Protest

Beiträge zum Thema Protest

Lokales
Mehrere Bäume sind im Umfeld der Kirche St. Walburga in Weißensee gefällt worden.

Unterschriftenaktion
Baumfreunde Füssen sind empört über Fällarbeiten an der Kirche St. Walburga in Weißensee

Sie hatten noch gehofft, mit einer Unterschriftenaktion die geplanten Fällarbeiten zu verhindern (die Allgäuer Zeitung berichtete) – doch dieser Versuch der Füssener Baumfreunde scheiterte: Mehrere Bäume sind inzwischen im Umfeld der Kirche St. Walburga in Weißensee gefällt worden. Hintergrund ist der bereits seit Jahren gehegte Plan der örtlichen Pfarrei sowie der Diözese Augsburg, das Areal neu zu gestalten und aufzuwerten. Nun sind die Baumfreunde empört. Was die Füssener Gruppe im...

  • Füssen
  • 01.03.18
  • 970× gelesen
  •  1
Lokales

Protest
Lechbrucker wehren sich gegen Straßenausbaubeiträge

Wenn die Straße vor der eigenen Haustüre saniert wird, wird es für Anwohner teuer. Sie müssen in der Regel Beiträge zahlen – mitunter werden fünfstellige Summen fällig. In Lechbruck formiert sich jetzt Widerstand. Die Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) muss weg – darin sind sich Anwohner der Helmensteiner Straße einig. Sie greifen eine Forderung auf, die seit einiger Zeit verstärkt in vielen Kommunen des Bundesgebiets laut wird. Manche führen die Satzung gar nicht ein, andere setzen...

  • Füssen
  • 15.12.17
  • 67× gelesen
Lokales

Strandbad
Musikpavillon am Weißensee: Gesprächsrunde im Rathaus soll Wogen im Streit glätten

Die Vereine in Weißensee laufen Sturm gegen die Pläne der Stadt für ein neues Strandbad in dem Stadtteil: Denn danach müsste der für viele Veranstaltungen genutzte Musikpavillon abgerissen werden. Doch womöglich wird bei diesem Streit doch noch ein Konsens gefunden. Darauf baut zumindest das Landratsamt Ostallgäu bei einem Termin Mitte September, zu dem alle Beteiligten ins Füssener Rathaus geladen werden: 'Wir hoffen, dass sich die Wogen glätten und eine weitestgehend einvernehmliche Lösung...

  • Füssen
  • 03.09.17
  • 47× gelesen
Lokales

Religion
Nach Bürgerprotest: Kruzifix hängt wieder im Sitzungssaal des Füssener Rathauses

Manchmal sind es ja eher die kleinen Meldungen, die große Wellen schlagen. Die Nachricht, dass das Kreuz aus dem Sitzungssaal des Füssener Rathauses entfernt wurde, sorgte nicht nur für mehrere Leserbriefe in der Lokalausgabe Füssen der Allgäuer Zeitung, sondern auch für Nachfragen in der Bürgerversammlung. 'Ich hoffe doch, dass Sie das Kreuz wieder aufhängen', wandte sich Evelyn Vesenmayer an Bürgermeister Paul Iacob. Der sicherte zu, dass man das Kruzifix bis zum Dienstag im Sitzungssaal...

  • Füssen
  • 18.11.15
  • 14× gelesen
Lokales

Diskussion
Steingadener Gemeinderat lehnt Mehrfamilienhaus nach Protesten von Anwohnern ab

Der Vorschlag zur Errichtung eines Mehrfamilienhauses im Baugebiet Hopfenfeld gab Anlass zur Diskussion im Steingadener Gemeinderat. Wie Bürgermeister Xaver Wörle wollen auch die Räte in diesem Fall 'kein Fass aufmachen', zumal sich Anwohner vehement gegen den Neubau gewehrt hatten. So wurde der Vorschlag einstimmig angenommen, sich an den für den betreffenden Bereich rechtsgültigen Bebauungsplan zu halten, der nur die Errichtung von Einfamilien- und Doppelhäusern vorsieht. Der Antrag wurde...

