Radler

Beiträge zum Thema Radler

18×

Kontrolle
Polizei nimmt Fahrräder von Schülern unter die Lupe

Nur wenigen geht ein Licht auf «Halt mal bitte an», fordert der Polizist das Mädchen auf. Es ist mit einem unbeleuchteten Fahrrad auf der Jahnstraße in der morgendlichen Dämmerung unterwegs ins Marktoberdorfer Schulzentrum. Doch es verlangsamt das Tempo nur wenig. «Halt», wird der Beamte nun energischer. Wenige Meter weiter - kurz vor der Einmündung in die Georg-Fischer-Straße - bleibt das Mädchen endlich stehen. Der Grund für die deutliche Verzögerung: Die Bremsen an ihrem Fahrrad...

  • Marktoberdorf
  • 19.01.11

Unfall
Ein Dankeschön für Hilfsbereitschaft

Radlerin stürzt unglücklich am Ring, Autofahrer hilft und begleitet sie nach Hause Fremden Menschen spontan zu helfen ist nicht selbstverständlich. Umso mehr freut man sich, wenn man in Notsituationen Unterstützung bekommt. So geschehen bei Ursula Götze aus Kempten, die im alten Jahr eines noch sagen will: Ein Dankeschön an jenen Autofahrer, der ihr bei einem Sturz mit dem Fahrrad geholfen hat. Der Oberallgäuer begleitete sie nach Hause und schaute wenige Tages später vorbei, um sich nach ihrem...

  • Kempten
  • 31.12.10
16×

Sicherheit
Für Radler und Fußgänger lauert Gefahr im Dunkeln

Nach tragischem Unfall gibt Polizei Tipps: helle Kleidung und gute Beleuchtung Der tragische Unfall ist kaum eine Woche her: Am frühen Montagabend wurde in der Memminger Straße eine 37 Jahre alte Frau von zwei Autos erfasst und starb. Wie sich der Unfall genau zugetragen hat, muss ein Gutachter noch ermitteln. Die Polizei indes warnt in diesem Zusammenhang Radfahrer und Fußgänger. In der dunklen Jahreszeit nämlich, das habe die Erfahrung der Beamten gezeigt, häuften sich Unfälle. Und zwar nicht...

  • Kempten
  • 27.11.10

Marktoberdorf
Ein Radweg hier, eine Querungshilfe dort

Marktoberdorf für Wohnen, Arbeiten und Besucher attraktiv zu machen ist Ziel vieler Bemühungen, die derzeit im Rathaus und von der Interessengemeinschaft «Mitten in Marktoberdorf» unternommen werden. Aus der Sicht der Radler hatten im Februar rund 30 Bürgerinnen und Bürger (Radlerwerkstatt) die Stadt unter die Lupe genommen und etliche Anregungen gegeben, wie das Radfahren sicherer und attraktiver werden kann. Etliche wunde Punkte hatten sie entdeckt. Der «Heilungsprozess» setzt gerade an der...

  • Kempten
  • 31.08.10

Westallgäu
«Rote Radler» unterwegs

Kurz bevor die Fahrt weiter geht, beginnt es zu tröpfeln. Markus Rinderspacher verdirbt das nicht die Laune. Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im bayerischen Landtag ist seit Ende Juli rund 600 Kilometer auf der Rad durch Bayern gefahren. Gestern war er im Westallgäu unterwegs und hat unter anderem in Lindenberg und Meckatz Station gemacht.

  • Kempten
  • 24.08.10
86× 2 Bilder

Waltenhofen
Mit Blasmusik und Hurra empfangen

Ein Feuerwehrfahrzeug läutet am Dienstagabend die Ankunft der Radlergruppe aus Plabennec vor dem Rathaus in Waltenhofen ein. Rund 80 Gäste aus der Partnergemeinde, die schon am Freitag per Auto oder Bus gekommen sind, stimmen ein Hoch auf ihre Heimat an, singen «Vive la Bretagne». Die Musikkapelle Waltenhofen spielt eine schmissige Polka. Rund 200 Einheimische und Gäste begrüßen johlend und klatschend die Sportler. Zumindest die 18 Rad fahrenden Franzosen haben eine Mammuttour hinter sich: Fast...

  • Kempten
  • 19.08.10
23×

Allgäu / Marktoberdorf
Radlerin (59) stirbt nach Zusammenstoß mit Pkw

Marktoberdorf Wenige Stunden nach einem Verkehrsunfall in Marktoberdorf (Ostallgäu) ist eine schwerverletzte 59-jährige Radlerin in einer Unfallklinik gestorben. Die Frau war gestern Mittag laut eines Polizeisprechers ohne abzubremsen oder auf die Vorfahrt zu achten mit ihrem Rad nach links in eine Straße abgebogen. Dabei wurde sie frontal von einem vorfahrtberechtigten Pkw erfasst und zu Boden geschleudert.

  • Kempten
  • 09.07.10

Memmingen
2000 Kilometer in zehn Tagen

2000 Kilometer in zehn Tagen durch alle 16 deutschen Bundesländer - die Hobbyradler Robert Schütz aus Memmingen und Martin Wiedenmann aus Woringen haben sich mit ihrer Deutschlandtour (siehe Grafik) einen Traum erfüllt. «Vergangenes Jahr waren wir mit unseren Rennrädern in Bayern unterwegs. Eine Rundfahrt durch alle sieben Regierungsbezirke», erzählt der 47-jährige Schütz. «Als logische Konsequenz folgte daraufhin eine Tour durch die gesamte Bundesrepublik.»

