Radler

Beiträge zum Thema Radler

33×

Betrunkener Radler
Alkoholisierter Radler kracht in Sonthofen auf geparktes Auto

Im Krankenhaus gelandet ist in Sonthofen (Oberallgäu) ein 35-jähriger Radler, der betrunken gegen ein geparktes Auto gekracht war. Der Radfahrer war am Samstag gegen 1.10 Uhr in der Hans-Böckler-Straße unterwegs. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung übersah der Radler einen am Straßenrand geparkten Pkw und fuhr auf diesen auf. Dabei wurde der 35-Jährige in die Heckscheibe geschleudert und verletzt. Zwei vorbeifahrende Zeugen entdeckten den verletzten Radler und setzten sofort einen Notruf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.11
22×

Haldenwang
Schwerer Unfall zwischen Traktor und Radfahrer

Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Traktor und einem Radfahrer hat sich am Sonntagmittag auf der B12 bei Haldenwang ereignet. Der Traktorfahrer bog nach rechts in einen Feldweg ein und übersah dabei den Radfahrer auf dem Radweg. Der Radfahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr gegen die Ladefläche des Unimogs. Der Radfahrer zog sich dabei trotz Schutzausrüstung schwerste Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Kaufbeuren geflogen.

  • Kempten
  • 28.11.11
20×

Radler
Betrunkenen Radler in Marktoberdorf erfasst

Leichte Verletzungen Leichte Verletzungen hat ein betrunkener Radfahrer bei einem Unfall in der Ruderatshofener Straße in Marktoberdorf erlitten. Der Mann hatte eine Gaststätte verlassen, war auf sein Fahrrad gestiegen und – laut Polizei – ohne auf den Verkehr zu achten in die Straße eingefahren. Dabei hielt er noch eine Bierflasche in einer Hand. Der Fahrer eines Lieferwagens erfasste das Vorderrad des Fahrrads, sodass der Radler stürzte. Bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet....

  • Marktoberdorf
  • 25.11.11
11×

Straßenverkehrsordnung
Schwierige Kontrollen - Verstöße von Radfahrern für Polizei nicht leicht zu ahnden

Das Verhältnis der verschiedenen Verkehrsteilnehmer ist nicht immer unproblematisch. Nicht nur Autofahrer, auch die Radfahrer stehen bisweilen in der Kritik. Da seien Radler ohne Licht und Helm, mit dunkler Kleidung oder zu zweit oder gar zu dritt auf dem Rad unterwegs, berichtet ein AZ-Leser. Andere seien mit großer Geschwindigkeit auf „Trampelpfaden“ und mit wenig Rücksicht auf Fußgänger unterwegs. „Das sollte die Polizei besser überprüfen“, meint der Leser, der selbst...

  • Kempten
  • 07.11.11
54×

100. Geburtstag: Der ehemalige Landwirt Engelbert Schmaus feiert in Aichstetten

Er hat gerade seinen 100. Geburtstag gefeiert und noch immer blitzt aus den Augen des Aichstetters Engelbert Schmaus der Schalk. Besonders wichtig ist es ihm, jeden Abend zur gleichen Zeit die Nachrichten im Fernsehen zu verfolgen. Weiter zählt das Lesen der Tageszeitung zu den täglichen Genüssen des Jubilars, aber auch die Erledigung der anfallenden Gartenarbeit sowie Informationen über erneuerbare Energien sammeln. Seine ganz besondere Spezialität ist das Bekochen der Familie mit Dampfnudeln....

  • Memmingen
  • 05.11.11
15×

Ausschuss
Attraktivität des Marktoberdorfer Zentrums für Radler und Fußgänger steigern

Auf neuen Routen durch die Stadt – Umsetzung kann dauern Innerhalb des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (Isek) nimmt auch die Verkehrsentwicklung breiten Raum ein. Nicht nur bei Anwohnern der Hochwiesstraße, der Bahnhof- und der Ruderatshofener Straße ist der Plan umstritten. Auch der Stadtentwicklungsausschuss selbst diskutierte in seiner Sitzung kontrovers. Nur mit 7:4 empfahl er dem Stadtrat, die Vorschläge anzunehmen. Im Moment sei der Plan ohnehin noch sehr theoretischer Natur....

