Qualität

Beiträge zum Thema Qualität

Lokales
Christa Hecht von „Blue Community“ (Mitte) hat Kemptens neues Zertifikat mitgebracht. Darüber freuen sich (von links) Thomas Siedersberger (KKU), Stadträtin Erna-Kathrein Groll, Oberbürgermeister Thomas Kiechle und Herbert Seger (Zweckverband Fernwasserversorgung).

Leitungswasser
Kempten ist fünfte „Blue Community“ in Deutschland

„Unser Wasser hat eine herausragende Qualität, ist bestens kontrolliert und kostet viel weniger als Wasser aus dem Discounter“, sagt Oberbürgermeister Thomas Kiechle. Logische Schlussfolgerung des Rathauschefs: Die Leute sollen mehr Leitungswasser trinken. So passt es auch, dass im Rathaus gleich zwei Startschüsse zu diesem Thema gegeben wurden. Zum einen ist Kempten nun als – erst fünfte Stadt Deutschlands – eine „Blue Community“. Die Allgäuer Stadt bekennt sich damit so wie München,...

  • Kempten
  • 17.10.19
  • 528× gelesen
Lokales
Die Konstanzer Ach ist der Hauptzufluss des Großen Alpsees. Einige Landwirte, die entlang des Flusses Flächen bewirtschaften, versuchen, den Nährstoff-Eintrag in den See zu verringern. Dahinter steckt ein Projekt, das das Landwirtschaftsamt Kempten koordiniert. Ziel ist, den mäßigen ökologischen Zustand des Gewässers zu verbessern.

Ökologie
Zustand des Großen Alpsees soll verbessert werden

Der hygienische Zustand der Oberallgäuer Badeseen sei „einwandfrei“, hieß es auch in diesem Sommer wieder vom Gesundheitsamt. Doch das Urteil des Wasserwirtschaftsamts liest sich anders. „Mäßig“ werden zum Beispiel der Rottachspeicher sowie der Große Alpsee bewertet. Ein Widerspruch ist das dennoch nicht: Die Seen können hygienisch top sein, Menschen also unbedenklich darin baden. Und gleichzeitig sind sie so nährstoffreich, dass bestimmte Pflanzen und Tiere darunter leiden. Um den mäßigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.19
  • 5.538× gelesen
Lokales
Die Apfelernte am Bodensee beginnt. (Archivbild)

Obstbauern
Apfelernte in Lindau: Weniger, dafür aber bessere Äpfel als im Vorjahr erwartet

Nach dem heftigen Winter mit viel Schnee, der im Allgäu noch bis in den Mai gefallen ist, hatten Bodensee Obstbauern Sorge um ihre Ernte. Jetzt hat dort die Apfelernte begonnen. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, rechnen Lindaus Obstbauern in diesem Jahr mit weniger, dafür aber qualitativ besseren Äpfeln als vergangenes Jahr. Erwartet werden knackige und aromatisch gute bis sehr gute Äpfel, so der BR.  Die Ausbeute im letzten Jahr sei üppig gewesen, allerdings mit weniger Qualität. In...

  • Lindau
  • 27.08.19
  • 562× gelesen
Lokales
Symbolbild.

PFC-Wert
Landratsamt Unterallgäu warnt vor Verzehr von Fischen aus Krebsbach und Westlicher Günz

Bei Bachforellen aus dem Krebsbach sind deutlich erhöhte PFC-Werte festgestellt worden. Das Landratsamt Unterallgäu empfiehlt deshalb, derzeit vorsorglich auf den Verzehr von allen Fischen aus Teilen des Krebsbaches und aus einem bestimmten Abschnitt der Westlichen Günz zu verzichten. Konkret sind die Bereiche zwischen der Einmündung des Schmittenbachs in den Krebsbach bei Ungerhausen bis zum Zusammenfluss von Westlicher und Östlicher Günz bei Lauben betroffen. Wie Landrat...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 04.07.19
  • 3.154× gelesen
Lokales
Beliebter Badesee im Oberallgäu: Der Öschlesee.

