Prostitution

Beiträge zum Thema Prostitution

Prostitution (Symbolbild)
5.090×

Übers Internet gebucht
Freier (23) von Prostituierter in Memmingen beklaut und erpresst

Eine Prostituierte hat in Memmingen das Handy ihres Freiers gestohlen. Anschließend wollte sie ihn erpressen.  Geld gegen HandyDer 23-jährige Freier hatte die sexuellen Dienste der Prostituierten über eine einschlägige Internetseite gebucht. Sonntagmittag traf er sie in einem Apartment in der Innenstadt. Nach dem Sex verließ der Mann das Apartment, vergaß aber sein neues Handy im Apartment. Er kehrte zurück, um sein Handy zu holen. Die Prostituierte weigerte sich allerdings, die Tür zu öffnen....

  • Memmingen
  • 26.10.21
In Lindau haben zwei Prostitutierte und zwei Männer einen Freier verprügelt. (Symbolbild)
4.933× 2

Gewalttätige "Beschützer"
Streit mit Prostituierten: Mann (27) in Lindauer Hotel verprügelt

Am Montagabend hat ein 27-jähriger Mann die Polizei gerufen, weil er in einem Hotel in Lindau von zwei Frauen und zwei Männern geschlagen und mit Pfefferspray verletzt wurde. Die beiden Frauen boten wohl sexuelle Dienstleistungen im Internet an. Aus diesem Grund traf sich der 27-Jährige mit den beiden Prostituierten in einem Hotel.  Streit wegen der geleisteten DiensteLaut Polizei kam es allerdings zu Streitigkeiten zwischen dem Mann und den Frauen wegen den geleisteten Diensten. Deshalb riefen...

  • Lindau
  • 19.10.21
Eine 22-Jährige gab räumte die Verabredung zu sexuellen Handlungen gegen Bezahlung ein. (Symbolbild)
4.167×

Prostitution
Trotz Verbot: Frau (22) bietet Sex gegen Bezahlung in Mindelheim an

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde der Polizei eine Frau gemeldet, die verbotswidrig in einem Hotel in Mindelheim der Prostitution nachgehen würde. Die Beamten trafen eine 22-Jährige an, die Verabredung zu sexuellen Handlungen gegen Bezahlung ein räumte. Gegen die Frau wurde laut Polizei ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und eine Sicherheitsleistung erhoben.

  • Mindelheim
  • 15.10.21
Prostitution (Symbolbild)
9.821× 1

Verbotene Prostitution
Polizei erwischt zwei illegale Prostituierte in Memminger Hotel

Am späten Freitagabend hat die Polizei in einem Memminger Hotel zwei Damen erwischt, die dort als illegale Prostituierte gearbeitet haben. Durch einen Hinweis waren die Beamten darauf aufmerksam gemacht worden. Nicht zum ersten Mal erwischtDie Ermittlungen vor Ort ergaben, dass die zwei Damen bereits zum wiederholten Male die verbotene Prostitution ausgeübt haben. Die beiden müssen nun mit einer Anzeige nach dem Strafgesetzbuch rechnen.

  • Memmingen
  • 28.08.21
Prostitution (Symbolbild)
4.006× 2

Bußgeld
Illegale Prostitution in Türkheim: Polizei überführt zwei junge Frauen (20) aus Osteuropa

Am Montag hat die Polizei bei einer Kontrolle zwei osteuropäische Frauen in Trükheim der illegalen Prostitution überführt. Nach Polizeiangaben hatten die beiden 20 Jahre alten Frauen über eine Internetplattform ihre Dienste angeboten. Bußgeldanzeige"Die beiden jungen Damen im Alter von 20 Jahren mussten ihre Dienste einstellen", so die Polizei. Weil sie keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, erhob die Polizei von den Frauen eine Sicherheitsleistung in Höhe von jeweils 250 Euro. Jetzt...

  • Türkheim
  • 06.07.21
Prostitution (Symbolbild)
6.415× 2 3

"Vergessene Branche"
Sexarbeit wieder erlaubt: In Kempten sind die meisten Prostitutionsstätten geöffnet

Seit einer Woche ist in Bayern Prostitution wieder erlaubt, allerdings nur in sogenannten "Prostitutionsstätten". Dazu gehören beispielsweise Laufhäuser, in denen Prostituierte einzelne Zimmer anmieten, oder einzelne Wohnungen. Bordelle sind weiterhin geschlossen. Kempten: Keine Probleme mit BescheinigungenMancherorts gibt es in Bayern Schwierigkeiten in der Wieder-Anlauf-Phase nach vielen Monaten des Verbots. BR24 berichtet beispielsweise, dass Prostituierte in Nürnberg lange warten müssen,...

