Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Ein Junge hat sich bei einem Unfall in Kaufbeuren leicht verletzt (Symbolbild).
415×

Ampel zeigte Grün für Radler
Leicht verletzt: Autofahrer touchiert Radfahrer (12) in Kaufbeuren

Am 17.11.2020 gegen 07:50 Uhr ist ein 12-jähriger Fahrradfahrer in der König-Rudolf-Straße, auf Höhe der Hohenstaufenstraße, bei der dortigen Fußgängerampel von einem Auto touchiert worden. Ampel für Autofahrer zeigte RotEr wartete zunächst an der roten Ampel und überquerte die Fahrbahn bei Grün in nördliche Richtung. Anschließend kam ein unbekanntes Fahrzeug aus östlicher Richtung und touchierte das Hinterrad des Fahrrads. Vermutlich fuhr das Fahrzeug zuvor in den geschützten Bereich der...

  • Kaufbeuren
  • 19.11.20
Ein Radfahrer wurde bei einem Unfall leicht verletzt (Symbolbild).
689×

Hecktüren offen
Radfahrer (52) bei Unfall in Weißensberg leicht verletzt

Am Freitag, 13.11.2020, gg. 11.20 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Lindauer mit seinem Fahrrad in Rothkreuz den Radweg neben der B 12 in Fahrtrichtung Wangen. Zeitgleich hatte ein 57-jähriger Lindauer seinen Kleintransporter in Richtung Lindau halbseitig auf diesem Gehweg, auf Höhe eines Geschäfts, geparkt, um dort Reisig auszuladen. Hecktüren offenDie Hecktüren des Transporters waren geöffnet. Der 57-Jährige befand sich hinter seinem Fahrzeug, und genau in dem Moment, als der Radfahrer an dem...

  • Weißensberg
  • 14.11.20
Symbolbild.
323× 1

Leicht verletzt
Autofahrerin (53) übersieht Radfahrer (26) in Mindelheim

Am späten Freitagnachmittag ereignete sich in der Allgäuer Straße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 53-jährige Autofahrerin übersah beim herausfahren aus dem V-Markt Parkplatz einen von rechts kreuzenden in entgegengesetzter und somit falscher Fahrtrichtung fahrenden 26-jährigen Fahrradfahrer. Die Autofahrerin konnte zwar einen Zusammenstoß gerade noch verhindern, jedoch erschrak der Fahrradfahrer durch den herausfahrenden Pkw derart, dass dieser den Lenker verriss und zu Boden...

  • Mindelheim
  • 14.11.20
Fußgängerin nach Unfall mit Fahrradfahrer schwer verletzt (Symbolbild).
5.215×

Ins Rutschen gekommen
Schwer verletzt: Fußgängerin (75) wird in Buchenberg von Fahrrad erfasst

Eine 75-jährige Fußgängerin wurde am Sonntagmittag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Die Frau lief hinter einem anderen Fußgänger, als sie von hinten von einem Fahrrad erfasst wurde. Wie die Polizei mitteilt, war die 75-Jährige auf einem Waldweg bei Eschach unterwegs. Ein 65-jähriger Radfahrer ist in der dortigen abschüssigen Rechtskurve ins Rutschen gekommen. Daraufhin ist der 65-Jährige mit dem Fahrrad in die Frau gekracht. Der Sachschaden beträgt etwa 500...

  • Buchenberg
  • 09.11.20
Polizei (Symbolbild)
1.929×

Über 1,6 Promille
Mann radelt in Bad Wörishofen in Schlangenlinien vor der Polizei her

Am Donnerstagvormittag befuhr eine Streife der Polizeiinspektion Bad Wörishofen die Stockheimer Straße, als sie von einem vor ihr fahrenden Fahrradfahrer ausgebremst wurde. Dieser schien stark alkoholisiert zu sein, da er mitsamt seines Rads von links nach rechts schwankte und teilweise mehr als die halbe Fahrbahnbreite für sich beanspruchte. Die anschließende Kontrolle bestätigte den Verdacht der Beamten, da sie bei dem 37-Jährigen sofort starken Alkoholgeruch sowie andere alkoholbedingte...

  • Bad Wörishofen
  • 06.11.20
Polizei (Symbolbild)
5.585×

Vorfahrt missachtet
Radfahrer (67) stirbt bei Verkehrsunfall in Oberteuringen

Am Samstag kam bei einem Unfall in Oberteuringen ein 67-jähriger Radfahrer ums Leben. Wie die Polizei berichtet, war der Mann gegen 15:45 Uhr auf der St. Johann Straße in Richtung Unterteuringen unterwegs. An der Einmündung zur vorfahrtsberechtigten Kreisstraße bog er nach links Richtung Unterteuringen ab. Dabei übersah er ein Auto. Durch die Kollision wurde der Radfahrer zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Das Auto kam links von...

