Prozess

Beiträge zum Thema Prozess

Lokales

Justiz
Beim Prozess in Kempten fehlt auf einmal die Hauptperson

Im Zweifel ohne den Angeklagten? Im ersten Stock des Amtsgerichts waren pünktlich alle da, nur die Hauptperson schwänzte: Wegen Amtsanmaßung hat vergangene Woche das Kemptener Gericht gegen einen auch wegen Drogendelikten angeklagten Mann verhandeln wollen, allein: Er kam nicht. Was geschieht in solchen Fällen vor Gericht? Zunächst einmal herrschte Schulterzucken vom Richtertisch über den Verteidiger bis hin zum als Zeugen geladenen Polizisten. Zwar hatte es offenbar einen Haftbefehl gegen...

  • Kempten
  • 19.12.16
  • 23× gelesen
Lokales

Prozess
795.000 Euro von Bankkunden aus dem Ostallgäu veruntreut: Drei Jahre und neun Monate Haft für 63-Jährige

Zu drei Jahren und neun Monaten Haft hat das Landgericht Kempten eine ehemalige Bankangestellte verurteilt, weil sie 795.000 Euro ihrer Bankkunden in 228 Fällen veruntreut hatte. In 142 Fällen davon beging sie zudem nach Überzeugung des Gerichtes Urkundenfälschung. Mit tränenerstickter Stimme bat die schwerkranke 63-Jährige ihre früheren Kunden, ihren Arbeitgeber (die Ostallgäuer Raiffeisenbank Kirchweihtal) und ihre Familie um Entschuldigung. Im Fokus der Verhandlung stand aber auch das...

  • Kempten
  • 04.10.16
  • 57× gelesen
Lokales

Prozess
Urteil: Kemptener Amokläufer (27) muss dauerhaft in Psychiatrie

Der Amokläufer von Kempten bleibt dauerhaft in einem psychiatrischen Krankenhaus. Das Landgericht Kempten ordnete am Dienstagmittag die Unterbringung des 27-Jährigen an. Kurz vor dem Jahreswechsel hatte er erst . Während der Bluttat war der Mann schuldunfähig, er habe im Wahn gehandelt, urteilte das Gericht. Am Ende des Prozesses gegen den schon zuvor unter Betreuung stehenden Mann ergriffen die Angehörigen des getöteten Mitbewohners das Wort und schilderten ihr Leid. Die Tat habe sie...

  • Kempten
  • 27.09.16
  • 39× gelesen
Lokales

Prozess
Ein Toter, Schwerverletzte in Kempten: Neun Monate später steht der Täter (27) vor Gericht. Was wusste sein Umfeld?

Ein Toter, drei Verletzte, ein psychisch kranker 27-Jähriger, ein Prozess und zwei Fragen: Ist der Mann schuldfähig – und hätte seine Bluttat kurz vor Silvester verhindert werden können? Tage vor dem Amoklauf im Kemptener Einkaufszentrum Forum Allgäu hat das Umfeld Warnsignale wahrgenommen. Eine für seine Wohngemeinschaft zuständige Mitarbeiterin rief deshalb sogar beim Betreuer des Mannes und seiner Bewährungshelferin an. Wie ist es kurz darauf zu den tödlichen Beilhieben und Messerstichen...

  • Kempten
  • 21.09.16
  • 48× gelesen
Lokales

Gericht
Amoklauf im Einkaufszentrum im Dezember 2015: Messerstecher entschuldigt sich bei Opfern

Vor dem Kemptener Landgericht hat am Dienstag der Prozess gegen einen 27 Jahre alten Amokläufer begonnen. Der Mann hat nach der Tat gestanden, kurz vor dem Jahreswechsel in der Kemptener Innenstadt zunächst seinen 50 Jahre alten Mitbewohner mit einem Beil getötet haben Danach ging er im Forum Allgäu mit einem Messer auf Unbeteiligte los. Zwei türkische Männer, , wurden dabei schwer verletzt. Mehrere Passanten , dieser wurde nach der Tat in eine Psychiatrie eingewiesen. Der 27-Jährige soll...

  • Kempten
  • 20.09.16
  • 104× gelesen
Lokales

Prozess
Gerichtsurteil in Kempten: Ein Jahr auf Bewährung für Steuerhinterziehung Made in Asia

Ein Händler aus dem Oberallgäu kauft Billig-Souvenirs auf Schwarzmärkten und vertickt sie an Touristen weiter. Doch dann kommen ihm Fahnder auf die Spur Manchmal hat er auf dem Schwarzmarkt bis zu 20 000 Euro auf einmal ausgegeben, danach verkaufte er Fußballschals, Krimskrams und chinesische Billig-Souvenirs für den doppelten Preis an Touristen im Oberallgäu weiter. Weil dem deutschen Fiskus durch diese Geschäftspraxis 126 000 Euro Einkommens-, Umsatz-, Gewerbesteuer entgingen, ermittelte...

