Rad

Beiträge zum Thema Rad

Ein Unbekannter hat am Wochenende alle Schrauben der hinteren Räder an einem Kippanhänger gelockert. (Symbolbild)
1.620× 1

Zeugenaufruf
Unbekannter lockert bei Waal alle hinteren Radschrauben eines Tandemkippers

In der Zeit zwischen Freitag und Sonntag hat ein unbekannter Täter in Bronnen bei Waal alle Radschrauben an den Hinterrädern eines landwirtschaftlichen Tandemkippers gelockert. Der Anhänger stand in einer offenen Maschinenhalle am Angerweg.  Sachschaden von 2.000 EuroDem 62-jährigen Eigentümer des Tandemkippers entstand an den Felgen und den Radlagern ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer 08241/9690-0 an die Polizeiinspektion Buchloe.

  • Waal
  • 05.10.21
155× 1

Stadtradeln
Start nach Maß - Ostallgäuer radeln fürs Klima

Strampeln fürs Klima – heißts grad wieder in vielen Allgäuer Gemeinden, Städten und Landkreisen. Viele nehmen auch dieses Jahr an der Aktion Stadtradeln teil. Heißt: in drei Wochen möglichst oft aufs Auto verzichten und mit dem Rad fahren, die geradelten Kilometer einreichen und sich im besten Fall gegen gleich große Städte oder Landkreise durchsetzen. Zum ersten Mal ist dieses Jahr auch der Landkreis Ostallgäu dabei und hat direkt einen Start nach Maß hingelegt.  Die Fleißigsten sind die...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.21
Zeugenaufruf: Unbekannter löst Radmuttern an Buchloer PKW.
2.137×

Zeugenaufruf
Buchloe: Unbekannter löst Radschrauben an PKW

Montagnachmitttag bemerkte ein 46-jähriger Mann während der Fahrt mit seinem Pkw ein komisches Geräusch. Er fuhr deshalb in eine Werkstatt. Dort wurde festgestellt, dass offensichtlich mutwillig am hinteren rechten Rad die Schrauben gelöst wurden. Das Fahrzeug stand vorher zwischen 08.00 und 16.00 Uhr in der Rudolf-Diesel-Straße Höhe eines Tiernahrungsherstellers. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Telefonnummer 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 05.07.19
Rettungswagen
4.055×

Unfall
Zwei Frauen bei Radunfällen am Forggensee verletzt

Am Dienstagmittag ereigneten sich nahezu zeitgleich zwei Verkehrsunfälle mit E-Bikes. Im ersten Fall kam eine 66-Jährige auf einem Fahrradweg am Forggenseeufer zu Sturz, nachdem ihr auf einer Kiesfläche das Vorderrad wegrutschte. Die Frau kam mit einer Beinverletzung zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Füssen. Mit einem Fahrradhelm hätte der zweite Unfall vermutlich glimpflicher ausgehen können. Hierbei stürzte eine 79-jährige Frau nach einem Fahrfehler über den Lenker. Durch den Sturz...

  • Füssen
  • 08.08.18
1.300×

Extremsport
Marktoberdorferin will mit dem Rad nonstop einmal rund um Österreich

„Du bist ein Phänomen“, singt Schlagerkönigin Helene Fischer. Tausende ihrer Fans stimmen ein und denken dabei an ihr großes Vorbild. Sie könnten das Lied ebenso auf Mareile Hertel aus Marktoberdorf übertragen. Auch sie ist ein Phänomen. Beim Extremsport. Ihr neues Projekt: der Glocknerman, die Ultraradmarathon-Weltmeisterschaft, die einmal rund um Österreich führt. „Ich will den Titel“, sagt sie selbstbewusst. Unterstützung dafür erhält sie ausgerechnet von Helene Fischer. Zumindest aus der...

  • Marktoberdorf
  • 29.05.18
72×

Radrennen
Marktoberdorfer Extremsportlerin will mit dem Rad 1.000 Kilometer nonstop durch die Schweiz fahren

Mareile Hertel will in einer Woche bei dem Schweizer Radrennen 'Tortour Switzerland' teilnehmen. Dabei muss die 34-jährige Marktoberdorferin mit dem Rad 1.000 Kilometer ohne Unterbrechung zurücklegen. Betreut wird sie dabei von einem mehrköpfigen Team. 'Alles gute Freunde', sagt sie. Das ist gut für die Stimmung und für den Geldbeutel. Denn sie ist Amateurin und muss jeden Cent umdrehen. Die Sponsorensuche gestalte sich schwierig. 'Das ist eben eine Randsportart. Welcher Fernsehsender will...

