Quarantäne

Beiträge zum Thema Quarantäne

Besucher sind bei Sonnenschein auf der Promenade an der "Musikmuschel" auf Sylt unterwegs. Die touristischen Orte in Schleswig-Holstein waren trotz Corona-bedingter Einschränkungen und Auflagen über das Pfingstwochenende gut gebucht.
5.614× 3

Zweites "Ischgl"?
Sylt: Über 1.100 Urlauber müssen wohl in Quarantäne

Bei sieben Mitarbeitern in zwei Sylter Restaurant ist der Corona-Test positiv ausgefallen. Das könnte jetzt weitreichende Folgen haben. Der Kreis Nordfriesland, zuständig für Sylt, hat mehr als 1.100 Kontakte ausfindig gemacht. Über 80 Menschen sollen bereits in Quarantäne sein, darunter die Mitarbeiter der Restaurants und über 50 Gäste. Landrat von Nordfriesland zeigt sich besorgtDer Landkreis Nordfriesland hatte zuletzt mit 10,2 einen der niedrigsten Inzidenzwerte in ganz Deutschland. Zu...

  • 28.05.21
Martin Hagen, Fraktionsvorsitzender der FDP im Bayerischen Landtag
1.528×

Pfingsturlaub in Bayern?
FDP: "Urlaubsregelung diskriminiert den einheimischen Tourismus!"

Seit letzter Woche gilt die neue Einreiseverordnung der Bundesregierung. Demnach entfällt für vollständig geimpfte, genesene und negativ getestete Personen die Quarantänepflicht, wenn sie aus Gebieten mit einer Inzidenz unter 200 in Deutschland einreisen. Bei allgäu.tv fordert Martin Hagen, Fraktionsvorsitzender der FDP im Bayerischen Landtag, inzidenz-unabhängige Öffnungen, speziell bei Tourismus und Gastronomie. FDP-Landtagsabgeordneter Hagen: "Inzidenzwert verliert an Aussagekraft!"Die...

  • Kempten
  • 18.05.21
Wer nach Österreich pendelt, muss sich weiterhin auf Corona testen lassen. (Symbolbild)
19.571×

Coronavirus
Verwirrung an der Österreichischen Grenze: Quarantäne oder keine Quarantäne?

Am Dienstag kündigte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) an, dass der kleine Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich ab Mittwoch wieder möglich ist. Doch was gilt nun bei der Einreise. 24-Stunden Ausflug ohne Quarantäne möglich Laut einer Allgemeinverfügung des Freistaats Bayern sind Ausflüge nach Österreich ohne Quarantäne möglich, wenn diese nicht länger als 24 Stunden dauern. Im Wortlaut heißt es: "Die Bestimmungen dieser Allgemeinverfügung gelten für Personen, die sich im...

  • 12.05.21
Gwyneth Paltrow hat es in der Quarantäne ein eigens erfundener Whiskey-Cocktail angetan.
97×

Mehrere Drinks pro Tag
Lockdown-Geständnis: Gwyneth Paltrow trank jeden Tag harten Alkohol

Selbst die gesundheitsbewusste Gwyneth Paltrow griff wegen Corona zuletzt ungesund oft zur Flasche - angeblich an "sieben Tagen die Woche". Selbst absolute Gesundheitsfanatiker*innen wie Gwyneth Paltrow (48) verlieren in der Lockdown-Tristesse ihre Prinzipien aus den Augen. Für gewöhnlich steht sie mit ihrer Beauty-Marke Goop für Wellness und gesunden Lifestyle, doch darum war es in ihrer Corona-Quarantäne offenbar geschehen. Wie die Oscarpreisträgerin nun im Videogespräch mit der britischen...