  • Kempten
  • 15.09.16
  • 268× gelesen
Lokales
16 Bilder

Gefängnis
Urteil im Mordprozess in Kempten: Lange Haftstrafen für drei junge Männer wegen Mord an 21-Jährigem

Mit 16 Messerstichen wurde der 21-Jährige getötet, seine Leiche in der Badewanne angezündet und anschließend in die Wertach geworfen. Nun fiel das Urteil gegen die Angeklagten. Wegen Mordes hat die Große Jugendkammer des Kemptener Landgerichts einen 19 Jahre alten Kaufbeurer zu einer neunjährigen Haftstrafe verurteilt. Zwei Mitangeklagte im Alter von 19 und 21 Jahren erhielten wegen Beihilfe zum Mord Freiheitsstrafen von fünf Jahren und neun Monaten sowie sechseinhalb Jahren. Täter stach 16...

  • Kempten
  • 28.07.16
  • 343× gelesen
Lokales

Gericht
Gerichtsprozess in Kempten: Kaufbeurer sollen Mann erstochen haben

Wegen Mordverdachts stehen seit Mittwochmorgen drei 19 und 21 Jahre alte Männer vor dem Kemptener Landgericht. Sie sollen im Juli in Kaufbeuren einen früheren Mitbewohner erstochen haben - wegen einiger tausend Euro Schulden aus Drogengeschäften. Zwei der Angeklagten räumten zum Auftakt die Tötung ein und berichteten, dass die Leiche anschließend angezündet und schließlich in die Wertach geworfen worden sei. Vorherige Tatplanungen habe es aber nicht gegeben, sagte einer der Angeklagten. Der...

  • Kempten
  • 13.07.16
  • 22× gelesen
Lokales

Prozess
52-jähriger Kaufbeurer belästigt junge Mädchen: eineinhalb Jahr auf Bewährung

Ein 52-Jähriger aus Kaufbeuren hatte sich zwei jungen Mädchen (13 und 14 Jahre alt) wiederholt mit sexuellen Absichten genähert. In einem Fall war es auch zu einem direkten Übergriff gekommen war. Jetzt musste sich der Mann wegen sexueller Nötigung sowie versuchtem und vollendetem Missbrauchs vor dem Jugendschöffengericht verantworten. Er war voll geständig und wurde zu eineinhalbjährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Wie das Gericht sein Urteil begründete, lesen Sie in der Montagsausgabe der...

  • Kempten
  • 10.07.16
  • 10× gelesen
Lokales

Prozess
Unterallgäuer wegen Einbruchs in Vereinsheim zu mehrjähriger Haftstrafe verurteilt

Weil er in das Vereinsheim seines Heimatortes im nördlichen Unterallgäu eingebrochen war und einen Tresor gestohlen hatte, ist ein mehrfach vorbestrafter 19-jähriger Kosovare nun vom Memminger Schöffengericht zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Eine Abschiebung werde derzeit geprüft, gab der Angeklagte beim Prozess selbst an. Der Mann war auf der Suche nach Barem und fand stattdessen in dem Vereinsheim einen Tresor. Er riss ihn aus der Wand und wollte ihn auf dem Fahrrad...

  • Kempten
  • 07.07.16
  • 10× gelesen
Lokales

Urteil
Vergewaltigung frei erfunden: Frau (19) vor Kaufbeurer Amtsgericht

Die Anschuldigung war ebenso massiv wie falsch: Eine 19-Jährige hatte im März ihren damaligen Freund bei der Kaufbeurer Polizei zu Unrecht einer Vergewaltigung bezichtigt, nachdem dieser ihr ein Fremdgehen gestanden hatte. Weil sie ihre Vorwürfe noch in derselben Nacht zurückgenommen hatte und nun auch vor dem Jugendgericht voll geständig war, kam sie im Urteil wegen falscher Verdächtigung glimpflich davon. Die junge Frau wurde von der Richterin verwarnt und zu 100 Sozialstunden...

  • Kempten
  • 01.07.16
  • 66× gelesen
Lokales

Verfahren
Akte beim Prozess im März gestohlen: Reichsbürgerin lässt Gerichtsverhandlung in Kaufbeuren platzen

Sie betrachtet sich selbst nicht als Bürgerin der Bundesrepublik Deutschland, sondern als 'Reichsbürgerin'. Im März hat eine 50-jährige Kaufbeurerin während eines Prozesses gegen sie die Gerichtsakte gestohlen. Zu einem Gerichtstermin deswegen ist die Frau am Donnerstag nicht erschienen. Auf der Flucht Der Prozess war für 14 Uhr angesetzt. Aufgrund des Wirbels der letzten Verhandlung hatte das Amtsgericht seine Sicherheitsvorkehrungen verstärkt. Doch die Angeklagte und ihre Mitstreiter...

