Quarantäne

Beiträge zum Thema Quarantäne

Coronavirus (Symbolbild)
16.388× 52

Erst waren es "nur" 5 Positiv-Getestete
Corona-Alarm in Kempten: Nach Abi-Feier rund 100 Personen in Quarantäne!

Nach einer Abi-Feier an einem Kemptener Gymnasium gibt es 12 Personen, die positiv auf Corona getestet wurden. Wie das Landratsamt Oberallgäu mitteilt, sind mittlerweile rund 100 enge Kontaktpersonen in Quarantäne. Nach der Abi-Feier: Weitere kleine Privat-FeiernZunächst waren nur fünf Personen corona-positiv. Sie waren "zumindest teilweise ursächlich voneinander unabhängig", so das Landratsamt. Sie kamen nur an der Abi-Feier zusammen. Allerdings fanden nach der offiziellen Feier weitere...

  • Kempten
  • 23.07.21
Allgäuer Abiturienten waren in einer Ferienanlage in Kroatien, in der es Corona-Fälle gab. (Symbolbild)
9.812× 39

Zeugnisverleihung fällt für Betroffene aus
Corona-Ausbruch in kroatischer Ferienanlage: 20 Allgäuer Abiturienten in Quarantäne

In einer Ferienanlage in Kroatien ist das Corona-Virus ausgebrochen. Was weit weg scheint, hat auch Auswirkungen auf die Stadt Kempten und den Landkreis Oberallgäu. Wie das Landratsamt berichtet, waren mehrere Abiturienten aus Kempten und dem Oberallgäu im Rahmen einer privat organisierten Abschlussreise mit hunderten anderen Absolventen einige Tage in der Anlage. 20 Schüler müssen in QuarantäneWegen des diffusen und unklaren Infektionsgeschehens vor Ort in Kroatien hat das Gesundheitsamt...

  • Kempten
  • 18.07.21
Die Inzindez in Deutschland ist auf 8,0 gestiegen. (Symbolbild)
18.713× 17

Übersicht über Allgäuer Regionen
Wieder Corona-Fälle in Kempten: Das sind die Inzidenzwerte am Donnerstag

+++Update von Freitag, 16. Juli+++ In diesem Artikel finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für die Allgäuer Regionen. Die Inzidenzwerte im Allgäu am Freitag Bezugsmeldung Auch am Donnerstag liegen alle Allgäuer Regionen unter dem deutschen Inzidenzwert von 8,0. Allerdings ist allgäuweit keine Region mehr coronafrei. In Kempten gibt es nun auch wieder zwei Fälle. Kaufbeuren hat mit 6,8 den höchsten Inzidenzwert. Dort gab es innerhalb der letzten sieben Tage drei Fälle. Insgesamt haben die...

  • Kempten
  • 15.07.21
Die Ermittlungen um den ersten Fall einer Corona-Infektion mit der "Delta"-Variante Allgäu sind abgeschlossen.  (Symbolbild).
6.776× 3

Ermittlungen abgeschlossen
Sieben bestätigte Fälle der "Delta"-Variante im Allgäu - Infektionsketten unterbrochen

Die Ermittlungen zum ersten Fall einer Corona-Infektion mit der "Delta"-Variante im Allgäu sind abgeschlossen. Das teilte das Landratsamt Oberallgäu mit. Im Oberallgäu wurden demnach insgesamt fünf Fälle festgestellt. Eine Person aus dem Ostallgäu hat sich ebenfalls mit der angeblich ansteckenderen Virus-Mutation infiziert. Unabhängig davon konnte außerdem bei einem Unterallgäuer, der von einem Auslandsaufenthalt zurückgekehrt war, die Mutation festgestellt werden.  Infektionsketten...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 18.06.21
Martin Hagen, Fraktionsvorsitzender der FDP im Bayerischen Landtag
1.531×

Pfingsturlaub in Bayern?
FDP: "Urlaubsregelung diskriminiert den einheimischen Tourismus!"

