Quartier

Beiträge zum Thema Quartier

Archivbild.
4.199×

Sozialbau
Saurer-Allma in Kempten: 300 neue Wohnungen sollen aufs Gelände

Die Sozialbau plant auf dem ehemaligen Saurer-Allma-Gelände neue Wohnungen. Das teilt die Allgäuer Zeitung am Donnerstag mit. Insgesamt sollen auf etwa 50.000 Fläche 300 neue Wohnungen entstehen. Die Verantwortlichen rechnen allerdings damit, dass für das neue Großprojekt mehrere Jahre für den Vorlauf und die Umsetzung nötig seien, so die AZ weiter. Die Entwicklung des Projekts soll 2020 starten. Allein für die Grundlagen-Untersuchungen sowie für städtebauliche und Architektur-Wettbewerbe...

  • Kempten
  • 28.11.19
Ein Großteil des ehemaligen Wünstel-Geländes, westlich der Kaufbeurer Altstadt, liegt brach. Dort plant die Stadt nun etwa 100 Wohnungen, die in den nächsten Jahren gebaut werden sollen.
2.979×

Mietmarkt
Stadt Kaufbeuren will Wohnungen auf Wünstel-Gelände bauen

Bezahlbare und moderne Wohnungen sind knapp. Daran ändert der Bauboom in den vergangenen Jahren wenig. Nun engagiert sich auch die Stadt Kaufbeuren wieder zunehmend im Wohnungsbau. Nachdem vor Jahren bereits das ehemalige IN-Haus in Neugablonz zu einem Wohnhaus umgebaut worden war und in der Augsburger Straße nun 42 seniorengerechte Einheiten entstehen, plant die Stadt neuerdings nahe des Zentrums ein neues kleines Quartier. Auf dem früheren Wünstel-Grundstück zwischen Kemptener Straße und...

  • Kaufbeuren
  • 25.09.19
769×

Kommunalpolitik
Memminger Bahnhofsareal: Stadt verhandelt mit Investor

Bei der geplanten Sanierung des Memminger Bahnhofsareals ist eine weitere Etappe geschafft: Bei fünf Gegenstimmen hat der Stadtrat beschlossen, Grundstücksverhandlungen mit dem Investor Ten Brinke Group zu führen. Oberbürgermeister Manfred Schilder sprach von einer Richtungsentscheidung. Zuletzt waren noch das niederländische Unternehmen Ten Brinke, das eine Niederlassung in Regensburg betreibt, und die Activ-Group aus Schemmerhofen (Kreis Biberach) im Rennen. Bei Ten Brinke sei das Bestreben...

  • Memmingen
  • 06.02.18
27×

Flüchtlinge
Asyl: Fehlanzeige bei Quartieren in Ruderatshofen

In der Gemeinde Ruderatshofen sind derzeit noch keine Asylbewerber untergebracht. Dies dürfte sich in den nächsten Wochen aufgrund der 'momentanen Menge' an Flüchtlingen aber sicherlich ändern, berichtete Bürgermeister Johann Stich im Gemeinderat. Doch bisher fehlen dafür geeignete Unterkünfte. Die Gemeinde selbst verfügt derzeit über keine Wohnungen oder Gebäude für die Unterbringung und konnte deshalb dem Landkreis keine Unterkünfte anbieten. Stattdessen wurde angeregt, auf unbebaute...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.15

Integration
Zu wenig Quartiere für Asylbewerber im Oberallgäu

Im Oberallgäu fehlten Unterkünfte für Asylbewerber. Von den derzeit 266 Quartieren sind 249 belegt. Doch die Bezirksregierung hat bereits angekündigt, dass bis Ende März weitere 112 Menschen dazu kommen. Nun sucht der Landkreis dringend weitere Unterkünfte. Er will keine Turnhallen belegen, sondern hofft, dass die Kommunen geeignete Objekte melden. Wobei der Landkreis auch von privat Wohnungen/Häuser mieten würde, wenn sie geeignet sind. 'Wir schauen uns alles an', so Ralph Eichbauer vom...

