Radler

Beiträge zum Thema Radler

16×

Polizei
Drei Radler bei Unfällen in Füssen verletzt

Am Mittwoch kam es in Füssen zu drei Unfällen bei denen die beteiligten Fahrradfahrer zum Glück lediglich leicht verletzt wurden. Aus der Dr.-Samer-Straße bog gegen 9.30 Uhr ein 58-jähriger Füssener nach rechts in die Augsburger Straße ab. Direkt im Anschluss fuhr er unvermittelt nach links über den Fußgängerüberweg und überraschte mit diesem Fahrmanöver einen in Richtung Innenstadt fahrenden auswertigen Golf-Fahrer, der nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte und den Radfahrer auf dem...

  • Füssen
  • 21.07.16
18×

Verkehr
Radler erhalten Vorfahrt an Radwegunterführung in Roßhaupten

'Es ist reines Glück, dass da noch nichts passiert ist', sagte Roßhauptens Bürgermeister Thomas Pihusch. Er informierte den Gemeinderat in dessen jüngster Sitzung über eine Ortsbegehung der Verkehrskommission an den vier Unterführungen am Radweg entlang der B16. Dort kreuzen jeweils Straßen den Radweg und Fahrradfahrer müssten eigentlich dem anderen Verkehr die Vorfahrt lassen. 90 Prozent der Radler aber lässt es laut Pihusch an den abschüssigen Stellen laufen, um auf der anderen Seite den Hang...

  • Füssen
  • 01.07.16
20×

Gegen Depression
Radler machen auf Mut-Tour Halt in Füssen

Auf der Mini-Mut-Tour radeln 24 Tandem-Teams auf acht Etappen quer durch Deutschland und zeigen, dass es wichtig ist, offen über Depression zu sprechen und dass Sport helfen kann. Auf der fünften Etappe durchquerten die Radler auf ihrem Weg von Kempten nach München unter anderem die Stadt Füssen. In den vier Tour-Tagen erleben sie die wohltuende Wirkung des Sports, der Natur und des Miteinanders. Die Tagesstrecken betragen rund 55 Kilometer, übernachtet wird im Zelt. Mehr über das Thema...

  • Füssen
  • 21.07.15
26×

Streit
Fehlende Querungshilfe für Radler sorgt für Streit im Füssener Verkehrsausschuss

Er setzt sich stets für Verbesserungen für Radler in Füssen ein: Umso mehr ärgerte sich Stadtrat Dr. Martin Metzger (BFF) nun im Verkehrsausschuss darüber, dass die Querungshilfe für Pedalritter in der Luitpoldstraße immer noch nicht angebracht wurde. Metzgers Ärger bekam Manfred Schweinberg von der örtlichen Verkehrsbehörde zu spüren. Doch Schweinberg beharrte darauf, dass diese Querungshilfe ein zu großes Gefahrenpotenzial darstelle – daher soll sie nicht wieder eingeführt werden. Mehr...

  • Füssen
  • 13.07.15
26×

Radfahren
7. Allgäuer Radltour am Sonntag, 18. Mai in Seeg

7. Allgäuer Radltour – die Zweite: Nachdem Bayerns laut der Organisatoren größte Breitensportveranstaltung im vergangenen Jahr wegen Dauerregens verbunden mit einer Unwetterwarnung des deutschen Wetterdienstes wortwörtlich ins Wasser fiel, ist nun ein neuer Anlauf geplant. Am Sonntag, 18. Mai, versuchen es die Veranstalter, der Landkreis Ostallgäu und die Aktienbrauerei Kaufbeuren, erneut. Start und Ziel ist wieder der Festzeltplatz in Seeg. Die Organisatoren rechnen mit rund 3000 Radfahrern....

  • Füssen
  • 07.05.14
35×

Fahrradunfälle
Radler stürzen: 15-Jähriger in Pfronten am Kopf verletzt

Drei Verunglückte in der Region – Polizei mahnt, sicherheitshalber immer einen Helm zu tragen Erhebliche Kopfverletzungen hat sich ein 15-jähriger Radfahrer bei einem Unfall in Pfronten zugezogen, teilt die Polizei mit. Auch zwei weitere Radfahrer haben sich bei Unfällen mit dem Drahtesel in Dietringen sowie Lechbruck stärker verletzt. Der 15-Jährige fuhr mit seinem Rennrad in Pfronten auf der Tiroler Straße in Richtung Landesgrenze und wollte nach der Einmündung Öscher Weg nach rechts...

