Rad

Beiträge zum Thema Rad

145× 1

Stadtradeln
Start nach Maß - Ostallgäuer radeln fürs Klima

Strampeln fürs Klima – heißts grad wieder in vielen Allgäuer Gemeinden, Städten und Landkreisen. Viele nehmen auch dieses Jahr an der Aktion Stadtradeln teil. Heißt: in drei Wochen möglichst oft aufs Auto verzichten und mit dem Rad fahren, die geradelten Kilometer einreichen und sich im besten Fall gegen gleich große Städte oder Landkreise durchsetzen. Zum ersten Mal ist dieses Jahr auch der Landkreis Ostallgäu dabei und hat direkt einen Start nach Maß hingelegt.  Die Fleißigsten sind die...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.21
1.299×

Extremsport
Marktoberdorferin will mit dem Rad nonstop einmal rund um Österreich

„Du bist ein Phänomen“, singt Schlagerkönigin Helene Fischer. Tausende ihrer Fans stimmen ein und denken dabei an ihr großes Vorbild. Sie könnten das Lied ebenso auf Mareile Hertel aus Marktoberdorf übertragen. Auch sie ist ein Phänomen. Beim Extremsport. Ihr neues Projekt: der Glocknerman, die Ultraradmarathon-Weltmeisterschaft, die einmal rund um Österreich führt. „Ich will den Titel“, sagt sie selbstbewusst. Unterstützung dafür erhält sie ausgerechnet von Helene Fischer. Zumindest aus der...

  • Marktoberdorf
  • 29.05.18
71×

Radrennen
Marktoberdorfer Extremsportlerin will mit dem Rad 1.000 Kilometer nonstop durch die Schweiz fahren

Mareile Hertel will in einer Woche bei dem Schweizer Radrennen 'Tortour Switzerland' teilnehmen. Dabei muss die 34-jährige Marktoberdorferin mit dem Rad 1.000 Kilometer ohne Unterbrechung zurücklegen. Betreut wird sie dabei von einem mehrköpfigen Team. 'Alles gute Freunde', sagt sie. Das ist gut für die Stimmung und für den Geldbeutel. Denn sie ist Amateurin und muss jeden Cent umdrehen. Die Sponsorensuche gestalte sich schwierig. 'Das ist eben eine Randsportart. Welcher Fernsehsender will...

  • Marktoberdorf
  • 11.08.17
42×

Unfall
Auto verliert in Marktoberdorf Vorderrad

Am Freitag löste sich bei einem Auto auf der Brückenstraße in Marktoberdorf plötzlich das linke Vorderrad. Der Pkw blieb auf der Bremsscheibe liegen, das Vorderrad rollte aber weiter in Richtung Gegenverkehr und prallte dort gegen ein Auto, das nicht mehr ausweichen konnte. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

  • Marktoberdorf
  • 12.11.16
1.172× 2 Bilder

Adrenalin
Drift Trike: Marco Kruijer (24) aus Landsberg fährt in seiner Freizeit Dreirad

Das Gefühl, wenn er mit seinem Trike den Berg runtercruist, sagt Marco, ist pures Adrenalin. Natürlich schlägt das Herz schneller, man ist aufgeregt, wenn man da runterfährt, aber nicht in Form von 'oh, was passiert gleich', sondern mehr so 'Yeah! - Man macht's einfach'. An diesem warmen Sommerabend sitzt Marco Kruijer im Gras vor seinem selbst gebauten Drift Trike in einer Wiese am Auerberg bei Bernbeuren und erzählt. Ein Drift Trike - was ist das eigentlich? "Ein Dreirad für große Kinder."...

  • Marktoberdorf
  • 24.07.15
31×

Radtour
Mit dem Rad unterwegs in Iran – dem Land der Heiligen Drei Könige

Die Pillers wären nicht die Pillers, wenn sie nicht heuer schon wieder eine ganz spezielle Tour auf ihren Fahrrädern gemacht hätten. Nach Syrien, Jordanien, Ägypten, Marokko und vielen weiteren Ländern in den vergangenen Jahren zog es sie dieses Mal in den Iran. Es habe sie einfach gereizt, dieses Land kennenzulernen, das so widersprüchlich beschrieben werde. Einerseits wird es als sicherstes und freundlichstes Land der Welt bezeichnet, andererseits sei es zu jenen gezählt worden, die als...

