Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

In Lindau ist ein Radfahrer gestürzt, der 5 Promille Alkohol im Blut hatte. (Symbolbild)
1.943× 1

Lebensgefährlicher Alkoholwert
Über 5 Promille! Betrunkener Radfahrer (46) stürzt in Lindau

Ein Alkoholwert von 3,5 Promille gilt normalerweise schon als lebensgefährlich. Laut Polizei weit mehr als das, nämlich über 5 Promille, hatte ein 46-jähriger Radfahrer in Lindau. Der Mann stürzte am Mittwochabend gegen 21:45 von seinem Fahrrad. Bei dem Sturz trug er zahlreiche Schürfwunden davon. Trunkenheit im VerkehrDer Rettungsdienst hat den Mann in ein Krankenhaus gebracht, sein Fahrrad wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Lindau
  • 17.06.21
Bei einem Unfall in Vöhringen wurde ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild)
1.741× 4

Übersehen
Autofahrer (18) erfasst Radfahrer (54) in Vöhringen: Lebensgefährlich verletzt

Ein 18-jähriger Autofahrer hat am Montagabend in Vöhringen einen vorfahrtsberechtigten 54-jährigen Radfahrer übersehen. Wie die Polizei berichtet, erfasste das Auto den 54-Jährigen frontal. Der Mann wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert, bevor er schließlich zu Boden stürzte. Dort blieb er schwer verletzt liegen. Der Radfahrer hatte keinen Helm getragen. Der Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen. Der 54-Jährige kam nach der Erstversorgung mit dem Rettungswagen in ein...

  • 15.06.21
Eine Radfahrerin hat sich beim Linksabbiegen nicht umgesehen und ist mit einem Motorrad zusammengestoßen. (Symbolbild)
3.041× 1

Unfall in Sonthofen
Beim Abbiegen nicht umgesehen: Radfahrerin (37) stößt mit Motorrad zusammen

Gestern Mittag befuhr eine 37-jährige Radfahrerin die Grüntenstraße in Richtung Burgberg. Beim Fahren bemerkte sie auf der linken Straßenseite den Radweg, streckte ihre Hand raus und fuhr gleich ohne zu schauen nach links hinüber. In diesem Moment wurde sie jedoch von einem 23-jährigen Motorradfahrer überholt, mit dem sie zusammenstieß. Beide Zweiradfahrer stürzten und wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von knapp über 1.000 Euro.

  • Sonthofen
  • 15.06.21
In der Nacht auf Sonntag warf ein Radfahrer eine Dose mit Drogen bei einer Polizeikontrolle weg. (Symbolbild)
4.508×

Anzeige
Radfahrer (37) wirft bei Polizeikontrolle in Immenstadt Dose weg - Darin waren Drogen

Am Sonntag, um kurz nach 00:10 Uhr, sollte in Immenstadt in der Salzstraße, ein 37-jähriger Mountainbike-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Bei der Anhaltung warf dieser eine Dose in eine angrenzende Wiese. Die Dose konnte durch die Beamten aufgefunden werden. In dieser befand sich eine kleine Menge an Betäubungsmitteln. Bei einer anschließenden Wohnungsnachschau konnten weitere kleine Mengen an Betäubungsmittel aufgefunden werden. Den Mann erwartet nun eine Anzeige nach dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.06.21
Unfall (Symbolbild).
6.895× 15

Frau schwer verletzt
Füssen: Rücksichtsloser Radfahrer verursacht Unfall und fährt einfach davon

Ein völlig rücksichtsloser Radfahrer hat am Freitagabend in Füssen einen Unfall verursacht und ist anschließend einfach davongefahren. Der ca. 80-jährige Radler war einem ebenfalls fahrradfahrenden Ehepaar als Geisterfahrer entgegengekommen und war direkt auf das Paar zugefahren. Während die Ehefrau die Situation rechtzeitig erkannte, wurde ihr Ehemann von dem rücksichtslosen Mann überrascht und touchierte das Fahrrad seiner Ehefrau. Beide kamen dadurch zu Fall.  Zwei Verletzte Bei dem Unfall...

  • Füssen
  • 12.06.21
Ein Radfahrer manipulierte während der Fahrt an seinem Glied. (Symbolbild)
3.729×

Polizei sucht Zeugen
Mann befriedigt sich bei Babenhausen auf dem Fahrrad selbst

Auf dem Radweg zwischen Babenhausen und Kellmünz kam einer Radfahrerin am Montag gegen 17:30 Uhr ein Radfahrer entgegen, der laut Polizei freihändig fahrend an seinem Glied manipulierte. Der Mann wird wie folgt beschrieben: männlich, 1,70 Meter groß, etwa 20 Jahre alt, schlankes Erscheinungsbild, hellblonde glatte kurze Haare. Er trug ein T-Shirt und eine Short. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08331/100-0, 08333/2280.

