Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Prozess

Beiträge zum Thema Prozess

39×

Urteil
Memmingen: 52-Jähriger bekommt Haftstrafe für sexuellen Missbrauch

Mann vergeht sich an Stief-Enkelin Wegen des sexuellen Missbrauchs eines heute zehnjährigen Mädchens ist gestern in Memmingen ein 52-jähriger Mann aus dem Unterallgäu zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann hat seine Stief-Enkelin dreimal sexuell missbraucht habe, ein weiteres Mal sogar schwer. Er hat vor Gericht ein umfassendes Geständnis abgelegt und sich für seine Taten entschuldigt. Der erste Fall ereignete sich, als das Mädchen acht Jahre alt war. Den ganzen Bericht mit mehr...

  • Kempten
  • 11.01.13
52×

Prozess
Ostallgäuer Kraftsportler wegen Anabolika-Missbrauch in Kaufbeuren verurteilt

27-jähriger Ostallgäuer gesteht Einahme und Weitergabe von Dopingmitteln – 2700 Euro Geldstrafe – Sportkollege wandte sich an Polizei Er wollte mehr und schneller Muskeln. Deshalb hat ein 27-jähriger ehemaliger Hobby-Bodybuilder aus dem Ostallgäu in die Medikamentenkiste gegriffen und vor zwei Jahren damit begonnen, seinen Muskelaufbau mit synthetisch erzeugten, männlichen Sexualhormonen – sogenannten anabolen Steroiden – zu intensivieren. Das, und weil er die Anabolika laut Anklage in zwei...

  • Kempten
  • 11.01.13
112×

Methadon
Zeugen halten sich im Methadon-Prozess vor dem Kaufbeurer Schöffengericht bedeckt

Mit den Zeugenaussagen zahlreicher Patienten wurde gestern vor dem Kaufbeurer Schöffengericht das Strafverfahren gegen einen Kaufbeurer Arzt fortgesetzt. Dem Mediziner, der schwer opiatabhängige Suchtkranke mit Drogenersatzstoffen wie Methadon behandelt hat, werden, wie berichtet, über 1200 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen. Insbesondere soll er Patienten das Mittel mit nach Hause gegeben oder ihnen Rezepte für mehrere Tage ausgestellt haben, obwohl Urinkontrollen auf einen...

  • Kempten
  • 30.03.12
27×

Prozess
Landgericht Kempten eröffnet Prozess gegen 31-Jährigen wegen Vergewaltigung

31-Jähriger bestreitet sexuellen Übergriff, gibt aber Schläge zu Mit der Faust ins Gesicht soll er sie geschlagen und später vergewaltigt haben. Zu den Übergriffen eines 31-Jährigen auf eine 50-Jährige ist es laut Anklage im August vergangenen Jahres gekommen. Die beiden hatten schon länger eine Affäre. Gestern hat der auf drei Tage angesetzte Prozess gegen den tatverdächtigen Türken vor dem Landgericht Kempten begonnen. Laut Anklage hatten sich der Mann und seine Bekannte türkischer Abstimmung...

  • Kempten
  • 29.03.12
41×

Prozess
Nachtportier in Hotel in Kempten mit Waffen bedroht

Angeklagte sollen Hotel in Kempten überfallen haben – Opfer noch traumatisiert Die Tat liegt bald eineinhalb Jahre zurück. Die Beute der bewaffneten Räuber war damals gering: 450 Euro sowie ein Telefon. Es fiel kein Schuss, es gab keine Verletzten – und doch hat der Überfall auf ein Kemptener Hotel im Juni 2010 ein Opfer, das bis heute unter den Folgen leidet: Der in der Tatnacht diensthabende Portier. Er ist noch immer schwer traumatisiert. Die Staatsanwaltschaft wirft einem...