  • Füssen
  • 08.11.15
  • 4× gelesen
Lokales

Protest
Mautpläne: Füssens Bürgermeister erhält Antwortschreiben aus Berlin

Füssens Bürgermeister Paul Iacob hat große Bedenken, wenn es um die Mautpläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt geht. Diese Bedenken hat Iacob in einem Brief an den Minister geäußert. Jetzt kam die Antwort aus Berlin. Die ist für Iacob allerdings nicht zufriedenstellend, denn auf die eigentlich angesprochenen Probleme wurde kaum eingegangen. Iacob gibt nach dem Antwortschreiben nicht auf. Zusammen mit anderen Politikern der Region überlegt er bereits, ein weiteres Protestschreiben...

  • Füssen
  • 18.09.14
  • 13× gelesen
Lokales

Flächennutzungsplan
Verfahren für neues Roßhauptener Gewerbegebiet eingeleitet

Die 'Schöne' liegt aus Das Projekt ist in Roßhaupten umstritten: Das Gewerbegebiet 'Schöne' ist aus Sicht vieler Bürger schlicht und ergreifend am falschen Standort geplant. Von heute bis zum Freitag, 7. Dezember, haben die Roßhauptener nun Zeit, die Unterlagen für die dritte Änderung des Flächennutzungsplans und zum Vorentwurf für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan 'Gewerbegebiet Schöne nördlich der Kreisstraße OAL 1' zu studieren. Gelegenheit zu Äußerung und Erörterung wird zu den...

  • Füssen
  • 08.11.12
  • 9× gelesen
Lokales

Allgäu
Bundeswehrreform: Pschierer fordert weitere Bundesmittel für betroffene Kommunen

Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer fordert weitere finanzielle Unterstützung für alle von der Bundeswehrreform betroffenen Kommunen. In einer Pressemitteilung unterstützt Pschierer einen entsprechenden Antrag an den Bundesrat. Der Antrag sieht vor, in den nächsten zehn Jahren, die Bundesfinanzhilfen zur Stadterneuerung um jährlich 50 Millionen Euro zu erhöhen. Es sei wichtig, die Umnutzung der Brachflächen für zivile Zwecke voranzutreiben, sagte Pschierer. Diese Aufgaben könnten die...

  • Füssen
  • 16.03.12
  • 5× gelesen
Lokales

Protest
Wegen knapper Flächen brodelt es unter Schwangaus Bauern

Unter den Schwangauer Landwirten brodelt es. Dass die knapp bemessene landwirtschaftliche Fläche immer weiter begrenzt werden soll, bringt ihr Blut in Wallung. Und deshalb erteilen sie aktuellen Projekten wie Umfahrung, Wasserschutzgebiet oder Nationalpark Ammergebirge eine klare Abfuhr. 'Jeder plant, doch uns fragt keiner – es ist Zeit, eine Meinung haben dürfen', hieß es bei einem Treffen der Landwirte. Beim Stammtisch des Bauernverbands in Schwangau machte vor allem der Riedener...

  • Füssen
  • 19.01.12
  • 14× gelesen
Lokales

Rieden
Biogas-Anlage sorgt für Unmut bei Bürgern in Rieden

Die Riedener Biogas-Anlage sorgt immer wieder für Unmut, wobei den Bürgern insbesondere die starke Lärmentwicklung ein Dorn im Auge ist, die im Zusammenhang mit der Belieferung der Anlage bis in die späten Abendstunden entsteht. Im Jahr 2005 beantragte der Betreiber eine Erweiterung, die ohne das Einverständnis des Riedener Gemeinderates vom Landratsamt genehmigt, vom Bauherrn aber bisher nicht realisiert wurde. Nun kam das Thema erneut auf den Tisch des Bürgermeisters, da der Betreiber...

  • Füssen
  • 21.12.11
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019