Quarantäne

Beiträge zum Thema Quarantäne

Die Isolationszeit nach einer Corona-Infektion wird wohl auf fünf Tage verkürzt. (Symbolbild)
142×

Bund und Länder-Beratungen
Isolation für Corona-Infizierte soll bundesweit verkürzt werden

Nachdem am Donnerstagabend die Gesundheitsminister der Länder beraten haben, zeichnet sich jetzt eine einheitliche Verkürzung der vorgeschriebenen Isolation für Corona-Infizierte ab. Die Isolationszeit soll wohl bundesweit auf fünf Tage verkürzt werden. Gesundheitsminister Karl Lauterbach plädiert jedoch für anschließendes Freitesten. Zunehmende Immunität und mildere VerläufeZu der verkürzten Isolationszeit für nachweislich Corona-positiv Getestete wird Anfang kommender Woche eine Empfehlung...

  • 29.04.22
Bundesgesundheitsminister, Karl Lauterbach und die Gesundheitsminister der Länder der Länder wollen am Donnerstagabend über neue Corona-Regeln beraten. (Symbolbild)
725×

Gesundheitsminister beraten am Donnerstag
Gibt es neue Isolations- und Quarantäneregeln in Deutschland?

Am Donnerstagabend wollen die Gesundheitsminister von Bund und Ländern über neue Isolations- und Quarantäneregeln in Deutschland beraten. Nachdem einzelne Länder wie Bayern oder Sachsen die Isolationsdauer schon selbstständig verkürzt haben, sei das Ziel der Beratung nun wieder eine einheitliche Positionierung, wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums von Sachsen-Anhalt im Voraus mitteilte. Ärzte verlangen einheitliche RegelnMediziner fordern, dass für die Isolation von Menschen, die sich...

  • 28.04.22
Die Isolationszeit nach einem positiven Corona-Test wird in Bayern auf fünf Tage verkürzt.
4.258× 1

Isolation weiter verpflichtend
Bayern verkürzt Isolation auf fünf Tage - Keine Quarantäne mehr für Kontaktpersonen

Bayern verkürzt die Isolation nach einem positiven Corona-Test auf fünf Tage. Ein abschließendes Freitesten ist künftig nicht mehr notwendig. Voraussetzung ist aber 48 Stunden Symptomfreiheit. Das teilt das Bayerische Gesundheitsministerium mit. Halten die Symptome an, muss die Isolation fortgesetzt werden, bis die Zeichen der akuten COVID-19-Erkrankung 48 Stunden lang nicht mehr bestehen, maximal aber 10 Tage. Dies hat Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Dienstag in München...

  • 12.04.22
Gesundheitsminister Karl Lauterbach sagte, dass er die freiwillige Isolation "wieder einkassieren" werde. (Symbolbild)
2.090×

"Hier habe ich einen Fehler gemacht"
Doch keine freiwillige Isolation für Corona-Infizierte - Lauterbach "kassiert" Regel wieder

Noch am Montag hatte Gesundheitsminister Karl Lauterbach mitgeteilt, dass Personen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben und deren Kontaktpersonen ab dem 1. Mai nur noch freiwillig in Isolation oder Quarantäne müssen. Nach scharfer Kritik machte der Bundesgesundheitsminister am Dienstagabend allerdings einen Rückzieher: Bei "Markus Lanz" sprach er sich gegen die Freiwilligkeit bei der Isolation von Corona-Infizierten aus und erklärte, dass die Gesundheitsämter nun doch weiter Quarantäne...

  • 06.04.22
Ab dem 1. Mai soll die Quarantäne bei einer Corona-Infektion freiwillig sein. (Symbolbild)
2.153× 1

Corona-Infektion
Keine Quarantänepflicht mehr: Isolation ab 1. Mai nur noch freiwillig

Update: Am Dienstagabend verkündete Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, dass die freiwillige Isolation und Quarantäne ab dem 1. Mai nun doch nicht kommt. Die Gesundheitsämter sollen ihm zufolge weiter Quarantäne anordnen. Ab dem 1. Mai fällt die Quarantänepflicht in Deutschland weg. "Die Isolation und Quarantäne werden von den Gesundheitsämtern kaum mehr kontrolliert. Die Arbeit ist fast nur bürokratische Dokumentation, hat kaum Einfluss auf die Fallzahlen", schrieb...

