Prozess

Beiträge zum Thema Prozess

Lokales
Doris Singer-Schollenberg ist als Prozessbegleiterin für das Allgäu zuständig.

Straftaten
Prozessbegleiterin unterstützt Betroffene Allgäuer vor Gericht

Doris Singer-Schollenberg steht Betroffenen im Allgäu bei, wenn sie vor Gericht ihren Peinigern begegnen.  Im Interview spricht sie über ihre Arbeit und erklärt, wer Anspruch auf eine Prozessbegleitung hat. Frau Singer-Schollenberg, Sie sind psychosoziale Prozessbegleiterin. Darunter kann man sich erst einmal wenig vorstellen. Was heißt das? Doris Singer-Schollenberg: Es ist tatsächlich ein recht unverständlicher Fachbegriff. Seit Januar 2017 ist es bundesweit gesetzlich verankert, dass...

  • Kempten
  • 05.09.18
  • 398× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Vom Gefängnis auf die Anklagebank und zurück: Mann (32) in Kempten wegen gewerbsmäßigen Diebstahls verurteilt

Autos, Mobiltelefone, Navigationssysteme: Er habe in den vergangenen Jahren „geklaut wie ein Rabe“, warf der Richter dem 32-jährigen Angeklagten vor. Der Litauer musste sich jetzt wegen seiner jüngsten Tat erneut vor Gericht verantworten: wegen des Diebstahls zweier hochwertiger Fahrräder. Direkt aus dem Gefängnis ging es für den jungen Mann auf die Anklagebank und gleich nach der Verhandlung wieder dorthin zurück. Für ein Jahr und zwei Monate. Bei der Fülle der Straftaten ging das...

  • Kempten
  • 01.09.18
  • 1.357× gelesen
Lokales
Symbolbild

Gericht
Kemptener Freizeitsportler zu Geldstrafe wegen Dopings verurteilt

„Sport stand bei mir fast zwei Jahrzehnte an erster Stelle. Ich war verbissen“, sagte der Angeklagte vor dem Kemptener Amtsgericht resigniert. Lange Zeit habe er Basketball gespielt, seit acht Jahren gehe er regelmäßig ins Fitnessstudio. In seiner Wohnung haben Beamte Mittel zum gesteigerten Muskel- und Kraftaufbau gefunden – und zwar insgesamt 46-mal mehr, als im Sinne der Dopingmittelverordnung erlaubt gewesen wäre. Leistungssteigernde Substanzen sind im Freizeitsport längst keine...

  • Kempten
  • 30.08.18
  • 1.614× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Kinderpornos verschickt: Oberallgäuer zu drei Jahren Bewährung und Geldstrafe verurteilt

Eigentlich, sagte der Angeklagte, stehe er gar nicht auf so etwas. Warum er trotzdem Kinderpornos auf Handy und Laptop gespeichert hatte, die Dateien weitergab und dabei im Chat Vergewaltigungsfantasien beschrieb, das könne er sich selbst nicht erklären. Angeklagt war der 36-Jährige wegen Verbreitung, Erwerb und Besitz von insgesamt neun kinderpornografischen Dateien. Vor dem Amtsgericht Kempten sagte der Oberallgäuer aus, er habe beim Online-Tausch den Überblick verloren. „Mir war nicht...

  • Kempten
  • 29.08.18
  • 1.877× gelesen
Lokales

Prozess
Keime in Allgäuer Klinik: Kein Schadensersatz für betroffene Seniorin

Mit einem Vergleich ist ein jahrelanger Zivilrechtsstreit zwischen einer heute 81 Jahre alten Ostallgäuerin und einem Allgäuer Krankenhaus zu Ende gegangen. Demnach zahlt die Klinik der Frau „ohne Anerkennung eines ärztlichen Verschuldens und lediglich aus prozessökonomischen Gründen 20.000 Euro und 2.054 Euro für außergerichtliche Anwaltskosten“. Was war passiert? Die damals 75-Jährige hatte sich im Sommer 2012 in stationäre Behandlung ins Krankenhaus begeben. Diagnose: „Ulcus cruris bds“....

  • Kempten
  • 13.08.18
  • 5.024× gelesen
Lokales

Prozess
Ostallgäuer Arzt einigt sich mit Patientin nach missglückter Darmspiegelung auf Schmerzensgeld

Diese Geschichte klingt unglaublich und jeder, der sie hört, schüttelte ungläubig den Kopf. Nach einer missglückten Darmspiegelung bei einer heute 29-jährigen Patientin haben sich der behandelnde Internist und die Frau vor dem Kemptener Landgericht auf einen Vergleich geeinigt. Demnach zahlt der Mediziner der Ostallgäuerin ein Schmerzensgeld in Höhe von 6.000 Euro. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen den Arzt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen Zahlung...