  • 01.11.20
Symbolbild
1.940×

Zeugenaufruf
LKW-Fahrer stößt in Füssen gegen Radfahrer und fährt weiter

Ein bislang unbekannter LKW-Fahrer hat am Mittwochvormittag einen Radfahrer bei Füssen touchiert und ist im Anschluss einfach weitergefahren. Der 38-jährige Radfahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war der 38-Jährige auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Erkenbollingen und Heidelsbuch unterwegs. Ein entgegenkommender LKW überholte dabei zwei Radfahrer und touchierte dabei den Arm des 38-jährigen Mannes. Trotz des Zusammenstoßes setzte der LKW-Fahrer seine Fahrt...

  • Füssen
  • 23.10.20
Polizei (Symbolbild)
728×

Verletzungen an Händen und Beinen
Radfahrer wird in Schwangau von freilaufendem Hund angesprungen

Am Donnerstagmorgen wurde im Bereich Schwangau-Waltenhofen ein 65-jähriger Ostallgäuer, der mit seinem Mountainbike unterwegs war, von einem freilaufenden Hund angesprungen. Er erschrak und leitete eine Vollbremsung ein. Dabei stürzte er und verletzte sich an Händen und Beinen. Nachdem der Mann sich von seinem Hausarzt behandeln ließ, begab er sich für die Anzeigenerstattung zur Polizeiinspektion Füssen. Dort konnte der Hundehalter schnell ermittelt werden. Den Hundehalter erwartet nun eine...

  • Schwangau
  • 09.10.20
Polizei (Symbolbild)
4.552×

Halblech
Radfahrer erleidet Schwächeanfall an der Kenzenhütte

Ein Krankenwagen sowie eine Streife der Polizei Füssen wurden durch die Integrierte Leitstelle am Tag der Deutschen Einheit alarmiert und nach Halblech, unterhalb der Kenzenhütte, geschickt. Laut Erstmeldung handelte es sich um einen verunfallten Radfahrer. Dieser wurde am Berg durch die im Einsatz befindliche Bergwacht erstversorgt und zum Sammelpunkt verbracht, an welchem die Polizei sowie der Rettungswagen warteten. Nach Angaben der Bergwacht und der Ehefrau des Radlers handelte es sich...

  • Halblech
  • 04.10.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
3.463× 1

Rettungshubschrauber-Einsatz
Ohne Helm gestürzt: Radfahrerin (40) in Kißlegg schwer verletzt

Mit schweren Kopfverletzungen musste eine 40-jährige Radfahrerin am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr nach einem Verkehrsunfall in der Emmelhofer Straße vom Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Radfahrerin verliert die Kontrolle über ihr Fahrrad Die Frau, die keinen Fahrradhelm trug, hatte mit ihrem Fahrrad den Gehweg der leichten Gefällstrecke in Richtung Kißlegg befahren und an der Einmündung Max-Eyth-Straße auf die Fahrbahn der Emmelhofer Straße fahren wollen. Hierbei...

  • Kißlegg
  • 02.10.20
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
1.385× 1

Kontrolle verloren
Radlerin (57) stürzt bei Roßhaupten: schwerverletzt

Am Sonntagmittag befuhr eine 57-Jährige Fahrradfahrerin den Radweg entlang der B16. Als die Radlerin ein leichtes Gefälle hinabfuhr, flog ihr die Mütze vom Kopf. Einem Reflex folgen, wollte sie mit einer Hand danach greifen. Dabei verlor sie die Kontrolle über das Fahrrad und stürzte. Die Frau zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum nach Murnau verbracht werden.

  • Roßhaupten
  • 21.09.20
Trauer (Symbolbild).
7.338×

Tragischer Unfall
Radfahrer (62) stirbt nach Sturz in Haldenwang

Bereits am Samstag vor einer Woche (12.09.) ist ein 62-jähriger Radfahrer in Haldenwang gestürzt. Er war zunächst schwer verletzt und musste reanimiert werden. Vergangenen Freitag (18.09.) ist er im Krankenhaus verstorben. Laut Polizei war der Mann aus ungeklärten Gründen gestürzt, andere Verkehrsteilnehmer waren allem Anschein nach nicht beteiligt.

