Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Prozess

Beiträge zum Thema Prozess

63×

Prozess
Ich schneide dir den Kopf ab: Ostallgäuer (60) muss nach permanenten Terrorisierungen ins Gefängnis

Es war ein Fall, wie ihn auch die erfahrene Strafrichterin am Kaufbeurer Amtsgericht bislang noch nicht erlebt hatte: Ein alkoholkranker Mann (60) aus dem südlichen Landkreis Ostallgäu randaliert permanent im Rausch. Zudem beleidigt und bedroht er beispielsweise Polizisten, Nachbarn und sogar Kinder. Am zweiten Verhandlungstag wollte der Mann der Richterin einen Strauß Rosen überreichen - wohl um sie gnädig zu stimmen. Das lehnte die Richterin aber ab. Sie schickte den 60-Jährigen zwei Jahre...

  • Marktoberdorf
  • 07.05.16
101×

Landgericht
Abgasskandal: Verhandlung um VW Golf in Ravensburg

Justiz Westallgäuer Autofahrer will wegen manipulierter VW-Software sein Geld zurück. Autohaus muss Wagen aber vermutlich nicht zurücknehmen. Richter sehen keinen schwerwiegenden Mangel Der VW-Abgasskandal beschäftigt erstmals ein Gericht in der Region. Der Westallgäuer Besitzer eines Golfs will seinen Wagen wegen der installierten Schummel-Software an seinen Vertragshändler zurückgeben. Die Forderung führte nun zu einer mündlichen Verhandlung vor dem Landgericht Ravensburg. Das Urteil will die...

  • Kempten
  • 01.05.16
795×

Prozess wegen Untreue
Verstorbene hinterlässt Vermögen an notleidende Kinder: Ostallgäuer Anwalt veruntreut davon 197.000 Euro

Wegen Untreue in drei Fällen ist ein Ostallgäuer Rechtsanwalt vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Er hatte Ende 2013 als Testamentsvollstrecker einer vermögenden Bekannten aus deren Nachlass 197.000 Euro abgezweigt – unter anderem für die Renovierung seiner Kanzlei und den Ausgleich seines überzogenen Girokontos. 'Besonders verwerflich' war aus Sicht von Staatsanwalt Claus Amann und des Gerichts, dass es sich bei den...

  • Kempten
  • 27.04.16
233×

Urteil
Prozess in Kempten: Drogen des Tanzlehrers landen bei Jugendlichen

Gericht verurteilt 54-Jährigen zu Geldstrafe. Er muss 4.400 Euro zahlen Drogen in der Tanzschule? Kein Schüler hat konkrete Angaben gemacht, da sind nur viele Andeutungen. In mindestens einem Fall allerdings landete Marihuana, das einer der bekanntesten Tanzlehrer des Allgäus an Zwischenhändler verkaufte, bei einem Jugendlichen. Gut ein Jahr nach einem Drogenfund bei dem 17-Jährigen hat das Amtsgericht Kempten am Mittwoch den Tanzlehrer verurteilt. Er muss 4.400 Euro zahlen (110 Tagessätze, je...

  • Kempten
  • 21.04.16
102×

Computer-Kriminalität
Urteil im Kemptener Prozess um Hackerattacke: Zwei Jahre und zehn Monate Haft

Zwei Jahre und zehn Monate muss der 29 Jahre Ostallgäuer ins Gefängnis, der für die wohl größte Hackerattacke des Allgäus verantwortlich ist. Das Landgericht Kempten verurteilte den Mann, der gemeinsam mit Komplizen . Der 29-Jährige bestritt die Vorwürfe bis zum Schluss. Den größten Teil der Strafe hat er bereits in Untersuchungshaft abgesessen. Über fünf Tage hinweg hatte sich das Verfahren vor dem Landgericht gezogen, am Mittwoch wurde erneut ein Computerexperte des Bundeskriminalamts gehört....

  • Kempten
  • 13.04.16
33×

Gericht
Tödlicher Streit: Landgericht Memmingen verurteilt Mann (23) zu acht Jahren Haft

'Das war ein Gewaltexzess' Ein Jahr nach einem tödlichen Streit unter Betrunkenen hat das Landgericht Memmingen einen 23-Jährigen zu acht Jahren Haft verurteilt. Der Mann war wegen Totschlags angeklagt, die Kammer entschied auf Körperverletzung mit Todesfolge. Mit zahlreichen Schlägen und Tritten hatte er in einer Gemeinschaftsunterkunft für sozial Schwache einen 30 Jahre alten Bewohner so schwer verletzt, dass dieser noch am Tatort starb. 'Das war ein Gewaltexzess. Er ist vor Wut völlig...