Sommer-Feeling
Badeseen im Oberallgäu sind hygienisch einwandfrei

„Die Oberallgäuer Badegewässer waren 2018 und sind auch jetzt wieder hygienisch unauffällig. Der Badespass in der Badesaison 2019 kann jetzt wirklich beginnen!“, freut sich Dr. med. Alfred Glocker, der Leiter des Gesundheitsamtes im Landratsamt Oberallgäu. Das Baden und Schwimmen in den vielen idyllischen Naturseen im Oberallgäu ist für Einheimische und Gäste, die etwas für ihre Gesundheit tun möchten, eine ideale Freizeitaktivität. „Außerordentlich wichtig ist es, dass alle Kinder das...

  • Kempten
  • 18.06.19
  • 671× gelesen
Lokales
Gute Qualität: In Buchloe werden die entsprechenden Trinkwasserwerte eingehalten. In Lamerdingen und anderen Gemeinden muss das Wasser weiterhin abgekocht werden.

Trinkwasser
Lamerdingen muss weiterhin Wasser abkochen - Buchloer Wasserqualität gut

Während in Lamerdingen und anderen Gemeinden wegen Coliformer Keime und E.Coli das Wasser derzeit abgekocht werden muss, erfüllt das Trinkwasser in Buchloe erneut alle Untersuchungskriterien. „Die Anforderungen der derzeit gültigen Trinkwasserverordnung sind für die untersuchten Parameter eingehalten“, heißt es in dem Befund des Eurofins Umwelt Instituts. Nach der Verordnung muss Trinkwasser „farblos, geruchlos, frei von Krankheitserregern, nicht gesundheitsschädigend, geschmacklich neutral...

  • Buchloe
  • 04.06.19
  • 637× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Ernte
Die Ernte rund um Buchloe fällt unterschiedlich aus

Nur spärliche Reste der Maisfelder stehen noch, ansonsten ist die Ernte eingefahren. Lediglich beim Weizen gab es durch die Hitze massive Einbrüche, die Einfuhr der Gerste war aber in Ordnung. Dagegen ist die Situation beim Gras und Mais ambivalent: Das lag zum Teil daran, dass mehr Regen im Osten Buchloes als im Westen fiel, hat Helmut Miederer, Obmann des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) Buchloe, festgestellt. „Der Maisertrag war zwar gut, aber die Qualität schlecht“, erklärt...

  • Buchloe
  • 17.09.18
  • 320× gelesen
Lokales
Die Wasserqualität in Unterallgäuer Gewässern ist dieses Jahr einwandfrei.

Gesundheit
„Einwandfreie Wasserqualität“ in Unterallgäuer Badeseen

Ein Gerücht hat kürzlich für Verunsicherung bei Badebegeisterten im Unterallgäu gesorgt: Der Woringer Baggersee „Steidele-Weiher“, hieß es, sei wegen mangelhafter Wasserqualität gesperrt worden. Tatsächlich hatten sich einige Badegäste an das Gesundheitsamt gewandt, weil bei ihnen nach dem Baden ein Hautausschlag aufgetreten war. Doch Pressesprecherin Eva Büchele vom Landratsamt (LRA) Unterallgäu gibt Entwarnung: Auf Anfrage teilt sie mit: „Alle Unterallgäuer Badeseen haben eine einwandfreie...

  • Memmingen
  • 21.08.18
  • 1.374× gelesen
Lokales
Die Wasserqualität in den Seen im Oberallgäu und in Kempten (unser Foto zeigt den den Herrenwieser Weiher) ist derzeit unbedenklich, sodass dort gefahrlos gebadet werden kann.