  • Marktoberdorf
  • 21.10.11
22× 2 Bilder

Bauprojekt
Kemptener Behörde will durch Radweg entlang B 17 Verkehrssicherheit erhöhen

Doch das stößt nicht nur auf Zustimmung Wo vor kurzem noch das Vieh auf der Weide stand, sind nun Bagger und Motorsägen zu hören: Zwischen Horner Gabel und dem Ortseingang des Schwangauer Ortsteils Horn entsteht derzeit parallel zur B 17 ein neuer Radweg. Auftraggeber der 60 000 Euro teuren Maßnahme ist das Staatliche Bauamt Kempten. Auch parallel zur Bundesstraße von Höhe Mühlberg bis kurz vor den Campingplatz Bannwaldsee plant die Behörde eine solche Trasse. Begründung: Der bestehende Radweg...

  • Füssen
  • 19.10.11
38×

Böschung
Betrunkener Radler stürzt 25 Meter Böschung hinab

Über 25 Meter tief ist am Montagabend ein Fahrradfahrer eine Böschung hinunter gestürzt und hat sich dabei mehrere Verletzungen zugezogen. Der 57-jährige Ostallgäuer radelte laut Polizei eine Strecke mit starkem Gefälle in Schwangau (Ostallgäu). Offenbar wurde dem Mann die Geschwindigkeit zu hoch, er bremste ab, geriet über den Fahrbahnrand und stürzte die Böschung hinab. Der Verunglückte war dabei mit mehr als 1,6 Promille alkoholisiert. Der 57-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Gegen...

  • Füssen
  • 05.10.11
18×

Bauausschuss II
Neuer getrennter Weg für Fußgänger und Radler zum Buchloer Gymnasium

Fußgänger und Radler sind künftig auf zwei getrennten Trassen unterwegs – Kugelstoßanlage soll verlegt werden Entlang der Gennach führt der künftige Schulweg der Buchloer Gymnasiasten zu ihrer neuen Schule. Der Buchloer Bauausschuss beschloss in seiner Sitzung am Dienstagabend jedoch, Fußgänger und Radler auf einer jeweils eigenen Trasse zu führen. Bislang war ein kombinierter Geh- und Radweg geplant. Wie mehrfach berichtet, soll das Gymnasium im Süden Buchloes hinter der...

  • Buchloe
  • 29.09.11

Regen
25. Unterallgäuer Radlertag: Teilnehmer strampeln bei Schmuddelwetter nach Baumgärtle

Trotz Schmuddelwetters ließen sich beim Radlertag zahlreiche Gläubige den Weg ins 646 Meter hoch gelegene Baumgärtle nicht vermiesen - wohl frei nach dem Motto: Auch eine Wallfahrt bei Regen bringt reichlich Segen. So strampelten sie einzeln oder gruppenweise von allen Seiten die Straßen in den kleinen Weiler hin-auf. Rasch war die Wallfahrtskirche voll besetzt. Der Unterallgäuer Bäuerinnenchor umrahmte eindrucksvoll die Marienandacht. Auch einige Fahnenabordnungen von Radlervereinen waren...

  • Kempten
  • 17.08.11
28×

Radlertag
Zum 25. mal Unterallgäuer Radlertag

Am 15. August findet zum 25. Mal der Unterallgäuer Radlertag statt. Zum Jubiläum gibt es ein Radlerquiz mit Preisen im Gesamtwert von 1000 Euro. Erstmals hatte der Landkreis Unterallgäu 1986 zu einem Radausflug aufgerufen. Zu einer Sternfahrt wurde der Radlertag 1988. Das Ziel war seitdem immer Baumgärtle in der Gemeinde Breitenbrunn. Als neuen Service gibt es heuer für die, die mit einem Elektrobike radeln, eine Stromtankstelle am Gasthaus Maucher neben der Wallfahrtskirche. In dieser findet...

  • Kempten
  • 10.08.11
31×

Allgäuer Festwoche
O´zapft is: In Kempten wird traditionell das Festbier vorgestellt

Sie hat einfach Tradition: die traditionelle Festbierprobe. Wenige Tage vor der Eröffnung der Allgäuer Festwoche sind dazu gestern wieder zahlreiche Politiker und Ehrengäste ins Hotel Sonnenhang in Kempten gekommen. Gastgeber waren, wie im Jahr zuvor, die Rettenberger Brauereien Zötler und Engelbräu. Die sind heuer wieder zuständig für das Festbier und das Festbier-Radler auf der Festwoche. In feierlichem Rahmen durften die geladenen Gäste gestern Abend beides probieren.