  • Kempten
  • 12.02.16
40×

Prozess
Vergewaltigung war erfunden: Landgericht Memmingen spricht Mann (31) frei

Er soll seine Ex-Freundin mit einem Messer bedroht und zum Sex gezwungen haben: Deshalb saß ein Portugiese seit vergangenem August in Untersuchungshaft. Jetzt ist der 31-Jährige wieder frei. Beim Prozess vor dem Memminger Landgericht hat die Staatsanwaltschaft am Dienstag die Anklage gegen den Mann fallen gelassen. Das angebliche Opfer habe sich 'während der Verhandlung in Widersprüche verwickelt', sagte Richterin Brigitte Grenzstein bei der Urteilsverkündung. Dem nicht vorbestraften Mann...

  • Kempten
  • 02.02.16
38×

Verbrechen
Prozessauftakt am Memminger Landgericht: Angeklagte sollen Bewohner eines Obdachlosenheims getötet haben

Mit Händen und Füßen sollen sie ihr Opfer zu Tode geprügelt haben: Wegen gemeinschaftlichen Totschlags müssen sich daher nun zwei Männer vor dem Memminger Landgericht verantworten. . Beim Prozessauftakt wollten sich die Angeklagten zu den ihnen zur Last gelegten Vorwürfen nicht äußern. Die beiden 51 und 23 Jahre alten türkischen Staatsbürger lebten bis zum Tatzeitpunkt in Memmingen - der ältere ebenfalls in der Unterkunft für Obdachlose. Derzeit befinden sie sich in Untersuchungshaft. Die...

  • Kempten
  • 19.01.16
953×

Kokain
Ein Jahr nach Kokainprozess: Verfahren gegen Kollegin von Allgäuer Drogenfahnder Armin N. eingestellt

Justiz zieht Schlussstrich: Ermittler finden kein Indiz für ihre Mitschuld Die Staatsanwaltschaft München I hat die Ermittlungen gegen eine 45 Jahre alte Polizeibeamtin aus Kempten wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingestellt. Es gebe nach den Ermittlungen keinen hinreichenden Tatverdacht, teilte Behördensprecher Peter Preuß gestern auf Anfrage mit. Einzelheiten nannte er nicht. Die Polizeibeamtin, die ein Verhältnis mit dem (55) gehabt hatte, war ins Visier der Ermittler...

  • Kempten
  • 15.01.16
20×

Insolvenzverfahren
Intersky-Prozess beginnt am Donnerstag: Fluglinie bot bis November innderdeutsche Flüge am Memminger Flughafen an

2.400 Gläubiger hoffen auf Geld Am morgigen Donnerstag beginnt das Insolvenz-Verfahren der Fluglinie Intersky. Das in Bregenz sitzende Unternehmen hatte bis November unter anderem Flüge von Friedrichshafen über Memmingen nach Köln, Hamburg und Berlin angeboten. Doch die Fluglinie hatte schon seit Jahren mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen. Schließlich war und der Flugbetrieb wurde eingestellt. Mit dem Aus haben mutmaßlich Tausende bereits gebuchter Flugtickets ihre Gültigkeit verloren....

  • Kempten
  • 13.01.16
42×

Gerichtsverhandlung
Räuberquartett gesteht Tankstellenüberfälle im Allgäu

Mit einem Elektroschocker bewaffnet haben sie Tankstellen in Memmingen und Erkheim (Unterallgäu) überfallen: Das gestanden vier Männer im Alter zwischen 21 und 24 Jahren jetzt zum Prozessauftakt vor dem Memminger Landgericht. Die Angeklagten entschuldigten sich während der Verhandlung bei ihren Opfern. Das Urteil steht indes noch aus. Es soll kommenden Freitag fallen. Wie berichtet, waren in einer Juli-Nacht vergangenen Jahres erst die Aral-Tankstelle in der Münchner Straße in Memmingen und...

  • Mindelheim
  • 11.01.16
41×

Prozess
Nachbarschaftsstreit im Ostallgäu: Landwirt wirft mit Stein - Geldstrafe

Mit einem faustgroßen Stein hat ein wütender Landwirt im März dieses Jahres im Streit nach einem Nachbarn (34) geworfen. Zwar traf der 67-Jährige niemanden. Aber neben dem 34-Jährigen stand dessen dreijähriger Neffe. Dieser fing an zu weinen. Das Kaufbeurer Amtsgericht verurteilte den Landwirt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Nötigung zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.800 Euro. In dem Streit, der auch schon die Zivilgerichte beschäftigte, geht es um die Biogasanlage des...