  • Kempten
  • 31.05.18
  • 11.806× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Mann aus dem Kreis Lindau (35) steht wegen Vergewaltigung und Mord vor Gericht

Wegen Vergewaltigung und Mordes einer 22 Jahre alten früheren Nachbarin muss sich seit Donnerstag ein 35-Jähriger vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Die junge Frau war am 19. Juni vergangenen Jahres tot in der mit Wasser gefüllten Badewanne ihrer Wohnung in Weißensberg bei Lindau gefunden worden. Zunächst ging die Polizei von einem Suizid aus, doch bald geriet der in Deutschland geborenen Serbe in Verdacht. Laut Anklage hatte der 35-Jährige die Frau an jenem Sommertag des...

  • Kempten
  • 24.05.18
  • 5.200× gelesen
Lokales
Gericht

Urteil
Lindauer Mutter tötet das eigene Kind: Freispruch vor dem Kemptener Landgericht

Kann eine heute 49 Jahre alte Frau für das zur Rechenschaft gezogen werden, was sie in der Nacht zum 13. September 2016 getan hat? Diese Frage hatte am Dienstag die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts zu klären. Es war eine Verhandlung, in der eine Frage im Vordergrund stand: War die Frau schuldfähig, als sie in ihrer Lindauer Wohnung der schlafenden Tochter ein Kissen ins Gesicht drückte und das Mädchen erstickte? Das Gericht kam trotz unterschiedlicher Aussagen von zwei...

  • Kempten
  • 27.03.18
  • 10.518× gelesen
Lokales
Gericht

Urteil
Oberallgäuer Messerstecher (25) zu zehn Jahren Haft verurteilt

Sebastian S. wollte seine Ex-Freundin sterben sehen und stach ihr ein Messer in den Hals. Er legte zwei Brände. Jetzt hat das Augsburger Landgericht den 25-jährigen Angeklagten aus dem Oberallgäu zu zehn Jahren Haft verurteilt. Der Angeklagte im grauen Sweatshirt nahm den Urteilsspruch gefasst entgegen, er hatte nach mehreren Verhandlungstagen mit einem derartigen Strafmaß rechnen müssen. Die versuchte Tötung seiner ehemaligen Freundin in deren Appartement in der Friedberger Straße in...

  • Kempten
  • 21.03.18
  • 1.436× gelesen
Lokales

Prozess
Cannabis-Plantage im Schlafzimmer, Waffe in der Küche: Oberallgäuer zu drei Jahren Haft verurteilt

Der Vermieter fürchtete einen Rohrbruch: Der Wasserzähler im Keller zeigte Dauerverbrauch an. Doch der Mieter war nicht zu Hause – und auch telefonisch nicht erreichbar. Aus Angst vor einem Wasserschaden holte der Vermieter schließlich einen Installateur und betrat mit diesem die Wohnung. Dort erwartete die Männer kein Rohrbruch, sondern eine andere Überraschung: eine kleine Cannabis-Plantage, die bewässert wurde, im eigentlich als Schlafzimmer gedachten Raum. Und auf der Mikrowelle lag...

  • Kempten
  • 16.03.18
  • 2.034× gelesen
Lokales

Gericht
Oberallgäuer weist sich als Reichsbürger aus: Bußgeld wegen Urkundenfälschung

Sie sind meist blau: die Personenausweise der sogenannten Reichsbürger. Weil sie den deutschen Staat nicht anerkennen, lehnen sie den Personalausweis ab und bestellen sich den Ausweis im Internet oder drucken ihn aus. Da dieser in aller Regel nicht echt wirkt, ist das nicht strafbar – selbst wenn man ihn einem Polizisten vorzeigt. Schon mehrere Gerichte haben in dieser Weise geurteilt, so nun auch das Amtsgericht Kempten. Angeklagt wegen Urkundenfälschung war ein 47-jähriger Mann. Der Richter...

  • Kempten
  • 22.02.18
  • 199× gelesen
Lokales

Urteil
Überfall auf Kemptener Juwelier: Acht bis zwölf Jahre Haft für die Täter

Zu langjährigen Haftstrafen hat das Kemptener Landgericht gestern vier junge Männer verurteilt, die vergangenen Sommer ein Juweliergeschäft in Kempten überfallen hatten. Sie , waren aber noch am selben Tag festgenommen worden. Ein Teil der Uhren wurde nach der Tat sichergestellt, Beute im Wert von über 160.000 Euro ist jedoch bis heute verschwunden. Die Männer aus Litauen im Alter zwischen 22 und 26 Jahren erhielten Haftstrafen zwischen acht und zwölf Jahren wegen gemeinschaftlichen schweren...

