Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Symbolbild
 772×

Kundgebungen
"RevolteRadeln" in Memmingen: 20 Teilnehmer demonstrieren

Bei zwischenzeitlich starkem Gewitterregen fand am 10.07.2020, zwischen 18:00 Uhr und 19:15 Uhr, in der Memminger Innenstadt eine Demonstration unter dem Motto "RevolteRadeln" statt. Die rund 20 Teilnehmer befuhren eine vorher festgelegte Strecke durch die Memminger Innenstadt und hielten mehrere Zwischenkundgebungen ab. Begleitet wurde die Demonstration von Polizeibeamten der Polizeiinspektion Memmingen, die ebenfalls auf Fahrrädern unterwegs waren und die Absicherung im Straßenverkehr...

  • Memmingen
  • 12.07.20
Polizei (Symbolbild)
 1.015×  1

Fußgängerin erleidet Armbruch
Radfahrer fährt in Kempten Frau (67) um und flüchtet

Am Donnerstagnachmittag gegen 17:45 Uhr wurde in der Memminger Straße eine 67-jährige Frau erheblich verletzt. Die Frau ging auf Höhe des ehemaligen Klinikgebäudes auf dem Gehweg stadteinwärts, als ihr ein Radfahrer entgegenkam, der verbotswidrig auf dem Gehweg fuhr. Der Radfahrer fuhr die Frau um, die sich beim Sturz den Arm brach. Der Radfahrer, es soll ein junger Mann gewesen sein, flüchtete, ohne sich um weiteres zu kümmern. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion...

  • Kempten
  • 10.07.20
Symbolbild
 1.132×

Verdacht auf Rippenbruch
Fahrradfahrer (54) nach Zusammenstoß mit Auto bei Kaufbeuren im Krankenhaus

Am Dienstag, gegen 20:45 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden in Kaufbeuren. Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Moosmangstraße und wollte anschließend nach links auf die Augsburger Straße einbiegen. Hierbei übersah er einen 54-jährigen Fahrradfahrer und nahm diesem die Vorfahrt. Der Radfahrer prallte infolge dessen gegen den Pkw und kam zum Sturz. Der 54-Jährige wurde mit Verdacht auf Rippenfraktur in das Klinikum Kaufbeuren eingeliefert. Gegen den 53-Jährigen wurde...

  • Kaufbeuren
  • 01.07.20
Symbolbild
 646×  1

Unfall
Radfahrer (62) nach Sturz bei Zwieselberg schwer verletzt

Am 26.06.2020 kam es gegen Mittag auf einem Radweg bei Zwieselberg zu einem Unfall zwischen zwei Radfahrern. Die 62 und 58 Jahre alten Freunde radelten den Radweg in Richtung Marktoberdorf, als der 62-Jährige seinem Kollegen von hinten auf das Fahrrad auffuhr. Hierdurch stürzte er von seinem Rad und schlug unter anderem mit dem Kopf auf dem Radweg auf. Laut dem 58-Jährigen war sein Begleiter zunächst ohnmächtig und nicht ansprechbar. Er wurde für weitere Untersuchungen in ein nahegelegenes...

  • Roßhaupten
  • 27.06.20
Spezielle Trails für Mountainbiker könnten in der Region die Konflikte mit Wanderern und anderen Freizeitsportlern entschärfen.
 2.329×  3

Mit Verzögerung
Bau der Mountainbike-Abfahrt am Mariaberg könnte bald starten

Bereits im vergangenen Jahr sollte die Mountainbike-Abfahrt am Mariaberg bei Kempten gebaut werden. Grundstücksverhandlungen verzögerten den Bau jedoch. Jetzt stehen allerdings alle noch notwendigen Verhandlungen kurz vor dem Abschluss. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe.  Demnach könnte schon im Herbst mit dem Bau begonnen werden. Bei gutem Wetter könnte die Strecke sogar noch dieses Jahr fertig werden. Für das Projekt hat die Stadt 300.000 Euro...

  • Kempten
  • 24.06.20
Bei einem Unfall bei Eppishausen zog sich ein Radfahrer schwere Verletzungen zu (Symbolbild).
 2.090×  1

Schlechte Sichtverhältnisse
Schwerverletzter Radfahrer (56) nach Kollision bei Eppishausen

Am späten Montagnachmittag hat sich ein Unfall zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer bei Eppishausen ereignet. Der Radfahrer zog sich schwere Verletzungen zu, teilt die Polizei mit.  Demnach waren gegen 17:15 Uhr ein 82-jähriger Autofahrer und ein 56-jähriger Fahrradfahrer Richtung Eppishausen unterwegs. Beide fuhren zum Unfallzeitpunkt durch ein Waldstück. Der Autofahrer übersah wegen der schlechten Lichtverhältnisse den vor ihm fahrenden Radfahrer. Beide Verkehrsteilnehmer...