  • 10.05.21
Im Wilhelm-Löhe-Haus sind drei Bewohner "an und mit Covid-19" verstorben. Das Team der Einrichtung ist erschüttert. (Symbolbild).
7.104× 48

Coronavirus in Pflegeeinrichtung
Drei Todesfälle im Kemptnener Wilhelm-Löhe-Haus und noch elf Infizierte

Im Wilhelm-Löhe-Haus der Diakonie Kempten Allgäu sind drei Patienten "an und mit Covid-19" verstorben, teilt die Diakonie mit. "Wir sind tief erschüttert", so Einrichtungsleiter Thomas Zapf. Die Patienten waren unter anderem von der Pflegeabteilung für Personen mit erworbenen Hirnverletzung.  Elf Infizierte im PflegeheimWeitere 11 Bewohner sind nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, weshalb die Einrichtung noch bis zum 11. Mai unter Quarantäne steht. "Eine Bewohnerin ist aktuell noch im...

  • Kempten
  • 06.05.21
Reisen an die Côte d’Azur sind unter Auflagen möglich.
10.176×

Einreisebestimmungen
In diesen EU-Ländern ist Urlaub an Pfingsten möglich

Bald stehen die Pfingstferien an und mehrere EU-Länder beginnen mit den ersten Lockerungen. In diesen Ländern wäre ein Urlaub möglich. Viele Menschen sehnen sich nach der langen Zeit in den eigenen vier Wänden nach Urlaub. Pfingsten steht vor der Tür und in vielen Bundesländern beginnen Mitte Mai die Ferien. Erste Politiker fordern bereits, die Reiseeinschränkungen innerhalb Deutschlands und das Beherbergungsverbot für Pfingsten aufzuheben. Ob das aber auch umgesetzt wird, steht derzeit noch...

  • Kempten
  • 04.05.21
Rund 20 Mitarbeiter der Firma Grob in Mindelheim haben sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. (Symbolbild)
9.891× 8

Coronavirus
23 Corona-Fälle beim Maschinenbauer Grob in Mindelheim

+++Update vom 30. April+++ Mittlerweile gibt es 23 bestätigte Corona-Fälle bei der Firma Grob in Mindelheim, heißt es auf Anfrage beim Gesundheitsamt Unterallgäu. Die ersten Ergebnisse der Reihentestung erwarte das Gesundheitsamt am Freitagabend.  Bezugsmeldung vom 29. April: Beim Maschinenbauer Grob in Mindelheim haben sich rund 20 Mitarbeiter nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, habe es ´innerhalb einer einzelnen Abteilung erstmals eine Häufung...

  • Mindelheim
  • 30.04.21
84 Abiturienten aus dem Gymnasium in Marktoberdorf befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Abiturprüfungen haben bereits begonnen.
7.800× 4

Ausnahmeregelung
Quarantäne während Abi-Prüfungen: 84 Marktoberdorfer Abiturienten in häuslicher Isolation

Die Abiturprüfungen haben begonnen und man steckt in Quarantäne: Für 84 von 96 Abiturientinnen und Abiturienten aus dem Marktoberdorfer Gymnasium ist das momentan der Fall: Sie befinden sich derzeit in häuslicher Isolation, weil es zwei positive Corona-Fälle im Abschlussjahrgang gibt. Einen dritten Corona-Fall hat die Schulleitung auf Anfrage soeben bestätigt. Ob deswegen noch mehr Schülerinnen und Schüler in Quarantäne müssen, ist derzeit noch unklar. Der Schulleiter wartet noch auf...

  • Marktoberdorf
  • 29.04.21
Am 12. Mai starten die Abiturprüfungen. (Symbolbild)
8.706× 9

Etwa zwei Wochen vor der ersten Prüfung
Kompletter Abi-Jahrgang am Gymnasium Lindenberg in Quarantäne

Derzeit befindet sich der komplette Jahrgang Q12 des Gymnasiums Lindenberg in Quarantäne - und das etwa zwei Wochen vor ihrer ersten Abiturprüfung. Der Grund waren drei positive Corona-Tests. Wie Schulleiterin Karin Ulrich gegenüber all-in.de erzählt, Die 71 Schüler sind teilweise noch bis Donnerstag in Quarantäne. Danach können sie sich testen lassen und die Quarantäne mit einem negativen Testergebnis beenden. Kein Präsenzunterricht mehr vor dem AbiturAktuell haben die Schüler...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.04.21
Am heutigen Montag beraten die Ministerpräsidenten der Länder wieder über die nächsten Schritte in der Corona-Politik. Wir zeigen ihnen die Themen worüber ab 15:00 Uhr diskutiert wird. (Symbolbild)
3.154× 24

Corona-Regeln
Impfgipfel: Gibt es bald Lockerungen für Geimpfte und Genesene?