  • Kempten
  • 13.10.11
121× 13 Bilder

Schwarzbauten
Füssener Wasenmoosler rechnen mit Abfuhr vor Gericht

Noch kein Urteil verkündet Im Prozess um das Füssener Wasenmoos hat das Augsburger Verwaltungsgericht gestern kein Urteil verkündet. Eine Entscheidung wollten die Richter zwar gestern noch treffen: 'Den Beteiligten werden wir sie aber bis Anfang Oktober schriftlich mitteilen', kündigte die Vorsitzende Richterin an. Für Rechtsanwalt Dr. Bernd Tremml, der die Wasenmoosler vertritt, deutet alles auf eine Niederlage vor Gericht hin. Die Wasenmoosler wollten ihre vom Abriss bedrohten Schwarzbauten...

  • Füssen
  • 22.09.11
81×

Kriminalität
Mutmaßliche Mitglieder der Russenmafia vor Gericht

Prozess gegen den «Statthalter von Memmingen» Seit gestern müssen sich drei mutmaßliche Mitglieder der Russenmafia vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Den Angeklagten wird unter anderem die Bildung einer kriminellen Vereinigung sowie Drogenhandel vorgeworfen. Für den Prozess sind insgesamt zehn Verhandlungstage angesetzt. Alle drei Angeklagten sollen nach Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft Mitglieder der kriminellen Vereinigung des Alexandre Bor sein. Dieser gilt als «ganz dicker...

  • Kempten
  • 13.04.11
21×

Prozess
Einbruchserie: Angeklagter schweigt

Gestern hat vor dem Landgericht Memmingen der Prozess gegen einen 49-jährigen Arbeitslosen begonnen, der in Memmingen und Trunkelsberg 17 Mal in Wohnungen eingebrochen sein soll. Bei elf dieser Diebestouren erbeutete er laut Staatsanwalt Schmuck und Bargeld im Wert von 5300 Euro. Der entstandene Sachschaden ist circa doppelt so hoch. Der 49-Jährige schwieg zu den Vorwürfen. Seine Ex-Freundin widerrief ihre belastenden Angaben vom März 2010, weil sie ihn jetzt schützen wollte. Erst nach einer...

  • Kempten
  • 12.01.11
30×

Prozess
Messer in Rücken gerammt: Über vier Jahre Haft

54-jähriger Angeklagter attackiert vermeintlichen Geliebten der Freundin Wegen gefährlicher Körperverletzung ist gestern ein 54-Jähriger Mann aus Hörbranz (Vorarlberg) vom Landgericht Kempten zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Angeklagt war er zunächst wegen versuchten Mordes. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der türkische Staatsbürger seinen vermeintlichen Nebenbuhler im Juni dieses Jahres mit einem Messer niedergestochen hat. Um 6.45 Uhr fuhr der Angeklagte an...

  • Kempten
  • 08.12.10
30×

Prozess
Anklage: 30-Jährigem mit Anlauf gegen den Kopf getreten

27-Jähriger wegen versuchten Mordes vor Gericht - Opfer fordert Schadensersatz Wegen versuchten Mordes muss sich ein 27-Jähriger aus Kaufbeuren seit gestern vor dem Landgericht Kempten verantworten. Im Oktober 2009 soll der aus Kasachstan stammende Angeklagte vor einer Diskothek im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz einen 30-Jährigen brutal zusammengeschlagen haben. Vor dem Angriff soll der Angeklagte bereits wegen seines aggressiven Verhaltens einer Spielothek verwiesen worden sein. Unmittelbar...

  • Kempten
  • 24.11.10
412× 3 Bilder

Gericht
Oberstdorfs Ex-Rathauschef und Ex-Tourismuschef angeklagt

Thomas Müller und Urs Kamber sollen Sozialabgaben veruntreut haben - Am heutigen Dienstag beginnt das Verfahren Oberstdorfer Vergangenheitsbewältigung der besonderen Art: Heute, Dienstag, müssen sich der frühere Bürgermeister Thomas Müller und der ehemalige Tourismus-Direktor Urs Kamber als Angeklagte strafrechtlich vor dem Amtsgericht Sonthofen verantworten. Nur sieben Monate amtierte der Schweizer Fremdenverkehrs-Fachmann Urs Kamber als Tourismus- und Sportchef in der Urlaubs-Hochburg...