Seit letzter Woche gilt die neue Einreiseverordnung der Bundesregierung. Demnach entfällt für vollständig geimpfte, genesene und negativ getestete Personen die Quarantänepflicht, wenn sie aus Gebieten mit einer Inzidenz unter 200 in Deutschland einreisen. Bei allgäu.tv fordert Martin Hagen, Fraktionsvorsitzender der FDP im Bayerischen Landtag, inzidenz-unabhängige Öffnungen, speziell bei Tourismus und Gastronomie. FDP-Landtagsabgeordneter Hagen: "Inzidenzwert verliert an Aussagekraft!"Die...

  • Kempten
  • 18.05.21
Im Wilhelm-Löhe-Haus sind drei Bewohner "an und mit Covid-19" verstorben. Das Team der Einrichtung ist erschüttert. (Symbolbild).
7.142× 48

Coronavirus in Pflegeeinrichtung
Drei Todesfälle im Kemptnener Wilhelm-Löhe-Haus und noch elf Infizierte

Im Wilhelm-Löhe-Haus der Diakonie Kempten Allgäu sind drei Patienten "an und mit Covid-19" verstorben, teilt die Diakonie mit. "Wir sind tief erschüttert", so Einrichtungsleiter Thomas Zapf. Die Patienten waren unter anderem von der Pflegeabteilung für Personen mit erworbenen Hirnverletzung.  Elf Infizierte im PflegeheimWeitere 11 Bewohner sind nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, weshalb die Einrichtung noch bis zum 11. Mai unter Quarantäne steht. "Eine Bewohnerin ist aktuell noch im...

  • Kempten
  • 06.05.21
Reisen an die Côte d’Azur sind unter Auflagen möglich.
10.196×

Einreisebestimmungen
In diesen EU-Ländern ist Urlaub an Pfingsten möglich

Bald stehen die Pfingstferien an und mehrere EU-Länder beginnen mit den ersten Lockerungen. In diesen Ländern wäre ein Urlaub möglich. Viele Menschen sehnen sich nach der langen Zeit in den eigenen vier Wänden nach Urlaub. Pfingsten steht vor der Tür und in vielen Bundesländern beginnen Mitte Mai die Ferien. Erste Politiker fordern bereits, die Reiseeinschränkungen innerhalb Deutschlands und das Beherbergungsverbot für Pfingsten aufzuheben. Ob das aber auch umgesetzt wird, steht derzeit noch...

  • Kempten
  • 04.05.21
Am heutigen Montag beraten die Ministerpräsidenten der Länder wieder über die nächsten Schritte in der Corona-Politik. Wir zeigen ihnen die Themen worüber ab 15:00 Uhr diskutiert wird. (Symbolbild)
3.204× 24

Corona-Regeln
Impfgipfel: Gibt es bald Lockerungen für Geimpfte und Genesene?

Am heutigen Montag ab 15 Uhr beraten die Ministerpräsidenten der Länder wieder über die nächsten Schritte in der Corona-Politik. Die zentrale Frage wird sein, wie mit Geimpften und Genesenen umgegangen wird.  Kein negativer Test mehr nötig Personen, die gegen das Coronavirus geimpft worden oder nach einer Infektion wieder genesen sind, sollen gleich behandelt werden wie Personen mit einem negativen Testergebnis bei einem Inzidenzwert von über 100. Heißt: Wer in den Baumarkt oder zum Frisör...

  • Kempten
  • 26.04.21
Thomas Müller befindet sich noch in Corona-Quarantäne
1.589× 1

Positiver Corona-Test
Bayern-Star Thomas Müller meldet sich aus Quarantäne: "Ich bin wieder gesund"

Thomas Müller ist nach seiner Corona-Infektion "wieder gesund": Der Bayern-Star meldete sich via Instagram aus der häuslichen Quarantäne. Bayern-Star Thomas Müller (31) hat sich erneut aus der Corona-Quarantäne gemeldet. Auf Instagram erklärte er: "Ich bin wieder gesund, fühle mich gut." Man müsse "natürlich trotzdem noch abwarten und vorsichtig sein", bevor es dann Richtung härteres Training gehe und er sich zurückmelden könne. Da gebe es keinen neuen Stand, "die Untersuchungen finden nach der...