  • Kempten
  • 22.12.15
68×

Prozess
Trunkenheitsfahrt: Bewährungsstrafe für Allgäuer Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl

Wegen seiner nächtlichen Trunkenheitsfahrt in München ist der Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der Kaufbeurer gab sich vor Gericht demütig. Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) ist wegen fahrlässiger Trunkenheit im Verkehr zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das . Die Bewährungszeit für Pohl wurde auf drei Jahre festgelegt. Zudem muss der Kaufbeurer seinen Führerschein für zwei Jahre abgeben. Pohl hatte...

  • Kempten
  • 17.12.15
28×

Verhandlung
Betrugs-Prozess vor dem Kemptener Landgericht gestartet: Bande ergaunert sich über 230.000 Euro

In diesem Prozess den Überblick zu behalten, ist für alle Beteiligten nicht einfach. Dabei klingt der Vorwurf recht simpel: Ein 43-Jähriger, der bis vor drei Jahren in Füssen gelebt hat, soll – teilweise mit einem oder mehreren Komplizen – Geschäftsleute betrogen haben, um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Insgesamt sollen die Betrüger von den Opfern etwa 230.000 Euro erhalten haben, die sie nie zurückgezahlt haben. Jetzt muss sich der 43-Jährige, der seit gut einem Jahr in...

  • Füssen
  • 14.12.15
60×

Prozess
Schläger müssen ins Gefängnis: Landgericht Kempten verurteilt drei Männer wegen gefährlicher Körperverletzung

Wer hat dem Opfer auf den Kopf getreten? Diese Frage versuchte das Landgericht Kempten in einem Prozess zu klären. Die Antwort: Es waren alle drei Angeklagten. Die drei jungen Männer – 22, 23 und 27 Jahre alt – hatten im März 2014 vor einer Diskothek in Kempten auf ihr Opfer eingeschlagen. Der junge Mann, Jahrgang 1989, trug bleibende Schäden davon. Alle drei – sie stammen aus Kempten und dem Umland – sind nun wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden, zwei...

  • Kempten
  • 01.12.15
59×

Prozess
Mann in Diskothek bewusstlos geschlagen: Drei Männer stehen in Kempten vor Gericht

An Folgen leidet das Opfer noch heute. Tatverlauf bleibt vor Gericht im Dunkeln Ende März 2014: In der Nacht treffen zwei Gruppen in und vor der Diskothek Ferggies (jetzt Club Mia) in Kempten zusammen. Am Ende liegt ein junger Mann bewusstlos am Boden. Er muss operiert werden, kann seinen Beruf als Monteur nicht mehr ausführen. Wer hat ihn geschlagen? Es waren mehrere, das steht nach dem ersten Prozesstag am Landgericht Kempten gestern fest. Doch wer wohin getreten hat – da widersprechen...

  • Kempten
  • 20.11.15
74×

Prozess
Amtsgericht Memmingen verurteilt freie Journalisten wegen Abhörens von Blaulichtfunk

Angeklagte hörten auch Behörden und Rettungsdienst ab Weil sie verbotenerweise den Polizei-, Behörden- und Rettungsdienstfunk abgehört hatten, sind am Dienstag vom Amtsgericht Memmingen zwei Männer zu Geldstrafen verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Hauptangeklagte, ein 48-jähriger freier Journalist und Fotograf, sowie einer seiner freien Mitarbeiter (34) mit sogenannten Funkscannern Gespräche von Polizei, Rettungsdiensten und Feuerwehren angezapft hatten, um...

  • Kempten
  • 17.11.15
150×

Urteil
Macheten-Angriff bei Oberstdorf: Täter soll in psychiatrischer Anstalt untergebracht werden

Vor dem Landgericht Kempten fand am Dienstag der Prozess gegen einen 24-jährigen Memminger statt, der Ende Februar mit einer Machete in einem Hotel (samt Jugendgästehaus) in Spielmannsau bei Oberstdorf auf seinen eigenen Bruder und weitere Familienangehörige losgegangen war. Dabei wurden drei Menschen schwer, einer leicht verletzt. Update 15.45 Uhr: Das Landgericht Kempten hat beschlossen, dass der 24-Jährige dauerhaft in einer psychiatrischen Anstalt untergebracht werden muss. Der Mann sei...

