Radler

Beiträge zum Thema Radler

112×

Veranstaltung
10.000 Besucher bei Tim Bendzkos BR-Radltour-Auftritt in Memmingen

Festival-Feeling gab’s jetzt in Memmingen, als die BR-Radltour in der Stadt gastierte. Denn nicht nur 1.100 Radler brachte der Bayerische Rundfunk mit, sondern auch Singer-Songwriter Tim Bendzko. Das wollten sich nach BR-Angaben rund 10.000 Besucher nicht entgehen lassen und kamen zum Open Air auf das weitläufige Stadiongelände. Nach Einstimmung mit der Bayern3-Band und kurzen Besuchen an den Aktions-und Imbissständen rund ums Gelände spielte Bendzko sich in die Herzen der Memminger....

  • Memmingen
  • 04.08.17
23×

Radler
Radler bei Sturz zwischen Eschach und Steckenried schwerst verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein Radfahrer bei einem Sturz auf einem unbefestigten Weg zwischen Eschach und Steckenried (Oberallgäu) zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall bereits am Sonntagnachmittag. Ein weiterer Radfahrer hatte den blutüberströmten Mann auf dem Weg liegend gefunden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stürzte der Fahrradfahrer allein beteiligt.

  • Kempten
  • 25.07.12
33×

Betrunkener Radler
Alkoholisierter Radler kracht in Sonthofen auf geparktes Auto

Im Krankenhaus gelandet ist in Sonthofen (Oberallgäu) ein 35-jähriger Radler, der betrunken gegen ein geparktes Auto gekracht war. Der Radfahrer war am Samstag gegen 1.10 Uhr in der Hans-Böckler-Straße unterwegs. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung übersah der Radler einen am Straßenrand geparkten Pkw und fuhr auf diesen auf. Dabei wurde der 35-Jährige in die Heckscheibe geschleudert und verletzt. Zwei vorbeifahrende Zeugen entdeckten den verletzten Radler und setzten sofort einen Notruf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.11
38×

Böschung
Betrunkener Radler stürzt 25 Meter Böschung hinab

Über 25 Meter tief ist am Montagabend ein Fahrradfahrer eine Böschung hinunter gestürzt und hat sich dabei mehrere Verletzungen zugezogen. Der 57-jährige Ostallgäuer radelte laut Polizei eine Strecke mit starkem Gefälle in Schwangau (Ostallgäu). Offenbar wurde dem Mann die Geschwindigkeit zu hoch, er bremste ab, geriet über den Fahrbahnrand und stürzte die Böschung hinab. Der Verunglückte war dabei mit mehr als 1,6 Promille alkoholisiert. Der 57-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Gegen...

  • Füssen
  • 05.10.11
28×

Radlertag
Zum 25. mal Unterallgäuer Radlertag

Am 15. August findet zum 25. Mal der Unterallgäuer Radlertag statt. Zum Jubiläum gibt es ein Radlerquiz mit Preisen im Gesamtwert von 1000 Euro. Erstmals hatte der Landkreis Unterallgäu 1986 zu einem Radausflug aufgerufen. Zu einer Sternfahrt wurde der Radlertag 1988. Das Ziel war seitdem immer Baumgärtle in der Gemeinde Breitenbrunn. Als neuen Service gibt es heuer für die, die mit einem Elektrobike radeln, eine Stromtankstelle am Gasthaus Maucher neben der Wallfahrtskirche. In dieser findet...

  • Kempten
  • 10.08.11
31×

Allgäuer Festwoche
O´zapft is: In Kempten wird traditionell das Festbier vorgestellt

Sie hat einfach Tradition: die traditionelle Festbierprobe. Wenige Tage vor der Eröffnung der Allgäuer Festwoche sind dazu gestern wieder zahlreiche Politiker und Ehrengäste ins Hotel Sonnenhang in Kempten gekommen. Gastgeber waren, wie im Jahr zuvor, die Rettenberger Brauereien Zötler und Engelbräu. Die sind heuer wieder zuständig für das Festbier und das Festbier-Radler auf der Festwoche. In feierlichem Rahmen durften die geladenen Gäste gestern Abend beides probieren.

