Prozess

Beiträge zum Thema Prozess

Lokales
Pfarrer Gampert (vorne) in Sonthofen vor Gericht wegen Kirchenasyl

Verhandlung
Prozess um Immenstädter Pfarrer Gampert wegen Kirchenasyl: Verfahren eingestellt

Der Kirchenasyl-Vorgang in Immenstadt war eine strafbare Handlung. Daran ließ Richterin Brigitte Gramatte-Dresse bei der Urteilsbegründung keinen Zweifel. Allerdings ließ sie aus christlich-humanitären Gründen Milde walten und stellte das Verfahren gegen den Immenstädter Pfarrer Ulrich Gampert wegen Geringfügigkeit ein, gegen die Auflage von einer Zahlung von 3.000 Euro an das Haus International in Kempten. Es handle sich dabei nicht um ein Grundsatzurteil, so die Richterin. Stattdessen müsse...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.09.19
  • 4.139× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Streit eskaliert an Heiligabend: Unterallgäuerin (38) tritt Ex-Mann gegen Oberschenkel

Zwischen einem geschiedenen Ehepaar kracht es schon seit geraumer Zeit. Der Mann und die Frau treffen sich immer wieder vor Gericht – dabei geht es unter anderem um das Umgangsrecht des Vaters mit dem gemeinsamen Kind. An Heiligabend vergangenen Jahres eskalierte die Situation. Der 40-Jährige fuhr gemeinsam mit seiner neuen Freundin zum Wohnhaus seiner Ex-Partnerin im nördlichen Landkreis Unterallgäu, um seinem Sohn Geschenke vorbeizubringen. Als die heute 38-Jährige sich weigerte, den Sohn...

  • Memmingen
  • 11.09.19
  • 1.061× gelesen
Lokales
Das Gericht verurteilte das Paar, das im März 2018 die damals 64-Jährige gefesselt und ausgeraubt hatte, zu einer Haftstrafe (Symbolbild).

Urteil
Sechs und siebeneinhalb Jahre Haft: Paar hatte Frau (64) in Kempten gefesselt und ausgeraubt

Es war eine ungewöhnlich brutale Tat, die gestern vor dem Kemptener Landgericht verhandelt worden ist: Im März vergangenen Jahres passten an einem Sonntagabend ein Allgäuer und seine Lebensgefährtin vor einer Kemptener Sparkassenfiliale eine damals 64-Jährige ab, die ins Auto steigen wollte. Sie bedrohten die verängstigte Frau mit scharfen Waffen, stiegen in das Auto ein und forderten sie auf davonzufahren. Dann raubten sie der Frau, die kurz zuvor Geld abgehoben hatte, ihr...

  • Kempten
  • 11.09.19
  • 2.016× gelesen
Lokales
Landgericht Kempten.

Prozess
Erpresserischer Menschenraub im März 2018: Angeklagtes Paar in Kempten vor Gericht

Wegen erpresserischen Menschenraubs müssen sich ab Dienstag, 10. September 2019, eine 43-jährige Frau und ein 49-jähriger Mann vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Die beiden sollen eine Frau im März 2018 überfallen, gefesselt und beraubt haben. Am Sonntagabend, 18. März 2018, wurde eine 64-jährige Frau in Kempten beraubt. Die Frau hatte gerade Geld an einem Automaten abgehoben und setzte sich wieder in ihr Auto. Dort wurde sie von zwei maskierten Räubern überrascht, die sich auf ihre...

  • Kempten
  • 10.09.19
  • 2.071× gelesen
Lokales
Vor dem Landgericht in Memmingen hat am Freitagvormittag der Prozess gegen einen mutmaßlichen Vergewaltiger mehrerer Frauen begonnen. Angeklagt ist Ali A., ein eritreischer Staatsangehöriger.

Prozess
Frauen im Unterallgäu vergewaltigt? Angeklagter bestreitet Vorwürfe vor Gericht

Hat ein gebürtiger Eritreer im vergangenen Dezember mehrere Frauen im Unterallgäu vergewaltigt und sexuell belästigt? Dieser Frage muss sich seit Freitagmorgen das Memminger Landgericht stellen. Um 9:30 hat dort der Prozess gegen den angeklagten Ali A. begonnen. Drei Fortsetzungstermine sind vorgesehen.  Dem 26-Jährigen wird zur Last gelegt, im Dezember 2018 mehrere Frauen in Babenhausen und Egg an der Günz angegriffen und verletzt zu haben. Die Staatsanwaltschaft geht in zwei Fällen sogar...

