Qualifikation

Beiträge zum Thema Qualifikation

Tristan Schwandke bei einem seiner drei Versuche im Olympiastadion von Tokio.
1.402×

Zwei Meter fehlen
Schade! Allgäuer Tristan Schwandke scheidet bei Olympia in der Qualifikation aus

Schade! Unser Allgäuer Olympionike Tristan Schwandke ist in der Qualifikation fürs Finale gescheitert. Seine 73,77 m waren leider zu wenig, um unter die besten 12 Hammerwerfer zu kommen, und sich so für das Finale am 04. August zu qualifizieren. Im Interview nach dem Wettkampf zeigte sich der Bad Hindelanger aber trotzdem zufrieden mit seinen Olympischen Spielen.  Rund 2 Meter fehlen am Ende Am Ende hat dann wohl einfach die Kraft gefehlt. Tristan lieferte drei technisch durchaus gute Würfe ab....

  • Bad Hindelang
  • 02.08.21
Tristan Schwandke ist unser Allgäuer Olympionike. Heute Nacht geht es in der Qualifikation um den Einzug ins Finale!
1.520× 1

Nach jahrelanger Vorbereitung
Heute Nacht ist es soweit! Allgäuer Tristan Schwandke will sich ins Finale werfen!

Jetzt wird's ernst! Heut Nacht startet der Allgäuer Tristan Schawndke dann auch sportlich in die Olympischen Spiele. Die Qualifikation für das Finale am 4. August steht an. Im Gespräch mit all-in.de hat sich Tristan sehr optimistisch gezeigt, den Finaldurchgang zu erreichen. Ob ihm das dann wirklich gelingt, seht ihr heute Nacht um 03:30 im ARD.  Locker und optimistisch  Im Gespräch zeigte er sich wie immer entspannt. In den letzten Tagen hat Tristan eigenen Angaben nach zwar etwas schwere...

  • Bad Hindelang
  • 01.08.21
Karl Geiger landete bei der Qualifikation am Freitag in Polen nur auf Platz 28. (Archivbild)
487× 1

Wintersport 2021
Geiger und Eisenbichler enttäuschen bei der Quali zum Weltcup in Zakopane

Am Wochenende starten die Skispringer beim Weltcup in Zakopane (Polen). Am Freitag ging es bei den Skispringern um die Qualifikation. Dabei haben die Top-Skispringer nicht überzeugen können. Karl Geiger nur auf Rang 28 Für Karl Geiger vom SC Oberstdorf reichte es mit 121,5 Meter nur auf Rang 28. Sein Kollege Markus Eisenbichler kam mit 121,0 Meter nur auf Platz 39. Quali-Sieger ist der Norweger Robert Johannson mit 137,0 Meter. Martin Hamann sprang 126,5 Meter und landete damit auf Platz 18....

  • 12.02.21
Karl Geiger ist bei der Qualifikation in Zakopane auf Platz 30 gelandet (Archivbild).
1.897×

Skispringen Herren
Qualifikation in Polen: Keine Bestleistung von Oberstdorfer Karl Geiger

Für den Oberstdorfer Karl Geiger scheint die Qualifikation im Skispringen im polnischen Zakopane nicht sehr zufriedenstellend verlaufen zu sein. Mit 123 Metern landete der amtierende Weltmeister und frisch gebackene Vater lediglich auf Platz 30. Zwar hatte er bei seinem Sprung eine gute Höhe erreicht, aber der Übergang ins Fliegen schien ihm Probleme bereitet zu haben. Sein Kollege Markus Eisenbichler landete mit 132 Metern auf Platz 2. Erster wurde der Japaner Yukiya Sato mit einer Weite von...

  • Oberstdorf
  • 15.01.21
Karl Geiger vom SC Oberstdorf (Archivfoto).
2.301×

Vierschanzentournee
Karl Geiger bei Quali in Bischofshofen nur auf Rang 25

Der Allgäuer Skispringer Karl Geiger aus Oberstdorf hat bei der Qualifikation zum Abschlussspringen der Vier-Schanzen-Tournee in Bischofshofen nur den 25. Startplatz erreicht. Geiger sprang am Dienstagnachmittag eine Weite von 123,5 Metern.  Bester deutscher Springer in der Qualifikation war Markus Eisenbichler auf Rang 8. Eisenbichler sprang eine Weite von 134,5.  Die Platzierungen der DSV-Adler: Rang 8: Markus Eisenbichler (134,5 Meter) Rang 17: Pius Paschke (127,5 Meter) Rang 19: Severin...

  • 05.01.21
Karl Geiger springt bei der Qualifikation in Innsbruck auf Platz sieben (Archivbild).
2.997×

Vierschanzentournee: Qualifikation in Innsbruck
Karl Geiger und Markus Eisenbichler unter den Top Ten

Einen Tag nach dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen ging es für 60 Skispringer am Samstag, 02. Dezember in Innsbruck in die dritte Station der Vierschanzentournee. Sechs deutsche Skispringer darunter, Karl Geiger, Markus Eisenbichler, Pius Paschke, Martin Hamann, Constantin Schmid und Severin Freund nahmen bei der Qualifikation in Innsbruck teil. Erster wurde der Norweger Halvor Egner Granerut mit 129 Meter.Zweiter wurde der Österreicher Daniel Huber mit 127,5 Meter. Dritter wurde...