  • Kempten
  • 10.08.11
24×

Unfälle
Toter Winkel kann tödlich sein - Radler werden oft übersehen

Experte: Radstreifen auf Fahrbahn besser als Radweg «Nur Blechschäden gibts bei Radfahrern nicht», sagt Roland Huhn, Rechtsreferent des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club). Das Risiko eines Radlers bei einem Unfall schwer verletzt oder getötet zu werden, ist weit höher als das anderer Verkehrsteilnehmer. Erst vor wenigen Tagen wurde ein 17-jährige Radfahrerin in Kempten von einem Lkw überrollt und getötet. Deutschlandweit kamen 2009 laut ADFC 76000 Radfahrer bei Unfällen zu Schaden, 462...

  • Kempten
  • 22.06.11
23×

Allgäu / Marktoberdorf
Radlerin (59) stirbt nach Zusammenstoß mit Pkw

Marktoberdorf Wenige Stunden nach einem Verkehrsunfall in Marktoberdorf (Ostallgäu) ist eine schwerverletzte 59-jährige Radlerin in einer Unfallklinik gestorben. Die Frau war gestern Mittag laut eines Polizeisprechers ohne abzubremsen oder auf die Vorfahrt zu achten mit ihrem Rad nach links in eine Straße abgebogen. Dabei wurde sie frontal von einem vorfahrtberechtigten Pkw erfasst und zu Boden geschleudert.

  • Kempten
  • 09.07.10

Radfahrer stürzt in den Tod

Kaufbeuren/Ilanz(Graubünden) | az | Ein 48-Jähriger aus Kaufbeuren ist in der vergangenen Woche bei einem Rad-Unfall im Valsertal im Schweizer Kanton Graubünden 20 Meter tief in eine Schlucht gestürzt. Der Mountainbiker erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte.

  • Kempten
  • 04.08.08

Betrunkener Radler fährt zweijährigen Bub um

Kaufbeurer Ein betrunkener Fahrradfahrer hat bei einem Unfall in Kaufbeuren einen zweijährigen Bub verletzt. Der 20-jährige Mann hatte mit knapp 1,6 Promille den Gehweg der Bürgerstraße befahren und bog dann in einen Hofraum ab. Als dort das Kleinkind vor ihm auftauchte, bremste er auf dem Kiesweg ab und kam zu Sturz.

  • Kempten
  • 14.07.08

Nach Streit Fahrrad mit Pkw überfahren

Kempten | az | Ein Streit zwischen zwei Fahrradfahrern und einem Pkw-Fahrer ist laut Polizei in Kempten eskaliert. Der Autofahrer ärgerte sich über die zwei Radler, weil diese eine Einbahnstraße in die falsche Richtung befuhren.

  • Kempten
  • 26.06.08

Rennradler fahren durch Grentunnel

Füssen | az | Eine Gruppe italienischer Rennradler hat den für Radfahrer gesperrten Füssener Grenztunnel benutzt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Radler von den Beamten ermahnt, von weitergehenden Sanktionen wurde jedoch abgesehen, heißt es im Polizeibericht.

  • Kempten
  • 02.07.07

Rennradler fahren durch Grentunnel

Füssen | az | Eine Gruppe italienischer Rennradler hat den für Radfahrer gesperrten Füssener Grenztunnel benutzt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Radler von den Beamten ermahnt, von weitergehenden Sanktionen wurde jedoch abgesehen, heißt es im Polizeibericht.

  • Kempten
  • 02.07.07
181× 3 Bilder

Es gibt keine Beweise, nur Indizien

Kempten (fro/mic). 'Das ist schon eine komische Situation', meint Rad-Profi Sebastian Siedler zum Rücktritt von Jan Ulrich. Erst kürzlich war der Milram-Fahrer noch bei der Mallorca-Rundfahrt für seinen Kapitän Erik Zabel unterwegs. Zur Konkurrenz gehörten auch Francisco Mancebo und Oscar Sevilla - beide werden wie auch Jan Ulrich mit dem spanischen Doping-Netzwerk um den Arzt Eufemiano Fuentes in Verbindung gebracht.

  • Kempten
  • 28.02.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