Quote

Beiträge zum Thema Quote

31×

Stellenmarkt
Arbeitslosigkeit im Landkreis Lindau weiter rückläufig

Quote sinkt auf 2,5 Prozent. Zahl der offenen Stellen deutlich höher als vor einem Jahr Der Arbeitsmarkt im Landkreis Lindau sieht so gut aus wie selten zuvor: Nur noch 1070 Menschen müssen von Arbeitslosengeld leben. Während des Junis ist die Arbeitslosenquote so auf 2,5 Prozent gesunken. "Wir sind froh, dass es so läuft", freut sich Wolfgang Scholz, der Leiter der Lindauer Arbeitsagentur. Jetzt hofft er, dass von den Auszubildenden, die sich derzeit vielfach im Prüfungsstress...

  • Lindau
  • 01.07.15
23×

Arbeitsmarkt
Allgäu ist eine der besten Job-Regionen Deutschlands

Der Arbeitsmarkt hat sich im Jahr 2014 ähnlich robust gezeigt wie schon im Jahr zuvor. 'Mit einer durchschnittlichen Arbeitslosenquote von 3,2 Prozent gehörte das Allgäu im deutschlandweiten Vergleich erneut zu den besten Regionen in Deutschland', sagte Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, in seiner Bilanz zum Arbeitsmarkt des vergangenen Jahres. Der Bundes-Schnitt 2014 liegt bei 6,7 Prozent. Wie im November 2014 und im Dezember 2013 lag die Arbeitslosenquote im...

  • Kempten
  • 08.01.15
18×

Statistik
Arbeitslosenquote liegt im Unterallgäu bei 2,3 Prozent

Die Arbeitslosenquote im Unterallgäu liegt im September bei 2,3 Prozent. Damit hat der Landkreis die viertniedrigste Arbeitslosenquote in ganz Deutschland. Insgesamt haben 1734 Menschen im Unterallgäu keine Arbeit, davon sind 361 unter 25 Jahre alt. 422 Personen beziehen Arbeitslosengeld II. Der Unterallgäuer Arbeitsmarkt im Jahresüberblick: Arbeitslose Arbeitslosenquote September 2014 1.734 2,3 August 2014 1.691 2,2 Juli...

  • Kaufbeuren
  • 30.09.14
45×

Rückgang
Arbeitslosenquote im Ostallgäu erneut zurückgegangen

Die Arbeitslosigkeit im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe ist abermals zurückgegangen. Im Juni ging die Zahl der Betroffenen um 43 auf 1733 zurück. 'Das waren etwa genau so viele wie vor einem Jahr', so der Leiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, Alfred Falger. Die Quote betrug im Juni 3,8 Prozent. In der Stadt, die strukturbedingt mehr Arbeitslose als auf dem Land aufweist, lag die Quote bei 5,5 Prozent. Vor allem ältere Menschen fanden wieder einen Job, so Falger. Dies sei...

  • Buchloe
  • 02.07.14

Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit im Februar erwartet

Die Agentur für Arbeit geht für den Monat Februar von einem leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit im Allgäu aus. Grund seien die tiefen Temperaturen, die den Arbeitsmarkt um diese Jahreszeit traditionell belasten, so die Experten der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Im Januar lag die Arbeitslosenquote bei 3,4 Prozent. Die Zahlen für den Monat Februar werden heute Vormittag veröffentlicht.

  • Kempten
  • 28.02.13

Arbeitsmarkt
Zahl der Jobsuchenden im Wirtschaftsraum Kaufbeuren steigt ferienbedingt

Quote liegt 0,3 Prozent über Vormonat – September soll besser werden Leicht angestiegen ist die Arbeitslosenquote im Wirtschaftsraum Kaufbeuren/nördliches Ostallgäu: von 3,6 im Juli auf 3,9 Prozent im August. 'Das ist aber kein Grund zur Beunruhigung', so Oliver Wackenhut, stellvertretender Geschäftsstellenleiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, gegenüber unserer Zeitung. Im August steige die Quote eigentlich immer. Das liege daran, dass viele Unternehmen Betriebsferien haben und vor der...

  • Kempten
  • 01.09.12
25×

Arbeitsmarkt
Marktoberdorf bei Arbeitslosigkeit wieder ganz vorne

Erwerbslosenquote bei 2,4 Prozent – 279 offene Stellen 609 Menschen waren im April im Raum Marktoberdorf arbeitslos: 59 weniger als vor einem Jahr, 61 weniger als noch im März. 'Dabei hatten wir mit 670 Arbeitslosen auch im März schon einen sehr guten Wert', sagt Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Marktoberdorf. Die Arbeitslosenquote liegt laut der Agentur bei 2,4 Prozent. 'Das ist der beste Wert seit über zehn Jahren für einen April', erklärt Weber. Mit...