  • Marktoberdorf
  • 02.01.15
22×

Unfall
Abbiegendes Auto zu spät bemerkt: Leicht Verletzter (16) in Marktoberdorf und 1.200 Euro Schaden

Schürfwunden am Knie zog sich gestern Früh der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads bei einem Verkehrsunfall in der Schwabenstraße zu. Eine auf der Schwabenstraße in Richtung Stadtmitte fahrende Pkw-Fahrerin wollte nach rechts in eine Parklücke einfahren. Den Abbiegevorgang bemerkte der dahinter folgende 16-Jährige zu spät und stieß mit seinem Leichtkraftrad gegen die Beifahrerseite des Pkw. Dabei stürzte der Leichkraftradfahrer und zog sich die leichten Verletzungen zu. Bei dem...

  • Marktoberdorf
  • 04.06.14
30×

Handel
Geschäfte in Marktoberdorf für Frühling gut gerüstet

Sonne lockt Kunden nach draußen Die ruhige Winterzeit hat ein Ende - zumindest im Radgeschäft der Familie Rieger in Marktoberdorf: 'Von Null auf Hundert', wie Elfriede Rieger es beschreibt, beginne der große Ansturm. Da sich zurzeit viel Sonne zeigt und die Radwege vom Schnee befreit sind, herrsche in dem Radgeschäft reger Betrieb, so Rieger. Vor allem Mountainbikes, Kinderräder sowie E-Bikes fänden großen Absatz. So kann der Frühling dann auch pünktlich zum kalendarischen Beginn am 20. März...

  • Marktoberdorf
  • 06.03.13
169×

Handarbeit
Physiotherapeut Andreas Oelmann aus Marktoberdorf: Hautnah bei den Radprofis

Radprofis hautnah zu erleben, ist für viele ein besonderes Erlebnis. Der Enthusiasmus der Fans am Straßenrand der am Sonntag beendeten Tour de France ist ein Beispiel, die Begeisterung bei den Radrennen rund um Schweinlang oder in Günzach ein anderes. Noch näher als die Fans kommt Andreas Oelmann den Profis. Aus gutem Grund: Der Marktoberdorfer ist Physiotherapeut und begleitet in dieser Funktion unter anderem das Team Net-App sowie die Junioren des Bayernkaders. Oelmann selbst ist begeisterter...

  • Marktoberdorf
  • 25.07.12
25×

P-fahrraddieb
Mit gestohlenem Rad zur Vorladung bei der Polizei

Eigentlich hatte ein 21-jähriger Marktoberdorfer wegen einer Schlägerei als Beschuldigter bei der Polizei vernommen werden. Pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt war der Mann auch bei der Dienststelle erschienen. Unmittelbar nach dem Mann kam eine 46-jährige Marktoberdorferin zur Inspektion, weil ihr vor wenigen Tagen ihr Fahrrad gestohlen worden war. Als sie den Dieb nun in der Stadt sah, war sie ihm gefolgt. Ihre Überraschung war umso größer, als ausgerechnet dieser junge Mann direkt zur...

  • Marktoberdorf
  • 19.09.11
17×

Stadtrat
In der Mittelschule kämen Kinder «unter die Räder»

Was die Fraktionsführer der fünf Parteien zur Zukunft der Martinsschule sagen Ablehnend oder zumindest mit großer Skepsis reagieren sämtliche Fraktionsführer im Marktoberdorfer Stadtrat auf die Idee, die Martinsschule in Räume der Mittelschule zu integrieren. «Ich hoffe sehr, dass das keine ernsthafte Alternative ist», sagt etwa Markus Singer (CSU). Andererseits müsse auch danach gefragt werden, wie es mit der Förderung aussieht. Es sei fraglich, ob die Stadt ohne Zuschüsse zehn bis 15...

  • Marktoberdorf
  • 06.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