  • Eppishausen
  • 23.06.20
Symbolbild
 4.611×  1

Schwerste Verletzungen
Türkheim: Radfahrer (16) prallt frontal in Auto

Ein 16-jähriger Radfahrer hat sich am Samstagnachmittag bei einem Unfall schwerste Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der Junge unterwegs zum Bahnhof und hatte an einer Kreuzung eine vorfahrtsberechtigte Autofahrerin übersehen. Die PKW-Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und prallte frontal mit dem jungen Radfahrer zusammen.

  • Türkheim
  • 31.05.20
Symbolbild.
 558×

Verletzt
Autofahrer (46) übersieht Radfahrer (53) beim Abbiegen in Durach

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde, kam es am 23.05.2020, gegen 10:00 Uhr, in der Füssener Straße. Hierbei übersah ein 46-jähriger Pkw-Fahrer beim Rechtsabbiegen einen Radfahrer, welcher sich rechts vom Pkw befand. Der 53-jährige Radfahrer stürzte zu Boden und begab sich selbstständig zum Arzt. Da der Unfallhergang letztendlich noch nicht vollständig geklärt werden konnte, wird nach Zeugen gesucht. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion...

  • Durach
  • 24.05.20
Symbolbild Polizei
 5.644×  1

Unfall
Radfahrer verletzt und 20.000 Euro Schaden: Gülleanhänger bei Wangen umgekippt

Ein Ausweichmanöver am Freitag gegen 16:15 Uhr führte dazu, dass in Wangen zwischen Engetsweiler und Untermooweiler ein Gülleanhänger umkippte. Ein Traktorfahrer mit angehängtem Güllefass befuhr diese Strecke, als er mehreren Radfahrern ausweichen musste. Dabei streifte er mit dem Güllefass einen Baumstumpf, was dazu führte, dass der Anhänger umkippte. Ein Radfahrer wurde von dem Anhänger ebenfalls noch gestreift und leicht verletzt. An dem Anhänger entstand ein Schaden von mindestens...

  • Wangen
  • 23.05.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
 6.135×

Schwer Verletzt
SUV-Fahrer (86) übersieht zwei Radfahrer bei Mindelheim

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagabend bei Mindelheim gekommen. Wie die Polizei mitteilt, übersah ein 86-jähriger SUV-Fahrer auf der Kreisstraße 6 zwischen Mattsies und Mindelheim zwei vor ihm fahrende 62- und 64-jährigen Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurden die beiden Radler aus Mindelheim schwer verletzt. Laut Polizei wurden Ermittlungen bezüglich der fahrlässigen Körperverletzung gegen den 86-Jährigen eingeleitet. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei...

  • Mindelheim
  • 22.05.20
Polizei (Symbolbild)
 3.109×

Führerschein beschlagnahmt
Radfahrer (67) verletzt sich bei Auffahrunfall in Isny schwer: Verursacher (59) fährt weiter

Nach einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag im Achener Weg hat sich der Unfallverursacher nicht um den schwerverletzten Radfahrer gekümmert. Der 59-Jährige fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Unfall ereignete sich gegen 15.10 Uhr. Ein 59-jähriger Autofahrer prallte von hinten gegen ein auf dem Radschutzstreifen stadtauswärts fahrendes Herrenrad. Den 67 Jahre alten Radfahrer hob es aus dem Sattel. Den 67-Jährigen schleuderte es zirka 10 Meter weit, bevor er unsanft auf der Fahrbahn aufschlug....

  • Isny
  • 20.05.20
Polizei (Symbolbild)
 1.536×  2  1

2.000 Euro Schaden
Radfahrer stoßen in Waltenhofen zusammen

Am Sonntag, 17.05.2020, gegen 15:40 Uhr, stießen in der Illerstraße in Martinszell zwei Radfahrer zusammen. Eine 62-jährige Frau bog nach links in einen Waldweg ab, hatte dazu jedoch keine Handzeichen gegeben. Ein 42-jähriger Mann, der die Frau zu diesem Zeitpunkt gerade überholte, stieß mit dieser zusammen. Beide Beteiligten stürzten, der Mann wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht; die Frau blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 EUR.