  • Kempten
  • 19.02.21
Bei der Vierschanzentournee in Oberstdorf wurde ein polnischer Skispringer positiv auf Corona getestet. (Symbolbild)
9.388×

Positiver Test bei Vierschanzentournee
"Keine Sonderbehandlung": Landratsamt Oberallgäu wehrt sich gegen Kritik

Das Gesundheitsamt am Landratsamt Oberallgäu stellt klar, dass im Falle der polnischen Skispringer eine sowohl rechtlich als auch fachlich begründete Entscheidung getroffen wurde. Politischer Druck wurde auf Handelnde in den Behörden zu keiner Zeit ausgeübt. Alle Umstände wurden mit den betroffenen Sportlern, ihrem Team und dem Veranstalter transparent kommuniziert. "Die Durchführung von Großveranstaltungen in Zeiten von Pandemie und Lockdown setzt ein großes Vertrauen voraus. Vertrauen in den...

  • Oberstdorf
  • 02.01.21
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetzt. Einreise nach Österreich und Einreise nach Deutschland ohne triftigen Grund. (Symbolbild)
9.004×

Deutschland und Österreich
Verstöße gegen die Einreisequarantäneverordnung bei Oberstaufen

Am 14.12.20 gegen 14:10 Uhr wurde in Oberstaufen-Aach ein 30-jähriger Österreicher mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass dieser nur in Deutschland war, weil er zwei Pakete in einem Shop in Oberstaufen abgegeben hatte. Da dies keine Ausnahme von der Einreisequarantäneverordnung darstellt, ergeht Anzeige an das Landratsamt Oberallgäu. Fünfköpfige Familie war in Österreich beim Wandern Am 19.12.2020 gegen 15:45 Uhr wurde eine fünfköpfige Familie aus dem...

  • Oberstaufen
  • 21.12.20
Markus Söder hat die Test-Pflicht für Nicht-EU-Bürger angekündigt. (Symbolbild)
7.109× 4

Coronavirus
Markus Söder kündigt Test-Pflicht für Nicht-EU-Bürger an

In einer Regierungserklärung hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder unter anderem die Test-Pflicht für Nicht-EU-Bürger angekündigt. Demnach müssten Nicht-EU-Bürger bei der Einreise künftig einen aktuellen negativen Corona-Test vorlegen. Wer ihn nicht vorlegen kann, soll auch nicht einreisen können, heißt es beim Bayerischen Rundfunk (BR). Für EU-Bürger gelten demnach weiterhin die aktuellen Quarantäne-Regeln: Nach Einreise müssen sie zehn Tage in Quarantäne. Die Betroffenen können...

  • Kempten
  • 15.12.20
Die Arbeitsbelastung in den Gesundheitsämtern ist aktuell sehr hoch. (Symbolbild)
5.207×

Corona
Situation in Gesundheitsämtern in Sonthofen und Lindau ist angespannt

Kaum ein Amt ist während der Corona-Krise so wichtig wie das Gesundheitsamt. Im Kampf gegen die Pandemie ist es ein wichtiger Faktor, um das Virus einzudämmen. Doch die Arbeitsbelastung in den Ämtern steigt. Eine Umfrage des Bayerischen Rundfunks ergab, dass die meisten Gesundheitsämter in Bayern überlastet und überfordert sind.  Angespannte Situation im Oberallgäuer GesundheitsamtAuch im Oberallgäuer Gesundheitsamt in Sonthofen ist die Situation angespannt, wie das Landratsamt...

  • Sonthofen
  • 03.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
105×

News aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 26. November 2020

Die Themen: • Allgäuer Ski Opening - Verschobener Saisonstart und Quarantänepflicht für Tagesausflügler • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Familienbetriebe vor dem Aus: warum immer weniger Hofnachfolger die Landwirtschaft der Eltern übernehmen • Wie feiern wir Weihnachten? Die Kemptener Pfarrer Bernhard Ehler und Jörg Dittmar im Dönerstalk

  • Kempten
  • 27.11.20
Müllentsorgung bei positiv auf Covid-19 getesteten Personen (Symbolbild)
11.094× 4

