Prozess

Beiträge zum Thema Prozess

Lokales

Verbrechen
Prozessauftakt am Memminger Landgericht: Angeklagte sollen Bewohner eines Obdachlosenheims getötet haben

Mit Händen und Füßen sollen sie ihr Opfer zu Tode geprügelt haben: Wegen gemeinschaftlichen Totschlags müssen sich daher nun zwei Männer vor dem Memminger Landgericht verantworten. . Beim Prozessauftakt wollten sich die Angeklagten zu den ihnen zur Last gelegten Vorwürfen nicht äußern. Die beiden 51 und 23 Jahre alten türkischen Staatsbürger lebten bis zum Tatzeitpunkt in Memmingen - der ältere ebenfalls in der Unterkunft für Obdachlose. Derzeit befinden sie sich in Untersuchungshaft. Die...

  • Kempten
  • 19.01.16
  • 25× gelesen
Lokales

Kokain
Ein Jahr nach Kokainprozess: Verfahren gegen Kollegin von Allgäuer Drogenfahnder Armin N. eingestellt

Justiz zieht Schlussstrich: Ermittler finden kein Indiz für ihre Mitschuld Die Staatsanwaltschaft München I hat die Ermittlungen gegen eine 45 Jahre alte Polizeibeamtin aus Kempten wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingestellt. Es gebe nach den Ermittlungen keinen hinreichenden Tatverdacht, teilte Behördensprecher Peter Preuß gestern auf Anfrage mit. Einzelheiten nannte er nicht. Die Polizeibeamtin, die ein Verhältnis mit dem (55) gehabt hatte, war ins Visier der...

  • Kempten
  • 15.01.16
  • 506× gelesen
Lokales

Insolvenzverfahren
Intersky-Prozess beginnt am Donnerstag: Fluglinie bot bis November innderdeutsche Flüge am Memminger Flughafen an

2.400 Gläubiger hoffen auf Geld Am morgigen Donnerstag beginnt das Insolvenz-Verfahren der Fluglinie Intersky. Das in Bregenz sitzende Unternehmen hatte bis November unter anderem Flüge von Friedrichshafen über Memmingen nach Köln, Hamburg und Berlin angeboten. Doch die Fluglinie hatte schon seit Jahren mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen. Schließlich war und der Flugbetrieb wurde eingestellt. Mit dem Aus haben mutmaßlich Tausende bereits gebuchter Flugtickets ihre Gültigkeit...

  • Kempten
  • 13.01.16
  • 10× gelesen
Lokales

Prozess
Nachbarschaftsstreit im Ostallgäu: Landwirt wirft mit Stein - Geldstrafe

Mit einem faustgroßen Stein hat ein wütender Landwirt im März dieses Jahres im Streit nach einem Nachbarn (34) geworfen. Zwar traf der 67-Jährige niemanden. Aber neben dem 34-Jährigen stand dessen dreijähriger Neffe. Dieser fing an zu weinen. Das Kaufbeurer Amtsgericht verurteilte den Landwirt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Nötigung zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.800 Euro. In dem Streit, der auch schon die Zivilgerichte beschäftigte, geht es um die Biogasanlage des...

  • Kempten
  • 22.12.15
  • 20× gelesen
Lokales

Prozess
Trunkenheitsfahrt: Bewährungsstrafe für Allgäuer Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl

Wegen seiner nächtlichen Trunkenheitsfahrt in München ist der Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der Kaufbeurer gab sich vor Gericht demütig. Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) ist wegen fahrlässiger Trunkenheit im Verkehr zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das . Die Bewährungszeit für Pohl wurde auf drei Jahre festgelegt. Zudem muss der Kaufbeurer seinen Führerschein für zwei Jahre abgeben. Pohl hatte...

  • Kempten
  • 17.12.15
  • 34× gelesen
Lokales

Prozess
Nach wie vor gibt es eine Islamisten-Szene im Allgäu: Mann (21) steht wegen Hinrichtungsbildern vor Gericht

Der Islamist schweigt. Seine Fotos sprechen für sich. Sie zeigen abgetrennte Köpfe. Einen Dschihadisten mit Waffe und 'Terrorsuperstar' und Ex-Rapper Denis Cuspert. Volksverhetzung, Gewaltdarstellung, Verbreiten von verbotenen Symbolen, Besitz eines Würgeholzes werfen die Ankläger dem 21-Jährigen aus dem Ostallgäu vor. Er soll Salafist sein, Terrorfan. Einer von 15 Islamisten im Allgäu, die Ermittler im Blick haben. Die Ermittler haben das Telefon des Angeklagten überwacht, ebenso die...

