Alles zum Thema Psychiatrie

Beiträge zum Thema Psychiatrie

Polizei
Symbolbild. Nach einem Streit zwischen Jugendlichen an der ZUM in Kempten wurde ein 15-Jähriger in einer Jugendpsychiatrie untergebracht.

Jugendpsychiatrie
Streit zwischen Jugendlichen an der Kemptener ZUM: Softair-Waffe und Wurfmesser sichergestellt

Bei einem Streit zwischen zwei Jugendgruppe an der ZUM in Kempten, soll ein 15-jähriger Oberallgäuer eine täuschend echt aussehende Waffe gezogen haben. Damit soll er einen anderen 15-Jährigen bedroht haben. Polizeibeamte konnten die Jugendgruppe im Rahmen einer Fahndung finden. Dabei fanden sie ein Softair-Waffe samt Munition sowie ein Wurfmesser. Die Gegenstände des 15-Jährigen wurden sichergestellt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Junge in einer Jugendpsychiatrie untergebracht. Zu...

  • Kempten
  • 24.02.19
  • 3.258× gelesen
  •  1
Lokales
Urteil am Landgericht Memmingen gegen psychisch kranke Brandstifterin

Urteil am Memminger Landgericht: Brandstifterin (50) bleibt in Psycho-Klinik

Ein Urteil gibt es nun im Gerichtsverfahren gegen eine ehemalige Bewohnerin einer Einrichtung für Menschen mit geistiger, psychischer oder mehrfacher Behinderung in unserer Region. Weil sie Anfang Februar 2018 in ihrem Zimmer Feuer gelegt hatte, musste sich die 50-Jährige wegen schwerer Brandstiftung vor dem Memminger Landgericht verantworten. Am dritten Verhandlungstag entschied das Gericht zwar auf ein Jahr Haft ohne Bewährung, die Frau soll aber in einem psychiatrischen Krankenhaus...

  • Memmingen
  • 01.12.18
  • 394× gelesen
Lokales

Rechtsfragen
Wann Patienten in Oberallgäuer Krankenhäusern im Bett fixiert werden

Was ist wichtiger: Die Freiheit eines Menschen oder seine gesundheitliche Versorgung? Das Bundesverfassungsgericht verhandelt gerade zwei Fälle, bei denen Patienten in der Psychiatrie zwangsweise im Bett fixiert worden waren. 300 Mal im Jahr kommt so etwas auch im Bezirkskrankenhaus Kempten vor. Chefarzt Professor Markus Jäger: 'Als letztes Mittel, wenn jemand zum Beispiel so aggressiv wird, dass er anders nicht zu bändigen ist'. Bleibt hier 'in akuten Notfällen' den Ärzten nichts anderes...

  • Kempten
  • 19.02.18
  • 200× gelesen
Lokales

Gedenken
Den Toten der Irseer Psychiatrie wieder ganz nah

Ein wissenschaftliches Team hat die ehemaligen Friedhöfe der 'Kreisirrenanstalt' Kaufbeuren-Irsee erforscht. Dabei konnten Hunderten von Grabstätten wieder die Namen der dort beigesetzten Verstorbenen zugeordnet werden. Auf welche Erkenntnisse die Historiker außerdem stießen, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 13.04.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder...

  • Kaufbeuren
  • 12.04.17
  • 38× gelesen
Polizei

Gewalt
Frau (50) geht mit Holzprügel auf Nachbar los und beleidigt Polizisten in Leutkirch

Widerstand gegen Polizeibeamte und Körperverletzung werden einer 50-jährigen Frau zur Last gelegt, die am Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr, von Beamten des Polizeireviers Leutkirch vorläufig festgenommen wurde. Die Tatverdächtige war zunächst mit einem Nachbarn in Streit geraten, hatte diesen bedroht und war mit einem Holzprügel auf ihn losgegangen. Auch gegenüber den verständigten Polizeibeamten verhielt sich die Frau, die einen psychisch labilen Eindruck machte, sehr aggressiv und beleidigte...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.03.17
  • 19× gelesen
Lokales

Justiz
Sexualstraftäter macht von Kaufbeurer Psychiatrie aus ein weiteres Kind zum Opfer

Bernd M. ist ein notorischer Sexualstraftäter. Deshalb schickt ihn ein Gericht in eine spezielle Psychiatrie. In Kaufbeuren soll er therapiert und gleichzeitig die Gesellschaft vor ihm geschützt werden. Doch ausgerechnet dort wird er rückfällig. Wie kann das passieren? Es ist Montag, der 4. Januar 2016, als Bernd M.* um 18.49 Uhr ein 13-jähriges Mädchen in Augsburg anruft. M. gibt sich als Mitarbeiter der Opferschutzorganisation Weißer Ring aus. Er habe da ein paar Fragen im Zusammenhang mit...