  • Kempten
  • 08.02.18
  • 323× gelesen
Lokales

Gericht
Schmerzensgeldprozess in Kempten: Frau (81) ist nach OP Pflegefall

In einem Zivilprozess vor dem Kemptener Landgericht fordert eine 81 Jahre alte Frau von einem Krankenhaus wegen eines angeblichen Behandlungsfehlers Schmerzensgeld, Schadenersatz und Geld für die künftige Versorgung in Höhe von insgesamt mehr als einer halben Million Euro. Die Folgen seien für die Frau 'schwierig und schlimm', sagte Zivilrichter Karl-Albrecht Mengele zu Beginn der Sitzung. Vor dem Kemptener Landgericht fasste der Jurist den Leidensweg der Patientin kurz zusammen. Die damals...

  • Kempten
  • 07.02.18
  • 383× gelesen
Lokales
17 Bilder

Gericht
Überfall auf Juwelier in Kempten: Prozess gegen Räuber hat begonnen

Der brachiale Überfall dauerte nur zwei Minuten: In dieser kurzen Zeit hatten vier junge Litauer im Alter zwischen 22 und 26 Jahren im Juli vergangenen Jahres bei einem Juwelier in der Kemptener Innenstadt teure Uhren im Wert von über 390.000 Euro erbeutet. Einige teure Stücke im Wert von 166.000 Euro sind laut Staatsanwaltschaft . Der Rest wurde gefunden. Die tatverdächtigen Männer waren noch am selben Tag festgenommen worden. Die mutmaßlichen Täter aus Litauen im Alter zwischen 22 und...

  • Kempten
  • 06.02.18
  • 478× gelesen
Lokales

Prozess
Mann (25) missbraucht Mädchen (5) in Kempten: Haftstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten

Als 'auffällig unauffällig' beschrieben Ermittler das Verhalten eines Mädchens. Das aufgeweckte, fünf Jahre alte Opfer eines schweren sexuellen Missbrauchs leide nach jetzigem Stand weder unter körperlichen noch seelischen Folgen der Tat. Am Tattag im vergangenen Sommer besuchte der 25-Jährige einen Bekannten in einer Kemptener Flüchtlingsunterkunft. Beim Seilspringen im Hof gewann er der Anklage zufolge das Vertrauen des Mädchens, das aus Nigeria stammt. Es folgte ihm in den Keller, weil er...

  • Kempten
  • 02.02.18
  • 660× gelesen
Lokales

Gericht
Prozess in Kempten: 34-Jähriger kratzt Polizisten und beleidigt sie auf Spanisch

'Völlig überflüssig' nannte Richter Sebastian Kühn die Beleidigungen, die der 34-jährige Angeklagte auf Spanisch gegen die Polizisten ausgesprochen hatte, die im August wegen Ruhestörung zu seiner Wohnung gerufen worden waren. Doch bei Beleidigungen war es nicht geblieben. Als die Beamten den aus Spanien stammenden Mann in Gewahrsam nahmen, schlug er um sich und fügte dabei einem Polizisten zwei Kratzer zu. Das brachte dem Angeklagten vor Gericht eine Geldstrafe von 90 Tagessätzen à 20 Euro...

  • Kempten
  • 01.02.18
  • 153× gelesen
Lokales

Berufung
Gericht reduziert Haftstrafe wegen Untreue von Ostallgäuer Ex-Bankerin (64)

Mit dem Fall einer ehemaligen Bankangestellten aus dem Ostallgäu, die 30 Jahre lang die Konten ihrer Kunden manipulierte, hat sich nun erneut das Kemptener Landgericht beschäftigt. Die Frau wurde in erster Instanz zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt, weil sie in 228 Fällen fast 800.000 Euro veruntreute. Gegen dieses Urteil ging die heute 64-Jährige in Berufung. Der Bundesgerichtshof (BGH) stellte daraufhin das Verfahren in 65 Fällen ein. So muste das Landgericht eine neue –...

  • Kempten
  • 21.12.17
  • 60× gelesen
Lokales

Prozess
Ehefrau vergewaltigt: Kemptener wird nach Blick auf Haus zu Freiheitsstrafe verurteilt

Ein 69-Jähriger wollte eigentlich nur einen Blick auf das Haus werfen, in dem er Jahrzehnte lang mit seiner Familie gelebt hatte. So trug der angeklagte Kemptener seine Version der Geschichte dem Amtsgericht vor. Am Ende wurde er zu vier Monaten Haft verurteilt. Warum? Weil er seine Ehefrau 2008 vergewaltigt und geschlagen hatte, musste er zum Haus der Familie mindestens 100 Meter Abstand halten. Als er trotzdem dort auftauchte, fuhr seiner Frau laut Aussage eines Polizisten die Angst in die...