  • Oberstdorf
  • 09.11.10
39×

Prozess
Gegner mit dem Kopf an den Randstein gestoßen

38-Jähriger wegen gefährlicher Körperverletzung zu fünf Jahren Haft verurteilt Das Landgericht Kempten hat einen 38-jährigen Mann wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte einen türkischen Landsmann zweimal mit dem Kopf an einen Randstein gestoßen hat. So stark, dass das Opfer einen Schädelbruch und ein Schädel-Hirn-Trauma davontrug. Der Mann war zunächst wegen versuchten Totschlags angeklagt....

  • Kempten
  • 09.11.10
35×

Prozess
Baumaschinen gestohlen: Haft

Wegen schweren Bandendiebstahls ist ein 43 Jahre alter polnischer Staatsbürger gestern vom Landgericht Kempten zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann Anfang Mai zusammen mit mindestens einem unbekannten Mittäter Baumaschinen im Gesamtwert von rund 45000 Euro vom Gelände einer Kemptener Firma gestohlen hat. Darunter befanden sich unter anderem fünf Rüttelplatten, ein Dampfstrahler und ein Hydraulikhammer. Der in Polen...

  • Kempten
  • 05.11.10

Füssen / Kempten
Prozess um zerstückelte Leiche beginnt im Mai

Der Prozess um den Fall des sogenannten «Füssener Torsos» beginnt am 7. Mai vor dem Landgericht Kempten. Wegen Mordes an seiner Freundin muss sich ein 28 Jahre alter ehemaliger Zeitsoldat aus Brandenburg verantworten. Ihm wird vorgeworfen, die 23-jährige Frau im August vergangenen Jahres in der gemeinsamen Wohnung nach einem Streit erwürgt zu haben. Die Leiche soll der Mann in der Badewanne zerstückelt haben. Kopf, Arme und Beine wurden vom Rumpf des Opfers abgetrennt. Anschließend verteilte...

  • Kempten
  • 09.04.09

Ex-Tourismus-Chef Kamber will Gehalt

Kempten/Oberstdorf | pts | Annähernd zwei Jahre ist es her, dass der damalige Oberstdorfer Tourismus-und Sportdirektor Urs Kamber zum Bürgermeister zitiert wurde, einen Aufhebungsvertrag unterschreiben und seinen Arbeitsplatz bis Mittag geräumt haben sollte. Kamber unterschrieb in Eile, weil er angeblich Drohungen ausgesetzt gewesen war. Vor Gericht kämpft er seitdem um Wiedereinstellung, Gehaltsnachzahlung und um seine Reputation.

  • Kempten
  • 29.10.08
177×

Streit um Entlassung Kambers geht weiter

Kempten/Oberstdorf | az | Der Rechtsstreit zwischen Oberstdorf und dem Schweizer Urs Kamber geht weiter. Wie berichtet, fechtet Oberstdorfs ehemaliger Tourismus-Chef den Aufhebungsvertrag gegen ihn an: Er habe nur unterschrieben, weil ihm die Marktgemeinde mit der fristlosen Entlassung gedroht hatte, sagt Kamber.

  • Kempten
  • 08.11.07

Ex-Tourismus-Chef wird nicht wieder eingestellt

Oberstdorf (pts). Im Tourismus-Ort Oberstdorf hofft man nun, dass die Turbulenzen um die Trennung von Tourismus- und Sportdirektor Urs Kamber beendet sind. Der Marktgemeinderat ist auch nach einer Anhörung des 51-jährigen gebürtigen Schweizers nicht von seinem Beschluss abgewichen, den Vertrag mit dem Tourismus-Chef nach nur sechsmonatiger Amtszeit zum Monatsende aufzulösen.

  • Kempten
  • 15.02.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