Radler

Beiträge zum Thema Radler

"Radeln for future": Friedliche Fahrrad-Demo in Kempten
4.460× 4 1 20 Bilder

"Radeln for future" - Bildergalerie
Radeldemo in Kempten: Zwei Runden friedlich durch die Stadt

Am Freitag sind rund 90 Personen (Polizeischätzung) gemeinsam durch Kempten geradelt. Die Fahrrad-Demo lief unter dem Motto "Radeln for future". Die Radlerinnen und Radler forderten auf Spruchbändern und Schildern bessere Bedingungen für Fahrradfahrer in der Stadt.  OB schickt die Radler auf die StreckeDie Fahrt ging in zwei Runden vom Hildegardplatz über die Bahnhofstraße zum Schumacherring und über die Kotterner Straße wieder zurück zum Hildegardplatz .Auch einige Kinder nahmen teil. Zum...

  • Kempten
  • 24.04.21
35×

Fahrradunfälle
Radler stürzen: 15-Jähriger in Pfronten am Kopf verletzt

Drei Verunglückte in der Region – Polizei mahnt, sicherheitshalber immer einen Helm zu tragen Erhebliche Kopfverletzungen hat sich ein 15-jähriger Radfahrer bei einem Unfall in Pfronten zugezogen, teilt die Polizei mit. Auch zwei weitere Radfahrer haben sich bei Unfällen mit dem Drahtesel in Dietringen sowie Lechbruck stärker verletzt. Der 15-Jährige fuhr mit seinem Rennrad in Pfronten auf der Tiroler Straße in Richtung Landesgrenze und wollte nach der Einmündung Öscher Weg nach rechts...

  • Füssen
  • 24.08.12
24×

Unfälle
Toter Winkel kann tödlich sein - Radler werden oft übersehen

Experte: Radstreifen auf Fahrbahn besser als Radweg «Nur Blechschäden gibts bei Radfahrern nicht», sagt Roland Huhn, Rechtsreferent des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club). Das Risiko eines Radlers bei einem Unfall schwer verletzt oder getötet zu werden, ist weit höher als das anderer Verkehrsteilnehmer. Erst vor wenigen Tagen wurde ein 17-jährige Radfahrerin in Kempten von einem Lkw überrollt und getötet. Deutschlandweit kamen 2009 laut ADFC 76000 Radfahrer bei Unfällen zu Schaden, 462...

  • Kempten
  • 22.06.11
18×

Kontrolle
Polizei nimmt Fahrräder von Schülern unter die Lupe

Nur wenigen geht ein Licht auf «Halt mal bitte an», fordert der Polizist das Mädchen auf. Es ist mit einem unbeleuchteten Fahrrad auf der Jahnstraße in der morgendlichen Dämmerung unterwegs ins Marktoberdorfer Schulzentrum. Doch es verlangsamt das Tempo nur wenig. «Halt», wird der Beamte nun energischer. Wenige Meter weiter - kurz vor der Einmündung in die Georg-Fischer-Straße - bleibt das Mädchen endlich stehen. Der Grund für die deutliche Verzögerung: Die Bremsen an ihrem Fahrrad...

  • Marktoberdorf
  • 19.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