  • Babenhausen
  • 11.06.21
Der mittlerweile 83-jährige E-Bike-Fahrer ist am vergangen Sonntag in der Unfallklinik Murnau seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei sucht weiterhin noch nach Zeugen des Unfalls. 
 (Symbolbild).
6.490× 6 2 Bilder

Polizei such weiter Zeugen
Nach schwerem Unfall bei Dietmannsried - Fahrradfahrer (83) im Krankenhaus gestorben

+++Update Donnerstag, 10.06.2021+++ Der mittlerweile 83-jährige E-Bike-Fahrer ist am vergangen Sonntag in der Unfallklinik Murnau seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei sucht weiterhin noch nach Zeugen des Unfalls.  Bezugsmeldung Am Dienstag ist eine 82-jährige Autofahrerin mit ihrem Audi während eines Überholvorgangs bei Dietmannsried-Hack mit zwei Radfahrern zusammengestoßen. Beide Radfahrer zogen sich Verletzungen zu, so die Polizei.  Audi erfasst Radfahrer frontal Demnach fuhr...

  • Dietmannsried
  • 10.06.21
Ein 13-Jähriger wurde bei einem Unfall in Neu-Ulm schwer verletzt. (Symbolbild)
1.482×

Schwerer Unfall an Neu-Ulmer Kreuzung
Radfahrer (13) wird gegen Motorhaube und Windschutzscheibe geschleudert

In Neu-Ulm ist ein 13-jähriger Radfahrer am Dienstag gegen 15:40 Uhr bei einem Unfall mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Jugendliche fuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei an einer Kreuzung rechts an einem Bus vorbei, der verkehrsbedingt in gleicher Fahrtrichtung wartete. Der 13-Jährige fuhr anschließend, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Kreuzung. Eine 57-jährige, vorfahrtsberechtigte Autofahrerin konnte einen Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern und...

  • 09.06.21
Zeugen wollen beobachtet haben, wie der Radfahrer eine rote Ampel missachtete. (Symbolbild)
1.968× 1

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter Radfahrer fährt Frau (60) an Kaufbeurer Ampel an und flüchtet

Ein unbekannter Radfahrer ist am Montagmittag gegen 12:45 Uhr an einer Ampel in der Josef-Landes-Straße in Kaufbeuren einer 60-jährige Radfahrerin ins Fahrrad gefahren und ohne sich um die Frau zu kümmern weitergefahren. Laut Zeugenaussagen hatte er die rote Ampel ignoriert. Nach Angaben der Polizei wurde die 60-Jährige leicht verletzt. Der bislang unbekannte Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, etwa 20 Jahre alt, das Fahrrad war ein weiß-schwarzes klappbares City Bike. Hinweise...

  • Kaufbeuren
  • 09.06.21
Ein 17-jähriger Radfahrer wurde in Waltenhofen von einem Außenspiegel erfasst. (Symbolbild)
4.158× 2 1

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen
Sie wollten gleichzeitig überholen: Radfahrer (17) wird von Außenspiegel erfasst

Ein 17-jähriger Radfahrer wurde am Donnerstagvormittag in Waltenhofen vom Außenspiegel eines Autos erfasst. Der Jugendliche war laut Polizei mit seiner 15-jährigen Schwester auf der Verbindungsstraße von Leutenhofen in Richtung Weiher unterwegs. Die 15-Jährige fuhr voraus. Hinter ihnen fuhr ein 82-jähriger Autofahrer. Auto- und Radfahrer wollen gleichzeitig überholenWeil die Straße zum Teil sehr schmal ist, wartete der 82-Jährige, bis sich die Straße verbreiterte, und setzte dann zum Überholen...

  • Waltenhofen
  • 04.06.21
Polizei (Symbolbild)
5.504× 1

Alkoholunfälle in Sonthofen und Burgberg
Betrunkener Radfahrer (26) rammt Rettungswagen und erleidet Kopfverletzungen

In Sonthofen hat am Freitagabend ein Radfahrer einen Rettungswagen gerammt. Der 26-Jährige fuhr ohne Licht vom Mühlweg in die Hirnbeinstraße ein und übersah dabei einen Rettungswagen, der Vorfahrt hatte. Beim Aufprall erlitt der Radfahrer mittelschwere Kopfverletzungen. Er kam ins Krankenhaus. Der Alkoholtest ergab bei dem Radfahrer einen Wert von über einem Promille. Weiterer Alkohol-Unfall in BurgbergBereits am Freitagmorgen ist ein Rollerfahrer (53) gestürzt. Ein Auto, das vor dem Roller...