  • Kempten
  • 16.12.15
  • 10× gelesen
Lokales

Gericht
Über 20.000 Kinderpornos und Gewaltvideos: Kaufbeurer (54) zu drei Jahren Haft verurteilt

Wegen Besitzes und Verbreitens von kinder- und gewaltpornografischen Schriften wurde jetzt ein 54-jähriger Kaufbeurer vom Schöffengericht zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. Der Mann ist bereits mehrfach einschlägig vorbestraft. Ein psychiatrischer Sachverständiger attestierte ihm Pädophilie und eine Persönlichkeitsstörung. Im aktuellen Fall war ihm die Polizei im Spätherbst 2013 über Ermittlungen im Internet auf die Spur gekommen. Die Beamten hatten dabei festgestellt, dass der Mann...

  • Kempten
  • 15.12.15
  • 44× gelesen
Lokales

Prozess
Schläger müssen ins Gefängnis: Landgericht Kempten verurteilt drei Männer wegen gefährlicher Körperverletzung

Wer hat dem Opfer auf den Kopf getreten? Diese Frage versuchte das Landgericht Kempten in einem Prozess zu klären. Die Antwort: Es waren alle drei Angeklagten. Die drei jungen Männer – 22, 23 und 27 Jahre alt – hatten im März 2014 vor einer Diskothek in Kempten auf ihr Opfer eingeschlagen. Der junge Mann, Jahrgang 1989, trug bleibende Schäden davon. Alle drei – sie stammen aus Kempten und dem Umland – sind nun wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden, zwei...

  • Kempten
  • 01.12.15
  • 38× gelesen
Lokales

Prozess
Mann in Diskothek bewusstlos geschlagen: Drei Männer stehen in Kempten vor Gericht

An Folgen leidet das Opfer noch heute. Tatverlauf bleibt vor Gericht im Dunkeln Ende März 2014: In der Nacht treffen zwei Gruppen in und vor der Diskothek Ferggies (jetzt Club Mia) in Kempten zusammen. Am Ende liegt ein junger Mann bewusstlos am Boden. Er muss operiert werden, kann seinen Beruf als Monteur nicht mehr ausführen. Wer hat ihn geschlagen? Es waren mehrere, das steht nach dem ersten Prozesstag am Landgericht Kempten gestern fest. Doch wer wohin getreten hat – da widersprechen...

  • Kempten
  • 20.11.15
  • 42× gelesen
Lokales

Prozess
Amtsgericht Memmingen verurteilt freie Journalisten wegen Abhörens von Blaulichtfunk

Angeklagte hörten auch Behörden und Rettungsdienst ab Weil sie verbotenerweise den Polizei-, Behörden- und Rettungsdienstfunk abgehört hatten, sind am Dienstag vom Amtsgericht Memmingen zwei Männer zu Geldstrafen verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Hauptangeklagte, ein 48-jähriger freier Journalist und Fotograf, sowie einer seiner freien Mitarbeiter (34) mit sogenannten Funkscannern Gespräche von Polizei, Rettungsdiensten und Feuerwehren angezapft hatten, um...

  • Kempten
  • 17.11.15
  • 35× gelesen
Lokales

Urteil
Macheten-Angriff bei Oberstdorf: Täter soll in psychiatrischer Anstalt untergebracht werden

Vor dem Landgericht Kempten fand am Dienstag der Prozess gegen einen 24-jährigen Memminger statt, der Ende Februar mit einer Machete in einem Hotel (samt Jugendgästehaus) in Spielmannsau bei Oberstdorf auf seinen eigenen Bruder und weitere Familienangehörige losgegangen war. Dabei wurden drei Menschen schwer, einer leicht verletzt. Update 15.45 Uhr: Das Landgericht Kempten hat beschlossen, dass der 24-Jährige dauerhaft in einer psychiatrischen Anstalt untergebracht werden muss. Der Mann sei...

  • Kempten
  • 17.11.15
  • 78× gelesen
Lokales

Messerstich
Prozess wegen versuchten Mordes an Mädchen (14) in Kempten: Mann (21) muss fünf Jahre in Haft

Wegen versuchten Mordes an einer damals 14-Jährigen musste sich ein 21 Jahre alter Mann aus Kempten am Dienstag vor dem Landgericht Kempten verantworten. Der Angeklagte soll im vergangenen Frühjahr nach einem Techtelmechtel in einer Obdachlosenunterkunft das Mädchen nachts auf offener Straße mit einem Messer angegriffen haben. Dabei erlitt die 14-Jährige eine Schnittwunde vom Mundwinkel bis zum Hals. Das mutmaßliche Opfer hat den Angeklagten identifiziert. Weitere Informationen...