Was tun mit dem Müll?
Positiver Coronatest und Quarantäne: Hier gilt eine spezielle Müllentsorgung

Für positiv auf Covid-19 getestete Personen und Haushalte, in denen Personen leben, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, gilt eine spezielle Müllentsorgung. Der Zweckverband für Abfallwirtschaft in Kempten informiert, was es zu beachten gibt. Müllentsorgung bei Corona-FällenRestabfälle, mit denen positiv getestete Personen in Kontakt waren, wie zum Beispiel Taschentücher, Mund-Nasenschutz-Masken und Weiteres, sind über einen reißfesten Plastiksack in der Restmülltonne zu entsorgen. Die...

  • Kempten
  • 09.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
5.498× 1

In Zukunft Coronatest vor Ort
Landratsamt Oberallgäu plant Testangebot für Grenzpendler am Testzentrum in Sonthofen

Grenzpendler aus dem benachbarten Voralberg (Österreich) sollen sich demnächst auch im Testzentrum in Sonthofen auf das Coronavirus testen lassen können. Laut Landratsamt Oberallgäu laufen momentan die Vorbereitungen dafür. Anfang kommender Woche werden die Vorbereitungen voraussichtlich abgeschlossen und ausreichend Test- und Laborkapazitäten vorhanden sein. Bis zum endgültigen Start verzichten das Landratsamt Oberallgäu und die Stadt Kempten auf die Vorlage von Testergebnissen durch...

  • Sonthofen
  • 29.10.20
Corona-Test (Symbolbild).
30.642× 3

Pflegebedürftige Person stirbt im Krankenhaus
Corona im Oberallgäu: Drei Schulen betroffen - Neuinfektionen nach Nachbarschaftsfeier

Im Oberallgäu sind derzeit mehrere Einrichtungen von Corona-Fällen betroffen. Laut Landratsamt ist unter anderem eine Lehrkraft an der Grundschule in Oberstdorf positiv getestet worden. Das Gesundheitsamt ermittelte mehrere Personen aus dem Kollegium und eine Klasse als Kontaktpersonen. Die Kontaktpersonen wurden isoliert und bereits getestet. Ergebnisse werden in den nächsten Tagen erwartet.   Weil gleich mehrere Lehrkräfte betroffen sind, ist nach Angaben des Landratsamtes mit Auswirkungen...

  • Kempten
  • 15.10.20
Kleinwalsertaler dürfen ab sofort wieder zum Einkaufen nach Bayern reisen.
7.637×

Coronavirus
Kleinwalsertaler dürfen zum Einkaufen wieder ins Allgäu

Kleinwalsertaler dürfen zum Einkaufen nach Bayern reisen. Wie die Gemeinde Mittelberg auf ihrer Facebook-Seite bekannt gibt, sind Einreisen zur Versorgung mit Lebensmitteln, Waren und Dienstleistungen in den Freistaat möglich. Dagegen sind Fahrten zum Besuch von Gaststätten oder für Freizeitaktivitäten weiterhin untersagt.  Gemäß einem Schreiben des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ermögliche die Einreise-Quarantäneverordnung  (§ 2 Abs 2 Satz 1 Nr 6 EQV) eine sachgerechte...

  • Oberstdorf
  • 30.09.20
Nach Geburtstagsfeier positiv auf Corona getestet (Symbolbild).
20.339× 8

Kein "Corona-Super-Spreader-Event"
Person im Oberallgäu positiv auf Corona getestet: Kontaktpersonen bereits in Quarantäne

Nach einer Geburtstagsfeier am Samstagabend im südlichen Oberallgäu wurde eine Person positiv auf Corona getestet, gibt das Landratsamt Oberallgäu in einer Pressemitteilung bekannt.  Kontaktpersonen durch Gästeliste ermitteltMit dem Bekanntwerden des positiven Testergebnisses beim Gesundheitsamt Oberallgäu wurde direkt damit begonnen, die betroffenen Personen zu kontaktieren. Anhand einer Gästeliste konnten die Kontaktpersonen ermittelt und isoliert werden, so das Landratsamt Oberallgäu. Bei...