  • Sonthofen
  • 22.05.21
In der Kemptener Fußgängerzone gibt es Änderungen. (Symbolbild)
2.493×

Neue Beschilderungen in den kommenden Tagen
Lieferzeiten und Radverkehr: Das ändert sich in der Kemptener Fußgängerzone

In der Sitzung des Ausschusses für Mobilität und Verkehr im vergangenen Oktober wurden Änderungen im Bereich der Fußgängerzone beschlossen. Änderung der Lieferzeiten in der Fußgängerzone: Die Lieferzeiten in der Fußgängerzone werden auf tägliche Lieferzeiten von 6:00 bis 10:30 Uhr sowie 18:00 bis 22:00 Uhr abgeändert. Die bisherigen Regelungen werden geändert, da die Nachtruhe nach dem Immissionsschutzgesetz durch die spätabends und frühmorgens stattfindenden Lieferverkehre für die...

  • Kempten
  • 19.05.21
Am Hopfensee soll ein neuer Radweg entstehen. Dafür müssen Parkplätze weichen. Ein neuer Parkplatz soll daher entstehen - ausgerechnet in einem Landschaftsschutzgebiet.
1.592× 2 Bilder

Ein Parkplatz im Landschaftsschutzgebiet?!
Neuer Fahrradweg am Hopfensee geplant

Radwege werden im Allgäu immer wichtiger und jede Stadt und Gemeinde möchte dem Rad-Boom gerecht werden. Auch die Stadt Füssen. Sie plant aktuell einen neuen Radweg am Touristenhotspot Hopfensee. Dafür müssen allerdings einige Parkplätze verschwinden. Als Ausgleich dafür soll ein paar Meter weiter ein großer neuer Parkplatz errichtet werden. Klingt erstmal nach einer runden Sache. Nicht ganz, denn nicht alle sind mit der Idee einverstanden. Parkplatz soll im Landschaftsschutzgebiet entstehenDer...

  • Füssen
  • 19.05.21
Polizei (Symbolbild)
7.668× 1

Wer war der Radfahrer?
Einkäufe vom Arm gerissen: Unbekannter beraubt Rentnerin (63) in Kempten

Die Polizei hat mitgeteilt, dass bereits am Donnerstagnachmittag in Kempten eine Rentnerin überfallen wurde. Die Frau war zunächst in der Salzstraße beim Einkaufen. Als sie zu Fuß über die Fuchsbühlstraße nach Hause ging, kam von hinten ein Radfahrer. Er riss der Frau ihre Einkaufstaschen vom Arm. Die Frau stürzte und verletzte sich an der linken Schläfe und an der Hüfte. Der Räuber flüchtete nach rechts in die Bodmannstraße.  Täterbeschreibung leider nur dürftigDas Opfer konnte keine...

  • Kempten
  • 03.05.21
Der Radfahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Reh nicht mehr verhindern und zog sich beim Sturz eine Kopfplatzwunde zu (Symbolbild).
3.899× 3

Ungewöhnlicher Wildunfall
Radfahrer rammt Reh: Radler erleidet Kopfverletzung

In den frühen Sonntagmorgenstunden befuhr der 20-jährige Radfahrer die K7753 von Unterhomberg (Bodenseekreis) kommend in Richtung Brennerhof, als ein Reh am Ortsende von Unterhomberg seinen Weg kreuzte. Der Radfahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Reh nicht mehr verhindern und zog sich beim Sturz eine Kopfplatzwunde zu, welche im Anschluss in einem nahegelegenen Krankenhaus medizinisch versorgt wurde. Reh bleibt offenbar unverletztAm Fahrrad entstand ein Schaden von ca. 100 Euro. Das Reh...

  • 11.04.21
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
6.296×

Zusammenstoß bei Niedersonthofen
Radfahrerin wird von Straße geschleudert und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Niedersonthofen und Eckarts ist eine Fahrradfahrerin am Karfreitag schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war die Frau auf die Verbindungsstraße eingebogen und dort mit einem 27-jährigen Motorradfahrer zusammengestoßen.  Beide wurden durch die Kolission nach rechts von der Straße geschleudert. Die Radfahrerin musste mit schweren Verletzungen in ein Klinikum geflogen werden. Der 27-jährige Motorradfahrer zog sich ebenfalls Verletzungen zu. Noch ist...