  • Memmingen
  • 06.09.19
  • 3.455× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Straftat
Sexualdelikte in Babenhausen und Egg an der Günz: Mann (26) ab Freitag in Memmingen vor Gericht

Im Dezember vergangenen Jahres haben drei Straftaten das Unterallgäu erschüttert: Ein Mann verging sich in Egg an der Günz und in Babenhausen an vier Frauen. Ein inzwischen 26-jähriger Eritreer steht unter dem dringenden Tatverdacht, zwei Frauen vergewaltigt und zwei sexuell genötigt zu haben. Am Freitag, den 06. September, beginnt vor dem Memminger Landgericht der Prozess. Der in Eritrea geborene Mann soll am 03. Dezember 2018 in Egg an der Günz in der Nähe der Günzbrücke eine...

  • Memmingen
  • 04.09.19
  • 4.872× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Memminger Altenheimbewohner (71) wirft mit Milchkännchen nach Pflegerin

Wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilte das Memminger Amtsgericht einen 71 Jahre alten Mann zu sieben Monaten Haft auf Bewährung. Dabei trug der Angeklagte selbst wesentlich dazu bei, dass das Gericht seiner Schilderung des Vorfalles keinen Glauben schenkte. Der Mann ist Bewohner eines Memminger Alten- und Pflegeheimes, der den Betreuern seit langem offensichtlich gewaltige Probleme macht. Im November 2018 brachte ihm eine Pflegerin das Mittagessen aufs Zimmer. Bei der Gelegenheit...

  • Memmingen
  • 30.08.19
  • 4.923× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Jugendhaftstrafe: 20-Jähriger spaziert in Kaufbeuren mit Pistole durch Park

Es war eine Situation, die zwei Jugendliche erschreckt und die Polizei in Alarm versetzt hatte: Die beiden 16-Jährigen gingen an einem Mai-Abend zum Kaufbeurer Bahnhof, als ihnen im Jordanpark vier junge Männer entgegenkamen, von denen einer einen Gegenstand in der Hand hielt, der wie eine scharfe Waffe aussah. Tatsächlich fand die Polizei kurz darauf in einem Fahrzeug eine Schreckschusspistole und 1,8 Gramm Marihuana. Der 20-jährige Beifahrer war dringend verdächtig, die Waffe im Park mit sich...

  • Kaufbeuren
  • 30.08.19
  • 3.980× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Urteil
Betrunken und ohne Führerschein: Kaufbeurer (19) klettert bei Polizeikontrolle auf Rücksitz

Ein 19-jähriger Kaufbeurer hatte sich in einer Februarnacht ans Steuer eines Autos gesetzt, um einen betrunkenen Freund nach Hause zu bringen – obwohl er selbst nicht mehr nüchtern war und keinen Führerschein hatte. Als die Polizei eine Verkehrskontrolle durchführen wollte, versuchte er, seine Tat zu vertuschen, indem er schnell auf den Rücksitz kletterte. Daher geriet zunächst sein schwer alkoholisierter Beifahrer in Verdacht. Im Strafprozess wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis war der wegen...

  • Kaufbeuren
  • 29.08.19
  • 4.362× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Justiz
Übergriffe auf Frauen im Unterallgäu: Täter (26) muss sich vor Gericht verantworten

Vielen sind die Geschehnisse im vergangenen Dezember noch gut in Erinnerung: In Egg an der Günz und Babenhausen soll ein Mann innerhalb dreier Tage mehrere Frauen missbraucht haben. Nach dem letzten Übergriff in einer Umkleidekabine am Babenhauser Badesee konnte er zunächst flüchten. Ein dringend Tatverdächtiger wurde jedoch am selben Abend aufgegriffen. Die Region reagierte erschüttert auf die Taten im Unterallgäu. Bewohner blieben verunsichert, teils auch wütend zurück. Nun muss sich der...

  • Memmingen
  • 27.08.19
  • 2.517× gelesen
  •  1
Lokales
Gericht (Symbolbild)

Gericht
Gefährliches Überholmanöver auf der Piste am Nebelhorn: Verfahren gegen Skifahrer (21) eingestellt

Mit einer schweren Kollision endete für vier Skifahrer ein Wintersporttag Anfang Januar im Fellhorn-Skigebiet in Oberstdorf. Eine 19-Jährige verlor nach dem Zusammenstoß kurz das Bewusstsein und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Jetzt musste sich der 21-Jährige vor dem Amtsgericht Sonthofen verantworten, der den Unfall mit einem gefährlichen Überholmanöver bei hoher Geschwindigkeit verursacht hatte. Die Anklage lautete auf fahrlässige Körperverletzung. Am Ende wurde das...

  • Oberstdorf
  • 17.08.19
  • 9.722× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Ostallgäuer will einer Frau helfen und wird von deren Freund und dessen Bruder attackiert

In einem Körperverletzungsverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht gab es jetzt fast so viele Versionen des Geschehens wie Beteiligte und Zeugen. Nach zweitägiger Verhandlung hatten jedoch weder die Staatsanwältin noch die Richterin Zweifel daran, dass ein 38-jähriger Mann in einer Juli-Nacht des vergangenen Jahres vor einer Füssener Bar von zwei Brüdern (31 und 44) attackiert und verletzt worden war. Er erlitt eine Schädelprellung und verlor eine Zahnbrücke. Der Ostallgäuer hatte damals einer...