  • Marktoberdorf
  • 11.08.17
36×

Bezirksentscheid
Gestratzer lassen die Jury beim Dorfwettbewerb wieder radeln

Die Gestratzer steigen wieder aufs Fahrrad, um ihr Dorf zu präsentieren. Am 29. Juni besucht eine Bewertungskommission die Gemeinde für die zweite Runde im Wettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden'. War die kleinste Landkreisgemeinde im Kreisentscheid noch ohne Konkurrenz, tritt sie nun im Bezirksentscheid gegen sieben schwäbische Kommunen an. Dabei setzt sie auf Bewährtes, will aber auch Anregungen aus der ersten Runde umsetzen. Welche Anregungen die Gestratzer...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.17
43×

Zusammenprall
13-jähriger Radfahrer bei Unfall in Jengen schwer verletzt

Am 22.04.2017 ereignete sich in Jengen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 13-Jähriger schwer verletzt wurde. Der junge Radfahrer nahm offensichtlich eine Abkürzung über eine Hofeinfahrt. Dabei achtete er jedoch nicht auf den Verkehr als er wieder auf die Straße auffuhr. Die 50-jährige Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass der Bub auf die Frontscheibe geschleudert wurde und sich im Gesichts- und Bauchbereich verletzte. Er kam zur Behandlung ins Krankenhaus Kaufbeuren.

  • Buchloe
  • 23.04.17
35×

Fahrerflucht
Versuchte Fahrerflucht nach Zusammenstoß mit Fahrradfahrerin (77) in Buchloe

Am Mittwochmorgen fuhr eine 77-jährige Fahrradfahrerin den Schroppberg hinunter. Beim Einbiegen in die Alte Rathausstraße kollidierte die Frau mit einem entgegenkommenden Auto. Die Radlerin stürzte und verletzte sich leicht. Anstatt der verletzten Frau zu helfen, setzte die Unfallgegnerin mit ihrem Fahrzeug zurück und entfernte sich von der Unfallstelle. Glücklicherweise blieb das Kennzeichen des Autos am Unfallort liegen. Die 48-jährige Fahrerin wurde inzwischen ermittelt. Sie erwartet eine...

  • Buchloe
  • 02.02.17
42×

Unfall
Auto verliert in Marktoberdorf Vorderrad

Am Freitag löste sich bei einem Auto auf der Brückenstraße in Marktoberdorf plötzlich das linke Vorderrad. Der Pkw blieb auf der Bremsscheibe liegen, das Vorderrad rollte aber weiter in Richtung Gegenverkehr und prallte dort gegen ein Auto, das nicht mehr ausweichen konnte. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

  • Marktoberdorf
  • 12.11.16
47×

Absage
Radrennen auf der Geigerhalde in Pfronten ist aus dem Tritt

Seit über zwanzig Jahren ist das Radrennen auf der Geigerhalde in Pfronten fester Bestandteil der Allgäuer Rennserie, doch in diesem Jahr wird es zum ersten Mal ausfallen. Das haben die Veranstalter der RSG Ostallgäu um Organisator Walter Uhl nun bekanntgegeben. Gleichwohl soll es nicht das endgültige Ende des Rennens sein. Bei den Radrennfahrern ist der Hochgeschwindigkeitskurs beliebt, eignet sich der Rundkurs doch wunderbar zum Überholen und liefert so auch den vielen Zuschauern entlang der...

  • Füssen
  • 08.04.16
18×

Qualität
Radroute Via Claudia Augusta mit vier Sternen ausgezeichnet

Mit dem Rad auf Römers Spuren Die Radfahrer in Deutschland wählen die Radroute auf den Spuren der ersten trans-europäischen Straße von Deutschland über die Alpen nach Italien Jahr für Jahr zu einer der beliebtesten Radrouten Europas. Jetzt wurde die Via Claudia Augusta, die auch durch Füssen führt, vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub für ihre Qualität ausgezeichnet. Vor 2.000 Jahren bauten die Römer die Wege und Pfade der Etrusker, Räter und Kelten zur ersten trans-europäischen Straße über...