Am heutigen Montag ab 15 Uhr beraten die Ministerpräsidenten der Länder wieder über die nächsten Schritte in der Corona-Politik. Die zentrale Frage wird sein, wie mit Geimpften und Genesenen umgegangen wird.  Kein negativer Test mehr nötig Personen, die gegen das Coronavirus geimpft worden oder nach einer Infektion wieder genesen sind, sollen gleich behandelt werden wie Personen mit einem negativen Testergebnis bei einem Inzidenzwert von über 100. Heißt: Wer in den Baumarkt oder zum Frisör...

  • Kempten
  • 26.04.21
Bernhard Pohl, Landtagsabgeordneter der Freien Wähler aus Kaufbeuren (Archivbild)
8.164× 14

Brief aus Kaufbeuren an Holetschek
Landtagsabgeordneter Pohl: Neue Quarantäne-Bestimmung "kann ganze Krankenhäuser lahmlegen"

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat kürzlich die Quarantänebestimmungen beim Auftreten von Corona-Fällen geändert. Demnach wird jetzt nicht mehr zwischen "Kontaktperson 1" und "Kontaktperson 2" unterschieden. Es gibt nur noch die "enge Kontaktperson". Eine solche "enge Kontaktperson" ist man, wenn man sich länger als zehn Minuten mit einer corona-infizierten Person in einem Raum aufgehalten hat, unabhängig von Raumgröße, konkretem Abstand und dem Tragen einer Maske. Der Kaufbeurer...

  • Kaufbeuren
  • 23.04.21
Wer in Bayern vollständig geimpft ist, muss ab sofort nicht mehr in Quarantäne, wenn man engen Kontakt zu einem Corona-Infizierten hatte. (Symbolbild)
15.510× 4

Coronavirus
Vollständig Geimpfte müssen in Bayern nicht mehr in Quarantäne

Der Freistaat Bayern hat die Quarantäne-Regeln geändert. Demnach muss man als "enge Kontaktperson" nicht mehr in Quarantäne, wenn: man vollständig geimpft ist. Als vollständig geimpft gilt man in Bayern ab dem 15. Tag nach der Zweitimpfung.man bereits corona-positiv getestet war, genesen ist und die Erstimpfung erhalten hat.man innerhalb der letzten sechs Monate bereits corona-positiv getestet worden und genesen ist.Gesundheitsamt kann im Einzelfall trotzdem Quarantäne anordnen Auch weiterhin...

  • 16.04.21
Sänger Ben Zucker hat Corona.
95×

Ben Zucker muss in der Corona-Quarantäne die richtige Balance finden

Ben Zucker hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Welche Pläne der Musiker für die Tage in Quarantäne hat, verrät er im Interview. Für Musiker Ben Zucker (37, "Guten Morgen Welt") ist das positive Ergebnis seines Corona-Tests ein Schock. "Das kann man wohl sagen", bestätigt er im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news. Nachdem sich Tage zuvor eines seiner Teammitglieder mit dem Virus infiziert hatte, begab sich der Sänger vorschriftsgemäß in Quarantäne. Was folgte: Am Ende der...

  • 13.04.21
Nur noch wenige Tage, dann ist Ostern. Doch was ist dann überhaupt erlaubt?  (Symbolbild)
26.443×

Beschränkungen
Coronavirus: Diese Regeln gelten im Allgäu an Ostern

Es ist Ostern. Doch was ist jetzt überhaupt erlaubt? Denn bei den aktuell geltenden Corona-Regeln kann man schnell den Überblick verlieren.  Corona-Notbremse greift im gesamten Allgäu Aktuell gelten im gesamten Allgäu die Regeln der sogenannten Corona-Notbremse. Diese tritt in Kraft, wenn ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt die 7-Tage-Inzidenz von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschreitet. Erst wenn ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt den Grenzwert von 100 wieder an drei...