  • Waltenhofen
  • 18.05.20
Symbolbild
 1.222×

Unfall
Schranke übersehen - Radfahrerin (25) in Pfronten verletzt

Am späteren Freitagabend fuhr eine 25-jährige Radfahrerin mit ihrem Fahrrad auf dem Gernweg in Pfronten-Weißbach im Bereich des dortigen Sägewerkes. Dabei übersah sie die geschlossene Schranke am Übergang zur Ressestraße und pralle frontal gegen diese. Dadurch kam sie zu Sturz. An ihrem Fahrrad war keine Beleuchtung angebracht und die Radfahrerin war alkoholisiert. Welcher der beiden Faktoren nun unfallursächlich war, muss im Rahmen der weiteren Ermittlungen geklärt werden. Die junge Frau...

  • Pfronten
  • 09.05.20
Polizei (Symbolbild)
 1.433×

Biss
Hund attackiert Spaziergängerin (75) und Fahrradfahrer in Immenstadt

Am Sonntag, gegen 11.15 Uhr, wurde eine 75-Jährige beim Spazierengehen in der Sonthofener Straße von einem fremden Hund in den linken Oberschenkel gebissen. Der Biss hinterließ Hämatome und zwei blutige Löcher im Schenkel. Die Frau musste im Krankenhaus erstversorgt werden. Bei dem Vorfall wurde auch noch unbekannter Radfahrer von dem Hund angegriffen und ein Feuerwehrfahrzeug wurde zum Bremsen gezwungen. Die 39-jährige Hundehalterin eines Dobermannrüden konnte noch am Sonntag ermittelt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.05.20
Polizei (Symbolbild)
 1.296×

Unfall
Radfahrer (63) stürzt in Memmingen mit über zwei Promille

Am Samstagnachmittag stürzte gegen 15:40 Uhr im Mulzergraben ein 63-Jähriger alleinbeteiligt beim Absteigen von seinem E-Bike und wurde dadurch leicht am Bein verletzt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Mann mehr als zwei Promille. Der Mann musste sich daher einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

  • Memmingen
  • 26.04.20
Polizei (Symbolbild)
 2.283×

Kopfplatzwunde
Fast 2 Promille: Fahrradfahrer stürzt in Lindau

Gleich zwei Unfälle mit gestürzten Radfahrern musste die Polizei Lindau (B) am Samstagabend aufnehmen. Im Bereich des Gitzenweiler stürzte ein Radfahrer mit fast 2 Promille, der sich dabei eine Kopfplatzwunde zuzog. Außerdem wurde eine Blutentnahme durchgeführt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet. Zu einem weiteren Unfall kam es in der Bahnhofstraße in Wasserburg. Ein 59-jähriger Mann stürzte aus Unachtsamkeit beim Übergang vom Asphalt- zum Steinbelag. Er erlitt eine...

  • Lindau
  • 26.04.20
Symbolbild
 2.470×

Unfall
Kopfverletzungen: Radfahrer (81) in Dornbirn von Rad gestürzt

Ein 81-jähriger Radfahrer hat sich am Ostersonntag, gegen 14:40 Uhr bei einem Sturz in Dornbirn (Vorarlberg) schwere Kopfverletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der Mann selbstverschuldet gestürzt. Ein Passant hatte daraufhin die Rettungskräfte informiert. Die stellten bei dem Mann vermutlich ein schweres Schädel-Hirntrauma fest. Der 81-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Landeskrankenhaus gebracht werden.

  • Lindau
  • 12.04.20
Symbolbild
 2.405×

Kollision
Autofahrer (60) übersieht Radfahrer (50) in Wildpoldsried

Am Samstagabend kam es im Kreisverkehr am Ortsausgang von Wildpoldsried in Richtung Börwang zu einem Zusammenstoß zwischen einem 60-jährigen Pkw-Fahrer und einem 50-jährigen Fahrradfahrer. Während das Fahrrad des Mannes komplett zerstört wurde, ging es für den Oberallgäuer glimpflich aus, weshalb er lediglich vor Ort medizinisch versorgt wurde. Der Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand insgesamt ein Schaden von rund 2.000 Euro.

  • Wildpoldsried
  • 12.04.20
Polizei (Symbolbild)
 1.607×

Zeugenaufruf
Radfahrer (60) stürzt nach Zusammenstoß in Waltenhofen - Unfallverursacher fährt weiter

Am 09.04.20202, kam es gegen 16:45 Uhr in der Bahnhofstraße, Höhe der Bahnunterführung, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Ein Fahrzeuggespann streifte beim Überholen einen 60-jährigen Fahrradfahrer, woraufhin dieser stürzte und sich leicht verletzte. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Zusammenstoß weiter ohne Anzuhalten. Das Fahrzeuggespann bestand aus einem dunklen Kastenwagen und einem langen Anhänger. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die...