  • 02.01.21
Der Oberstdorfer Karl Geiger hat das Auftaktspringen der Vierschanzentournee gewonnen. (Archivbild)
2.363×

Vierschanzentournee
Karl Geiger wird Fünfter bei Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen

Nach seinem Sieg beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee am Mittwoch in Oberstdorf waren bei der Qualifikation für das zweite Springen in Garmisch-Partenkirchen alle Augen auf den Allgäuer Karl Geiger gerichtet. Der 27-Jährige sprang 132 Meter weit und wurde damit Fünfter. Anze Lanisek aus Solwenien gewann die Qualifikation mit einem Sprung auf 139 Meter. Bester Deutscher wurde Markus Eisenbichler mit 135,5 Meter auf Platz 3. Die besten 50 des Qualifikationsspringens starten am Freitag auf...

  • Oberstdorf
  • 31.12.20
Karl Geiger (Archivbild).
2.597× 1

Vierschanzentournee
Oberstdorfer Karl Geiger qualifiziert sich vor Ryoyu Kobayashi für Springen in Innsbruck

Der Oberstdorfer Karl Geiger hat sich für das dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck qualifiziert. Im Training war Geiger noch nicht so stark, konnte seine guten Leistungen im Qualisprung von der Bergisel-Schanzel aber mit 131,5 Metern und einer Punktzahl von 134,90 beweisen. Damit sprang der Oberstdorfer auf Platz Drei, noch vor dem Japaner Ryoyu Kobayashi, der "nur" auf dem fünften Platz landete. Am Start waren am Freitag insgesamt 72 Springer, von denen sich 50 für den...

  • Oberstdorf
  • 03.01.20
Archivfoto
2.033×

Vierschanzentournee
Quali-Sieg für Oberstdorfer Geiger in Garmisch

Der Oberstdorfer Karl Geiger hat das Qualifikationsspringen in Garmisch gewonnen. Der Zweitplatzierte des Auftaktspringens in Oberstdorf erreichte am Dienstag mit 139 Meter die zweitbeste Marke. Weiter sprang nur der Österreicher Philipp Aschenwald mit 140 Metern. Aufgrund schlechterer Noten erreichte Aschenwald letztlich aber nur den zweiten Platz. Der Sieger des Springens von Oberstdorf, Ryoyo Kobayashi landete auf Rang drei. Insgesamt schafften neuen deutsche Athleten die Qualifikation für...

  • Oberstdorf
  • 01.01.20
Die Qualifikation am Samstag in Oberstdorf.
2.529× 69 Bilder

Vierschanzentournee
Deutsche Skispringer bei Qualifikation in Oberstdorf vorne dabei: Karl Geiger auf Platz 6

Die Deutschen Wintersportler waren bei der Qualifikation der 86. Vierschanzentournee auf den vorderen Plätzen stark vertreten. Sie haben es auf Platz 3, 5 und 6 geschafft. Neun deutsche Sportler haben sich insgesamt für das Springen am Sonntag qualifiziert.  Wie aus einem Bericht der Sportschau hervorgeht, belegt der Österreicher Stefan Kraft mit 152,20 Punkten den ersten Platz der Qualifikation in Oberstdorf. Dicht gefolgt von dem Japaner Junshiro Kobayashi mit 149,60 Punkten. Auf Platz drei...

  • Oberstdorf
  • 28.12.19
Skisprung-Weltcup in Oberstdorf. Impressionen von der Qualifikation am Freitag
735× 36 Bilder

Bildergalerie
Skispringen in Oberstdorf: Althaus beendet Quali auf dem zweiten Rang

Katharina Althaus ist bei der Qualifikation zum Skisprung-Weltcup in Oberstdorf am Freitag auf Rang zwei gesprungen. Der Oberstdorferin gelang eine Weite von 131,5 Meter. Besser war nur die Norwegerin Maren Lundby mit 133 Metern. Auf dem dritten Platz landete mit Juliane Seyfarth ebenfalls eine DSV-Athletin. Mit diesem guten Ergebnis beweisen die deutschen Athletinnen, dass auch beim Heimweltcup in den kommenden zwei Tagen mit ihnen zu rechnen ist.

  • Oberstdorf
  • 15.02.19
Die Qualifikation der 67. Vierschanzentournee in Oberstdorf.
2.016× 40 Bilder

Vierschanzentournee - Bildergalerie
Karl Geiger und Richard Freitag qualifizieren sich für den ersten Wertungsdurchgang in Oberstdorf

Es ist wieder soweit! Die 67. Vierschanzentournee 2018/2019 hat am Samstagnachmittag, 29. Dezember, mit der Qualifikation wieder traditionell in Oberstdorf begonnen. 68 Männer sprangen dazu auf der Schattenbergschanze. Für das Allgäu traten Karl Geiger und Richard Freitag aus Oberstdorf an. Die Plätze rund um die Schanze waren ausverkauft. Vor einer weltweit neuen Rekordkulisse mit 15.500 Zuschauern sprangen die Männer um die Qualifikation. Richard Freitag hatte bei der Qualifikation etwas...