  • 02.04.21
Tirol wie auch Tschechien und die Slowakei werden seit Sonntag vom RKI nicht mehr als Virusvariantengebiete eingestuft. (Symbolbild)
2.501×

Grenzkontrollen nach Tirol bleiben
Tirol wird nicht mehr als Virusmutationsgebiet eingestuft

Seit Sonntag, 28. März zählt Tirol nicht mehr zum Virusmutationsgebiet. Doch die Grenzkontrollen und die zum Teil strengen Maßnahmen gelten weiter. Test- und Quarantänepflicht für Einreisende gilt weiterWie das RKI am Sonntag mitteilt, werden die Slowakei, Tschechien und Tirol seit Sonntag nicht mehr als Virusmutationsgebiet eingestuft. Doch die Test- und Quarantänepflicht für Einreisende gilt auch weiterhin. Personen, die aus Tirol nach Bayern einreisen, müssen 14 Tage in Quarantäne - ohne die...

  • 30.03.21
Die Bundesregierung hat die Regeln für Passagiere, die mit dem Flugzeug nach Deutschland einreisen wollen, verschärft. (Symbolbild)
900× 2

Neue Regel tritt in Kraft
Flugpassagiere dürfen nur noch mit negativem Corona-Test nach Deutschland einreisen

Die Bundesregierung hat die Regeln für Passagiere, die mit dem Flugzeug nach Deutschland einreisen wollen, verschärft. Seit Dienstag gilt nun für alle Flugpassagiere nach Deutschland eine generelle Testpflicht. Bis jetzt mussten nur Passagiere aus Risikogebieten einen negativen Corona-Test vorweisen. Unter anderem hatte Markus Söder eine generelle Testpflicht für Flugreisende gefordert, nachdem Mallorca nun nicht mehr als Risikogebiet gilt und daher wieder mehr Deutsche auf die Insel fliegen. ...

  • 30.03.21
Ein 42-Jähriger fuhr betrunken durch Buchloe. (Symbolbild)
2.243×

Über zwei Promille
Betrunkener Autofahrer (42) trotz Quarantäne in Buchloe unterwegs

Ein 42-Jähriger war am Montag kurz vor Mitternacht mit seinem Auto in der Augsburger Straße in Buchloe unterwegs. Das Problem dabei: Er war nicht nur betrunken, sondern auch in Quarantäne. Laut der Polizei war er durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Ein Alkoholtest zeigte über zwei Promille an. Nun wird wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz ermittelt.

  • Buchloe
  • 23.03.21
Ralf Moeller bei einer Premiere in Los Angeles 2001
511×

Infizierter Gladiator
Ralf Moeller an Corona erkrankt: So geht es ihm jetzt

Nachdem ein Test während einer TV-Produktion positiv ausgefallen war, befindet sich Ralf Moeller nun in Quarantäne. Sein Krankheitsverlauf ist ein milder, das größere Problem waren seine betagten Eltern. Jetzt hat es den nächsten Promi erwischt: Schauspieler und Bodybuilder Ralf Moeller (62, "Gladiator") ist an Corona erkrankt. Bei RTL erzählt er, wie es ihm jetzt geht nach mehreren Tagen Quarantäne. "Jetzt nach sieben Tagen ist es schon wesentlich besser. Wobei ich sagen muss, die Stimme ist...

  • 18.03.21
Coronavirus (Symbolbild).
8.386× 1 1

Inzidenzwerte im Ostallgäu steigen
83 positiv Getestete nach Corona-Ausbruch in Buchloer Schlachtbetrieb

In einem Schlachthof in Buchloe sind bis jetzt 83 Mitarbeiter positiv getestet worden - bei drei Mitarbeitern wurde eine Mutation mit der britischen Variante festgestellt. Das teilt Thomas Brandl, Pressesprecher des Landratsamtes Ostallgäu, auf Anfrage von all-in.de mit. Demnach stammen 51 der positiv getesteten Personen aus dem Landkreis Ostallgäu. Das ist auch mit ein Grund dafür, dass die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis von Mittwoch auf Donnerstag von 67,3 auf über 100 Anstieg. Laut dem...