  • Waltenhofen
  • 03.04.21
Eine eine Katze aus einem Feld sprang stürzte ein Rennradfahrer in Lechbruck. (Symbolbild)
5.509× 1

Kurioser Unfall in Lechbruck
Wegen Katze: Rennradfahrer (59) stürzt und Traktoranhänger rollt über seinen Knöchel

Ein 59-jähriger Rennradfahrer hatte am Donnerstagnachmittag gleich doppeltes Unglück. Als er Richtung Helmenstein unterwegs war, kam ihm ein 58-jähriger Landwirt mit seinem Traktorgespann entgegen. Laut Polizei rannte eine Katze genau in dem Moment, als der Rennradfahrer auf der Höhe des Traktors war, vom Feld auf die Straße und stieß gegen das Vorderrad des Fahrrads. Der 59-Jährige stürzte. Anschließend überrollte der Anhänger des Traktors seinen Knöchel. Der Radfahrer erlitt leichte...

  • Lechbruck
  • 02.04.21
Ein 9-Jähriger wurde in Wertach von einem Auto angefahren. (Symbolbild)
13.643×

Beim Abbiegen in Wertach
Autofahrerin fährt Bub (9) an, begutachtet Schaden am Auto und fährt weiter

In Wertach hat eine unbekannte Autofahrerin am Donnerstag gegen 11 Uhr einen 9-jährigen Radfahrer angefahren und ist weitergefahren, ohne sich um den Jungen zu kümmern. Wie die Polizei berichtet, bog die Frau von der Marktstraße in den Kramerweg ab und übersah den 9-Jährigen, der gerade den Kramerweg gekreuzt hat. Der Junge wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Die Autofahrerin stieg aus, begutachtete den Schaden an ihrem Auto und fuhr weiter. Zeugen sollen sich bei der Polizei meldenBei...

  • Wertach
  • 02.04.21
Ein Radfahrer nötigte Autofahrer auf der B12. (Symbolbild)
14.057× 4 1

Ermittlungsverfahren eingeleitet
Radfahrer (36) stellt sich bei Hergensweiler auf B12 und hält Autos an

Am Samstagnachmittag stellte sich ein 36-jähriger Radfahrer bei Hergensweiler mit seinem Fahrrad auf die B12 und hielt die vorbeifahrenden Fahrzeuge an. Wie die Polizei mitteilt, konnte sie den Schweizer finden. Die Staatsanwaltschaft legte eine Sicherheitsleistung gegen ihn in Höhe von 1.000 Euro fest. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte er seine Radtour fortsetzen.  Die Polizei leitete gegen den Fahrradfahrer ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr ein. In...

  • Hergensweiler
  • 29.03.21
Radler in der Buxacher Straße.
568× 2 2 Bilder

Verlängerung der Fahrradstraße
Platz drei für die Stadt Memmingen beim ADFC Fahrradklimatest

Drei Viertel der Radfahrenden die am Fahrradklimatest des ADFC teilgenommen haben, sagen, dass sie beim Radeln in Memmingen Spaß haben. Dieses gute Ergebnis gefällt Urs Keil, den Radfahrbeauftragten und Tiefbauamtsleiter natürlich sehr. Insgesamt sei es sehr erfreulich, dass Memmingen nicht nur den bayernweit dritten Platz im Vergleich zu anderen Städten dieser Größe belege. Auch dass sich diesmal wieder mehr Bürgerinnen und Bürger an der Online-Befragung beteiligt haben als in den vergangenen...

  • Memmingen
  • 24.03.21
Fahrradfahren ist ein gutes und umweltfreundliches Workout. (Symbolbild)
749×

Fahrradfahren ist gelenkschonend
"Muskeln wiegen mehr als Fett" - Gewichtszunahme durch das Fahrradfahren?

Fahrradfahren ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern lässt auch überschüssige Pfunde schmelzen. Was man dabei aber beachten muss: Für diejenigen die während der Corona-Pandemie auch das ein oder anderen Kilo zugenommen haben ist das Fahrradfahren wohl eine super umweltfreundliche Möglichkeit, überschüssige Pfunde schmelzen zu lassen. Um dabei ein gutes und erfreuliches Ergebnis zu erzielen, sollten Einsteiger aber ein paar Punkte beachten: Die Vorteile des Fahrradfahrens200 bis 800...

  • 10.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.647× 3

Unfall
Tür aufgerissen: Radfahrerin (57) in Nonnenhorn verletzt

Eine 57-Jährige musste am Montagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, abrupt ihre Fahrt unterbrechen, da ein 59-jähriger Fahrzeugführer sein Fahrzeug in der Seehalde in Nonnenhorn abstellte und ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten die Fahrertüre öffnete. Just in diesem Moment wollte die Radfahrerin aus Wasserburg am Fahrzeug vorbeifahren, prallte dann aber in die geöffnete Fahrzeugtüre. Dabei kam sie zu Fall und verletzte sich nicht unerheblich am Kopf, Hüfte und Ellenbogen. Sie kam mit dem...

  • Nonnenhorn
  • 24.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