  • Kaufbeuren
  • 14.08.19
  • 4.499× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Mordprozess
Mann (46) in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt: Einmal Haftstrafe, zweimal Freispruch für die Angeklagten

Im September 2018 wurde ein 46-Jähriger in Bad Wörishofen so schwer verprügelt, dass er an seinem eigenen Blut erstickte. Drei Männer standen unter dem dringenden Tatverdacht, den Mann ermordet zu haben. Am Freitag wurde vor dem Memminger Landgericht das Urteil gefällt.  Drei Männer standen wegen des Vorwurfs gemeinschaftlichen Totschlags vor dem Landgericht Memmingen. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, wurde einer der Angeklagten zu zehn Jahren Haft verurteilt. Seine DNA sei am Körper...

  • Memmingen
  • 09.08.19
  • 2.523× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Anklage
Freiheitsstrafe: Mann verschleppte in Memmingen seine Ex-Freundin

Wegen erpresserischen Menschenraubs in Tateinheit mit Vergewaltigung ist ein 37-jähriger Österreicher am Donnerstag vom Memminger Landgericht zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren und neun Monaten verurteilt worden. So hatte es die Staatsanwaltschaft gefordert. Die Verteidigung beantragte hingegen eine Freiheitsstrafe von nicht mehr als fünf Jahren. Dem Mann wurde vorgeworfen, Anfang Oktober 2018 seine Ex-Freundin in einer Memminger Parkgarage mit vorgehaltener Pistole überfallen, in den...

  • Memmingen
  • 09.08.19
  • 2.475× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Mordprozess
Mann (46) in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt: Urteil soll am Freitag fallen

Im September 2018 sollen drei Männer einen 46-jährigen Mann in Bad Wörishofen tot geprügelt haben. Der Mann ist durch die Schläge an seinem eigenen Blut erstickt. Am Freitag soll vor dem Memminger Landgericht das Urteil fallen.  Bei den drei Angeklagten handelt es sich um Männer im Alter von 56, 36 und 33 Jahren. Ihnen wird gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen. Bereits seit Juni läuft der Prozess. Die Urteilsverkündung war zunächst auf den 15. Juli angesetzt worden.  Weil aber noch...

  • Memmingen
  • 08.08.19
  • 2.874× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Säugling in Kaufbeuren ermordet: 14,5 Jahre Haft für Vater (22)

Weil ein 22-jähriger Mann sein Baby im August 2018 ermordet hat, wurde er am Mittwoch vom Kemptener Landgericht zu 14 Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Das Urteil ist am Donnerstagmittag vor dem Kemptener Amtsgericht gefallen. Der 22-Jährige hat seinen acht Monate alten Sohn so heftig geschüttelt und gegen eine Wickelkommode geschlagen, dass dieser im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlag.  Bei der Tat muss er nach Ansicht des Gerichts...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.19
  • 7.619× gelesen
Lokales
Symbolbild. Der 37-Jährige räumte vor Gericht ein, dass es "eine blöde Idee" war.

Gericht
Kaufbeurer „Kieferbrecher“ zieht los, um Schulden einzutreiben

„Ich will mein Geld, sonst komme ich mit ein paar Leuten vorbei und wir schlagen dich kaputt“ hatte der Angeklagte in einem Brief gedroht – und diesen mit „Dein Kieferbrecher“ unterschrieben. Der 37-Jährige hatte einem ehemaligen Freund 600 Euro geliehen und trotz wiederholter Forderungen seit fast einem Jahr nicht zurückbekommen. Eigentlich wollten er und seine damalige Lebensgefährtin den Brief an einem Maiabend 2018 nur in den Briefkasten des Geschädigten werfen. Doch nachdem sie...

  • Kaufbeuren
  • 06.08.19
  • 6.476× gelesen
Lokales
Symbolbild. Im Prozess gegen den 22-Jährigen, der im August 2018 sein Kind getötet haben soll, wird am Mittwoch, 7. August das Urteil erwartet.

Prozess
Säugling in Kaufbeuren getötet: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft

Im Fall des 22-Jährigen, der im August 2018 seinen Sohn getötet haben soll, findet am Mittwoch voraussichtlich der letzte Prozesstag statt. Das teilte das Landgericht Kempten mit. Am Donnerstag, 1. August hat der Prozess begonnen, der zweite Termin war am Dienstag, 6. August. Insgesamt waren für den Prozess vier Verhandlungstage angesetzt, das Urteil wird nun schon einen Tag früher erwartet. Am zweiten Prozesstag wurde die Beweisaufnahme abgeschlossen, die Vertreter von Staatsanwaltschaft...