  • Kaufbeuren
  • 07.11.16
  • 90× gelesen
Lokales

Gänsehaut
Nebel im August: Mitwirkende aus der Region Kaufbeuren gewähren Blick hinter die Kulissen

Bei der offiziellen lokalen Premiere des Streifens 'Nebel im August', der auf der Romanvorlage des Irseer Autors Robert Domes basiert, rangen im Corona selbst hart gesottene Kinogänger mit den Tränen. Entsprechend zögerlich entwickelte sich das Publikumsgespräch nach der Vorführung des Werkes über die letzten Tage von Ernst Lossa, der 1944 im Alter von 14 Jahren dem Krankenmord-Programm in der psychiatrischen Anstalt in Irsee zum Opfer fiel. Nach der besonderen Vorführung, zu der auf...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.16
  • 112× gelesen
Lokales

Urteil
Ausgebrannter Smart im Oytal: Unterbringung des Auto-Besitzers (31) in Psychiatrie auf Bewährung

Eine zweite Chance für den psychisch Kranken Im Prozess gegen einen Unterallgäuer, der im vergangenen Herbst mit seinem Smart in die Oberstdorfer Berge gefahren war und das Auto dort anzündete, hat das Memminger Landgericht die Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik auf Bewährung angeordnet. Das heißt, dass der 31 Jahre alte Unterallgäuer auf freien Fuß kommt, er aber in engem Kontakt zu einem Bewährungshelfer und Therapeuten bleiben muss. Gutachter, Staatsanwalt und Verteidigung...

  • Memmingen
  • 30.08.16
  • 201× gelesen
Lokales
26 Bilder

Landgericht Memmingen
Ausgebrannter Smart im Oytal: Angeklagter (31) aus dem Unterallgäu gesteht

Im Prozess um ein ausgebranntes Autowrack in den Oberstdorfer Bergen vor dem Memminger Landgericht hat der angeklagte 31-Jährige über seinen Verteidiger wissen lassen, dass er die ihm zu Last gelegten Straftaten einräume. Aufgrund seines Drogenkonsums könne er sich an viele Einzelheiten aber nicht mehr erinnern. In der Anklageschrift sind über 20 Delikte aufgelistet, darunter Diebstähle, Brandstiftung und Unfallflucht sowie Fahren unter Drogeneinfluss. Der Prozess wird am 30. August...

  • Memmingen
  • 23.08.16
  • 149× gelesen
Lokales

Gesundheit
Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren feiert 140-jähriges Bestehen

Bei seiner 140-Jahr-Feier schaute das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren nicht nur auf die eigene Vergangenheit zurück, sondern wagte auch einen Blick in die Zukunft. Ärztlicher Direktor, Dr. Albert Putzhammer, sieht vor allem den Fachkräftemangel als größte Herausforderung. In seinem Grußwort betonte er, wie wichtig es sei, junge Leute für medizinische und pflegerische Berufe zu begeistern. Mehr zur Feier am Bezirkskrankenhaus lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 22.06.16
  • 8× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Mann (20) läuft mit Waffen durch Wangen und verletzt Polizisten

Wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstands gegen Vollzugsbeamte ermittelt die Polizei gegen einen 20-jährigen Asylbewerber, der am Montagvormittag gleich mehrfach aufgefallen ist. Nachdem zunächst eine Ruhestörung gemeldet worden war, rief eine Passantin bei der Polizei an und teilte mit, dass ihr ein Schwarzafrikaner ein Messer gezeigt, sie jedoch nicht damit bedroht habe. Nur wenig später entwendete der psychisch auffällige Mann aus einem Fahrzeug zwei Getränkeflaschen, zerschlug...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.05.16
  • 10× gelesen
Polizei

Aufgeklärt
Mit Attentat in Sonthofer Bäckerei gedroht: Mann (53) wieder in Unterallgäuer Psychiatrie

Die Polizei hat einen 53-jährigen Mann aus dem Oberallgäu als Täter ermittelt. Wie berichtet, betrat am Montag ein zunächst unbekannter Mann eine Sonthofer Bäckerei und forderte die Angestellten auf, das Geschäft zu räumen. Außerdem bat er die Angestellten, die Polizei zu rufen. Er wolle eingewiesen werden. Zeugen berichteten außerdem von einem Kabel, das der Mann um seinen Körper gewickelt hatte. Zusätzlich trug er ein Mobiltelefon und einen Lautsprecher in der Hand. Er drohte damit, sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.03.16
  • 19× gelesen
Lokales