  • 05.04.22
Die Dauer der Quarantäne soll verkürzt werden. (Symbolbild)
20.285× 1

Nur noch 5 Tage
Quarantäne-Regeln in Deutschland sollen vereinfacht werden

Die Quarantäne-Regeln in Deutschland sollen vereinfacht werden. Wie unter anderem der Bayerische Rundfunk berichtet, soll die Dauer der Isolierung generell auf fünf Tage verkürzt werden. Die Vorgaben zu Absonderungen seien in der jetzigen Welle nicht wirklich praktikabel, sagte Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Keine strenge Quarantäne mehrDeshalb solle es eine Empfehlung geben, freiwillig Kontakte zu reduzieren und beginnend ab fünf Tagen nach der Infektion wiederholt Selbsttests und...

  • 31.03.22
Österreich hat die Maskenpflicht wieder verschärft. (Symbolbild)
6.553×

Corona-Pandemie
Lockerungen und Verschärfungen: Das sind die aktuellen Corona-Regeln in Österreich

Seit Donnerstag herrscht in Österreich wieder in nahezu allen Innenräumen Maskenpflicht . Nur in der Nachtgastronomie und bei größeren Veranstaltungen ab 100 Personen dürfen die Betreiber beziehungsweise Organisatoren zwischen Maskenpflicht und 3G-Regel wählen. Wie vol.at berichtet, sind Masken bei Indoor-Zusammenkünften bis 100 Personen und bei Proben oder künstlerischen Darbietungen in fixer Zusammensetzung nicht verpflichtend. Auch im privaten Wohnbereich und in der Gastronomie am Tisch...

  • 24.03.22
In Memmingen wurden die Turnhallen der Johann-Bierwirth-Schule zu einer Notunterkunft für Flüchtlinge umfunktioniert.
1.527× 17 Bilder

Gesundheitsminister Holetschek zu Besuch
Memmingen erwartet 300 Ukraine-Geflüchtete: Notunterkunft ist bereit

Am Montagvormittag hat der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek in Memmingen eine Notunterkunft für Flüchtlinge aus der Ukraine besichtigt. Der Besuch fand zusammen mit der Präsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) Angelika Schorer und dem Oberbürgermeister von Memmingen Manfred Schilder statt.  Memmingen ist vorbereitetIn den Turnhallen der Johann-Bierwirth-Schule ist seit vorletzter Woche alles bereit, um Geflüchteten aus der Ukraine ein Dach über dem Kopf zur Verfügung zu...

  • Memmingen
  • 14.03.22
Florian Silbereisen hat sich mit dem Coronavirus infiziert.
536×

Dreharbeiten für "Das Traumschiff"
Mitten in Lappland: Florian Silbereisen sitzt mit Corona-Infektion fest

Florian Silbereisen hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der "Traumschiff"-Kapitän und "DSDS"-Juror befindet sich derzeit in Lappland in Quarantäne. Der "Traumschiff"-Kapitän Florian Silbereisen (40) hat Corona. Bei Dreharbeiten für die ZDF-Reihe wurde der Entertainer positiv auf das Coronavirus getestet. Das meldet der Sender RTL unter Berufung auf sein Management. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung bereits berichtet, dass sich der bayerische Künstler angesteckt und in Lappland in Quarantäne...

  • Kempten
  • 03.03.22
Sowohl Großbritannien als auch Österreich haben angekündigt, wichtige Corona-Regeln abzuschaffen.  (Symbolbild)
3.142× 1

Bei Quarantäne und Einreise
Großbritannien und Österreich schaffen teilweise Corona-Regeln ab

Sowohl Großbritannien als auch Österreich haben weitreichende Lockerungen beschlossen. In England wurde die Quarantänepflicht für Erkrankte aufgehoben. In Österreich dürfen nun auch wieder Ungeimpfte einreisen.  "Leben mit Covid"-PlanDer Britische Premierminister Boris Johnson hatte im Rahmen seines "Leben mit Covid"-Plans am Montag verkündet, dass Corona-Erkrankte ab Donnerstag nicht mehr in Quarantäne müssen. Damit schafft er nun die letzten Corona-Regeln ab. Außerdem werden auch die Kontakte...