Hitze
Wasserqualität in Oberallgäuer Seen trotz hoher Temperaturen bisher gut

Für alle, die sich bei Temperaturen über 30 Grad derzeit am liebsten in den Oberallgäuer Badeseen abkühlen, gibt es gute Nachrichten. Die Qualität der Gewässer bereitet derzeit keinen Grund zur Sorge. Baden und schwimmen ist laut Landratsamt Oberallgäu ein sauberes Vergnügen. „Bisher sind keine Oberallgäuer Seen umgekippt“, sagt Dr. Alfred Glocker vom Gesundheitsamt. Das gilt auch für den Herrenwieser Weiher in Kempten. Die Behörde nimmt jedes Jahr von Mitte Mai bis Mitte September alle vier...

  • Kempten
  • 07.08.18
  • 744× gelesen
Lokales
Das Schachenbad bei Ottobeuren hat eine gute Wasserqualität.

Freizeit
Badeseen im Unterallgäu: einwandfreie Wasserqualität

Wenn es heiß ist, suchen viele Menschen Abkühlung in einem See. Damit die Erfrischung ohne gesundheitliche Folgen bleibt, werden Seen und Weiher in der Badesaison vom Gesundheitsamt überprüft. Die ersten Wasserproben in diesem Jahr weisen eine einwandfreie Wasserqualität nach. Die sogenannten EU-Badegewässer wurden bereits untersucht. Diese kontrolliert das Gesundheitsamt von Mai bis September einmal im Monat. Im Unterallgäu gehören dazu das Bad Clevers in Bad Grönenbach, der...

  • Memmingen
  • 14.06.18
  • 1.095× gelesen
Lokales

Regionalität
Bäcker aus der Region stellen neu gegründeten Verein Der Allgäuer Bäcker in Kempten vor

In Kempten sind am Dienstag Bäcker aus der Region zusammen mit der Allgäu GmbH an die Öffentlichkeit gegangen und haben ihren neu gegründeten Verein 'Der Allgäuer Bäcker' vorgestellt. Inzwischen gibt es 24 Mitglieder. Die Qualitätskriterien wurden zusammen mit der Allgäu GmbH entwickelt. Die Bäcker seien die ersten Handwerker, die sich unter dem Dach des Allgäu-Logos zusammengeschlossen haben, sagte Christian Gabler, Markenmanager bei der Allgäu GmbH. Soweit wie möglich, wollen die Allgäuer...

  • Kempten
  • 09.08.17
  • 231× gelesen
Lokales

Fernwasser
Wenig Nitrat im Brunnenwasser aus Altstädten und Ortwang

Aus den Brunnen in Altstädten und Ortwang werden 200.000 Haushalte in Kempten und dem Oberallgäu versorgt. Die Verantwortlichen sprechen von 'bester Qualität'. Auch die Milchbauern haben daran ihren Anteil. Für Wasserversorger wird mit Nitrat verunreinigtes Grundwasser immer mehr zum Problem. Das liege an zu viel Gülle und Dünger auf den Feldern, sagen Fachleute. 'Das gilt aber nicht fürs Oberallgäu', gibt Markus Spetlak, Geschäftsführer der Fernwasserversorgung Oberes Allgäu in Ortwang,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.17
  • 214× gelesen
Lokales

Geundheitsamt
Badegewässer im Oberallgäu haben beste Qualität

Giftige Blaualgen haben dazu geführt, dass der Waldsee im Westallgäuer Lindenberg zum baden gesperrt worden ist. Seitdem machen sich auch im Oberallgäu viele Menschen Sorgen, ob man bedenkenlos baden kann. Auch hier kommen in allen Seen Blaualgen vor, bestätigt das Wasserwirtschaftsamt Kempten. Die gute Nachricht: Dabei handelt es sich aber um keine gefährliche Häufung, sondern um harmlose geringe Konzentrationen. 'Blaualgen sind immer da', schildert Dirk Klos, Biologisch-technischer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.17
  • 30× gelesen
Lokales

Wasserspaß
Ostallgäuer Badeseen haben hervorragende Wasserqualität

Zahlreiche Menschen erholen sich in ihrer Freizeit am oder im Wasser. Voraussetzung für ungetrübte Badefreuden ist eine hygienisch einwandfreie Beschaffenheit des Wassers. Derzeit sind alle EU-Badegewässer im Ostallgäu bakteriologisch einwandfrei, bestätigt das Gesundheitsamt des Landratsamtes Ostallgäu, das die Überwachung der Badegewässer und der Freibäder durchführt. Das Gesundheitsamt führt während der gesamten Badesaison monatlich von Anfang Mai bis Mitte September Beprobungen durch. Der...

