public viewing

Beiträge zum Thema public viewing

26×

Allgäu
Innige Umarmung? Ja, bitte!

Der Mensch, das ist nicht nur wissenschaftlich bewiesen, sondern auch durch den Lauf der Geschichte belegt, ist nicht zum Alleinsein geboren. Er lebt für gewöhnlich in kleinen Gruppen, die zunächst in der Phase der Lehre oder des Studiums Wohngemeinschaft (WG), später dann Familie heißen. Der Mensch ist zeit seines Lebens auf der Suche nach Anschluss, nach Gleichgesinnten, nach Geborgenheit in der Gemeinschaft. Dort ist er glücklich (meistens), dort kann er seinen Gefühlen freien Lauf lassen...

  • Kempten
  • 10.06.10
25×

Allgäu
Zügelloses Brüllen? Nein, danke!

Meine Frau und ich haben nichts gegen Fußball. Und wir haben auch nichts gegen Massenaufläufe. Solange man uns mit beidem in Ruhe lässt. Also werden uns die nächsten Wochen ziemlich am Gesäß vorbeigehen. Multimillionären in kurzen Hosen beim Ballspielen zuzusehen ist unsere Sache nicht - weder daheim noch in der Öffentlichkeit. Schon gar nicht, wenn sich dieses öffentliche Rudelgucken «public viewing» nennt.

  • Kempten
  • 10.06.10
23×

Memmingen
«Bei uns zählt die Stimmung»

Die Fußballfans sitzen bereits in den Startlöchern: Fahnen werden entstaubt und Mannschafts-Trikots aus den Schränken geholt. Schließlich beginnt am 11. Juni die Weltmeisterschaft in Südafrika. Wer bei dem Spektakel nicht alleine vor dem Fernseher sitzen möchte, hat mehrere Möglichkeiten, sich die Spiele mit anderen Fans anzusehen. Zwei Veranstalter stellen beispielsweise wieder Großleinwände in Memmingen auf und laden zum Public Viewing (siehe Infokasten) ein.

  • Kempten
  • 29.05.10
45×

Marktoberdorf / Ostallgäu
Am See, im Saal oder am Stadtplatz: Fußball-WM satt

Tenlik Tufan ist ein Fußballverrückter. Und genau deshalb wird er den Marktoberdorfer Stadtplatz während der anstehenden Weltmeisterschaft in Südafrika zu einer Bühne für den Ball, der die Welt bedeutet, umgestalten. «Wir zeigen dort alle Spiele der deutschen Mannschaft und das Finale auf einer Großbildleinwand», sagt Tufan. «Die Deutschen kommen natürlich ins Finale», ergänzt er schmunzelnd.

  • Kempten
  • 21.05.10

Kaufbeuren
Die kollektive Fußballparty

Es wird der Höhepunkt des Sommers: Noch knapp zwei Monate, dann kämpfen die weltbesten Kicker für vier Wochen um die Krone des internationalen Fußballs. Die Vorfreude auf die Weltmeisterschaft in Südafrika ist nicht nur bei Sportbegeisterten groß. Wenn die deutsche Elf um den Titel spielt, stimmen auch die Gelegenheitszuschauer in die Fußballparty ein.

  • Kempten
  • 14.04.10
18× 2 Bilder

Gang zurückgeschaltet

Memmingen | fe | Er kennt die Stars der Nationalelf nicht nur vom Fernseher, sondern hat gegen die meisten schon gespielt: Bundesliga-Profi Michael Mutzel vom Karlsruher SC. 'Man sieht schon, dass alle angespannt sind', kommentierte der 28-Jährige im MZ-Fanstudio die aufgeheizte Stimmung beim Spiel Österreich-Deutschland.

  • Kempten
  • 18.06.08
56× 3 Bilder

Ballack und Co. im Großformat

Kempten | johs | Das lange Warten hat ein Ende. Wenn in Österreich und der Schweiz morgen die Fußball-EM beginnt, herrscht auch in Deutschland Ausnahmezustand. In Kempten können Fußball-Fans ihr Sommermärchen beim Public Viewing gemeinsam weiter erleben. Viele Gaststätten und Lokale stellen für das Großereignis Fernsehgeräte auf. Andere Veranstalter wie die Big Box oder das Parktheater übertragen das Spektakel auf Großleinwänden mit einer Bildschirm-Diagonalen von drei Metern und...

  • Kempten
  • 06.06.08

Röthenbacher hoffen auf neues Sommermärchen

Röthenbach | bes | Die 'Fanmeile' wurde zum Wort des Jahres 2006 gekürt, der Ausdruck 'Public Viewing' hat es mittlerweile bis in den Duden geschafft. Überhaupt war es bei der WM 2006 einfach schick, sich die Spiele zusammen mit vielen anderen Fans auf einer Großbildleinwand anzusehen - es war Teil des vielzitierten 'Sommermärchens', das Deutschland in ein kollektives Glücksgefühl stürzte.

  • Kempten
  • 05.06.08
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