  • Kempten
  • 17.11.15
34×

Attacke
Mit Machete auf Verwandte eingeschlagen: Gerichtsprozess am Dienstag in Kempten

Mit einer Machete ist ein 23-Jähriger Ende Februar in einem Hotel mit Jugendgästehaus im Weiler Spielmannsau bei Oberstdorf auf seinen eigenen Bruder und weitere Familienangehörige losgegangen. Dabei wurden drei Menschen schwer, einer leicht verletzt. Am Dienstag ab 9 Uhr muss sich der 24-jährige Memminger, der wegen einer psychischen Erkrankung zur Tatzeit eventuell schuldunfähig war, wegen vor dem Landgericht Kempten verantworten. Gegenüber der Polizei räumte der Mann damals ein, er habe 'in...

  • Oberstdorf
  • 13.11.15
179×

Messerstich
Prozess wegen versuchten Mordes an Mädchen (14) in Kempten: Mann (21) muss fünf Jahre in Haft

Wegen versuchten Mordes an einer damals 14-Jährigen musste sich ein 21 Jahre alter Mann aus Kempten am Dienstag vor dem Landgericht Kempten verantworten. Der Angeklagte soll im vergangenen Frühjahr nach einem Techtelmechtel in einer Obdachlosenunterkunft das Mädchen nachts auf offener Straße mit einem Messer angegriffen haben. Dabei erlitt die 14-Jährige eine Schnittwunde vom Mundwinkel bis zum Hals. Das mutmaßliche Opfer hat den Angeklagten identifiziert. Weitere Informationen folgen....

  • Kempten
  • 10.11.15
204×

Prozess
Schwerer Bandendiebstahl: Landgericht Kempten verurteilt Mann (37) zu fünf Jahren Haft

Er war Mitglied einer fünfköpfigen Gruppe, die in Geschäfte und Supermärkte einbrach Sie stiegen auf Dächer und seilten sich wie im Film in einen Supermarkt ab. Sie demolierten mit massiver Gewalt Fenster, Türen und Schränke. Sie zerlegten Tresore, um an die Beute zu kommen. Zwischen März und Juni vergangenen Jahres brach eine fünfköpfige Bande aus dem Kosovo in verschiedene Geschäfte und Supermärkte ein. Einer der Täter wurde gestern vor dem Landgericht Kempten zu einer Freiheitsstrafe von...

  • Kempten
  • 05.11.15
73×

Prozess
Stief-Opa missbraucht Enkeltöchter: Landgericht Kempten verurteilt Ostallgäuer (65) zu drei Jahren Freiheitsstrafe

An einem Sonntagvormittag im Februar dieses Jahres kommt die Ehefrau ins Zimmer ihres Mannes. 'Da hab’ ich meine Enkelin gesehen und ihn.' Bei ihrer Zeugenaussage vor dem Landgericht Kempten bricht der Frau die Stimme weg. Sie schluchzt, wischt sich Tränen weg. 'Sie hat auf seinem Bürostuhl gelegen. Seine Hand war zwischen ihren Beinen. Sie hat noch ein Höschen angehabt.' Das Landgericht Kempten hat am Dienstag einen 65-Jährigen aus dem nördlichen Ostallgäu zu drei Jahren Freiheitsstrafe...

  • Kempten
  • 27.10.15
63×

Prozess
Student (25) bestellt Kriegswaffen und Munition im Internet: Amtsgericht Kempten verurteilt ihn zu einem Jahr Haft auf Bewährung

Er hat von dieser Maschinenpistole geträumt. Von einer 'Scorpion', wie Terroristen sie benutzen und Sicherheitskräfte in Osteuropa. Er will sie haben. Besser zwei. Dazu 1200 Schuss Munition. Er drückt auf kaufen, bezahlt 5.000 Euro in virtueller Währung. Dann wartet er im Haus seiner Eltern auf den Postboten. Es ist Mai 2014 und er ist 23 Jahre alt. Einige Tage später besitzt der früherer Einserabiturient und Betriebswirtschaftsstudent aus dem Oberallgäu zwei Kriegswaffen. Nun wurde er...

  • Kempten
  • 16.10.15
22×

Freie Wähler
Nach Alkoholfahrt: Landtag hebt Immunität von Allgäuer Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl auf

Ein Prozess für Bernhard Pohl nach seiner Alkoholfahrt wird immer wahrscheinlicher. Am Donnerstag hob der Landtag die Immunität des Allgäuer Abgeordneten (Freie Wähler) auf. Der Allgäuer Freie-Wähler-Abgeordnete Bernhard Pohl (50) kommt nach einer Alkoholfahrt wohl vor Gericht. Die vier Landtagsfraktionen votierten bei der Plenarsitzung einstimmig für die Aufhebung von Pohls Immunität – auch von den Freien Wählern kam kein Widerspruch. Pohl war zwar im Landtag, fehlte aber bei der...

  • Kempten
  • 15.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