Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Radler treten in Kaufbeuren für ihre Belange ein
1.411×

Einsatz
Die Masse macht’s: Radler treten in Kaufbeuren für ihre Belange ein

Sie treffen sich vermeintlich spontan am Kaufbeurer Neptunbrunnen, um auf ihre Forderungen aufmerksam zu machen und danach noch eine Runde durch die Stadt zu drehen. Auch in Kaufbeuren gibt es nun eine Critical Mass-Bewegung (englisch für kritische Masse), in der sich Radfahrer für eine fahrradfreundliche Kommune engagieren. „Wir sind friedlich, halten uns an die Verkehrsregeln und klingeln vielleicht ein bisschen“, sagt Werner Würfel, einer der Förderer der Initiative. Sogar ein Flugblatt mit...

  • Kaufbeuren
  • 27.06.19
200× 54 Bilder

Radsport
Ein Magdeburger gewinnt den Mountainbike-Marathon über 66 Kilometer zum Auerberg in Kaufbeuren

Die 'Waschanlage' war für viele der rund 500 Teilnehmer des MTB-Auerberg-Marathons nach dem Rennen der begehrteste Platz. Ein heftiges Gewitter in der Nacht zuvor hatte die rund 66 Kilometer lange Strecke teils ganz schön matschig gemacht. Dreckspritzer überall am Körper der Athleten und an den Rädern zeugten davon. Und so türmten sich lange Schlangen vor den drei Gartenschläuchen, mit denen die Radler sich und ihre Bikes nach getaner Arbeit abwuschen. Erleichtert zeigte sich Renndirektor...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.17
825×

Karte
Neue Radkarte für das Ostallgäu

Mit einem umfangreichen Konzept will sich das Ostallgäu als Qualitätsradregion profilieren Mit neuen Radangeboten macht sich das Ostallgäu auf den Weg, eine Qualitätsradregion zu werden. Der neue Fernradweg 'Schlossparkradrunde im Allgäu' und dreizehn Regionalrouten, die im Rahmen der Zertifizierung als ADFC-RadReiseRegion Schlosspark im Allgäu entwickelt wurden, sind bereits ausgeschildert. Die Zertifizierungsverfahren durch den ADFC sind in Vorbereitung. Auch wenn die Qualitätsprüfungen durch...

  • Kaufbeuren
  • 12.08.15
184×

Radfahren
145 Kilometerlanger Radweg Wertach erleben in Pforzen eröffnet

Pünktlich zu Saisonbeginn gibt es für Radwanderer in der Region eine neue Attraktion. Auf einer Länge von 145 Kilometern schlängelt sich der Fernradweg 'Wertach erleben' durchs südliche Schwaben. Er führt die Radler von der Quelle des Flusses in Oberjoch bis zu seiner Mündung in den Lech bei Augsburg. Dafür wurde kein einziger neuer Weg gebaut, sondern eine bestehende Strecke sinnvoll verknüpft. Hinweisschilder weisen den Weg – und natürlich die gemütlich dahinplätschernde Wertach selbst....

  • Kaufbeuren
  • 12.05.15
107× 4 Bilder

Fernweh
Von Ruderatshofen nach Moskau - 4300 Kilometer im Sattel

Hans und Sofie Piller radeln durch acht Länder nach Moskau Es gab durchaus Momente auf dem 4300 Kilometer langen Weg nach Moskau, in denen Sofie und Hans Piller ans Umsteigen auf Bus oder Bahn dachten. Insbesondere auf den letzten 800 Kilometern auf der Schnellstraße St. Petersburg - Moskau. Letztlich aber packte sie doch immer wieder der Ehrgeiz, und so traten sie die ganze Strecke von ihrer Haustür in Ruderatshofen bis nach Moskau in die Pedale. Durch Tschechien, Polen, Litauen, Lettland,...

  • Kaufbeuren
  • 11.08.11
18×

Radstaffel
Informationsveranstaltung über den Rad- und Wanderweg entlang der Via Claudia

Römische Brotaufstriche in Fuchstal, Empfang in «Abodiacum» und eine geheime Botschaft Nichts merken konnte man am Samstagvormittag davon, dass Radfahren ein Trendsport ist. Nur eine Handvoll Interessenten war zu der Informationsveranstaltung über den Rad- und Wanderweg entlang der Via Claudia im Fuchstaler Rathaus erschienen und dazu bereit, an der nächsten Etappe der Radstaffel nach Epfach teilzunehmen. Auch in einer eher kleinen Besetzung erschien dann rechtzeitig zur Übergabe die Delegation...

  • Kaufbeuren
  • 17.05.11
59× 2 Bilder

Schilder
Radweg zwischen Ebratshofen und Hebratshofen wird Ende Mai eingeweiht

Wer wo den neuen Radweg zwischen Ebratshofen und Harbatshofen nutzen darf - «Teilweise wiehert der Amtsschimmel» In Grünenbach ist die Freude groß: Am Monatsende wird der 2,3 Kilometer lange Geh- und Radweg zwischen Ebratshofen und Harbatshofen mit einem Straßenfest eingeweiht - und damit immerhin das größte Radwege-Neubauprojekt der letzten Jahre im Landkreis. Die letzten Pflanzarbeiten sind abgeschlossen und die Beschilderung ist erfolgt. Und sie löst durchaus Verwunderung aus. «Ist der...

  • Kaufbeuren
  • 13.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