Radmuttern

Beiträge zum Thema Radmuttern

Die Polizei Buchloe nimmt Hinweise entgegen (Symbolbild).
 2.824×

Ermittlungen
Unbekannter löst erneut Radmuttern an Güllefassanghänger in Buchloe

Seit Anfang Mai hat ein unbekannter Täter in zwei Fällen an einem Güllefassanhänger in Buchloe die Radmuttern gelöst. Das teilt die Polizei mit.  Demnach stand der landwirtschaftliche Anhänger jeweils im Hof eines Anwesens an der St.-Florian-Straße. Die geöffneten Radmuttern wurden rechtzeitig entdeckt. Die Polizei leitete strafrechtliche Ermittlungen wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein. Personen, die Hinweise zum Tathergang geben können, sollen sich bei der Polizei...

  • Buchloe
  • 30.06.20
Ein Unbekannter hat die Radmuttern eines VW gelockert (Symbolbild).
 1.969×

Zeugenaufruf
Unbekannter lockert Radmuttern in Eurishofen bei Buchloe

Im Zeitraum von Dienstagmorgen bis Mittwochnachmittag wurden in Eurishofen die Radmuttern eines PKW gelockert. Nach erster Beurteilung des Situation scheidet ein technischer Defekt aus. Es ist davon auszugehen, dass sich der bisher unbekannte Täter bewusst am PKW der 27-jährigen Geschädigten zu schaffen machte. Er lockerte an den beiden Vorderreifen jeweils mehrere Schrauben. Eine Schraube entwendete er gänzlich und kaschierte dies, indem er die Zierkappe der betroffenen Schraube wieder auf...

  • Buchloe
  • 11.06.20
 18×

Statistik
Gelockerte Radmuttern im Allgäu beschäftigen die Polizei

Die rätselhafte Häufung begann 2013: Vor allem aus dem Raum Buchloe/Kaufbeuren und aus Teilen des Unterallgäus wurden vermehrt Fälle gemeldet, in denen Radschrauben an Autos gelockert worden waren. Jetzt, ein Jahr später, wartet die Polizei mit einer erstaunlichen Statistik auf: Nach den Worten von Polizeisprecher Christian Owsinski ereigneten sich im Allgäu heuer bereits 85 Fälle. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2013 wurden 82 Vorfälle bei der Polizei gemeldet. Als die Serie im vergangenen...

  • Buchloe
  • 25.09.14
 16×

Statistik
Gelockerte Radmuttern im Allgäu beschäftigen die Polizei

Die rätselhafte Häufung begann 2013: Vor allem aus dem Raum Buchloe/Kaufbeuren und aus Teilen des Unterallgäus wurden vermehrt Fälle gemeldet, in denen Radschrauben an Autos gelockert worden waren. Jetzt, ein Jahr später, wartet die Polizei mit einer erstaunlichen Statistik auf: Nach den Worten von Polizeisprecher Christian Owsinski ereigneten sich im Allgäu heuer bereits 85 Fälle. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2013 wurden 82 Vorfälle bei der Polizei gemeldet. Als die Serie im vergangenen...

  • Buchloe
  • 25.09.14
 25×

Ermittlung
Erneutes Lockern von Radmuttern im Ostallgäu

Am 22.06.2014, gegen 19:00 Uhr, stellte ein 34-jähriger Mann aus Lamerdingen fest, dass vier von fünf Radmuttern an seinem Fahrzeug gelockert wurden. In der Nacht auf den 22.06.2014 konnte die Ehefrau des Mannes feststellen, dass der Haushund angeschlagen hatte. Es wäre naheliegend, dass ein möglicher Täter den Hund aufschreckte. Die Polizei bittet nun um Hinweise. Wer hat im Zeitraum von 21.06.2014, 16:00 Uhr - 22.06.2014, 19:00 Uhr Feststellungen im Bereich der Hauptstraße in Lamerdingen...

  • Buchloe
  • 26.06.14
 37×

Ermittlung
Erneutes Lockern von Radmuttern im Ostallgäu

Am 22.06.2014, gegen 19:00 Uhr, stellte ein 34-jähriger Mann aus Lamerdingen fest, dass vier von fünf Radmuttern an seinem Fahrzeug gelockert wurden. In der Nacht auf den 22.06.2014 konnte die Ehefrau des Mannes feststellen, dass der Haushund angeschlagen hatte. Es wäre naheliegend, dass ein möglicher Täter den Hund aufschreckte. Die Polizei bittet nun um Hinweise. Wer hat im Zeitraum von 21.06.2014, 16:00 Uhr - 22.06.2014, 19:00 Uhr Feststellungen im Bereich der Hauptstraße in Lamerdingen...

