein bislang unbekannter Täter hatte am linken Vorderrad eines blauen Honda Civic alle fünf Radmuttern gelockert. Durch die anschließenden Fahrten über Autobahn und Landstraßen lockerten sich die Muttern immer weiter, bis sie schließlich kaum noch Halt boten. Hinweise werden unter 0831 9909-2141 erbeten.

  • Kempten
  • 20.06.15
41×

Gefahr
Serie von gelockerten Radmuttern im Allgäu setzt sich fort: schon 165 Fälle

Heuer waren es bereits 85. Hinweise auf einen Täter gibt es bisher allerdings nicht. Die Polizei im Allgäu beschäftigt seit 2013 eine rätselhafte Serie: Betroffene berichten immer öfter von lockeren Radmuttern an ihren Fahrzeugen. Am häufigsten ist das linke Vorderrad davon betroffen. In einzelnen Fällen kommt es zu Unfällen, weil sich ein Rad während der Fahrt gelöst hatte. Eine Horrorvorstellung für viele Autofahrer. Eine rätselhafte Serie beschäftigt seit dem vergangenen Jahr die Polizei im...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.14
107×

Gefahr
Serie von gelockerten Radmuttern im Allgäu setzt sich fort: schon 165 Fälle

Heuer waren es bereits 85. Hinweise auf einen Täter gibt es bisher allerdings nicht. Die Polizei im Allgäu beschäftigt seit 2013 eine rätselhafte Serie: Betroffene berichten immer öfter von lockeren Radmuttern an ihren Fahrzeugen. Am häufigsten ist das linke Vorderrad davon betroffen. In einzelnen Fällen kommt es zu Unfällen, weil sich ein Rad während der Fahrt gelöst hatte. Eine Horrorvorstellung für viele Autofahrer. Eine rätselhafte Serie beschäftigt seit dem vergangenen Jahr die Polizei im...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.14
26×

Zeugenaufruf
Unbekannter lockert Radmuttern an Auto auf Schwangauer Parkplatz

Am Donnerstag, den 18. September, hatte ein 31-jähriger Kemptener seinen Pkw, einen schwarzen Chevrolet Kalos, auf dem Parkplatz der Kristall-Therme um 10:00 Uhr abgestellt. Als der Kemptener um 17:30 Uhr am selben Tag mit seinem Pkw wieder losfuhr, bemerkte er während der Fahrt ein Rütteln. Ein bisher Unbekannter Täter hat in dem genannten Zeitraum die Radmuttern aller Räder gelockert. Zeugen die dazu Sachdienliches angeben können, möchten sich bitte bei der Polizei Füssen unter TelNr.:...

  • Füssen
  • 21.09.14
26×

Anschlag
Unbekannter lockert Schrauben: Hinterrad löst sich während der Fahrt nach Kaufbeuren

Es ist die Horrorvorstellung für Autofahrer: Während der Fahrt löst sich ein Hinterrad, der Pkw-Lenker sieht im Rückspiegel, wie der Reifen über die Straße rollt, und kann das Fahrzeug kaum noch steuern. So geschehen einer 22-jährigen Frau auf der Fahrt von Schongau nach Kaufbeuren. Zum Glück ist nichts passiert, außer einem Schaden an der Achse. Die Polizei geht davon aus, dass ein Unbekannter alle fünf Schrauben an dem Rad gelockert hatte. Die 22-Jährige aus Ingenried hatte ihren Pkw...

  • Kempten
  • 15.09.14
30×

Sicherheit
Schon wieder lockere Radschrauben im Allgäu: Drei neue Fälle

Erneut hat die Allgäuer Polizei Fälle von gelockerten Radmuttern zu bearbeiten. Drei neue wurden jetzt aus dem Bereich Kaufbeuren/Ostallgäu gemeldet. Innerhalb eines Jahres hat es im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West etwa 50 solcher Vorkommnisse gegeben. Die meisten Fälle hatten sich vergangenes Jahr im Raum Buchloe und im angrenzenden Unterallgäu ereignet. In einem Fall war es durch eine gelockerte Radschraube sogar zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 56 Jahre alte...

  • Kempten
  • 14.06.14
32×

Vandalismus
Unbekannter lockert in Mindelheim Radmuttern

Erst am 9. Februar 2014 hat eine 63-jährige Frau festgestellt, dass am linken Vorderrad ihres Pkw alle vier Radschrauben von einem unbekannten Täter gelockert wurden. Die Frau vermutet, dass die Tat bereits am 6. Februar 2014 zwischen 7 Uhr und 22.30 Uhr begangen wurde. In dieser Zeit war der Pkw am Bahnhof in Mindelheim abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter Tel. 08261/76850 entgegen.

  • Mindelheim
  • 11.02.14
20×

Fahndung
Ostallgäu: Wieder Radmuttern gelockert

Über mehrere Wochen hinweg wurden bereits mehrfach bei einem Pkw in Biessenhofen die Radmuttern gelockert. Der Pkw stand immer vor einem Wohnanwesen in der Straße Am Ramersberg. Das letzte Lösen der Radmuttern fand in der Nacht vom 26. auf den 27.12.2013 statt. Die Polizei Marktoberdorf bittet unter Tel. 08342/96040 um Hinweise.

  • Kaufbeuren
  • 28.12.13
10×

Ermittlungen
Serie gelockerter Radmuttern im Allgäu: Polizei zweifelt an Zusammenhängen

Die Serie von Fällen, in denen gelockerte Radmuttern an Autos festgestellt werden, reißt laut Polizei nicht ab. Rund 40 sind es bisher. Doch inzwischen glaubt die Polizei, dass nicht zwangsweise ein Zusammenhang zwischen allen Fällen besteht. Es könnte auch möglich sein, dass beim Reifenwechsel Fehler gemacht wurden. Oder Autofahrer missachteten die Empfehlung, etwa 50 Kilometer nach dem Radwechsel den Sitz der Schrauben nochmals zu kontrollieren. Wie kann man sich schützen? Um sich gegen...

  • Kempten
  • 20.11.13
37×

Ermittlungen
Zeugenaufruf: Unbekannter löst Radmuttern an Pkw in Ottobeuren

Bereits am 26. September wurden von einem bislang unbekannten Täter am Pkw einer Ottobeurerin die Radmuttern am linken Vorderrad gelöst, was zunächst von der Besitzerin unbemerkt blieb. Beim Fahren auf der Autobahn hörte die Geschädigte dann seltsame Geräusche von ihrem Auto. Eine Überprüfung des Kfz in einer Werkstatt ergab dann, dass bereits eine Radmutter komplett verloren worden war. Auch in Bereich der Polizeiinspektion Buchloe kam es in den vergangenen Wochen bereits zu mehreren...

  • Memmingen
  • 12.10.13
32×

Straftat
Gelöste Radmuttern im Bereich Buchloe - neue Fälle bekannt

Aufgrund der Presseveröffentlichung vom 04. Oktober 2013 meldeten sich nun weitere Geschädigte bei der Polizeiinspektion Buchloe. in Buchloe und den Nachbargemeinden Waal und Bronnen bekannt, bei denen die Radmuttern an den Rädern gelockert wurden. Neben dem bisher bekannten Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B12 am 03.09.2013 kam es bereits am 26.07.13 bei Bad Wörishofen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein gelöstes Rad schleuderte in den Gegenverkehr,...

  • Buchloe
  • 07.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