Urteil
Prozess zum versuchten Mord in Haldenwanger Asylbewerber-Unterkunft im Februar 2015: Täter bleibt in Psychiatrie

Die Große Strafkammer des Landgerichts Kempten hat die Unterbringung eines 23 Jahre alten Mannes in eine psychiatrischen Krankenhaus angeordnet. Der Flüchtling aus Eritrea hatte in einer Asybewerberunterkunft in Haldenwang bei Kempten am Morgen des 19. Februar 2015 mit einem Messer sechs Mal auf einen schlafenden Landsmann eingestochen. Der letzte Stich in den Bauchbereich war so heftig, dass die Klinge des Messers abbrach. Das Opfer, ein 28 Jahre alter Flüchtling, überlebte schwer...

  • Kempten
  • 01.03.16
  • 6× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Rohbau für neue Forensik in Kaufbeuren steht

Nach dem ersten Spatenstich im Januar wurde nun bereits Richtfest am Rohbau gefeiert: Die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie in Kaufbeuren wird derzeit für 30 Millionen Euro ausgebaut. Die Kosten trägt der Freistaat Bayern. Begutachtet und behandelt werden in der Einrichtung des Bezirks Schwaben psychisch kranke Straftäter. Es handelt sich um eines der größten Klinikprojekte im Allgäu. Der sechsgeschossige Anbau wird voraussichtlich bis zum Frühjahr 2018 bezogen. Dort werden...

  • Kempten
  • 01.12.15
  • 19× gelesen
Lokales

Medizin
Schreckliches erlebt: Immer mehr junge Asylbewerber kommen deshalb in die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Kempten

Achmed (Name geändert) wurde im Iran verfolgt, geschlagen und mit dem Messer geschnitten. Der 17-jährige Afghane floh deshalb - in Richtung Europa. Vor der griechischen Küste sank das überladene Schiff, mit dem er von der Türkei übergesetzt hatte. 15 von 45 Menschen ertranken. Tagsüber geht es ihm gut. Aber nachts hat er immer wieder Albträume. Achmed ist ein traumatisierter jugendlicher Flüchtling. "Anfang des Jahres hatten wir noch keinen solchen Jugendlichen in Behandlung", sagt...

  • Kempten
  • 22.10.15
  • 35× gelesen
Lokales
35 Bilder

Psychiatrie
Bezirkskrankenhaus Kempten zieht in neues Gebäude in der Robert-Weixler-Straße um

Dort sind die Räume heller, die Gänge breiter und die Fenster größer als im alten Haus Sonne statt Neonlicht, breite Gänge anstelle schmaler Flure, Luft für Außenanlagen und Bänke im Freien: Das Bezirkskrankenhaus ist seit Donnerstag in der Robert-Weixler-Straße zu Hause. 34 Millionen Euro hat der Neubau direkt am Klinikum gekostet. Tagelang wurden Technik, Einrichtungen und Akten von alten ins neue Haus gebracht, im Pendelbus erreichten die derzeit 87 Patienten die Robert-Weixler-Straße. Sie...

  • Kempten
  • 17.04.15
  • 78× gelesen
Polizei

Gewalt
Mann (28) greift seine Mutter und seinen Stiefvater in Babenhausen an

Gestern Abend betrat ein 26-jähriger Mann die Wohngemeinschaft seines Bruders und seiner Mutter, in welcher er selbst nicht wohnhaft ist. Dort kam es zum Streit, wobei er seine Mutter angriff. Er konnte jedoch von einem weiteren Mann zurückgehalten werden. Etwa eine Stunde später kam der 26-Jährige mit zwei Bekannten nach Kettershausen und wollte dort in seiner Wohnung feiern. Hier kam es ebenfalls zu Handgreiflichkeiten, wobei er seinem Stiefvater in den Finger biss und gegen dessen Auto...

  • Mindelheim
  • 16.04.15
  • 13× gelesen
Lokales

Verdacht
Ist der Brandstifter vom Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus auch der Täter im Mordfall Hochstadtweg?

Er ist seit seiner Festnahme in der Forensik untergebracht - zunächst in Kaufbeuren und seit geraumer Zeit in Straubing (Niederbayern). In seiner Wohnung im Hochstadtweg wurde am 9. August 2014 ein 40-jähriger Kaufbeurer erstochen aufgefunden. Die Tatwaffe fehlt bis heute und lange gab es keine heiße Spur. Nun hat die Staatsanwaltschaft einen 32-Jährigen im Visier und ermittelt gegen ihn. Der junge Mann soll zudem nur wenige Tage nach dem Mord ein Feuer im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus (BKH)...