  • Kempten
  • 20.11.13
417×

Fußball
Wangens Oberbürgermeister Lang morgen bei Fifa-Pressekonferenz in Brasilien

Wie werde ich ein guter WM-Gastgeber? Es war der vergangene Dienstag, als Michael Lang, Oberbürgermeister in Wangen, einen Anruf bekam. Ob er kurzfristig Zeit habe und nach Brasilien jetten könnte, um der Weltpresse über die Erfahrungen Wangens als Gastgeber einer WM-Mannschaft berichten zu können, lautete die Frage. Der Anruf aus der Fifa-Zentrale in Zürich kam mit Bedacht. Denn 2006 hatte das Team aus Togo Quartier in der Stadt bezogen - und dies ist offensichtlich nicht nur den Wangenern,...

  • Kempten
  • 29.10.13
22×

Engagement
Zehn Memminger setzen sich für die Weststadt ein

Arbeitskreis will lebendige Weststadt Früher war der Memminger Westen mit seinen Wohnblocks und Hochhäusern von Tristesse und Anonymität geprägt. Durch das Städtebauförderprogramm 'Soziale Stadt' hat sich die Situation in dem Memminger Quartier verbessert. Das Erreichte zu erhalten, haben sich die Mitglieder des neu gegründeten Arbeitskreises 'Lebendiger Westen – Soziale Stadt' zum Ziel gesetzt und präsentierten sich erstmalig der Öffentlichkeit. Gute Kontakte Der Sprecher des neuen...

  • Kempten
  • 16.11.12
22×

Lindau
Landratsamt beginnt mit Kartierung von Fledermäusen in Lindau

Im Landkreis Lindau wird in den nächsten Wochen eine Kartierung von Fledermäusen durchgeführt. Dazu ist die Bevölkerung aufgerufen unter anderem Fledermausquartiere zu melden. Der Erhalt der Sommerquartiere muss gesichert sein, da auch die Winterquartiere oft unter der Zerstörung durch den Menschen leiden. Interessierte werden gebeten, sich im Lindauer Landratsamt zu melden.

  • Lindau
  • 18.06.12
17×

Projekt
Ein Quartier will sich aufwerten

Infoveranstaltung für Anlieger des Bereiches Ringweg/Untere Ludwigstraße Viel Geld hat die Stadt Kaufbeuren in das Quartier im Bereich Ringweg und Untere Ludwigstraße in den vergangenen Jahren investiert. Das Areal wurde für 1,5 Millionen Euro neu gepflastert und seit knapp einem Jahr gibt es das Projektbüro «Aktive Innenstadt Kaufbeuren» im Generationenhaus im Ringweg (wir berichteten). Dort werden im Quartier ansässige Eigentümer und Gewerbetreibende von Projektmanager Daniel Abbenseth...

  • Kempten
  • 11.11.10

Quartiersmanagement
Ein Quartier will sich aufwerten

Anlieger des Ringwegs gründen dafür Fonds Viel Geld hat die Stadt Kaufbeuren in das Quartier im Bereich Ringweg und Untere-Ludwig-Straße in den vergangenen Jahren investiert. Das Areal wurde bereits für 1,5 Millionen Euro neu gepflastert und seit knapp einem Jahr gibt es das Projektbüro «Aktive Innenstadt Kaufbeuren» im Generationenhaus im Ringweg. Dort werden im Quartier ansässige Eigentümer und Gewerbetreibenden von Projektmanager Daniel Abbenseth beraten. Bei einer Infoveranstaltung...

  • Kempten
  • 10.11.10
26×

Innenstadt
Wohnen und Kaufen rund um Poststraße

Als letzter Teil der Innenstadt wird das Gebiet um Jahn- und Poststraße, Birkenweg und Gschwender Straße in das Sanierungsgebiet Innenstadt aufgenommen. Der Stadtentwicklungsausschuss votierte einstimmig für die dafür nötige vorbereitende Untersuchung. Diese bildet die Grundlage für die Sanierungssatzung, eine Art Bebauungsplan.

  • Kempten
  • 26.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