  • 22.02.22
Thomas Müller nimmt es mit Humor.
1.985×

Wieder im Februar
Nach erneuter Corona-Infektion: Thomas Müller grüßt mit Galgenhumor

Thomas Müller hat sich wieder mit Corona infiziert. Wie im Vorjahr erwischt es den Bayern-Star im Februar. Auf Instagram meldet sich Müller mit Galgenhumor und einem Filmvergleich aus der Isolation. Bayern-Star Thomas Müller (32) hat sich erneut mit dem Coronavirus infiziert. Bereits im Februar 2021 war der Fußballprofi positiv getestet worden. Auf seinem Instagram-Account begeht der 32-Jährige den "Jahrestag" mit Galgenhumor. "Leider grüßt der Februar", schreibt Thomas Müller zu seiner...

  • 22.02.22
Die Polizei kontrolliert an der Grenze zu Österreich stichprobenartig. (Symbolbild)
26.496× 1

Corona-Pandemie
Grenzkontrollen: Das gilt bei der Einreise nach Österreich und in die Schweiz

Trotz der Corona-Pandemie sind alle deutschen Grenzen prinzipiell offen. Doch es gibt trotzdem Dinge, die man bei der Einreise in ein Nachbarland beachten sollte. Alle Nachbarländer gelten aktuell als Hochrisikogebiete. Bei der Rückkehr nach Deutschland gibt es stichprobenartige Kontrollen. Ausreise nach ÖsterreichÖsterreich gilt als Hochrisikogebiet. An der Grenze werden die Einreisenden stichprobenartig überprüft. Wer nach Österreich einreisen möchte, benötigt entweder eine Boosterimpfung...

  • 18.02.22
v.l.n.r.: Michael Buhmann (stv. Bereitschaftsleiter), Arno Sippel (Rektor Grund- und Mittelschule), Martin Beckel (1. Bgm. | Schulverbandvorsitzender) sowie die Bereitschaftsmitglieder Michaela Schmitz und Christian Schaber
1.286×

BRK sichert Essensversorgung
Totalausfall der Schulmensa der Grund- und Mittelschule Oberstaufen

Die Schulmensa der Grund- und Mittelschule Oberstaufen stand in dieser Woche vor einem Totalausfall. Grund dafür war, dass sich fast die komplette Belegschaft gleichzeitig im Krankenstand oder in Quarantäne befand. Also was tun? Oberstaufens 1. Bürgermeister und Schulverbandvorsitzender Martin Beckel und Kämmerer Matthias Straub – er ist zugleich Geschäftsführer des Schulverbands – hatten die rettende Idee: Sie wendeten sich an die BRK-Bereitschaft Oberstaufen. Das Bayerische Rote Kreuz...

  • Oberstaufen
  • 17.02.22
Das Gesundheitsamt Memmingen kann bei positiv getesteten Personen keine telefonische Kontaktaufnahme mehr ermöglichen. Ausnahme seien "vulnerable Gruppen".
5.575× 2 Bilder

Gesundheitsamt muss Abläufe vereinfachen
Neue Regeln für Infizierte und Kontaktpersonen in Memmingen: Das müssen Sie jetzt wissen!

Die Zahl der Corona-Infektionen ist auch in der Stadt Memmingen zuletzt deutlich angestiegen und das hat Auswirkungen auf die Arbeit des städtischen Gesundheitsamtes. Künftig werden positiv getestete Personen nicht mehr telefonisch über die Quarantäne informiert - gleiches gilt auch für Kontaktpersonen. Selbstständig Kontakt aufnehmen Stattdessen erfolge die Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt schriftlich per Post, bzw. über E-Mail oder SMS, so die Stadtverwaltung. Um die Erfassung von...

  • Memmingen
  • 16.02.22
Den 51-Jährigen erwarten nun mehrere Anzeigen. Er hatte unter anderem seine Frau geschlagen und die Quarantäne verletzt.  (Symbolbild)
2.972×

Alles an einem Abend
Quarantäne verletzt, Frau geschlagen und betrunken Auto gefahren: Mehrere Anzeigen!