  • Kempten
  • 05.07.21
Prostitution (Symbolbild)
4.774×

Änderung der Corona-Verordnung
Prostitution in Bayern wieder erlaubt - aber nicht in Bordellen

Eine vergessene Branche, die in der Corona-Krise extrem gelitten hat: Prostitution. Bereits im Frühjahr hatte der Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen e.V. Alarm geschlagen und auf die Probleme der Branche hingewiesen. Das Bayerische Gesundheitsministerium hat jetzt die Corona-Verordnung geändert: Prostitution ist wieder erlaubt. Allerdings nicht in Bordellen, sondern nur in "Prostitutionsstätten". Bordelle bleiben zuIn der 13. Infektionsschutzverordnung vom 5. Juni 2021 hieß es:...

  • 23.06.21
Erfolgreich Kontrolle bei Lindau: Beamte der Bundespolizei konnten einen offenen Haftbefehl vollstrecken. (Symbolbild)
3.114×

Haftbefehl nach 10 Jahren vollstreckt!
Prostituierte erpresst Freier: Bundespolizei gelingt Verhaftung bei Lindau

Lindauer Beamte der Bundespolizei konnten nach zehn Jahren endlich einen noch offenen Haftbefehl vollstrecken. Die Beamten kontrollierten Montagnacht einen ungarischen PKW auf der A96 und stellten dabei fest, dass gegen die 29-jährige Fahrerin ein Untersuchungshaftbefehl vom Amtsgericht Duisburg vorliegt. Hohe Geldsumme von Freier erpresstNach Angaben der Polizei hatte die 29-Jährige im Jahr 2011 als Prostituierte in einem Bordell gearbeitet. Dort hatte sie immer wieder hohe Summen Bargeld und...

  • Lindau
  • 27.04.21
Prostitution (Symbolbild)
11.083× 3 2 Bilder

"Existenzen stehen auf dem Spiel"
Prostitution in der Corona-Krise: So geht es der Sexarbeits-Branche in Deutschland

Prostitution: Man nennt sie gerne "das älteste Gewerbe der Welt". Sexarbeit dürfte aber auch eines der totgeschwiegendsten Gewerbe der Welt sein. Meist weit unter dem Radar des öffentlichen Lebens, zurückgedrängt hinter die vorgehaltene Hand. In der Corona-Krise kommen die Probleme vieler Branchen zur Sprache. Aber über Prostitution redet man nicht. Oder zumindest kaum. Vereinzelt gab es zwar Demonstrationen, bei denen Sexarbeiter*innen in Deutschland für ihre Belange in Corona-Zeiten auf die...

  • 19.03.21
Prostitution (Symbolbild)
15.071× 2 2

In der Corona-Krise: Steigerung um ein Drittel
Illegale Prostitution im Allgäu auf dem Vormarsch

Die Corona-Krise: Sie trifft auch den Bereich der Prostitution. In den Corona-Lockdowns gilt für angemeldete (=legale) Prostituierte und Bordellbetreiber faktisch Berufsverbot, wie der Bundesverband Sexuelle Dienstleistungen e. V. (BSD) mit Sitz in Berlin beklagt. Das heißt allerdings nicht, dass keine Prostitution stattfindet. Sie hat sich stattdessen auch im Allgäu in die Illegalität verlagert. Zu dieser Erkenntnis gelangt man anhand der Zahlen, die die Polizei gegenüber all-in.de jetzt...

  • Kempten
  • 18.03.21
Prostitution (Symbolbild)
8.567× 3 2

Illegale Prostitution
Prostituierte betrügen Freier in Kempten um 1.800 Euro

Eine mit Untersuchungshaftbefehl gesuchte Prostituierte und eine weitere Dame befinden sich seit Freitag in Untersuchungshaft. Die zwei Frauen hatten einen ihrer Freier in Kempten um 1.800 Euro betrogen.  Unerlaubte Prostitution in Kempten Die Kemptener Ermittler hatten einen Hinweis auf den Aufenthalt der Gesuchten und ihrer Bekannten im Stadtbereich Kempten bekommen. Als die zwei Frauen am späten Nachmittag mit einem Auto wegfahren wollten, griffen die Ermittler zu und nahmen die beiden fest....

  • Kempten
  • 17.03.21
Symbolbild.
28.526×

Verbotene Prostitution
Prostituierte (29) empfängt Freier in Memminger Hotel

In den frühen Nachmittagsstunden des Montags, 15.06.2020, ging auf der PI Memmingen die Mitteilung ein, dass eine Dame, welche sich in einem Hotelzimmer in Memmingen eingemietet hatte, innerhalb kürzester Zeit zwei Männerbesuche bekommen hatte. Eine Zivilstreife konnte dann die 29-jährige Frau zusammen mit ihrem Freier im Zimmer antreffen. Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung durfte sie die Dienststelle wieder verlassen.