  • Marktoberdorf
  • 03.05.12
14×

Erwerbslose
Viel Bewegung auf dem Ostallgäuer Arbeitsmarkt ndash Aufschwung geht an Älteren vorbei

Quote sinkt leicht Die Temperaturen steigen und die Arbeitslosigkeit sinkt. Doch die gute konjunkturelle Entwicklung geht an vielen älteren Arbeitslosen vorbei. Vor allem Menschen ab 50 sind betroffen. 'Es gibt aufseiten der Arbeitgeber immer noch viele Vorbehalte', so der stellvertretende Leiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, Oliver Wackenhut. Die Zahl der betroffenen Menschen zwischen 55 und 65 Jahren liege in Kaufbeuren und dem nördlichen Ostallgäu konstant bei 400 – und das bei...

  • Kempten
  • 01.03.12
2 Bilder

Arbeitsmarkt
Minusgrade lassen Arbeitslosenquote im Unterallgäu steigen

Zahl der Erwerbslose geht im Januar weiter nach oben Die kalte Jahreszeit hat die Zahl der Arbeitslosen im Memminger Wirtschaftsraum ansteigen lassen. So kletterte die Erwerbslosenquote gegenüber dem Vormonat um 0,5 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent nach oben. Zwar war bis weit in den Januar hinein kein echter Winter zu spüren, dennoch konnten nach Angaben der Arbeitsagentur verschiedene Arbeiten im Freien nicht mehr erledigt werden. Daher seien Beschäftigte vorübergehend entlassen worden. Indes...

  • Kempten
  • 01.02.12
15×

Arbeitsmarkt
Im südlichen Ostallgäu sind trotz Winters nur 886 Menschen ohne Job

Vor allem ältere Menschen tun sich schwer 'Auch wenn viel geunkt wird: Der Arbeitsmarkt ist nach wie vor gut. Von einer Krise kann man bei uns nicht sprechen.' Füssens Arbeitsagenturleiterin Erika Weber bringt es auf den Punkt: Die Arbeitslosenquote von 3,8 Prozent sei der beste Januar-Wert im südlichen Ostallgäu seit über zehn Jahren. Witterungsbedingt stieg die Zahl der Menschen ohne Job im Vergleich zum Vormonat dennoch leicht um 0,3 Prozentpunkte – das entspricht 886 Arbeitslosen....

  • Füssen
  • 01.02.12
10×

Allgäu
Arbeitslosenquote im Januar leicht angestiegen

Die Arbeitslosenquote im Allgäu ist im Januar um 0.4 Prozentpunkte gestiegen und liegt jetzt bei 3,6 Prozent. Grund ist die kalte Jahreszeit, in der viele Bauarbeiter oder Forstarbeiter saisonbedingt nicht arbeiten können, so Herbert Mühlegg Pressesprecher der Arbeitsagentur Kempten. Vergleicht man den Januar 2012 mit den Januarquoten der Vormonate, sei der Wert in diesem Jahr immer noch um 0,5 Prozentpunkte besser, sagte Mühlegg weiter. Insgesamt sind im Januar 8.858 Allgäuer arbeitslos.

  • Kempten
  • 31.01.12
35× 2 Bilder

Stellenmarkt
Arbeitslosenquote sinkt

Nach Höchstwert im November geht es wieder aufwärts – 'Glücklich sein' 1769 Menschen im südlichen Oberallgäu waren im Dezember ohne Job. Damit hat sich die Lage nach dem Höchststand im November leicht entspannt: Da betrug die Arbeitslosenquote noch 4,5 Prozent – jetzt sind es 4,3. Tatsächlich dürfte der Wert sogar noch einen Hauch besser, also niedriger sein. Denn in der Dezember-Statistik fehlen laut Wolfgang Scholz, Leiter der Arbeitsagentur in Sonthofen, die Menschen, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.01.12
14×

Erwerbslose
Weiter gute Zahlen auf dem hiesigen Arbeitsmarkt

Quote sinkt in und um Buchloe am April erneut Die Frühjahrsbelebung und der stabile Wirtschaftsaufschwung kurbeln den Arbeitsmarkt zwischen Kaufbeuren und Buchloe spürbar an. «Wir haben auch von dem guten Wetter im April profitiert», sagt der stellvertretende Leiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, Oliver Wackenhut. Die Zahl der Arbeitslosen ist im April um 235 auf 1834 gesunken. Das waren 521 Betroffene weniger als vor einem Jahr, wie die Arbeitsagentur mitteilt. Die Arbeitslosenquote nahm...