Ein 51-jähriger Mann hat am Donnerstagabend in Halblech gleich gegen mehrere Gesetze verstoßen. Unter anderem hatte der an Corona erkrankte Mann die Quarantäne verletzt, seine Frau geschlagen und ist betrunken Auto gefahren.  Mit über 1 Promille hinterm SteuerZunächst kam es laut Polizeimeldung zu einem Streit mit seiner in Trennung lebenden Ehefrau. Dabei wurde die Frau durch ihren Ehemann leicht verletzt. Nach der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Wagen des Mannes nicht wie...

  • Halblech
  • 04.02.22
Am Donnerstag meldete das Robert-Koch-Institut 236.120 neue Corona-Fälle. (Symbolbild)
3.666×

So verhalten Sie sich richtig
Ich habe Corona-Symptome - Was jetzt?

Im Moment gibt es in Deutschland so viele Neuinfektionen mit dem Corona-Virus wie nie zuvor. Am Donnerstag meldete das Robert-Koch-Institut 236.120 neue Fälle. Damit steigt zwangsläufig auch die Ansteckungsgefahr. Symptome einer Corona-InfektionDoch welche Symptome können auf eine Corona-Infektion hindeuten? Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gibt an, dass  Krankheitszeichen wie Husten, Fieber, Schnupfen, Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns, Halsschmerzen, Kopf- und...

  • 03.02.22
Der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek informierte zusammen mit Bayerns Staatsminister Herrmann (CSU), Finanzminister Füracker (CSU) und Kultusminister Piazolo (Freie Wähler) in einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Kabinettssitzung. (Archivbild)
4.476×

Keine Lockerungen, keine Verschärfungen
Weiter Präsenzunterricht an bayerischen Schulen: Die Ergebnisse der Kabinettssitzung

Bayerns Kabinett traf sich am Dienstag, um über die aktuelle Corona-Lage zu beraten. Dabei war vor allem die Quarantäne-Regelung in Schulen ein wichtiges Thema. Am Mittag haben Staatsminister Herrmann (CSU), Finanzminister Füracker (CSU), Kultusminister Piazolo (Freie Wähler) und Gesundheitsminister Holetschek (CSU) in einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Beratungen informiert.  Keine Änderung des InfektionsschutzgesetzesStaatsminister Herrmann informierte zunächst über die aktuellen...

  • 01.02.22
Die Quarantäneregelung an Bayerischen Schulen halten sowohl die Opposition als auch Verbände für unrealistisch.  (Symbolbild).
6.249×

Quarantäneregelung unrealistisch
Trotz positivem Test: Schüler in Bayern sollen weiter in den Unterricht

Schüler in Bayern sollen weiterhin zur Schule gehen, auch wenn Mitschüler an Corona erkrankt sind. Die  Schüler, die Kontakt zu einem Corona-positiv getesteten Mitschüler hatten, sollen auch weiterhin am Unterricht teilnehmen, bis sich das Gesundheitsamt meldet. Diese Regelung wird nun von der Opposition und Verbänden scharf kritisiert.  Wer entscheidet über Quarantäne?In der Quarantäneregelung vom 20. Januar ist festgelegt, dass bis zu einer Quarantäneanordnung die Schüler und Schülerinnen...

  • 27.01.22
Olympische Winterspiele 2022 in Beijing, China
1.665× 1

Betreuer positiv getestet
Kurz vor Olympia: Erster Coronafall im Team Deutschland

Schreck für das deutsche Olympiateam: Erster Coronafall! Ein Betreuer ist am Sonntag in Zhangjiakou positiv getestet worden.  Betreuer in QuarantäneDie betroffene Person sei symptomfrei und befinde sich in einem Quarantäne-Hotel, teilte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) am Montag mit, rund eineinhalb Wochen vor dem Start. Olympische Winterspiele 2022Der DOSB entsendet insgesamt 148 Athletinnen und Athleten nach Peking, unter ihnen höchstwahrscheinlich auch der Oberstdorfer Skispringer...