  • Kempten
  • 11.04.15
  • 14× gelesen
Lokales

Geschichte
Historiker veröffentlicht Buch über Entstehung der Psychiatrie in Irsee

Es war es ein langer und windungsreicher Weg, bis aus der säkularisierten Abtei Irsee die erste stationäre Psychiatrie in Bayerisch-Schwaben geworden ist. Der Historiker Dr. Gerhard Dobler hat jetzt in dem ansprechenden Band 'Warum Irsee?' die Entwicklung von den ersten Planungen bis zur Eröffnung der Heil- und Pflegeanstalt und darüber hinaus aufgearbeitet. Dabei erzählt 'Warum Irsee?' nicht die Psychiatriegeschichte der Region, sondern gibt auch einen aufschlussreichen Einblick in die...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.15
  • 24× gelesen
Lokales

Gericht
Landgericht Kempten: Augsburger (27) verletzte Mitpatient schwer

Ein 27-jähriger Augsburger steht vor dem Kemptener Landgericht, weil er einem Mitpatienten in einer psychiatrischen Klinik mit der Faust den Schädel eingeschlagen haben soll. Der Angeklagte hatte wohl einen Hass auf Pädophile und wusste, dass sein Opfer wegen Verbreitung von Kinderpornografie verurteilt worden war. Ein Gutachter muss noch klären, ob der angeklagte psychisch Kranke überhaupt schuldfähig ist. Das Urteil soll nächste Woche fallen.

  • Kempten
  • 05.12.14
  • 6× gelesen
Lokales

Kino
Hauptdarsteller Tobias Moretti stellt Film, der in Memmingen gedreht wurde, im Cineplex persönlich vor

Dieser Film liegt Tobias Moretti am Herzen. Das zeigt er nicht nur damit, dass er eigens mit dem Motorrad aus Tirol angebraust kommt, um 'Hirngespinster' dem Memminger Publikum im Cineplex zusammen mit Regisseur Christian Bach und Produzentin Annie Brunner (Roxy Film) persönlich vorzustellen. Das spürt man auch, wenn man mit ihm über den Streifen spricht, in dem er einen schizophrenen Architekten spielt - und der in Memmingen gedreht wurde. Noch ganz genau erinnert sich Moretti an den ersten...

  • Kempten
  • 14.10.14
  • 125× gelesen
Lokales

Schätzung
Brandschaden im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren höher als angenommen

Der Brand vom 27. August hat das Bezirkskrankenhaus (BKH) Kaufbeuren härter getroffen als zunächst angenommen. Die Klinikleitung schätzt den Schaden, der durch das Feuer in einem Patientenzimmer entstanden ist, inzwischen auf einen sechsstelligen Betrag. Ursprünglich war man von mehreren 10.000 Euro ausgegangen. Die betroffene allgemein-psychiatrische Akutstation sowie zwei darüber liegende Zimmer im sogenannten G-Gebäude sind weiter geschlossen. Die 26 Patienten wurden weitgehend hausintern...

  • Kempten
  • 12.09.14
  • 88× gelesen
Lokales

Tötungsdelikt
Kaufbeurer (40) in Wohnung getötet - Ermittlungen dauern an

Ein 40-jähriger Kaufbeurer wurde am Samstagvormittag tot in seiner Wohnung im Hochstadtweg gefunden. Bekannte des Mannes hatten die Tür des Appartements eingetreten, weil er längere Zeit nicht zu erreichen gewesen war. Sie machten einen grausamen Fund: Offensichtlich war der Mann erstochen worden. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Laut Polizei geschah das Verbrechen zwischen Donnerstagnachmittag und Samstagmorgen der vergangenen Woche. Vom Täter fehlt noch jede...

  • Kempten
  • 11.08.14
  • 20× gelesen
Lokales

Landgericht
Chef brutal verprügelt: Wertstoffhof-Mitarbeiter muss in die Psychatrie

Paragraf 63 Strafgesetzbuch, ein langer Schachtelsatz mit drei Kommas. Doch hinter seinen 54 Wörtern verbirgt sich eine rechtlich wie moralisch schwierige Frage: Wann ist ein kranker und schuldunfähiger Mensch so gefährlich, dass man ihn vorbeugend in einem psychiatrischen Krankenhaus einsperren darf? Bei einem 40-jährigen Kemptener sah das Landgericht diese Gefahr nun als gegeben an. Der Mann, der laut Gutachten an schizophrenen Psychosen leidet und Stimmen hört, hatte im November...

  • Kempten
  • 24.04.14
  • 13× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019