  • Kempten
  • 10.08.11
18×

Urteil
Radler überrollt: Fahrer eines Betonmischers am Amtsgericht Sonthofen verurteilt

3600 Euro Geldstrafe wegen fahrlässiger Tötung Ein kurzer Augenblick der Unaufmerksamkeit kann im Straßenverkehr fatale Folgen haben. Über zwei Stunden versuchten die Prozessbeteiligten am Amtsgericht Sonthofen zu rekonstruieren, was in wenigen Sekunden im April 2010 geschah. Damals hatte sich in Sonthofen ein schrecklicher Unfall ereignet. Ein 65-jähriger Rennradfahrer wurde von einem tonnenschweren, vierachsigen Betonmischfahrzeug überrollt. Der Radler erlitt tödliche Verletzungen und starb...

  • Kempten
  • 10.08.11
31×

Amtsgericht
Radler überrollt: Fahrer eines Betonmischers verurteilt

3600 Euro Geldstrafe wegen fahrlässiger Tötung Ein kurzer Augenblick der Unaufmerksamkeit kann im Straßenverkehr fatale Folgen haben. Über zwei Stunden versuchten die Prozessbeteiligten am Amtsgericht Sonthofen zu rekonstruieren, was in wenigen Sekunden im April 2010 geschah. Damals hatte sich in Sonthofen ein schrecklicher Unfall ereignet. Ein 65-jähriger Rennradfahrer wurde von einem tonnenschweren, vierachsigen Betonmischfahrzeug überrollt. Der Radler erlitt tödliche Verletzungen und starb...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.08.11
34×

Vorhaben
Neue Wege rund um Hergatz für Radler und Fußgänger

Erste Verbindung soll Mitte oder Ende August fertig sein Mitte oder Ende August soll er laut Angaben des Hergatzer Bürgermeisters Uwe Giebl fertiggestellt sein: der Geh- und Radweg an der Kreisstraße LI 7 zwischen Wohmbrechts und Einmündung Engelitz. Damit wäre ein erster Schritt getan für das langfristige Ziel, eine durchgehende Verbindung bis nach Wangen zu schaffen. Auf die Idee, dieses schon vor über einem Jahrzehnt angedachte Projekt in die Hände zu nehmen, kam Giebl, weil die LI 7 im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.07.11
263×

Verkehr
«Radl-Express» der Deutschen Bahn zwischen München und Lindau fährt an Kaufbeuren vorbei

Kein Halt in der Wertachstadt Die wärmere Jahreszeit reizt so manchen Radfahrer zu größeren Touren - zum Beispiel ins Westallgäu. Doch eine passende Mitfahrgelegenheit der Deutschen Bahn bleibt für Radfahrer außen vor: Wie schon der Kaufbeurer Arbeitskreis Verkehr bemängelte (wir berichteten), moniert auch ein AZ-Leser, dass der sogenannte «Radl-Express» zwischen München und Lindau nicht in Kaufbeuren hält. «Das ist doch schade», meint der Leser. Die Bahn bestätigt den Sachverhalt, macht aber...

  • Kempten
  • 02.07.11
20×

Bauarbeiten
Mal was Neues: Umleitung für Radler und Fußgänger in Bahnhofstraße in Marktoberdorf

Abbiegen von Kemptener Straße in Bahnhofstraße vier Wochen nicht möglich Autofahrer sind in Marktoberdorf mittlerweile notgedrungen gewohnt, über Umleitungsrouten ihr Ziel ansteuern zu müssen. Für Radler und Fußgänger fand sich dagegen in der Vergangenheit allermeist noch ein Weg, um sich an den verschiedenen Baustellen vorbei zu schlängeln. Vom kommenden Montag, 4. Juli, an aber müssen auch sie Umwege in Kauf nehmen. Dann nämlich wird die Großbaustelle auf der Bahnhofstraße in Richtung...

  • Marktoberdorf
  • 29.06.11
24×

Unfälle
Toter Winkel kann tödlich sein - Radler werden oft übersehen

Experte: Radstreifen auf Fahrbahn besser als Radweg «Nur Blechschäden gibts bei Radfahrern nicht», sagt Roland Huhn, Rechtsreferent des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club). Das Risiko eines Radlers bei einem Unfall schwer verletzt oder getötet zu werden, ist weit höher als das anderer Verkehrsteilnehmer. Erst vor wenigen Tagen wurde ein 17-jährige Radfahrerin in Kempten von einem Lkw überrollt und getötet. Deutschlandweit kamen 2009 laut ADFC 76000 Radfahrer bei Unfällen zu Schaden, 462...