  • Memmingen
  • 16.06.20
Immer mehr Fälle von illegaler Prostitution verzeichnet die Polizei in unserer Region. (Symbolbild)
9.999×

Hohe Dunkelziffer
Mehr Fälle von illegaler Prostitution im Unterallgäu: Polizei sieht kein wachsendes Problem

Seit 2016 registriert die Polizei im Unterallgäu und in Memmingen mehr Fälle von illegaler Prostitution, diese sieht die Polizei aber nicht als wachsendes Problem. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Montagsausgabe. Zwischen 2016 und 2019 wurden im Unterallgäu und der Stadt Memmingen demnach insgesamt 69 Fälle von illegaler Prostitution registriert. Ungefähr die Hälfte davon stammen aus Memmingen. In den Jahren zuvor gab es nur einige wenige Fälle. Wie Polizei-Pressesprecher Holger...

  • Memmingen
  • 06.04.20
Illegale Prostitution in einem Memminger Hotel: Die junge Frau muss nun mit einem Bußgeld rechnen. (Symbolbild)
4.040× 1

Hotel-Prostitution
Illegale Prostitution in Memmingen: Junge Frau empfängt Freier in Hotel

In den Abendstunden des Montags, 24.02.2020, ging auf der Polizei Memmingen die Mitteilung ein, dass eine 22-jährige Frau in einem Hotel in Memmingen der unerlaubten Prostitution nachgehen würde. Die junge Dame konnte dann spärlich bekleidet mit einem Kunden im Zimmer angetroffen werden. Nachdem sie keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste sie eine Sicherheitsleistung in Höhe von 200 Euro hinterlegen.

  • Memmingen
  • 25.02.20
Prostitution (Symbolbild)
6.315×

Freier empfangen
Rumänin (25) arbeitete als Prostituierte in Memminger Hotel

Wieder ein Fall von verbotener Prostitution im Unterallgäu: Nachdem erst vor einer Woche in Babenhausen eine Prostituierte in einem Hotel in Babenhausen aufgeflogen ist, gab es jetzt in Memmingen einen ähnlichen Fall. Ein Freier hat die Inhaberin eines Hotels im Stadtteil Amendingen nach einer Prostituierten gefragt, er zeigte ihr ein Bild der Dame auf seinem Handy. Die Inhaberin hat daraufhin der Polizei mitgeteilt, dass die junge Frau dort offenbar Freier empfängt. Eine Polizeistreife hat die...

  • Memmingen
  • 18.02.20
2017 wurde ein Gesetz erlassen, das Kontrollen von Bordellbetrieben vorsieht. Seitdem gibt es auch in den Kemptener Häusern ständige Überprüfungen.
18.607×

Prostitution
Beschwerde aus dem Bordell: Frau beklagt unhaltbare Zustände in Kemptener Etablissement

Beamte des Kemptener Ordnungsamts bekamen kürzlich Besuch von einer Dame in den Mittvierzigern. Sie beschwerte sich über die Zustände in einem Kemptener Etablissement. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, beanstandete sie die Ausstattung der Pensionszimmer. In einem Hinterhof habe sich der Müll gestapelt. Bad und WC seien ungepflegt gewesen. Und eine Gegensprechanlage oder wenigstens ein Türspion hätten gefehlt.  Die Gewerbetreibenden und die Anbieter entsprechender Etablissements müssen nach...

  • Kempten
  • 30.12.19
Symbolbild.
10.229×

Bußgeld
Erneut illegale Prostitution in Mindelheim: Frau (30) nimmt mehrere Männer mit auf Hotelzimmer

Eine 38-jährige Frau hat am Dienstag mehrere Männer mit auf ihr Zimmer in einem Mindelheimer Hotel genommen. Einer Angestellten des Hotels fiel der rege Männerwechsel in dem Hotel auf. Ermittlungen ergaben, dass eine 30-Jährige ihre Dienste auf einer Internetseite anbot und die Männer in ihrem Hotelzimmer empfing. Weil Prostitution in Mindelheim nicht erlaubt ist, musste die Frau das Hotelzimmer verlassen. Die 30-Jährige erwartet nun aufgrund ihres Erstverstoßes ein Bußgeld, so die Polizei....