  • Buchloe
  • 26.06.14
 5×

Polizei
Gelockerte Radmuttern in Kempten: Kein Zusammenhang mit Buchloer Fällen

Nachdem jetzt auch ein Fall von gelockerten Radmuttern in Kempten aufgetaucht ist, will die Polizei aber keinen Zusammenhang mit den Fällen der letzten Wochen im Raum Buchloe herstellen. 40 Autofahrer aus dem Ostallgäu haben sich bislang mit dem Verdacht gemeldet, dass ihren Radmuttern manipuliert sein könnten. Allen Verdachtsmomenten werde laut Polizeisprecher Jürgen Krautwald nachgegangen. Viele Vermutungen hätten sich aber auch in Luft aufgelöst. Im Kemptener Fall könnte man schon fast...

  • Buchloe
  • 14.11.13
 20×

Polizei
Serie lockerer Radmuttern im Ostallgäu: Polizei rätselt

Eine merkwürdige Serie von lockeren Radmuttern beschäftigt weiter die Polizei im Allgäu. Inzwischen sind 15 Fälle bekannt. Die Polizei vermutet, dass es aber weitaus mehr sind. Sie konzentrieren sich auf die Umgebung rund um Buchloe. Mehrere Hinweise von möglichen weiteren Opfern werden noch geprüft, schreibt die Augsburger Allgemeine. Zweimal kam es bislang zu Unfällen, da sich während der Fahrt ein Rad löste. Eine Frau wurde dabei verletzt. Ob sich jemand gezielt an den Autos zu schaffen...

  • Buchloe
  • 21.10.13
 27×

Vandalismus
Unbekannter lockert in Buchloe Radmuttern an 15 Autos - Unfall verursacht

Immer wieder werden im Raum Buchloe (Ostallgäu) an geparkten Fahrzeugen Radmuttern gelockert. 15 Fälle waren es in den vergangenen zwölf Monaten, davon sieben seit Juni dieses Jahres. bereits Ende Juli eine Frau verletzt worden. Zivilstreifen würden vermehrt eingesetzt, um Beobachtungen zu machen, heißt es aus dem Polizei-Präsidium. Doch der oder die Täter schlagen immer wieder an den unterschiedlichsten Orten im Großraum Buchloe zu. Auch seien die Radmuttern an unterschiedlichsten Fahrzeugen...

  • Buchloe
  • 08.10.13
 30×

Straftat
Gelöste Radmuttern im Bereich Buchloe - neue Fälle bekannt

Aufgrund der Presseveröffentlichung vom 04. Oktober 2013 meldeten sich nun weitere Geschädigte bei der Polizeiinspektion Buchloe. in Buchloe und den Nachbargemeinden Waal und Bronnen bekannt, bei denen die Radmuttern an den Rädern gelockert wurden. Neben dem bisher bekannten Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B12 am 03.09.2013 kam es bereits am 26.07.13 bei Bad Wörishofen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein gelöstes Rad schleuderte in den Gegenverkehr,...

  • Buchloe
  • 07.10.13
 32×

Zeugenaufruf
Erneuter Fall von gelösten Radmuttern in Buchloe

Wegen mehrerer Fälle von gelösten Radmuttern ermittelt derzeit die Polizeiinspektion Buchloe gegen einen bislang unbekannte Täter wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der letzte bislang bekannt gewordene Fall ereignete sich in der Nacht vom 29. auf 30. September in der Iglinger Straße in Buchloe. Dort wurden am geparkten Pkw eines 26-jährigen Studenten am linken vorderen Rad sämtliche Radmuttern gelöst. Als der Mann mit dem Pkw benutzte, bemerkte er bei der Fahr auf der...

  • Buchloe
  • 04.10.13
 18×

Manipuliert
Gelockerte Radmuttern verursachen Unfall in Buchloe

Am 03.09.2013, gegen 20:30 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Mann aus Jengen mit seinem Fahrzeug die B 12 in Richtung A 96. Ungefähr auf Höhe des Lindenberger Sportplatzes musste der Mann verkehrsbedingt bremsen. Dabei fing das Lenkrad seines Wagens an zu flattern. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug gerade noch am Straßenrand zum Stillstand bringen, verletzt wurde hierbei niemand. Die Ermittlungen ergaben, dass mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gelockerte Radmuttern an der Vorderachse...

  • Buchloe
  • 04.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