  • Kempten
  • 10.11.15
  • 120× gelesen
Lokales

Prozess
Bei Autoverkauf fliegen die Fäuste: Gericht spricht Angeklagten in Kaufbeuren frei

Es begann als Streit um einen Autokauf und endete in einer Schlägerei auf offener Straße, bei der im Oktober 2014 in Füssen die Fäuste flogen und schließlich auch eine Rohrzange zum Einsatz kam. Anschließend hatten drei der vier Beteiligten Blessuren, die von einem Kratzer im Gesicht bis zu einer heftig blutenden Wunde am Ohr reichten. Wer damals den ersten Schlag gesetzt hatte, ließ sich jetzt vor dem Amtsgericht nicht klären. Die Anklageschrift war davon ausgegangen, dass ein heute...

  • Kempten
  • 06.11.15
  • 8× gelesen
Lokales

Prozess
Schwerer Bandendiebstahl: Landgericht Kempten verurteilt Mann (37) zu fünf Jahren Haft

Er war Mitglied einer fünfköpfigen Gruppe, die in Geschäfte und Supermärkte einbrach Sie stiegen auf Dächer und seilten sich wie im Film in einen Supermarkt ab. Sie demolierten mit massiver Gewalt Fenster, Türen und Schränke. Sie zerlegten Tresore, um an die Beute zu kommen. Zwischen März und Juni vergangenen Jahres brach eine fünfköpfige Bande aus dem Kosovo in verschiedene Geschäfte und Supermärkte ein. Einer der Täter wurde gestern vor dem Landgericht Kempten zu einer Freiheitsstrafe von...

  • Kempten
  • 05.11.15
  • 146× gelesen
Lokales

Prozess
Stief-Opa missbraucht Enkeltöchter: Landgericht Kempten verurteilt Ostallgäuer (65) zu drei Jahren Freiheitsstrafe

An einem Sonntagvormittag im Februar dieses Jahres kommt die Ehefrau ins Zimmer ihres Mannes. 'Da hab’ ich meine Enkelin gesehen und ihn.' Bei ihrer Zeugenaussage vor dem Landgericht Kempten bricht der Frau die Stimme weg. Sie schluchzt, wischt sich Tränen weg. 'Sie hat auf seinem Bürostuhl gelegen. Seine Hand war zwischen ihren Beinen. Sie hat noch ein Höschen angehabt.' Das Landgericht Kempten hat am Dienstag einen 65-Jährigen aus dem nördlichen Ostallgäu zu drei Jahren Freiheitsstrafe...

  • Kempten
  • 27.10.15
  • 40× gelesen
Lokales

Prozess
Student (25) bestellt Kriegswaffen und Munition im Internet: Amtsgericht Kempten verurteilt ihn zu einem Jahr Haft auf Bewährung

Er hat von dieser Maschinenpistole geträumt. Von einer 'Scorpion', wie Terroristen sie benutzen und Sicherheitskräfte in Osteuropa. Er will sie haben. Besser zwei. Dazu 1200 Schuss Munition. Er drückt auf kaufen, bezahlt 5.000 Euro in virtueller Währung. Dann wartet er im Haus seiner Eltern auf den Postboten. Es ist Mai 2014 und er ist 23 Jahre alt. Einige Tage später besitzt der früherer Einserabiturient und Betriebswirtschaftsstudent aus dem Oberallgäu zwei Kriegswaffen. Nun wurde er...

  • Kempten
  • 16.10.15
  • 29× gelesen
Lokales

Freie Wähler
Nach Alkoholfahrt: Landtag hebt Immunität von Allgäuer Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl auf

Ein Prozess für Bernhard Pohl nach seiner Alkoholfahrt wird immer wahrscheinlicher. Am Donnerstag hob der Landtag die Immunität des Allgäuer Abgeordneten (Freie Wähler) auf. Der Allgäuer Freie-Wähler-Abgeordnete Bernhard Pohl (50) kommt nach einer Alkoholfahrt wohl vor Gericht. Die vier Landtagsfraktionen votierten bei der Plenarsitzung einstimmig für die Aufhebung von Pohls Immunität – auch von den Freien Wählern kam kein Widerspruch. Pohl war zwar im Landtag, fehlte aber bei der...

  • Kempten
  • 15.10.15
  • 15× gelesen
Lokales

Prozess
Alkoholkranker wollte in Kemptener Hochhaus Feuer legen: Gericht verurteilt ihn zu zweieinhalb Jahren Haft in einer Entziehungsanstalt

Haus mit über hundert Bewohnern knapp an Katastrophe vorbei Er hatte sich einsam gefühlt, von Frau und Hund verlassen, hatte getrunken. Zwei Flaschen Rotwein, Hochprozentiges aus dem Discounter. Mit über zwei Promille Alkohol im Blut nahm er das Feuerzeug und Desinfektionsmittel, zündete einen Teppich im Flur des Hochhauses an. Nun ist der Mann, der im März 100 Anwohner im Haubenschloß an den Rand einer Katastrophe brachte, verurteilt: Wegen versuchter schwerer Brandstiftung muss er...