  • Mindelheim
  • 27.11.19
Die junge Frau muss nun mit einem Bußgeld rechnen. (Symbolbild)
10.497×

Bußgeld
Illegale Prostitution in Mindelheim: Frau (24) empfängt mehrere Männer in Hotelzimmer

Am Donnerstagabend hat eine 24-Jährige mehrere Männer in ihrem Hotelzimmer in Mindelheim empfangen. Das machte die Rezeptionsleitung nach Angaben der Polizei stutzig, da die Männer praktisch im stündlichen Wechsel zu ihr gekommen sein sollen. Weitere Recherchen sollen ergeben haben, dass die junge Frau ihre Dienste auf einer Internetseite anbot. Die Polizei überprüfte den Fall, wobei sich der Anfangsverdacht der illegalen Prostitution bestätigte. Die 24-Jährige erwartet aufgrund des...

  • Mindelheim
  • 08.11.19
Symbolbild.
4.895×

Rufmord
Amtsgericht Kaufbeuren: Mann (66) stellt Frau (36) im Internet als Prostituierte dar

Monatelang hat ein heute 66-jähriger Rentner nach Überzeugung des Kaufbeurer Amtsgerichts einer jungen Frau (36) im Ostallgäu das Leben zur Hölle gemacht: Zwischen Herbst 2017 und Frühjahr 2018 richtete er auf verschiedenen Internet-Plattformen gefälschte Profile des Opfers ein – samt intimer Fotos und unter Nennung persönlicher Daten, bis hin zur Adresse ihrer Eltern. Für Besucher der Seiten sah es teilweise so aus, als sei die Frau auf der Suche nach bezahlten sexuellen Kontakten. Sie erhielt...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.19
Symbolbild.
12.381×

Strafanzeige
Unerlaubt Prostitution in Füssener Hotel ausgeübt

Eine Prostituierte (25) bekommt eine Strafanzeige, nachdem sie in einem Füssener Hotel Freier empfangen haben soll. Ein Anwohner hatte die Polizei auf die 25-Jährige aufmerksam gemacht. Über eine Internetplattform hat sie laut Polizei ihre Dienste angeboten und in dem Füssener Hotel mehrere Männer empfangen.  Eine Überprüfung ergab, dass die Dame bereits zum wiederholten Male unerlaubt ihrem Gewerbe nachging, weshalb sie nun eine Strafanzeige erwartet. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde sie...

  • Füssen
  • 12.07.19
Eine junge Frau hat in einem Mindelheimer Hotel unerlaubter Weise Freier empfangen.
8.594× 1

Einsatz
In Mindelheimer Hotel: Junge Frau wegen Prostitution angezeigt

Am vergangenen Samstag haben Beamte der Mindelheimer Polizei eine junge Frau in einem Hotel festgestellt - diese hatte unerlaubter Weise Freier empfangen. Nach Angaben der Polizei erhält die Osteuropäerin jetzt eine Anzeige. Das bereits verdiente Geld musste die Frau abgeben. Ein Teil des beschlagnahmten Summe wurde als Sicherheitsleistung hinterlegt. Bereits im vergangenen Jahr war die Frau wegen des gleichen Delikts aufgefallen.

  • Mindelheim
  • 20.02.19
Prostitution: 22-Jährige in Füssener Hotel angezeigt
7.950× 1

Rotlicht
Verbotene Prostitution in Füssener Hotel: 22-Jährige angezeigt

Da ging was vor sich im Hotelzimmer einer 22-Jährigen. Zwei Männer hatten kurz nacheinander nach ihrer Zimmernummer gefragt. Das machte die Frau an der Rezeption misstrauisch. Es sah ganz nach verbotener Prostitution aus, was sich am Dienstagabend in dem Hotelzimmer in Füssen abspielte. Die Rezeptionistin rief die Polizei. Eine Streife kontrollierte das Zimmer der 22-Jährigen. Bei der bereits amtsbekannten Frau haben die Beamten Bargeld gefunden, dazu diverse Utensilien, die auf ihre Tätigkeit...

  • Füssen
  • 25.04.18
861×

Gericht
Kemptenerin (32) wegen unerlaubter Prostitution vor Gericht

Wenn bei Rosi in München Konjunktur herrscht, besingt das die Spider Murphy Gang. Wenn ansonsten im Sperrbezirk – also dort, wo Sex gegen Geld nicht erlaubt ist – die Kasse klingelt, ermittelt die Staatsanwaltschaft. Wie in Kempten: Wegen unerlaubter Prostitution in 31 Fällen musste sich eine 32-Jährige vor dem Amtsgericht verantworten. Am Ende wurde sie nur in drei Fällen verurteilt – zu einer Strafe von insgesamt 300 Euro. Eine 'halblebige Beziehung' bewahrte sie vor einer größeren...

  • Kempten
  • 25.10.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