  • Haldenwang
  • 21.09.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.183× 1

Vorfahrt missachtet
Junge (13) prallt mit Fahrrad gegen Lkw und verletzt sich schwer

Ein 13-jähriger Junge ist am Montagmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, missachtete der 13-jährige Radfahrer an der Kreuzung Freiherr-von-Brutscher-Straße/Fuggerstraße in Oberstdorf die Rechts-vor-Links-Regelung. Der Junge fuhr in die Kreuzung und kollidierte dort mit einem vorbeifahrenden Lkw. Der 13-Jährige fuhr in den seitlichen Aufbau des Lkw. Ein Rettungswagen brachte den schwer Verletzten in ein Krankenhaus. Laut Polizei war der Unfall für den...

  • Oberstdorf
  • 08.09.20
Quelle: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
696×

Fahrradklima-Test
Wie zufrieden sind Sie mit dem Radfahren in Ihrer Umgebung?

Macht Radfahren in Ihrer Stadt oder Gemeinde Spaß oder ist es eher stressig? Dieser Frage geht der ADFC-Fahrradklima-Test seit Dienstag nach. Bis zum 30. November läuft die Online-Befragung. Auch der Kreisverband Kempten-Oberallgäu ruft zur Teilnahme auf. Mitmachen können Sie über die Homepage des Fahrradklima-Tests. Wichtiges Feedback für Politik und VerwaltungMithilfe eines Fragebogens können Sie die Situation für Radfahrende in der Stadt oder der Gemeinde bewerten. Bei den 27 Fragen geht es...

  • Kempten
  • 02.09.20
Rennrad (Symbolbild).
7.688× 9 2

Bei Regen und schlechter Sicht
Radfahrer auf der B19 unterwegs: "Haben keinen anderen Weg nach Kempten gefunden"

Bei strömendem Regen und schlechter Sicht waren am frühen Sonntagmorgen zwei dunkel gekleidete Rennradfahrer auf der B19 unterwegs. Nach einem Hinweis entdeckte eine Polizei-Streife die beiden 34- und 38-jährigen Männer bereits einige Kilometer nach der Auffahrt Stein in Immenstadt in Richtung Kempten.  Die Polizei eskortierte die Fahrradfahrer bis zum Erreichen der nächsten Ausfahrt und leitete sie sicher von der B19. Bei der anschließenden Kontrolle zeigten sich die Männer äußerst...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.08.20
Liege-Radfahrer (Symbolbild)
3.592× 35

Zeugenaufruf
Liege-Radfahrer fährt Hund in Germaringen an und flüchtet

Ein Liege-Radfahrer hat am Sonntagmittag gegen 11:45 Uhr einen Hund in Germaringen angefahren und dadurch verletzt. Der Radfahrer flüchtete. Nach Angaben der Polizei lief eine 29-jährige Frau mit ihrem Pferd und einem freilaufenden Hund auf einem geteerten Feldweg in der Nähe der Tegelbergstraße. Der Fahrer eines Liegerads näherte sich von hinten mit hoher Geschwindigkeit. Beim Vorbeifahren touchierte er den Hund der Frau und verletzte ihn dadurch. Der Hund kam noch am selben Tag zum...

  • Germaringen
  • 25.08.20
Smartphone (Symbolbild)
6.884×

In Ohnmacht gefallen
WhatsApp rettet Radfahrerin (23) aus Notsituation bei Lauben im Unterallgäu

Eine 23-jährige Radfahrerin hat sich am Freitagnachmittag mithilfe ihres Handy selbst aus einer Notsituation bei Frickenhausen gerettet. Laut Polizei stürzte die junge Frau in einem abgelegenen Waldgebiet und fiel in Ohnmacht. Als sie wieder bei Bewusstsein war, verständigte die 23-Jährige eine Freundin und teilte ihren Standort über den Instant-Messaging-Dienst WhatsApp mit. Rettungskräfte fanden die junge Frau deshalb ohne lange Suche in einem abschüssigen Gelände. Die 23-Jährige kam...

  • Lauben im Unterallgäu
  • 22.08.20
Ein Mann hat einer Joggerin sein Glied gezeigt (Symbolbild Joggerin).
7.254× 5

Exhibitionist
Radfahrer mit heruntergezogener Hose belästigt 15-Jährige bei Langenargen

Ein unbekannter Mann hat am Montagnachmittag eine 15-jährige Joggerin belästigt. Nach Angaben der Polizei joggte das Mädchen um kurz vor 13:00 Uhr auf dem linken Kiesweg von Langenargen kommend in Richtung Oberdorf. Demnach fuhr plötzlich ein Radfahrer im gleichbleibenden Abstand hinter dem Mädchen her. Später schloss der Radfahrer zu dem Mädchen auf und fuhr neben ihr her. Dabei bemerkte das Mädchen, dass der Unbekannte seine Jogginghose heruntergezogen hatte und sexuelle Handlungen an...