  • Sonthofen
  • 28.09.20
Ein Schüler der Städtischen Realschule Kempten hat sich mit dem Coronavirus infiziert (Symbolbild).
13.870× 1

Coronavirus
21 Schüler und neun Lehrkräfte der Städtischen Realschule Kempten in Quarantäne: Bislang keine weiteren Fälle

Update vom 19. September um 9:41 Uhr:  Fast alle der 21 Klassenkameraden und neun Lehrkräfte sind negativ auf das Coronavirus getestet worden, teilt laut Allgäuer Zeitung Landratsamt-Pressesprecher Andreas Kaenders mit. Ein Test-Ergebnis aus Isny stehe demnach noch aus. Bezugsmeldung vom 18. September um 9:26 Uhr:  Ein Schüler der Städtischen Realschule Kempten hat sich mit Covid-19 infiziert. 21 Klassenkameraden und neun Lehrkräfte befinden sich derzeit in Quarantäne. Das bestätigt Andreas...

  • Kempten
  • 19.09.20
Mehrere Fußballer der SG Lauterschach/Geisenried und des SV29 Kempten sind in Quarantäne.
3.193× 1

Coronavirus
Ein infizierter Spieler: Mehrere Fußballer nach Testspiel in Quarantäne

Nach einem Testspiel zwischen der SG Leuterschach/Geisenried und dem SV29 Kempten müssen einige Fußballer in Quarantäne. Grund: Ein Spieler der SG Leuterschach/Geisenried wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das teilt laut Andreas Kaenders, Pressesprecher des Landratsamtes Oberallgäu, das Landratsamt Ostallgäu mit. Da der positiv getestete Spieler zum Zeitpunkt des Spiels wohl bereits ansteckend war, klassifizierte das Gesundheitsamt Ostallgäu beide Mannschaften als Kontaktpersonen....

  • Kempten
  • 17.09.20
In Bayern gelten ab Dienstag höhere Corona-Bußgelder (Symbolbild).
13.439× 23 2

Höhere Strafen
Bayern verschärft Corona-Bußgelder

In Bayern gelten ab Dienstag, 25. August, verschärfte Corona-Bußgelder. Wer gegen die Maskenpflicht verstößt, muss mit 250 Euro (statt 150 Euro) Bußgeld rechnen. Bei wiederholtem Verstoß drohen 500 Euro Strafe, heißt es beim Bayerischen Rundfunk (BR). Mit 2.000 Euro Bußgeld (statt den bisherigen 1.000 Euro) muss eine Person rechnen, die gegen die Quarantäne-Auflagen verstößt. Zum NachlesenDas Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat den Bußgeldkatalog zur Maskenpflicht...

  • Kempten
  • 25.08.20
Corona-Virus (Symbolbild)
40.603× 10

Über das Wochenende
Neue Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten

Über das Wochenende sind mehrere Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten aufgetreten. Laut dem Landratsamt Oberallgäu sind drei Kinder in Oberallgäuer Schulen infiziert, davon eines in einer Grundschule und zwei in einer Realschule jeweils im südlichen Landkreis. Betroffen sind außerdem eine Frau und ein Mann. Sechs Kontaktpersonen des Mannes seien ebenfalls positiv getestet worden, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts. In einer Behinderten-Einrichtung in Kempten sind nach aktuellem...

  • Kempten
  • 27.07.20
Kindergarten (Symbolbild).
14.599× 6

Qurantäne
Corona-Infektion: Erneut Kindergarten betroffen, diesmal in Leubas

Erneut ist ein Kindergarten von einer Corona-Infektion betroffen. Bereits am Mittwoch berichtete das Landratsamt Lindau von einer nachgewiesenen Corona-Infektion bei einem Kind im Kinderhaus IdeenReich in der Lindauer Denkfabrik.  Jetzt ist auch der Kindergarten in Leubas (Kempten) von Corona betroffen. Wie Andreas Kaenders, Pressesprecher des Landratsamtes Oberallgäu, auf Anfrage bestätigt, hat sich ein Kind des Kindergartens mit dem Coronavirus infiziert. Wo sich das Kind mit dem Virus...

  • Kempten
  • 23.07.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