  • Füssen
  • 02.09.15
78× 2 Bilder

Günztalmarktfest und Radrennen in Obergünzburg

Buntes Programm für 'Große und Kleine Besucher': 10.000 Besucher werden erwartet Am Sonntag, 20. September feiert Obergünzburg die örtliche Gewerbeschau, ein Familienfest mit tollem Rahmenprogramm und einer Party am Vorabend. Etwa 70 Gewerbebetriebe, Handwerker und Händler präsentieren sich auf den Straßen mitten im Ort. Daneben sind viele Vereine mit tollen Aktionen mit dabei. Der Eintritt ist frei. Im Zwei-Jahres-Rhythmus veranstaltet der örtliche Gewerbeverein IGO diese 'fesche" Mischung aus...

  • Obergünzburg
  • 27.08.15
1.204× 2 Bilder

Adrenalin
Drift Trike: Marco Kruijer (24) aus Landsberg fährt in seiner Freizeit Dreirad

Das Gefühl, wenn er mit seinem Trike den Berg runtercruist, sagt Marco, ist pures Adrenalin. Natürlich schlägt das Herz schneller, man ist aufgeregt, wenn man da runterfährt, aber nicht in Form von 'oh, was passiert gleich', sondern mehr so 'Yeah! - Man macht's einfach'. An diesem warmen Sommerabend sitzt Marco Kruijer im Gras vor seinem selbst gebauten Drift Trike in einer Wiese am Auerberg bei Bernbeuren und erzählt. Ein Drift Trike - was ist das eigentlich? "Ein Dreirad für große Kinder."...

  • Marktoberdorf
  • 24.07.15
33×

Radtour
Mit dem Rad unterwegs in Iran – dem Land der Heiligen Drei Könige

Die Pillers wären nicht die Pillers, wenn sie nicht heuer schon wieder eine ganz spezielle Tour auf ihren Fahrrädern gemacht hätten. Nach Syrien, Jordanien, Ägypten, Marokko und vielen weiteren Ländern in den vergangenen Jahren zog es sie dieses Mal in den Iran. Es habe sie einfach gereizt, dieses Land kennenzulernen, das so widersprüchlich beschrieben werde. Einerseits wird es als sicherstes und freundlichstes Land der Welt bezeichnet, andererseits sei es zu jenen gezählt worden, die als...

  • Marktoberdorf
  • 02.01.15
48×

Verkehr
Erneut gelockerte Radmuttern im Ostallgäu

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an einem geparkten Pkw Audi im Drosselweg die Radbolzen am Vorderrad gelockert. Wie gewohnt fuhr der 45-jährige Mann am Morgen zur Arbeit nach Kempten. Auf der A7 kurz vor Kempten bemerkte er dann, dass etwas an der Lenkung des Pkw nicht stimmte. Er hielt sofort an und sah, dass alle vier Radschrauben an einem Vorderrad locker waren. Nachdem er die Schrauben festgezogen hatte konnte er seine Fahrt zur Arbeitsstelle fortsetzten....

  • Füssen
  • 05.06.14
20×

Verkehr
Erneut gelockerte Radmuttern im Ostallgäu

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an einem geparkten Pkw Audi im Drosselweg die Radbolzen am Vorderrad gelockert. Wie gewohnt fuhr der 45-jährige Mann am Morgen zur Arbeit nach Kempten. Auf der A7 kurz vor Kempten bemerkte er dann, dass etwas an der Lenkung des Pkw nicht stimmte. Er hielt sofort an und sah, dass alle vier Radschrauben an einem Vorderrad locker waren. Nachdem er die Schrauben festgezogen hatte konnte er seine Fahrt zur Arbeitsstelle fortsetzten....

  • Füssen
  • 05.06.14
22×

Unfall
Abbiegendes Auto zu spät bemerkt: Leicht Verletzter (16) in Marktoberdorf und 1.200 Euro Schaden

Schürfwunden am Knie zog sich gestern Früh der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads bei einem Verkehrsunfall in der Schwabenstraße zu. Eine auf der Schwabenstraße in Richtung Stadtmitte fahrende Pkw-Fahrerin wollte nach rechts in eine Parklücke einfahren. Den Abbiegevorgang bemerkte der dahinter folgende 16-Jährige zu spät und stieß mit seinem Leichtkraftrad gegen die Beifahrerseite des Pkw. Dabei stürzte der Leichkraftradfahrer und zog sich die leichten Verletzungen zu. Bei dem...