  • Kempten
  • 23.06.16
  • 22× gelesen
Lokales

Prozess
Zwei Wochen nach Haftentlassung Wohnung in Kaufbeuren überfallen: Mann (23) und Mittäter (21) müssen ins Gefängnis

Zwei Männer werden vom Landgericht Kempten wegen schweren Raubes verurteilt. Beide kamen schon in ihrer Kindheit mit Alkohol und Drogen in Kontakt Zerknirscht saßen die beiden Angeklagten nach der Verhandlung auf ihrer Bank. Richter Christoph Schwiebacher hatte gerade das Urteil verlesen. Die beiden waren wegen schweren Raubes angeklagt. Der Ältere, ein 23-jähriger Deutscher mit kasachischen Wurzeln, wurde von der 1. Strafkammer zu drei Jahren Haft verurteilt. Heftiger fiel das Urteil gegen...

  • Kempten
  • 08.06.16
  • 67× gelesen
Lokales

Prozess
Fingierte Verträge: Kaufbeurer wegen Computerbetrugs in neun Fällen verurteilt

Dass er allein die treibende Kraft war, davon war das Kaufbeurer Schöffengericht nicht überzeugt. Dass sich aber ein 19-Jähriger aus Kaufbeuren wegen Computerbetrugs in neun Fällen strafbar gemacht hat, daran hatte das Gericht am Ende keine Zweifel: Es verurteilte den Angeklagten gestern zu einer Jugendstrafe von elf Monaten auf Bewährung. Außerdem muss er in Abstimmung mit seinem Bewährungshelfer 100 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Der 19-Jährige akzeptierte das Urteil. Was die...

  • Kempten
  • 06.06.16
  • 8× gelesen
Lokales

Gericht
Säureanschlag auf Ehefrau geplant: Oberallgäuer (70) suchte per Anzeige einen Attentäter

Nun muss er in die Psychiatrie Als er sich an seiner Ehefrau rächen will, sucht der 70-Jährige einen 'starken Mann' per Kleinanzeige, er verspricht 5.000 Euro und stellt eine Bierflasche voll Säure in den Keller. Doch der Mann, der sich auf die Internetannonce meldet, wird kein Säureattentat in seinem Auftrag begehen - er alarmiert stattdessen die Polizei. Das Landgericht Kempten hat nun die Unterbringung des 70-Jährigen in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet. Der Oberallgäuer, der...

  • Kempten
  • 04.06.16
  • 19× gelesen
Lokales

Urteil
Prozess in Kaufbeuren: Angeklagter muss für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis nach über 200 Betrügereien

Der frühere Geschäftsführer einer Handelsvertretung im Großraum Kaufbeuren wollte seinen in finanzielle Schieflage geratenen Betrieb retten und beging deshalb in den Jahren 2013 und 2014 eine Vielzahl von Betrügereien. Vor dem Kaufbeurer Schöffengericht waren nun 204 Fälle angeklagt, in denen der Mann im Internet für jeweils 429 Euro eine Playstation angeboten hatte sowie ein weiterer Fall, in dem es um ein Brennholzgeschäft mit einem Gesamtvolumen von rund 86 000 Euro ging. Das Brennholz gab...

  • Kempten
  • 01.05.16
  • 8× gelesen
Lokales

Landgericht
Abgasskandal: Verhandlung um VW Golf in Ravensburg

Justiz Westallgäuer Autofahrer will wegen manipulierter VW-Software sein Geld zurück. Autohaus muss Wagen aber vermutlich nicht zurücknehmen. Richter sehen keinen schwerwiegenden Mangel Der VW-Abgasskandal beschäftigt erstmals ein Gericht in der Region. Der Westallgäuer Besitzer eines Golfs will seinen Wagen wegen der installierten Schummel-Software an seinen Vertragshändler zurückgeben. Die Forderung führte nun zu einer mündlichen Verhandlung vor dem Landgericht Ravensburg. Das Urteil will die...

  • Kempten
  • 01.05.16
  • 58× gelesen
Lokales

Prozess wegen Untreue
Verstorbene hinterlässt Vermögen an notleidende Kinder: Ostallgäuer Anwalt veruntreut davon 197.000 Euro

Wegen Untreue in drei Fällen ist ein Ostallgäuer Rechtsanwalt vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Er hatte Ende 2013 als Testamentsvollstrecker einer vermögenden Bekannten aus deren Nachlass 197.000 Euro abgezweigt – unter anderem für die Renovierung seiner Kanzlei und den Ausgleich seines überzogenen Girokontos. 'Besonders verwerflich' war aus Sicht von Staatsanwalt Claus Amann und des Gerichts, dass es sich bei den...