  • Oberstdorf
  • 29.12.18
324×

Eishockey-Pressemitteilung
EV Füssen qualifiziert sich für Aufstiegsrunde zur Oberliga

Zwei Drittel lang war es das erwartete und hart umkämpfte Match, am Ende hatten die Gäste aber nicht mehr viel zuzusetzen, und so ging der Sieg im Heimspiel gegen die EA Schongau letztendlich verdient mit 6:3 (3:1, 1:2, 2:0) an den EV Füssen. Dieser fuhr damit die letzten fehlenden Punkte ein und hat sich als erstes Team der Bayernliga für die kommende Aufstiegsrunde zur Oberliga qualifiziert. Nach dem Sieg gegen Peißenberg war klar, dass die Gäste aus Schongau mit breiter Brust am Kobelhang...

  • Füssen
  • 23.12.18
Christian Kofler aus Ottobeuren hat bei der dritten Staffel von "Ninja Warrior Germany" teilgenommen - bei der Qualifikation für's Halbfinale ist er rausgeflogen.
2.231× 3 Bilder

Fernsehshow
Christian Kofler (24) aus Ottobeuren schafft es bei "Ninja Warrior Germany" bis zur Halbfinal-Quali

Muskulöse und durchtrainierte Frauen und Männer hangeln an Eisenstangen über Wasserbecken entlang, springen in meterhohe Netze und sprinten Halfpipes hinauf. Sie alle haben nur ein Ziel: Sie wollen "Ninja Warrior Germany" 2018 werden. Zum dritten Mal findet die Wettkampf-Show, die Freitagabend beim Privatsender RTL zur Primetime läuft, statt. Laut RTL ist es der "härteste Parcours der Welt". Hier machen nur die wirklich Fitten mit.  Einer von ihnen ist Christian Kofler aus Brüchlins bei...

  • Ottobeuren
  • 02.11.18
Lisa Brennauer (30) bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio.
805×

Bahnradsport
Lisa Brennauer (30) aus Durach schafft mit deutschem Team die Qualifikation bei den European Championships

Erster Erfolg für die Duracher Bahnradfahrerin Lisa Brennauer (30) bei den European Championships in Glasgow. Gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Charlotte Becker, Gudrun Stock und Mieke Kröger hat sich die mehrfache Weltmeisterin auf der Straße souverän für die nächste Runde qualifiziert. Das deutsche Quartett absolvierte die 4.000 Meter im Glasgower Radmelodrom in 4:25,187 Minuten und fuhr damit auf Rang 3. Auf dem ersten Platz landete das britische Team mit einer Zeit von 4:19,330 Minuten....

  • Kempten
  • 02.08.18
Laurenz Berner, mit der Kata Unsu siegt er in Waldkraiburg und sichert sich den 1. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften in der Kata Disziplin.
621×

Karate
Laurenz Berner vom Karateverein Durach/Weidach siegt in Waldkraiburg: Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in Coburg geschafft

Die Bayerische Karate-Meisterschaft fand dieses Jahr in Waldkraiburg statt und alles was Rang und Namen hatte, ging hier an den Start. Zudem war es eine Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, die am 14. April in Coburg ausgetragen wird. Auch Laurenz Berner vom Karate Verein Durach-Weidach ging in seiner Paradedisziplin "Kata" an den Start. Gut vorbereitet durch Trainer Manfred Krusch hatte Laurenz in der ersten Runde Glück, denn er zog ein Freilos. In der zweiten Runde zeigte Laurenz...

  • Kempten
  • 12.03.18
42×

Eishockey
EV Lindau Islanders gehen als Dritter in die Play-Offs gegen Landsberg

Mit einem Sieg haben die EV Lindau Islanders die Gruppenphase der Oberliga Süd Qualifikation beendet. Nach dem hart umkämpften 5:4 (1:1, 2:1, 1:2, 0:0) nach Penaltyschießen gegen den TEV Miesbach konnten sich die Lindauer Platz Drei sichern und treten nun gegen den HC Landsberg an. Nach der Niederlage in Höchstadt am Freitag mussten die Islanders auf einen Ausrutscher des TSV Peißenberg hoffen, um noch das Heimrecht zu ergattern. Den gab es allerdings nicht. Die Eishackler gewannen daheim gegen...

  • Lindau
  • 19.02.18
43×

Eishockey
EV Lindau verliert gegen Geretsried

Einen herben Rückschlag mussten die EV Lindau Islanders in der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd hinnehmen. Beim ESC Geretsried unterlagen die Lindauer mit 3:6 (0.2, 3:2, 0:2). Vor allem im ersten und im letzten Drittel kam der Auftritt der Islanders einer Arbeitsverweigerung, gleich. Blutleer, Zweikampfschwach und ohne Laufbereitschaft überließen die Islanders dem Achten der Bayernliga die Initiative, die dieser gerne ergriff. 'Man hat schon in den ersten fünf Minuten gesehen, dass das...

  • Lindau
  • 04.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