  • Kaufbeuren
  • 14.06.17
  • 52× gelesen
Lokales

Wasser
Prüfbericht attestiert dem Buchloer Trinkwasser gute Qualität trotz mehr Nitrat

Der Anteil an Nitrat im Buchloer Trinkwasser ist um zwei Milligramm gestiegen. Denn heuer seien im Trinkwasser 26 mg, statt wie voriges Jahr nur 24 mg. Damit verfehlt das Buchloer Trinkwasser die strenge EU-Norm von 25 mg. 'Unser Wert liegt knapp darüber, aber das ist nichts Besorgniserregendes', versichert Georg Haider von der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe. Denn in Deutschland gelte der Grenzwert von 50 mg – und davon sei das Trinkwasser der Stadt weit entfernt. 'Wir haben eine absolute...

  • Buchloe
  • 23.05.17
  • 81× gelesen
Lokales

Tourismus
Neues Hotel in Füssen will mehr Qualität anbieten

Die Qualität im neuen Hotel, das derzeit an der Augsburger Straße in Füssen fertiggestellt wird, soll gesteigert werden. Nicht wie anfangs ein Betrieb im Zwei- bis Drei-Sterne-Bereich ist vorgesehen, sondern ein Haus auf Vier-Sterne-Niveau. Das lasse sich 'grundsätzlich gut vereinbaren mit den Bestrebungen der Stadt Füssen, die Qualität der touristischen Angebote und Leistungen in Füssen Schritt für Schritt zu steigern', bewertet Tourismus-Chef Stefan Fredlmeier diese Aufwertung. Allerdings...

  • Füssen
  • 09.03.17
  • 109× gelesen
Lokales

Grundversorgung
Im neuen Bericht zum Buchloer Trinkwasser werden keinerlei Grenzwertüberschreitungen gemessen

In den nahegelegenen Kommunen Kaufering und Kinsau gibt es Probleme mit coliformen Keimen. Beide Gemeinden mussten ihr Trinkwasser jüngst chloren. Kinsau hat nun eine UV-Anlage installiert, während Kaufering sein Trinkwasser aus Landsberg bezieht – zum Unwillen der Bürger. In Buchloe jedoch sind die Keime 'überhaupt kein Problem', versichert Georg Haider, kaufmännischer Mitarbeiter der städtischen Wasserversorgung. Früher habe es zwar manchmal Nachweise gegeben, doch seit 2004 habe Buchloe...

  • Buchloe
  • 25.10.16
  • 19× gelesen
Lokales

Tourismus-Tagung
Hotelsterne im Allgäu bald überflüssig?

Markenlogos, Qualitätssiegel und sogar von Fachverbänden vergebene Hotelsterne werden im Geschäft mit dem Gast eine immer geringere Rolle spielen. Die Ansicht vertraten Touristiker bei einem Kongress der Firma 'Outdooractive' in Immenstadt. Die Veranstaltung beleuchtete das Thema 'Premium' mit Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion aus verschiedenen Blickwinkeln. Für den Tourismus wichtig: Gefragt seien nicht mit Werbelabels und Marketing untermauerte Versprechen, sondern echte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.09.16
  • 21× gelesen
Lokales

Kunsthaus
Eine leise Rebellion bei der Kaufbeurer Ausstellung High Slow

Es sind relativ wenige, stille Werke, die derzeit im Kunsthaus Kaufbeuren zu sehen sind. In ihrem Schwarz-Weiß und ihren Grautönen heben sie sich bisweilen kaum von den Sichtbetonwänden der Ausstellungshalle ab. Die Motive sind – zumindest auf den ersten Blick – unspektakulär und schon gar nicht provokant. Und doch findet dort noch bis Mitte Dezember eine Rebellion statt. Eine leise zwar, aber eine nachhaltige. Denn die grafischen Arbeiten von Hana Usui und die Hinterglasbilder von Thilo...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.16
  • 21× gelesen
Lokales