  • Waltenhofen
  • 10.04.20
Radfahrern, Wandern und Co. - Über das Osterwochenende sind "touristische Aktivitäten" im südlichen Ostallgäu nicht erlaubt. (Symbolbild)
 56.538×  11  2

Juristische Bedenken
Ostallgäu verbietet touristische Aktivitäten: Polizei soll Verfügung nicht vollstrecken

Update vom 10. April 2020 um 07:18 Uhr: Das Landratsamt reagiert auf die Äußerungen Herrmanns und teilt mit: "Der Landkreis nimmt die formaljuristischen Bedenken des Bayerischen Innenministeriums gegen die Allgemeinverfügung zur Kenntnis und wird diese akzeptieren." Die Polizei sei angehalten die Verfügung nicht zu vollstrecken, wohl aber die  Einhaltung der bestehenden bayerischen Regelungen zur Ausgangsbeschränkung zu kontrollieren, so das Landratsamt weiter. Damit ist das vom Landratsamt...

  • Marktoberdorf
  • 10.04.20
Ein Rennradfahrer ist mit einem Fußgänger zusammengestoßen (Symbolbild).
 10.335×

Schwer verletzt
Schädelbruch: Rennradfahrer (45) in Immenstadt stößt mit Fußgänger (57) zusammen

Am Donnerstagabend ist ein 45-jähriger Rennradfahrer mit einem 57-jährigen Fußgänger bei Immenstadt zusammengestoßen. Der Fußgänger erlitt dabei einen Schädelbruch, teilt die Polizei mit.  Gegen 20:20 Uhr fuhr der Rennradfahrer auf dem gemeinsamen Geh-, und Radweg von Stein in Richtung Seifen. Dort stieß er mit dem entgegenkommenden Fußgänger zusammen. Beide stürzten. Der 57-Jährige fiel auf den Hinterkopf und zog sich dabei einen Schädelbruch zu. Er kam schwerverletzt ins Krankenhaus nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.03.20
Radfahrer (Symbolbild)
 1.942×

Betrunken
Türkheimer Radfahrer (58) verliert nach Sturz auf Kopf das Bewusstsein

Am Samstagabend ereignete sich in der Augsburger Straße ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer. Ein 58-jähriger Türkheimer kam aufgrund seiner Alkoholisierung alleinbeteiligt zu Sturz. Dabei fiel er ungebremst auf seinen Kopf, wodurch er für einige Zeit das Bewusstsein verlor. Unbeteiligte Zeugen beobachteten den Sturz und leisteten sofort erste Hilfe. Der Radfahrer trug keinen Helm. Er wurde im Anschluss in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Da von dem Mann starker...

  • Türkheim
  • 15.03.20
Das Bauamt saniert den Geh - und Radweg entlang der Strecke in die Ziegelwies in Füssen (Symbolbild).
 1.220×

Verkehrsbehinderung
Staatliches Bauamt saniert Geh- und Radweg entlang der Ziegelwies in Füssen

Das Staatliche Bauamt saniert den Füssener Geh- und Radweg entlang der B 17 zwischen Theresienbrücke und Walderlebniszentrum in der Ziegelwies. Laut Allgäuer Zeitung starten die Bauarbeiten am 11. März. Das Bauamt erneuert in zwei räumlich und zeitlich getrennten Bauabschnitten unter anderem das Geländer, die Borde und die Asphaltschichten. Die Arbeiten finden im Frühjahr bis zu den Pfingstferien und im Herbst nach den Sommerferien statt.  Der erste Bauabschnitt zwischen Walderlebniszentrum...

  • Füssen
  • 07.03.20
Ein Fahrradfahrer erlitt leichte Verletzungen (Symbolbild).
 945×

Leicht verletzt
Radfahrer (59) in Leutkirch von Auto erfasst

Leichte Verletzungen hat am Montagabend in der Storchenstraße ein Radfahrer erlitten, der von einem Auto erfasst wurde und danach zu Fall kam. Der 50-Jährige Radler passierte eine Firmeneinfahrt, als ein entgegenkommender Opel in ebendiese abbiegen wollte. Die 25 Jahre alte Autofahrerin hatte den Zweiradlenker übersehen. Der Mann stürzte durch die Kollision und verletzte sich im Nasenbereich. Er wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Am Opel entstand ein Schaden...

  • Leutkirch
  • 26.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020