  • Marktoberdorf
  • 04.06.14
24×

Polizei
Serie lockerer Radmuttern im Ostallgäu: Polizei rätselt

Eine merkwürdige Serie von lockeren Radmuttern beschäftigt weiter die Polizei im Allgäu. Inzwischen sind 15 Fälle bekannt. Die Polizei vermutet, dass es aber weitaus mehr sind. Sie konzentrieren sich auf die Umgebung rund um Buchloe. Mehrere Hinweise von möglichen weiteren Opfern werden noch geprüft, schreibt die Augsburger Allgemeine. Zweimal kam es bislang zu Unfällen, da sich während der Fahrt ein Rad löste. Eine Frau wurde dabei verletzt. Ob sich jemand gezielt an den Autos zu schaffen...

  • Buchloe
  • 21.10.13
17×

Polizei
Serie lockerer Radmuttern im Ostallgäu: Polizei rätselt

Eine merkwürdige Serie von lockeren Radmuttern beschäftigt weiter die Polizei im Allgäu. Inzwischen sind 15 Fälle bekannt. Die Polizei vermutet, dass es aber weitaus mehr sind. Sie konzentrieren sich auf die Umgebung rund um Buchloe. Mehrere Hinweise von möglichen weiteren Opfern werden noch geprüft, schreibt die Augsburger Allgemeine. Zweimal kam es bislang zu Unfällen, da sich während der Fahrt ein Rad löste. Eine Frau wurde dabei verletzt. Ob sich jemand gezielt an den Autos zu schaffen...

  • Buchloe
  • 21.10.13
38×

Zeugenaufruf
Erneuter Fall von gelösten Radmuttern in Buchloe

Wegen mehrerer Fälle von gelösten Radmuttern ermittelt derzeit die Polizeiinspektion Buchloe gegen einen bislang unbekannte Täter wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der letzte bislang bekannt gewordene Fall ereignete sich in der Nacht vom 29. auf 30. September in der Iglinger Straße in Buchloe. Dort wurden am geparkten Pkw eines 26-jährigen Studenten am linken vorderen Rad sämtliche Radmuttern gelöst. Als der Mann mit dem Pkw benutzte, bemerkte er bei der Fahr auf der...

  • Buchloe
  • 04.10.13
36×

Zeugenaufruf
Erneuter Fall von gelösten Radmuttern in Buchloe

Wegen mehrerer Fälle von gelösten Radmuttern ermittelt derzeit die Polizeiinspektion Buchloe gegen einen bislang unbekannte Täter wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der letzte bislang bekannt gewordene Fall ereignete sich in der Nacht vom 29. auf 30. September in der Iglinger Straße in Buchloe. Dort wurden am geparkten Pkw eines 26-jährigen Studenten am linken vorderen Rad sämtliche Radmuttern gelöst. Als der Mann mit dem Pkw benutzte, bemerkte er bei der Fahr auf der...

  • Buchloe
  • 04.10.13
19×

Zeugenaufruf
Unbekannter löst Radschrauben an Auto in Buchloe

In der Zeit vom 03.09.2013 bis 04.09.2013, abends, wurden an einem silberfarbenen Pkw BMW 535, vier Radschrauben des rechten vorderen Rades gelöst. Der Halter bemerkte ein ratterndes Geräusch am 08.09.2013, als er seinen Pkw von seiner Nichte übernahm. Der genaue Tatzeitraum ist nicht einzugrenzen. Auch der Tatort lässt sich nicht sicher bestimmen, dürfte sich jedoch im Stadtbereich Buchloe befinden. Am Pkw entstand durch das Fehlen der Radschrauben ein Schaden von etwa 800,-- Euro. Es ist...

  • Buchloe
  • 09.09.13
27×

Manipuliert
Gelockerte Radmuttern verursachen Unfall in Buchloe

Am 03.09.2013, gegen 20:30 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Mann aus Jengen mit seinem Fahrzeug die B 12 in Richtung A 96. Ungefähr auf Höhe des Lindenberger Sportplatzes musste der Mann verkehrsbedingt bremsen. Dabei fing das Lenkrad seines Wagens an zu flattern. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug gerade noch am Straßenrand zum Stillstand bringen, verletzt wurde hierbei niemand. Die Ermittlungen ergaben, dass mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gelockerte Radmuttern an der Vorderachse des...

  • Buchloe
  • 04.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