  • Kempten
  • 21.06.10
206× 2 Bilder

Sonthofen
Sonniges Willkommen in Sonthofen

Buntes Treiben auf dem Sonthofer Marktanger: Begeisterte Radsportfreunde begrüßen im Zieleinlauf die Mountainbiker mit großem Beifall. Doch an den Informations- und Verkaufsständen drum herum geht es eher übersichtlich zu.

  • Kempten
  • 05.06.10
48×

Wald / Hawaii
Den «weltgrößten» Berg hochgestrampelt

«Erst im Flieger nach Hawaii habe ich gelesen, dass dort auf der Hauptinsel der größte Berg der Erde steht», erzählt Martin Ammersinn. Erst dann sei er auf die Idee gekommen, besagten Berg, den «Mauna Kea», hochzuradeln. Den größten Berg? «Gut, der Mount Everest mit 8848 Metern über der Erde ist der höchste Berg», gibt Ammersinn zu: «Allerdings liegt der Mauna Kea 4206 Meter über und 5050 Meter unter der Erde.»

  • Kempten
  • 09.01.10

Marktoberdorf
Schüler auf gefährlichen Rädern

Ein eiskalter Wind pfeift um das Bahnhofsgebäude. Das Thermometer zeigt fünf Grad unter Null. Gefühlt sind es mindestens minus 20. Trotzdem: Wenn es um die Sicherheit vor allem der jungen Verkehrsteilnehmer geht, schrecken die Marktoberdorfer Polizeibeamten vor solchen Temperaturen nicht zurück. Die Bilanz zeigt, dass ihr gestriger Einsatz nötig war: Mehr als die Hälfte der Fahrräder der Schüler wies Mängel auf. Für Verkehrssachbearbeiter Klaus Wobst ein trauriges Fazit.

  • Kempten
  • 17.12.09

Marktoberdorf
Radlern soll ein Licht aufgehen

Dunkel gekleidete Fußgänger, die in der dunklen Jahreszeit die Straße queren, lassen jedem Autofahrer die Nackenhaare hochstehen. Zusätzliche Brisanz erhält eine solche Situation, wenn ihnen Radfahrer ohne Licht und Reflektoren am Rad entgegenkommen oder vor ihnen unterwegs sind. Da ist der Unfall eigentlich schon programmiert. Um solche Augenblicke zu verhindern, kontrolliert die Polizei Marktoberdorf in den kommenden Wochen die Pedalritter.

  • Kempten
  • 11.12.09

Grünenbach
Ein Trinkhorn von 1909

Ob auf Hochrädern, auf Einrädern, auf Rennrädern, auf Trekkingrädern oder auf Tandems - wie sie alle kommen, die Radler aus dem Westallgäu, ist Stefan Trenkle egal. Hauptsache möglichst viele sind es, die am morgigen Freitag in Schönau-Grünenbach auf ihre Drahtesel steigen, um nach einer etwa zweistündigen Ausfahrt durch das Westallgäu zur Erinnerung an den ehemaligen Radfahrverein Schönau-Grünenbach im dortigen Gasthof «Adler» zu feiern.

  • Kempten
  • 17.09.09
88×

Allgäu
Es ist geschafft! 1440 Kilometer geradelt

Wiedergeltingen/Birmingham Es ist geschafft! Benefizradler Magnus Makeschin hat sein Ziel erreicht - nach 1440 Kilometern und 65 Stunden reiner Radlzeit. Von seiner letzten Etappe berichtet er: «Nach einem schönen Tag in London hatte der Spaß früh um 6.30 Uhr ein Ende. Ein letztes Mal bereitete ich mich auf eine Etappe vor: Frühstück, Hirschsalbe und Mobilat Gel - schon fast ein Ritual. Abfahrt 7 Uhr aus Notting Hill. Anders als bei der Ankunft in London habe ich meinen direkten Weg ohne...

  • Kempten
  • 28.08.09
246×

Wiedergeltingen
Als Ansporn dient der gute Zweck

Zwei Monate Zeit hat der 23-jährige Magnus Makeschin nach Ende seiner Bundeswehrzeit in Straßburg und Beginn seines Lehramtsstudiums in München. Was tun? Er hatte eine Idee: Radeln für die Deutsche Krebshilfe. 1300 Kilometer in 14 Tagen von Wiedergeltingen bis nach Birmingham in Großbritannien. Los geht es in wenigen Tagen.

  • Kempten
  • 06.08.09
63×

Moosbach | mr
Auf der Route 66 geradelt und auf Obama angestoßen

Auch hierzulande ist Barack Obama für viele Menschen ein Hoffnungsträger. Ein Oberallgäuer hat den Wahlkampf und auch eine spontane Siegesfeier für den 44. US-Präsidenten direkt mitbekommen: Der er Thomas Schelldorf war am 4. November in Los Angeles, dem Zielpunkt seiner 13-wöchigen, 7000 Kilometer langen Fahrrad-Tour angekommen. Genauer gesagt in der Jugendherberge. Und dort lud der Betreiber eine Schar junger Leute sofort zu einem Bierchen ein, als der Sieg seines politischen Favoriten...

  • Kempten
  • 23.12.08

Radfahrer stürzt in den Tod

Kaufbeuren/Ilanz(Graubünden) | az | Ein 48-Jähriger aus Kaufbeuren ist in der vergangenen Woche bei einem Rad-Unfall im Valsertal im Schweizer Kanton Graubünden 20 Meter tief in eine Schlucht gestürzt. Der Mountainbiker erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte.

  • Kempten
  • 04.08.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