  • Langenargen
  • 21.08.20
Hausbachklamm bei Weiler-Simmerberg (Archivbild)
1.947×

Nach Sanierung
Hausbachklamm bei Weiler-Simmerberg wieder komplett begehbar

Die Hausbachklamm bei Weiler-Simmerberg ist seit dem 1. August für Wanderer wieder komplett begehbar. Das teilt der Markt auf seiner Internetseite mit. Demnach sei die längere Sperrung aufgrund von Sturm- und Schneeschäden nun wieder aufgehoben. Die entsprechenden Arbeiten seien abgeschlossen, die Wege saniert und wieder freigegeben. Gleichzeitig erinnert der Markt Weiler-Simmerberg daran, dass Radfahren in der Hausbachklamm nicht gestattet ist.

  • Weiler-Simmerberg
  • 19.08.20
Symbolbild
2.507× 1

Unfall
Rennradfahrer (65) bei Röthenbach schwer verletzt

Ein 65-jähriger Rennradfahrer ist am frühen Sonntagnachmittag zwischen Dreiheiligen und Riedhirsch gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der Mann auf dem Radweg unterwegs und war dann - aus noch ungeklärter Ursache - vom Weg abgekommen und eine Böschung hinunter gestürzt. Dort blieb der 65-Jährige dann bewusstlos liegen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Radfahrer zwar wieder bei Bewusstsein, musste aber dennoch in ein Krankenhaus...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 17.08.20
Ein Motorradfahrer ist am Samstagmorgen bei Sigmarszell mit einem Radfahrer zusammengeprallt.
11.442× 1 12 Bilder

Bildergalerie
Unfall bei Sigmarszell: Motorradfahrer (23) kollidiert mit Radfahrer (71)

Auf der B308 ist es am Samstagvormittag zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer (23) und einem Radfahrer (71) gekommen. Dabei erlitt der 71-jährige Radfahrer schwere Verletzungen. Nach Angaben der Polizei wollte der 71-Jährige die Bundesstraße queren und übersah dabei den herannahenden Motorradfahrer. Dieser versuchte zwar noch eine Kollision zu verhindern, stieß aber dennoch mit dem Fahrradfahrer zusammen. Der 71-Jährige Radfahrer musste nach dem Unfall mit einem Rettungshubschrauber...

  • Sigmarszell
  • 15.08.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
2.849× 1

Herzerkrankung
Gestürzter Radfahrer (65) kommt mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Am Samstagvormittag stürzte ein 65-jähriger Mann, der mit einem E-Bike auf dem Radweg zwischen Kreisverkehr Auers und Weiler unterwegs war, aus unbekannter Ursache. Ein hinzukommender Rennradfahrer fand ihn in der angrenzenden Wiese liegend und setzte einen Notruf ab. Nachdem der Notarzt an der Unfallstelle eine mögliche Herzerkrankung diagnostizierte, wurde der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber ins Kemptener Klinikum geflogen. Weil zudem nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der...

  • Weiler-Simmerberg
  • 09.08.20
Radfahrer (Symbolbild)
3.210×

Leicht verletzt
Kind (4) von Radfahrer (73) am Weißensee angefahren

Ein vierjähriges Mädchen ist am Freitagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem 73-jährigen Radfahrer am Weißensee leicht verletzt worden. Laut Polizei überquerte die Mutter mit ihrer Tochter den Radweg auf Höhe Moos, als zur selben Zeit der 73-Jährige auf dem Radweg fuhr. Der Mann erkannte die Situation zu spät und stieß mit der Vierjährigen zusammen. Das Kind wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei in Füssen unter der Telefonnummer...

  • Füssen
  • 09.08.20
Symbolbild.
1.368× 1

Polizei
Radfahrer (18) fährt mit Marihuana in der Unterhose durch Leutkirch

Am Dienstagabend hat eine Polizeistreife bei einer Kontrolle in der Pommernstraße einem 18-jährigen Radfahrer eine Kleinmenge Marihuana abgenommen. Der junge Mann hatte die fast fünf Gramm "Gras" in eine Folie gewickelt und dann in seine Unterhose gesteckt. Zu seinem Leidwesen roch der 18-Jährige derart nach Marihuana, dass die Polizei genauer nachschauen wollte, worauf er das Päckchen selbst aus der Hose zog und es den Gesetzeshütern übergab.

  • Leutkirch
  • 05.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