  • 25.01.22
Positiver Corona-Schnelltest (Symbolbild)
8.763×

Corona-Pandemie
Wenn das eigene Kind Corona-positiv ist: Das ist jetzt zu tun

Wenn das eigene Kind einen positiven Corona-Schnelltest hat, kommen viele Fragen auf. Wie muss ich mich verhalten und was sollte ich beachten? Das ist zu tun, wenn der Corona-Test beim Kind positiv ist:Ein positiver Schnelltest sollte durch einen offiziellen PCR-Test bestätigt werden, und zwar beim Kinderarzt oder im Testzentrum.Auf dem Weg dahin: Andere Menschen meiden, keine öffentlichen Verkehrsmittel!Vor und nach dem Test: Selbstisolation, bis das PCR-Testergebnis da ist.Kita, Kindergarten...

  • 21.01.22
In Zukunft könnten auch doppelt Geimpfte ihren Anspruch auf Lohnfortzahlung bei Quarantäne verlieren. (Symbolbild)
10.563×

Millionen Menschen betroffen
Keine Lohnfortzahlung mehr bei Quarantäne auch für zweifach Geimpfte?

Aufgrund der weiter steigenden Infektionszahlen kommt es immer häufiger vor, dass auch zweifach und dreifach geimpfte Personen in Quarantäne müssen. Wer dadurch nicht zur Arbeit kommen konnte, bekam im Gegensatz zu Ungeimpften eine Lohnfortzahlung. Das soll sich nach Informationen der Bild in Zukunft ändern.  Keine Lohnfortzahlung mehr bei Quarantäne Wer sich nach drei Monaten seine dritte Impfung noch nicht abgeholt hat, und in Quarantäne muss, bekommt keine Lohnfortzahlung mehr. "Das Fehlen...

  • 20.01.22
Lucas Cordalis ist beim Einzug ins Dschungelcamp nicht dabei.
508× 1

Sänger in Selbstisolation
Dschungelcamp-Schock: Lucas Cordalis (54) hat Corona!

Vorerst werden nur elf Stars in das Dschungelcamp einziehen. Bei Lucas Cordalis wurde bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen. Nur elf Promis werden zum Start der 15. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in das Dschungelcamp 2022 einziehen. Lucas Cordalis (54) fehlt: Bei dem Sänger wurde laut RTL bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen. Ihm gehe es gut und er habe keinerlei Symptome, heißt es in einer...

  • 19.01.22
Welche Regeln gelten für Arbeitnehmer, die aus der Quarantäne arbeiten müssen? (Symbolbild)
3.411×

Homeoffice für Erkrankte?
Arbeit trotz Corona-Quarantäne? Das müssen Angestellte wissen

Eine Quarantäne bedeutet nicht, dass Arbeitnehmer von allen Pflichten befreit sind. Hier die wichtigsten Regelungen für die Arbeit zusammengefasst. Kein Homeoffice für ErkrankteEntscheidend für diese Frage ist, ob der Arbeitnehmer positiv auf Corona getestet wurde, oder ob er nur als Kontaktperson in Quarantäne geschickt wird. Falls der Angestellte tatsächlich an Corona erkrankt ist, kann er sich krankschreiben lassen und muss somit nicht arbeiten. In dem Fall gibt es, wie bei anderen...

  • 17.01.22
Skifahrer tragen FFP2-Masken. Österreich wird ab Sonntag Risikogebiet. (Symbolbild)
13.344×

Strikte Quarantäne-Auflagen
Österreich als Hochrisikogebiet eingestuft - Das gilt ab Sonntag

Österreich ist erneut als Hochrisikogebiet eingestuft worden. Das hat für deutsche Touristen und Urlauber einige konkrete Auswirkungen. Denn es gibt strikte Quarantäne-Auflagen. Die Regelung gilt ab Sonntag. Quarantäne-Regeln für HochrisikogebieteWer aus einem Hochrisikogebiet nach Deutschland einreist und nicht mindestens den vollständigen Grundschutz mit der meist nötigen zweiten Spritze hat oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne und kann sich frühestens nach fünf Tagen mit einem...

  • 15.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