  • Kempten
  • 15.10.15
  • 3× gelesen
Lokales

Verhandlung
Allgäuer (42) in Ravensburg vor Gericht: Er soll Obdachlosen vergewaltigt haben

Ein Fall, der im Mai 2014 für Schlagzeilen gesorgt hat, wird ab Montag (Beginn: 14 Uhr) vor dem Landgericht Ravensburg verhandelt: Die Staatsanwaltschaft wirft einem 42-jährigen Mann aus dem Allgäu vor, einen Obdachlosen auf einem Feldweg in Friedrichshafen vergewaltigt zu haben. Es ist Samstag, 17. Mai 2014, als sich in der Toilette des Stadtbahnhofs in Friedrichshafen zwei Männer – wohl zufällig – begegnen. Ein 42-Jähriger bietet einem 19-jährigen Obdachlosen an, ihn mit zu sich...

  • Kempten
  • 21.09.15
  • 53× gelesen
Lokales

Prozess
Foto mit Waffe: Kemptener Ex-Salafist (22) zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt

Wegen eines Fotos mit einer Schreckschusswaffe ist ein 22-Jähriger zu drei Tagen gemeinnütziger Arbeit verurteilt worden. Der Kemptener gehörte zur Tatzeit im Jahr 2014 der salafistischen Zelle um Erhan A. an. Er saß bei der Verhaftung von mit im Auto. Das Foto mit der Schreckschuss-Waffe hatte der Ex-Salafist auf einer Social-Media-Plattform veröffentlicht. Aufgenommen worden war es in der Wohnung eines anderen Allgäuer Salafisten. Weitere Informationen folgen.

  • Kempten
  • 14.09.15
  • 15× gelesen
Lokales

Urteil
Schlägerei im Fasching: Buchloer (18) muss in Jugendhaft

'Ich würde nüchtern nie in Konflikte geraten, aber durch den Alkohol habe ich überreagiert,' sagte ein 18-Jähriger aus Buchloe in einem Körperverletzungsverfahren vor dem Kaufbeurer Jugendschöffengericht. Ihm und zwei Mitangeklagten (17 und 18) war vorgeworfen worden, im Fasching einen 16-jährigen Jugendlichen verprügelt zu haben. Dieser hatte nach der Attacke Nasenbluten und Prellungen im Gesicht. Zwar legte jetzt nur der Hauptangeklagte ein Geständnis ab. Nach umfangreicher Beweisaufnahme...

  • Kempten
  • 31.07.15
  • 24× gelesen
Lokales

Urteil
Drogenersatz-Skandal: Oberallgäuer Arzt zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt

Diesmal ist die Zulassung als Arzt in Gefahr: Wegen fahrlässiger Tötung und unbegründeter Verschreibung von Betäubungsmitteln wie Subutex in 198 Fällen ist ein Oberallgäuer Mediziner zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Amtsgericht Kempten erlegte ihm am Freitag als Bewährungsauflage zudem auf, 45.000 Euro zu zahlen. Der Arzt war bereits zum zweiten Mal vor Gericht, . Beim Prozess 2013 war der Mann in erster Instanz zu einer Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro (150 Tagessätze...

  • Kempten
  • 31.07.15
  • 32× gelesen
Lokales

Justiz
Panzerknacker-Prozess vor dem Memminger Landgericht platzt

Sprecher des Landgerichts: Staatsanwaltschaft hat wichtige Unterlagen nicht geliefert Der Prozess gegen zwei mutmaßliche Panzerknacker vor dem Memminger Landgericht ist gestern geplatzt. Das Verfahren soll im Herbst neu angesetzt werden. Die Staatsanwaltschaft habe der Strafkammer wichtige Unterlagen nicht geliefert, moniert Manfred Mürbe, Vizepräsident des Memminger Landgerichts. Den Angeklagten wird vorgeworfen, an sechs Bankeinbrüchen beteiligt gewesen zu sein. Die beiden Kosovaren sollen...

  • Kempten
  • 22.07.15
  • 18× gelesen
Lokales

Urteil
Mehrere Kinder sexuell missbraucht: zwölf Jahre Gefängnis für Obergünzburger (48), danach Sicherungsverwahrung

Zu zwölf Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung hat das Kemptener Landgericht einen 47-Jährigen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und vorsätzlicher Körperverletzung verurteilt. Der Mann hatte sich nach Überzeugung des Gerichts an vier Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren vergangen. Der Richter sah es als erwiesen an, dass der Obergünzburger seine Taten genau geplant hatte. Der Täter war zudem schon vorbestraft. Unter den Opfern war auch sein Neffe. Unter anderem in...

  • Kempten
  • 21.07.15
  • 28× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019