Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Prozess

Beiträge zum Thema Prozess

18×

Gericht
Kalinka-Prozess: Staatsanwaltschaft fordert Bewährung für leiblichen Vater

Sechs Monate auf Bewährung, das hat die Staatsanwaltschaft im Kalinka-Prozess als Strafe für den leiblichen Vater gefordert. Seit gestern muss sich der leibliche Vater der vor 30 Jahren in Lindau ermordeten Kalinka in Frankreich vor Gericht verantworten. Er soll die Entführung des Stiefvaters von Kalinka eingefädelt haben. Der sitzt in Frankreich eine 15-jährige Haftstrafe ab, weil er die damals 14-Jährige Kalinka vergewaltigt und getötet hatte. Für einen Prozess in Deutschland reichten damals...

  • Lindau
  • 23.05.14
40×

Prozess
Lindauer Arzt soll Mädchen getötet haben: Oberstes Gericht prüft Revisionsantrag im Fall Kalinka

Juristischer Schlussspurt im Fall Kalinka: Vor dem Kassationshof in Paris hat die Überprüfung des Revisions-Antrags von Dieter K. begonnen. Der einst angesehene Lindauer Kardiologe ficht vor der höchsten französischen Gerichtsinstanz seinen Schuldspruch an. Ein Berufungsgericht in Créteil hatte K. im Dezember 2012 zu 15 Jahren Haft und 400 000 Euro Entschädigung verurteilt - wegen vorsätzlicher Körperverletzung an seiner Stieftochter Kalinka mit unbeabsichtigter Todesfolge. Das damals...

  • Lindau
  • 01.03.14
17×

Prozess
Leiblicher Vater von Kalinka bald vor Gericht?

Der Fall Kalinka beschäftigt die Gerichte und Medien schon seit Jahren, jetzt könnte bald der leibliche Vater des Mädchens vor Gericht stehen. Ihm wird vorgeworfen, den Stiefvater der damals 14-Jährigen entführt zu haben. Der mittlerweile 75-Jährige hat den Stiefvater damals von Lindau nach Frankreich geschafft, damit er dort vor Gericht kam. Der Stiefvater von Kalinka wurde letztes Jahr wegen vorsätzlicher Körperverletzung mit Todesfolge zu 15 Jahren Haft verurteilt.

  • Lindau
  • 21.06.13
28×

Lindau/Paris
Urteil im Kalinka-Prozess ist gefallen

Das Urteil im Fall Kalinka ist gefallen. Der deutsche Mediziner Dieter K. ist wegen des Todes seiner Stieftochter Kalinka vor rund 30 Jahren erneut zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht bei Paris befand ihn, nach Angaben französischer Medien, heute der vorsätzlichen Körperverletzung mit Todesfolge für schuldig. Die Staatsanwaltschaft hatte mindestens 15 Jahre Haft gefordert, der 77-jährige Arzt selbst hatte die ganze Zeit seine Unschuld beteuert. In erster Instanz war der aus Lindau...

  • Lindau
  • 20.12.12
27×

Lindau
Kalinka-Prozess: Dieter K. beteuert erneut seine Unschuld

Im sogenannten Kalinka-Prozess vor einem Pariser Gericht hat der mutmaßliche Täter Dieter K. gestern zum Auftakt des Berufungsprozess erneut seine Unschuld beteuert. Dieter K. wurde im vergangenen Jahr zu 15 Jahren Haft verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass er vor 30 Jahren in Lindau seine damals 14 jährige Stieftochter getötet hat. Laut dpa-Angaben wirkte der 77-Jährige geschwächt, als er gestern in Paris auf der Anklagebank Platz nahm. Seine Anwälte wollen die Einstellung...

  • Lindau
  • 28.11.12
17×

Lindau
Kalinka-Prozess wird vor Pariser Gericht fortgesetzt

Wie starb vor 30 Jahren das französische Mädchen Kalinka am Bodensee? Mit dieser Frage beschäftigt sich ab heute erneut ein Gericht in Paris. Ihr Stiefvater - ein deutscher Arzt - wurde im vergangenen Jahr zu 15 Jahren Haft verurteilt. Er wehrt sich aber weiter gegen den Vorwurf, das Kind beim Versuch es zu missbrauchen, getötet zu haben und ging in Berufung. Heute wird der Prozesse fortgesetzt.

  • Lindau
  • 27.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