  • Füssen
  • 24.08.12
20×

Str Ritterstraße
Füssener Stadtrat gibt Ritterstraße wieder für Radler frei

Sollen Radfahrer ihre Drahtesel in den kommenden Wochen durch die Ritterstraße schieben? Nein, meinte am Dienstagabend eine klare Mehrheit im Füssener Kommunalparlament: Das Radeln in diesem Teil der Altstadt soll wieder erlaubt werden, allerdings soll der motorisierte Verkehr mit Hilfe von Sperrpfosten stärker ausgebremst werden. Die Ritterstraße wird in diesem Jahr – nach der Premiere 2011 – für zwei Monate wieder täglich zwischen 10.00 und 18.00 Uhr der Fußgängerzone...

  • Füssen
  • 25.07.12
13×

Polizeibericht
Drei Radler im Ostallgäu bei Unfällen verletzt

Innerhalb kurzer Zeit haben sich am Dienstag im südlichen Ostallgäu drei Unfälle mit verletzten Radlern ereignet, die alle ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten, teilt die Polizei mit. Gegen Nachmittag stürzte in der Sonnenstraße in Füssen eine 38-jährige Frau ohne Fremdbeteiligung und aus ungeklärter Ursache mit ihrem Rad. Kurze Zeit später kam in Schwangau eine 68-jährige Radfahrerin zu Fall und verletzte sich am Bein. Die Frau war auf der B 17 in Richtung Füssen unterwegs und wollte...

  • Füssen
  • 19.07.12
21× 2 Bilder

Bilanz
Mehr Unfälle und mehr Verletzte 2011 im südlichen Ostallgäu

Radler mit 2,9 Promille erwischt – 'Bob' soll junge Fahrer nüchtern halten Nach zwei Jahren, in denen die Unfallzahlen gesunken sind, hat es 2011 wieder häufiger auf den Straßen im südlichen Ostallgäu gekracht: 1129 Verkehrsunfälle registrierte die Polizei – das sind 6,2 Prozent mehr als im Jahr 2010 (siehe Grafik). Damit einhergehend stieg die Zahl der Verletzten von 199 auf 234 an. Die höhere Unfallzahl könne man eigentlich nur auf die allgemeine Verkehrszunahme zurückführen, sagt...

  • Füssen
  • 31.03.12
22× 2 Bilder

Bauprojekt
Kemptener Behörde will durch Radweg entlang B 17 Verkehrssicherheit erhöhen

Doch das stößt nicht nur auf Zustimmung Wo vor kurzem noch das Vieh auf der Weide stand, sind nun Bagger und Motorsägen zu hören: Zwischen Horner Gabel und dem Ortseingang des Schwangauer Ortsteils Horn entsteht derzeit parallel zur B 17 ein neuer Radweg. Auftraggeber der 60 000 Euro teuren Maßnahme ist das Staatliche Bauamt Kempten. Auch parallel zur Bundesstraße von Höhe Mühlberg bis kurz vor den Campingplatz Bannwaldsee plant die Behörde eine solche Trasse. Begründung: Der bestehende Radweg...

  • Füssen
  • 19.10.11
38×

Böschung
Betrunkener Radler stürzt 25 Meter Böschung hinab

Über 25 Meter tief ist am Montagabend ein Fahrradfahrer eine Böschung hinunter gestürzt und hat sich dabei mehrere Verletzungen zugezogen. Der 57-jährige Ostallgäuer radelte laut Polizei eine Strecke mit starkem Gefälle in Schwangau (Ostallgäu). Offenbar wurde dem Mann die Geschwindigkeit zu hoch, er bremste ab, geriet über den Fahrbahnrand und stürzte die Böschung hinab. Der Verunglückte war dabei mit mehr als 1,6 Promille alkoholisiert. Der 57-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Gegen...

  • Füssen
  • 05.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