  • Kempten
  • 29.04.11
31× 2 Bilder

Arbeitslose
Quote besser als vor der Krise

Kemptener Agentur meldet 3,8 und Memminger 2,9 Prozent Sehr gute Daten haben gestern die Arbeitsagenturen Kempten (zuständig für den größten Teil des Allgäus) und Memmingen vorgelegt. Mit einer Arbeitslosenquote von 3,8 Prozent liegt dieser Wert im Bereich der Kemptener Agentur deutlich unter der Marke des Vorjahresmonats (4,9). Auch in den Wirtschaftsräumen Memmingen und Mindelheim sank die Quote innerhalb eines Jahres jeweils von 4,5 auf 2,9 Prozent (siehe Grafik). Noch interessanter als...

  • Kempten
  • 01.04.11

Erwerbslose
Erwerbslosenquote sinkt erneut - Betriebe stellen wieder deutlich mehr Bewerber ein

Frühling auf dem Arbeitsmarkt Das Wetter und der Arbeitsmarkt - beides ist eng miteinander verbunden. Denn der Winter mit Schnee und Eis treibt die Arbeitslosenzahlen jedes Jahr nach oben. Mit Beschreibungen aus der Wetterkunde lassen sich aber auch die positiven Entwicklungen auf dem Stellenmarkt beschreiben. Etwa so: Der Frühling macht sich bei der Jobvermittlung bemerkbar. Wie ein Hoch setzt sich die recht gute Konjunktur durch. Die Eiszeit auf dem Arbeitsmarkt ist vorbei. Gestützt wird...

  • Kempten
  • 02.03.11
10× 2 Bilder

Arbeitsmarkt
Vorübergehend mehr Arbeitslose

Winterwetter lässt Quote steigen Die frostigen Temperaturen haben im Januar die Arbeitslosen-Quote im Wirtschaftsraum Memmingen steigen lassen. «Eis und Schnee führten zu vorübergehenden Entlassungen, denn Arbeiten im Freien ließen sich vielfach nicht fortsetzen», so Peter Rasmussen, Chef der Memminger Arbeitsagentur. Die Quote lag im Januar bei 3,4 Prozent - 0,6 Prozentpunkte über dem Dezemberwert. Es seien aber erheblich weniger Menschen ohne Arbeit als vor einem Jahr, so Rasmussen. Damals...

  • Kempten
  • 02.02.11
11×

Erwerbslose
Winter lässt den Arbeitsmarkt noch kalt

Quote sinkt - Starker Rückgang bei jungen Jobsuchenden Der Wintereinbruch hat sich noch nicht in der Arbeitsmarktstatistik bemerkbar gemacht. Die Zahl der Arbeitslosen ist im November weiter gesunken. Ein Grund dafür ist auch der Stichtag in der Monatsmitte. Da war das Wetter noch herbstlich warm und Bauarbeiter hatten beste Arbeitsbedingungen. Doch auch aktuell spricht der Leiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, Gerhard Funke, von einer «sehr moderaten Entwicklung» bei den Meldungen. Derzeit...

  • Kempten
  • 02.12.10
11×

Erwerbslose
Der Winter lässt den Arbeitsmarkt noch kalt

Quote sinkt abermals - Vor allem junge Menschen finden wieder mehr Stellen Der Wintereinbruch hat sich noch nicht in der Arbeitsmarktstatistik bemerkbar gemacht. Denn die Zahl der Arbeitslosen ist im November weiter gesunken. Ein Grund dafür ist auch der Stichtag in der Monatsmitte. Da war das Wetter noch herbstlich warm und Bauarbeiter hatten beste Arbeitsbedingungen. Doch auch aktuell spricht der Leiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, Gerhard Funke, von einer «sehr moderaten Entwicklung». ...

  • Kempten
  • 02.12.10

Arbeitsmarkt
Wieder eine Zwei vor dem Komma

Der Arbeitsmarkt in und um Marktoberdorf schreibt positive Zahlen. Die Zahl der Arbeitslosen sank im Oktober von 775 auf 675, das bedeutet einen Rückgang von 100. Die Arbeitslosenquote ging damit von 3,0 Prozent im September diesen Jahres auf jetzt 2,6 Prozent zurück (Oktober 2009: 3,4 Prozent).

  • Kempten
  • 29.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