  • Kempten
  • 22.06.11
31× 3 Bilder

AZ-Test
Es gibt noch Gefahren für Radler in Kempten

Was nach den Anregungen im vergangenen Sommer bereits geschehen ist und was sich Fahrradfahrer wünschen Das Stöhnen über die hohen Spritpreise und das schöne Wetter haben eines gemein: Viele fahren wieder mit dem Fahrrad. Doch die Radler in Kempten sind noch nicht wunschlos glücklich. Im vergangenen Sommer hatte die Allgäuer Zeitung mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und zahlreichen Lesern auf Gefahrenstellen in der Stadt hingewiesen. Jetzt haben wir nach dem Stand der Dinge...

  • Kempten
  • 08.04.11
13×

Einbahnstraße
Lindenberger Hauptstraße ist für Radler in Gegenrichtung freigegeben

Achtung, Radler ! Autofahrer müssen sich ab sofort in einem Teil der Lindenberger Hauptstraße auf Gegenverkehr einstellen. Radler dürfen sie zwischen dem Hutmacherplatz und Bayernland auch entgegen der Einbahnrichtung benutzen. Der Stadtrat hatte im Juli 2010 mehrere Maßnahmen beschlossen, um den Verkehr in der Hauptstraße zu beruhigen. Dazu zählt ein sogenannter verkehrsberuhigter Geschäftsbereich zwischen Bayernland und dem Hutmacherplatz. Dort gilt Tempo 20. Die entsprechenden Schilder sind...

  • Kempten
  • 08.04.11
27×

Radsport
Börwanger Radler Dopfer will quer durch die USA - Träumen vom großen Coup

Wenn Hermann Dopfer (51) aus Börwang sich sportlich betätigt, dann extrem. Als Bergsteiger suchte er sich die höchsten Erhebungen der Erde aus. Seit er auf das Rennrad umgestiegen ist, nimmt er an den härtesten Rennen teil. Vergangenes Jahr war er beim «Race Around Austria» am Start und legte knapp 2200 Kilometer und 28000 Höhenmeter zurück. Jetzt träumt er vom großen Coup: Das «Race Across America», das Rennen quer durch die USA von Los Angeles an der Westküste nach Philadelphia an der...

  • Kempten
  • 05.03.11
14×

Erdumradler
In zwei Jahren um die Welt

Heinz Allgaier geht im Mai auf die ganz große Tour Sein geliebtes Weizenbier wird Heinz Allgaier die nächsten zwei Jahre wohl öfter entbehren können. Denn nicht überall auf seiner bevorstehenden Weltreise auf dem Fahrrad dürfte er das Glück haben wie einmal in Peking: Dort erlebte er in einem Café just die Präsentation einer Münchner Brauerei mit. Und musste den Kellner erst mal aufklären, dass es sicher nicht am «schweren» Weizenbier lag, dass sein Glas den Boden verlor Rund 58000 Kilometer...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.02.11
23×

Weltumradler
Nesselwanger fährt in zwei Jahren um die Welt - auf dem Rad

Der Nesselwanger Heinz Allgaier startet am 7. Mai auf seinem Mountainbike zu einer zweijährigen Tour rund um die Welt, mit der er Spenden für aidskranke Kinder in Afrika sammeln will. Der 48-Jährige war bereits mehrfach auf verschiedenen Kontinenten für mehrere Wochen auf dem Fahrrad unterwegs und bereitet sich derzeit akribisch auf seine Weltreise vor. Die erste Etappe wird ihn bis nach Kapstadt führen. Die zweite Etappe umfasst von Patagonien bis Alaska den gesamten amerikanischen Kontinent,...

  • Oy-Mittelberg
  • 18.02.11
22×

Verkehr
Neue Regeln im Stadtpark

Radler dürfen zwei Gehwege mit nutzen - Bisher keine Zufahrt Im Lindenberger Stadtpark wird es eine neue Verkehrsregelung geben. Zwei Gehwege - den Richtung Heinrich-Brauns-Straße und einen von der Sedanstraße weg - werden für Radler freigegeben. Sie dürfen dort fahren, müssen dabei aber Rücksicht auf Fußgänger nehmen. Einen entsprechenden Beschluss hat der Stadtrat gefasst. Der Geh- und Radweg von Scheidegg nach Röthenbach führt mitten durch den Stadtpark. Die Wege drumherum sind freilich...

  • Kempten
  • 26.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