  • Kempten
  • 06.08.19
  • 3.643× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gericht
Haftstrafe: Marktoberdorfer bestellt Drogen im Darknet

Ein heute 24-Jähriger aus dem Raum Marktoberdorf hatte im vergangenen Jahr wiederholt Rauschgift im versteckten Teil des Internets, dem sogenannten Darknet, bestellt – obwohl er unter Bewährung stand und dazu noch ein Verfahren wegen unerlaubten Besitzes von 20,6 Gramm Marihuana gegen ihn lief. Bei seinen Bestellungen handelte es sich in einem Fall um 163 Gramm Amphetamin, im zweiten Fall um rund 180 Gramm Amphetamin und 20 Ecstasy-Tabletten und im dritten Fall um 3,6 Gramm Kokain. Die...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.19
  • 2.435× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Justiz
Ehepaar betrügt Kaufbeurer Jobcenter um etwa 200.000 Euro

Über zehn Jahre lang verschwieg ein deutsch-tschechisches Ehepaar dem Kaufbeurer Job-Center in seinen Hartz IV-Anträgen, dass es Immobilienbesitz und eine Gewerbebeteiligung in Tschechien hatte. Die zu Unrecht bezogenen Leistungen summierten sich auf insgesamt etwa 200.000 Euro. Als der Betrug aufflog, war die Mehrzahl der Taten strafrechtlich bereits verjährt.  Im Prozess vor dem Kaufbeurer Schöffengericht ging es daher nur noch um die Jahre 2013 bis 2016 mit einem Schaden von etwa 52.000...

  • Kaufbeuren
  • 02.08.19
  • 30.067× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozessauftakt
Säugling in Kaufbeuren getötet: Vater (22) schweigt vor Gericht

Weil ein 22-Jähriger im August 2018 seinen Sohn getötet haben soll, muss er sich nun vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Am Donnerstag hat der Prozess begonnen, drei weitere Verhandlungstage sind angesetzt. Am Mittwoch kommender Woche könnte das Urteil verkündet werden. Im August 2018 sollte der Vater laut Anklage auf sein acht Monate altes Baby aufpassen, weil die Mutter zum Sport gehen und eine Freundin besuchen wollte. Am Tatabend hatte der Mann das Kind so schwer misshandelt,...

  • Kaufbeuren
  • 01.08.19
  • 4.420× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gericht
Prozessauftakt am Donnerstag in Kempten: Mann (22) misshandelt und tötet Säugling

Ein 22-jähriger Kaufbeurer ist unter anderem wegen Mordes angeklagt: Der Mann soll im August 2018 seinen acht Monate alten Sohn so schwer misshandelt haben, dass dieser an seinen Verletzungen starb. Am Donnerstag, 01. August 2019, muss sich der Mann vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Das alleinige Sorgerecht für den Säugling hatte die Mutter, die schon zum Tatzeitpunkt vom Vater des Kindes getrennt war. Sie hatte ihn an jenem Abend wohl gebeten, wenige Stunden auf das gemeinsame...

  • Kempten
  • 31.07.19
  • 3.967× gelesen
Lokales
Landgericht Memmingen

Prozessauftakt
Mann (37) soll in Memmingen Ex-Freundin in Kofferraum gesperrt und sexuell missbraucht haben

Ruhig und zunächst noch gefasst sitzt der 37-Jährige auf der Anklagebank des Landgerichts Memmingen. Die Vorwürfe gegen den Mann wiegen schwer: Anfang Oktober 2018 soll er seine Ex-Freundin in einer Memminger Parkgarage mit vorgehaltener Pistole überfallen, in den Kofferraum gesperrt und in ein Waldstück gefahren haben. Dort habe er sie laut Anklage gefesselt und geknebelt. Anschließend soll der 37-Jährige mehrfach versucht haben, mit der Bankkarte der Frau Geld abzuheben – ohne Erfolg. Deshalb...

  • Memmingen
  • 30.07.19
  • 4.119× gelesen
Lokales

Prozess
Großmutter erstochen, Mutter schwer verletzt: Frau (28) muss in die Psychiatrie

Im August letzten Jahres soll sie ihre Großmutter mit einem Küchenmesser erstochen und ihre Mutter schwer verletzt haben: Eine 28-jährige Frau musste sich am Dienstag in Kempten vor dem Landgericht wegen mutmaßlichen Totschlags verantworten. Die 28-Jährige hat mehrfach mit einer 14 Zentimeter langen Klinge auf ihre 86-jährige Großmutter, die im Rollstuhl saß, eingestochen und sie dadurch getötet. Die junge Frau wird nun in einem psychiatrisches Krankenhaus untergebracht. Auch ihrer Mutter...

  • Lindau
  • 23.07.19
  • 4.310× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019