  • Kempten
  • 14.12.17
  • 94× gelesen
Lokales

Urteil
Vergewaltigung und Körperverletzung: Acht Jahre Haft für Mann (38) aus Kempten

Zu acht Jahren Haft wegen Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung sowie Bedrohung hat die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts einen 38-Jährigen verurteilt. Zudem muss er wegen seiner Alkohol- und Drogenabhängigkeit in eine Entziehungsanstalt. Der Mann hatte in der Nacht zum 30. Juni vergangenen Jahres in seiner Wohnung in Kempten eine 28 Jahre alte Bekannte vergewaltigt, mit einem Messer verletzt, sie gewürgt und bedroht. Wenn die Frau nicht aufhöre zu schreien, werde er sie...

  • Kempten
  • 01.08.17
  • 358× gelesen
Lokales

Urteil
Geldfälscher in Kempten zu vier Jahren Haft verurteilt

Weil er mindestens 132 gefälschte 50-Euro-Scheine in Verkehr brachte, hat die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts einen 31 Jahre alten Mann zu vier Jahren Haft verurteilt. Sein 25-jähriger Komplize erhielt dreieinhalb Jahre. Mit diesem Strafmaß folgte die Kammer der Forderung des Staatsanwalts. Die beiden Männer hatten sich laut Anklageschrift die falschen Fünfziger in Italien besorgt. In Deutschland kauften die Italiener mit den Blüten dann im gesamten süddeutschen Raum...

  • Kempten
  • 25.07.17
  • 87× gelesen
Lokales

Urteil
Nach Razzien beim Black Rider MC: Angeklagter (47) in Kempten wegen Drogenhandel zu Gefängnisstrafe verurteilt

Geständiger 47-Jähriger muss dreieinhalb Jahre hinter Gitter. Razzien in mehreren Orten hatten im April 2016 für Schlagzeilen gesorgt. Eine groß angelegte Durchsuchungsaktion von mehreren Wohnungen und dem Domizil des Motorradclubs 'Black Rider Kempten/Allgäu' im April 2016 sowie die anschließenden Ermittlungen brachten es an den Tag: In der früheren Gaststätte 'Löwen', die die Oberallgäuer Gemeinde Lauben an den Rockerclub verpachtet hatte, wurde offensichtlich über einen längeren Zeitraum mit...

  • Kempten
  • 13.07.17
  • 680× gelesen
Lokales

Prozess
Überfälle auf Juweliere in Süddeutschland: 23-Jähriger in Kempten zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt

Einen vorläufigen Schlussstrich hat die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts am Dienstag unter die Serie von Überfällen auf Juweliere im süddeutschen Raum gezogen. Ein 23 Jahre alter Mann aus Litauen wurde zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt, weil er am 12. Mai 2016 in Heidenheim an der Brenz bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft mit Komplizen 14 Uhren erbeutet hatte. Diese hatten einen Gesamtwert von 106.000 Euro. In das jetzige Urteil wurde eine Strafe einbezogen, die der...

  • Kempten
  • 13.06.17
  • 26× gelesen
Lokales

Kokain-Handel
Rocker-Prozess vor dem Landgericht Kempten: Oberallgäuer (41) und weiterer Angeklagter (52) gestehen

Im 'Rocker-Prozess' vor dem Kemptener Landgericht haben die beiden Angeklagten gestanden. Beiden droht trotzdem für ihren umfangreichen Kokainhandel eine mehrjährige Haftstrafe. Der Prozess hat am Donnerstagmorgen unter großen Sicherheitsvorkehrungen vor dem Landgericht Kempten gegen zwei Männer begonnen. Ihnen wird vorgeworfen, umfangreich mit Kokain gehandelt zu haben. Der eine, ein 52-Jähriger aus dem Raum Böblingen und dem Dunstkreis der Hells Angels, hatte immer wieder in Memmingen...

  • Kempten
  • 26.01.17
  • 269× gelesen
Lokales

Beleidigung
Wut-Mail eines Kempteners an die Polizei kostet ihn 900 Euro

Seit Jahren regt sich ein Anwohner über den Verkehr in Ursulasried auf. Zuletzt war sein Ärger so groß, dass er eine geharnischte E-Mail an einen Behördenchef schickte. Warum er damit zu weit gegangen ist. Er wisse gar nicht, wer das gewesen sei, jedenfalls nicht er und selbst wenn, dann sei eine E-Mail doch kein Beweis, das habe er im Internet nachgelesen: Mit Sätzen wie diesen versuchte sich der 59-Jährige aus der Affäre zu ziehen, allerdings erfolglos. 900 Euro (30 Tagessätze) muss der...

  • Kempten
  • 22.12.16
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019