  • Kempten
  • 27.04.16
  • 651× gelesen
Lokales

Urteil
Prozess in Kempten: Drogen des Tanzlehrers landen bei Jugendlichen

Gericht verurteilt 54-Jährigen zu Geldstrafe. Er muss 4.400 Euro zahlen Drogen in der Tanzschule? Kein Schüler hat konkrete Angaben gemacht, da sind nur viele Andeutungen. In mindestens einem Fall allerdings landete Marihuana, das einer der bekanntesten Tanzlehrer des Allgäus an Zwischenhändler verkaufte, bei einem Jugendlichen. Gut ein Jahr nach einem Drogenfund bei dem 17-Jährigen hat das Amtsgericht Kempten am Mittwoch den Tanzlehrer verurteilt. Er muss 4.400 Euro zahlen (110 Tagessätze, je...

  • Kempten
  • 21.04.16
  • 185× gelesen
Lokales

Computer-Kriminalität
Urteil im Kemptener Prozess um Hackerattacke: Zwei Jahre und zehn Monate Haft

Zwei Jahre und zehn Monate muss der 29 Jahre Ostallgäuer ins Gefängnis, der für die wohl größte Hackerattacke des Allgäus verantwortlich ist. Das Landgericht Kempten verurteilte den Mann, der gemeinsam mit Komplizen . Der 29-Jährige bestritt die Vorwürfe bis zum Schluss. Den größten Teil der Strafe hat er bereits in Untersuchungshaft abgesessen. Über fünf Tage hinweg hatte sich das Verfahren vor dem Landgericht gezogen, am Mittwoch wurde erneut ein Computerexperte des Bundeskriminalamts...

  • Kempten
  • 13.04.16
  • 80× gelesen
Lokales

Gericht
Prozess um das Große Loch in Kempten geplatzt: Warum heute nicht verhandelt wird

In letzter Minute geplatzt ist der für den heutigen Mittwoch vorgesehene Verhandlungstermin zum früheren Großen Loch. Nach jahrelangen Verzögerungen - die beiden haben selbst Klage eingereicht. Nun die Absage. Zu den Gründen sagt Anwalt Thomas van der Heide: Es laufe auch ein Verfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof München - gegen den gesamten Bebauungsplan. Die Stadt Kempten hat in dem Gebiet rund um das Grundstück an der Mozartstraße Einzelhandel großteils ausgeschlossen. Die Schweizer...

  • Kempten
  • 24.02.16
  • 11× gelesen
Lokales

Gericht
Tödlicher Streit: Landgericht Memmingen verurteilt Mann (23) zu acht Jahren Haft

'Das war ein Gewaltexzess' Ein Jahr nach einem tödlichen Streit unter Betrunkenen hat das Landgericht Memmingen einen 23-Jährigen zu acht Jahren Haft verurteilt. Der Mann war wegen Totschlags angeklagt, die Kammer entschied auf Körperverletzung mit Todesfolge. Mit zahlreichen Schlägen und Tritten hatte er in einer Gemeinschaftsunterkunft für sozial Schwache einen 30 Jahre alten Bewohner so schwer verletzt, dass dieser noch am Tatort starb. 'Das war ein Gewaltexzess. Er ist vor Wut völlig...

  • Kempten
  • 12.02.16
  • 14× gelesen
Lokales

Prozess
Vergewaltigung war erfunden: Landgericht Memmingen spricht Mann (31) frei

Er soll seine Ex-Freundin mit einem Messer bedroht und zum Sex gezwungen haben: Deshalb saß ein Portugiese seit vergangenem August in Untersuchungshaft. Jetzt ist der 31-Jährige wieder frei. Beim Prozess vor dem Memminger Landgericht hat die Staatsanwaltschaft am Dienstag die Anklage gegen den Mann fallen gelassen. Das angebliche Opfer habe sich 'während der Verhandlung in Widersprüche verwickelt', sagte Richterin Brigitte Grenzstein bei der Urteilsverkündung. Dem nicht vorbestraften Mann ...

  • Kempten
  • 02.02.16
  • 22× gelesen
Lokales

Urteil
Kemptener Gericht spricht privaten Rettungsdienst frei: Nicht illegal Kranke transportiert

Freispruch für den Betreiber eines privaten Krankentransports aus Kempten: Das Amtsgericht hat ihn am Montag vom Vorwurf eines illegalen Transports freigesprochen. Das Kemptener Ordnungsamt war nach dem Hinweis eines Rot-Kreuz-Verbandes gegen den Mann vorgegangen. Das Kemptener Amt warf ihm eine Ordnungswidrigkeit vor, weil er eine Patientin transportiert hatte, die beatmet werden musste. Er habe dafür jedoch keine Genehmigung gehabt. Das Gericht sprach den Mann frei und bezog sich dabei auf...

  • Kempten
  • 02.02.16
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019