Gesundheit
Buchloer Wasser noch besser als zuvor

Das Buchloer Wasser bekam in der Vergangenheit gute Noten bei der Qualität – und hat heuer noch weniger Nitratgehalt. Auch die Jengener Bevölkerung genießt schon seit Jahrzehnten das Wasser von der Gennach-Hühnerbach-Gruppe. Im übrigen Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe ergeben die Messwerte ebenfalls gute Daten: Lamerdingen und Waal sowie die Buchloer Ortsteile Hausen und Honsolgen werden nämlich von den Stadtwerken Landsberg beliefert. 'Bei uns gibt es seit Jahren weder Schadstoffe...

  • Buchloe
  • 28.06.16
  • 15× gelesen
Lokales

Kontrollen
Gute Noten für Ostallgäuer Badeseen

Die Badeseen im Ostallgäu sind durchgehend von ausgezeichneter oder guter Qualität. Das hat das Gesundheitsamt im Landratsamt Ostallgäu bekanntgegeben. Während der gesamten Badesaison, das heißt von Anfang Mai bis Mitte September eines Jahres, führt das Gesundheitsamt regelmäßig Ortsbegehungen durch. Dabei entnimmt es Wasserproben, die dann im Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Oberschleißheim untersucht werden. Mehr zur Qualität der Badeseen im Füssener Land...

  • Füssen
  • 05.06.16
  • 15× gelesen
Lokales

Grenzwerte
Labor bescheinigt Buchloe einwandfreie Wasserqualität: Auch der EU-Richtwert

Die Nitrat-Konzentration im Buchloer Trinkwasser entspricht jetzt auch den Richtwerten der Europäischen Union: Zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Untersuchung eines Augsburger Speziallabors. Die Deutschen Grenzwerte wurden bereits in der Vergangenheit eingehalten. Das Gutachten bescheinigt dem Wasser auch heuer wieder eine einwandfreie Qualität. Es wird als klar, farb- und geruchlos beschrieben. Zudem erfüllt es erneut alle gesetzlichen Grenzwerte. Die Stadt sei mit den Ergebnissen sehr...

  • Buchloe
  • 29.05.16
  • 38× gelesen
Lokales
2 Bilder

Lecker
Viel Geschmack: Käse-Verkostung mit Roswitha Boppeler (48), der ersten Käse-Sommelière im Allgäu

Schwer zu sagen, welcher Käse hier am kräftigsten in die Nase steigt. Vor uns auf dem Brotzeitbrett sind fünf Sorten Käse ausgepackt. Der Romadur ist auf jeden Fall schon mal... nennen wir es dominant. Wir verkosten Käse mit einem echten Profi. Roswitha Boppeler ist gebürtige Obergünzburgerin, wohnt heute in Kempten. Sie ist seit 2010 ausgebildete Käse-Sommelière, eine von ganz wenigen in Deutschland und im Allgäu. Als Käsebotschafterin vertritt sie das Allgäu für den Dachverband der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.01.16
  • 320× gelesen
Lokales

Wasserqualität
Kieselalgen waren vermutlich verantwortlich für Haarausfall in Sonthofen

Vermutlich waren es die Kieselalgen: Sie könnten schuld sein am Haarausfall von Badgästen, die in den Sonthofer Baggersee eintauchten. Die Kieselalgen verursachen allerdings keine chemische Reaktion auf der Haut der Schwimmer, sondern eher einen 'Peeling-Effekt'. So begründet es zumindest Landratsamts-Sprecher Andreas Kaenders. Ein abschließendes Ergebnis ist das aber noch nicht. . Keine dicken Haare vom Kopf, sondern feine Härchen am Körper. Daraufhin ordnete das Landratsamt Oberallgäu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.07.15
  • 276× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019