  • Buchloe
  • 12.03.21
Bei den Corona-Selbsttests muss man einige Dinge beachten. (Symbolbild)
1.839× 1

Corona
Das müssen Sie bei den Antigen-Selbsttests beachten

Ab dem kommenden Dienstag sollen in Apotheken, Drogerien und Supermärkten die sogenannten Corona-Selbsttest verkauft werden. Damit kann jeder selbst überprüfen, ob er mit Covid-19 infiziert ist - oder eben nicht. Das Ziel dieser Tests für Jedermann: Mögliche Infektionen sollen so schnell erkannt und Infektionsketten früh unterbrochen werden. Allerdings gibt es dabei trotzdem so einiges zu beachten. In diesen Drogerien soll es ab 09. März Corona-Selbsttests zu Kaufen geben Anleitung beachtenDie...

  • 03.03.21
Thomas Müller befindet sich noch in Corona-Quarantäne
1.573× 1

Positiver Corona-Test
Bayern-Star Thomas Müller meldet sich aus Quarantäne: "Ich bin wieder gesund"

Thomas Müller ist nach seiner Corona-Infektion "wieder gesund": Der Bayern-Star meldete sich via Instagram aus der häuslichen Quarantäne. Bayern-Star Thomas Müller (31) hat sich erneut aus der Corona-Quarantäne gemeldet. Auf Instagram erklärte er: "Ich bin wieder gesund, fühle mich gut." Man müsse "natürlich trotzdem noch abwarten und vorsichtig sein", bevor es dann Richtung härteres Training gehe und er sich zurückmelden könne. Da gebe es keinen neuen Stand, "die Untersuchungen finden nach der...

  • Kempten
  • 19.02.21
Thomas Müller musste sich in Quarantäne begeben.
159×

Thomas Müller meldet sich aus der Corona-Quarantäne

Bayern-Star Thomas Müller hat sich bei seinen Instagram-Fans aus der Quarantäne gemeldet. Ihm gehe es "soweit ordentlich", erklärte der Fußballer, der vor wenigen Tagen positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Bayern-Spieler Thomas Müller (31) hat sich auf Instagram aus der Corona-Isolation gemeldet. Der Profifußballer wurde vor dem Finale der FIFA Klub-WM in Doha positiv auf das Coronavirus getestet und begab sich nach seiner Rückkehr nach München umgehend in Quarantäne. "Hallo Leute, die...

  • 15.02.21
Thomas Müller fällt erstmal aus: Er hat sich mit dem Coronavirus infiziert
679×

FIFA Klub-WM
FC Bayern München bestätigt: Thomas Müller hat Corona

Jetzt ist es offiziell: Thomas Müller ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Den Rest der aktuellen Bayern-Mannschaft hat das Virus bisher allerdings verschont. Bayern-Spieler Thomas Müller (31) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gibt der FC Bayern München auf seiner Homepage bekannt. Demnach fand der Test bei der FIFA Klub-WM in Doha statt, wo Müller umgehend isoliert worden ist. Auch das restliche Team des FC Bayern ist am heutigen Donnerstag getestet worden - ohne...

  • 11.02.21
Im Landkreis Unterallgäu hat sich eine Person mit einer Corona-Mutation infiziert. (Symbolbild).
20.274× 2

Weitere Verdachtsfälle
Landratsamt bestätigt: Erster Fall einer Corona-Mutation im Unterallgäu

Im Landkreis Unterallgäu hat sich eine Person mit einer Corona-Mutation infiziert. Das teilt das Landratsamt mit. Demnach handelt es sich um die Mutation "RNA N501Y", die zum Beispiel in Brasilien und Südafrika verbreitet ist. Angesteckt hatte sich die Person im Landkreis Landsberg. Am Sonntag hatte es bereits den ersten Verdachtsfall einer Corona-Mutation im Allgäu in einem Krankenhaus in Buchloe gegeben. Das endgültige Ergebnis steht dabei aber noch aus.  Weitere Verdachtsfälle im...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 03.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