Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Prozess

Beiträge zum Thema Prozess

121×

Prozess
Jäger erschießt Hund in Seeg: Kein Schadensersatz

Keinen Schadensersatz bezahlen muss ein Jäger, der bei Seeg einen freilaufenden Rottweiler erschossen hat. Der Jäger hatte den Hund freilaufend und nach einem Reh jagend angetroffen und ihn, nach eigener Aussage nach Abgabe eines Warnschusses erlegt. Für das Urteil des Gerichts zugunsten des Jägers war entscheidend, dass unabhängige Zeugen bestätigten, dass der Rottweiler ein Reh gehetzt habe. Damit habe eine akute Gefahr fürs Wild bestanden, die der Jäger zurecht durch seinen Schuss auf den...

  • Füssen
  • 05.07.13
24×

Urteil
Betrugsversuch an trauernder Witwe in Füssen – Sechs Monate Haft

Mit einer, wie es der Richter im Urteil formulierte, 'recht hinterhältigen Masche' versuchte eine 62-jährige Frau im Juli 2012, eine trauernde Witwe (69) um 350 Euro zu betrügen: In einem Telefonat gab sie sich als ehemalige Schulkameradin des erst wenige Tag zuvor verstorbenen Ehemannes aus und behauptete, dieser habe ihr das Geld für eine Kaution geben wollen. Vor dem Kaufbeurer Amtsgericht bestritt die Angeklagte jede Betrugsabsicht und erklärte, sie habe damals einen früheren Bekannten um...

  • Füssen
  • 20.03.13
80×

Urteil
Gericht schiebt Schwangau und der Erweiterung des Hotels Huberhof einen Riegel vor

Eine schier unendliche Geschichte im Schwangauer Ortsteil Brunnen hat jetzt ihr vorläufiges Ende gefunden: In letzter Instanz hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof die Erweiterung des Hotels Huberhof sowie den Bau zusätzlicher Wohnungen verhindert. Damit scheiterte die Gemeinde mit ihrer Klage gegen das Landratsamt Ostallgäu. Die Kreisbehörde hatte sich von Anfang an gegen eine zu massive Bebauung am Forggenseeufer gewehrt. Laut Urteil 'erschöpfen sich die planerischen Absichten der...

  • Füssen
  • 20.03.13
37× 2 Bilder

Gericht
Richter halten Wasenmoosler erneut hin

Urteil zur gestrigen Verhandlung heute abrufbar – Klage im ersten Prozess ist gescheitert Wie schon im ersten Prozess um die Schwarzbauten im Füssener Wasenmoos ist auch bei der zweiten Verhandlung gestern vorerst kein offizielles Urteil verkündet worden. Die Entscheidung der Augsburger Verwaltungsrichter können die Beteiligten heute mündlich einholen, in den nächsten Wochen folgt dann die schriftliche Begründung. Rechtsanwalt Dr. Bernd Tremml, der die Wasenmoosler vertritt, gab sich...

  • Füssen
  • 13.10.11
121× 13 Bilder

Schwarzbauten
Füssener Wasenmoosler rechnen mit Abfuhr vor Gericht

Noch kein Urteil verkündet Im Prozess um das Füssener Wasenmoos hat das Augsburger Verwaltungsgericht gestern kein Urteil verkündet. Eine Entscheidung wollten die Richter zwar gestern noch treffen: 'Den Beteiligten werden wir sie aber bis Anfang Oktober schriftlich mitteilen', kündigte die Vorsitzende Richterin an. Für Rechtsanwalt Dr. Bernd Tremml, der die Wasenmoosler vertritt, deutet alles auf eine Niederlage vor Gericht hin. Die Wasenmoosler wollten ihre vom Abriss bedrohten Schwarzbauten...

  • Füssen
  • 22.09.11
13×

Prozess
Mit Eisenstange auf Wagen des Bruders eingedroschen

51-jähriger Premer steht in München vor Gericht und ist laut Anklage «für die Allgemeinheit gefährlich» «Ich schlag Dir Deine Bernhardinerfotze so zusammen, dass Du keine Brille mehr aufsetzen kannst.» Mit diesen Worten soll ein 51-jähriger Premer Ende Mai 2009 seinen Bruder beschimpft und mit einer Eisenstange eine Scheibe und den Seitenspiegel dessen Wagens eingeschlagen haben. Anschließend soll der Beschuldigte versucht haben, seinen Bruder und dessen Tochter mit Fäusten und einem...

  • Füssen
  • 01.12.10
732×

Mord
Ex-Soldat schlief neben seiner toten Freundin

Prozess Angeklagter gesteht zum Auftakt, die 23-Jährige in Füssen zerstückelt zu haben Was ist das für ein Mensch? Einer, der seine Freundin erwürgt und die Leiche anschließend in der Badewanne zerteilt. Wie sieht so einer aus? Die Frage bleibt für die Zuhörer im nahezu voll besetzten Saal 169 des Kemptener Landgerichts zunächst einmal unbeantwortet. Als der Angeklagte nämlich von zwei Polizisten in Handschellen hereingeführt wird, hält er Kopf und Gesicht mit einer blauen Jacke bedeckt. Nach...

  • Füssen
  • 08.05.09
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