Prominente

Beiträge zum Thema Prominente

Nino de Angelo (l.) und Michael Wendler bei einem Duett in Oberhausen.
651×

Bohlen hatte schon angerufen!
Jury-Platz: Fast wäre der Wahl-Allgäuer Nino de Angelo statt dem Wendler bei "DSDS" gelandet

Wie wäre wohl die aktuelle "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel verlaufen, wenn Nino de Angelo statt Michael Wendler in der "DSDS"-Jury gelandet wäre? Schlagersänger Nino de Angelo (57, "Gesegnet und verflucht"), der seit Jahren schon im Allgäu lebt, wäre beinahe in der Jury der aktuellen "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel gesessen. Pech für Nino: Seinen Kolleg Michael Wendler (48) machte das Rennen, um dann während die Staffel bereits lief, die Show wieder zu verlassen. "Der...

  • 26.03.21
Das Einhorn musste seine wahre Identität preisgeben
1.194×

Sie sang ein schiefes "Lean On Me"
"The Masked Singer": Diese prominente Sportlerin steckte im Einhorn-Kostüm

In der zweiten Folge von "The Masked Singer" ist ein weiterer Undercover-Promi enttarnt worden. Wer hatte sich als Einhorn verkleidet? Zweite Runde bei "The Masked Singer" (ProSieben): Am Dienstagabend sind wieder Stars in Kostüme geschlüpft und haben gesungen. Die Jury musste erraten, wer in den Kostümen steckt. Das Einhorn wurde diesmal enttarnt. Kampf in Dreier-Gruppen: Wer konnte singen?Drei Dreier-Gruppen waren angetreten und kämpften darum, eine Runde weiter zu kommen. Den ersten...

  • 24.02.21
Conchata Ferrell hatte bereits im Sommer einen Herzinfarkt
1.609×

"schockierender und schmerzhafter Verlust"
"Two and a Half Men"-Star Conchata Ferrell mit 77 Jahren gestorben

Die langjährige US-Schauspielerin Conchata Ferrell ist gestorben. Sie war weltweit bekannt für ihre Rolle der Berta in "Two and a Half Men". Conchata Ferrell (1943-2020) ist tot. Die US-Schauspielerin ist am 12. Oktober im Alter von 77 Jahren in Folge von Komplikationen nach einem Herzstillstand verstorben. Das berichtet das Branchenblatt "Deadline". Demnach sei Ferrell in einem Krankenhaus in Sherman Oaks, einem Stadtteil von Los Angeles, im Kreise ihrer Familie friedlich entschlafen. Die...

  • 14.10.20
Felix Neureuther hat 2019 seine Karriere als Skiprofi beendet.
1.366×

Promi mit Kunstwerk
Ex-Skiprofi Felix Neureuther versteigert einzigartige Büste bei "Bares für Rares"

Felix Neureuther versteigerte bei der ZDF-Trödelshow "Bares für Rares" ein Unikat. Vom Erlös will er "Sportklamotten für Kinder" kaufen. Ein Ski-Promi in der Kultsendung: Felix Neureuther (36) hat am Mittwochabend in der Sendung "Bares für Rares" eine einzigartige Büste eines Bildhauers versteigert. Auch der Ort der Sendung war diesmal ein hochwertiger: Schloss Drachenfels in Königswinter. Der Preis, den Neureuther für seine Büste erzielen konnte, war höher als die Schätzung des ZDF-Experten....

  • 23.07.20
515×

Prominenz
Prominenter Händler: Warum der Flohmarkt am Kemptener Eisstadion die Leute diesmal besonders lockt

Der Flohmarkt am Eisstadion (noch bis Samstag) lockt außergewöhnlich viele Menschen. Warum? Was ist geboten außer Raritäten und Antiquitäten? Dieses Mal ist dort ein besonderer 'Händler' mit dabei. Ludwig Hofmaiers aus der bekannten ZDF-Sendung 'Bares für Rares'. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen. Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

  • Kempten
  • 16.06.17
173×

Interview
Make-up-Experte Boris Entrup stellt Buch in Memmingen vor

Millionen von Menschen kennen Boris Entrup als Styling-Experten der Heidi Klum-Show 'Germany’s Next Topmodel' (GNTM). Seit vielen Jahren schminkt er die Mädchen, die sich anschicken, durch den TV-Wettbewerb zu einem berühmten und gutbezahlten Model zu werden. Aber er ist auch sonst erfolgreich – zum Beispiel als 'Head of Make-Up' und Kreateur der meisten Schauen bei der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin. Was viele Zuschauer nicht wissen: Boris Entrup ist Allgäuer. In Memmingen stellte...

  • Memmingen
  • 15.06.16
47×

Starauftritt
Am liebsten in Rot - Barbara Wussow in Kempten

Auch als Modebotschafterin sucht Schauspielerin Barbara Wussow gerne die Nähe zu ihren Fans Sie liebt die Bühne. Eine echte Vollblut-Schauspielerin. Was sie dabei mindestens genauso liebt, das sei der Kontakt mit ihrem Publikum. 'Man sieht, hört und spürt die Menschen regelrecht, wenn man vor ihnen auf der Bühne steht. Das ist das Einmalige an meinem Beruf', sagt Barbara Wussow. Es ist eine recht kleine Bühne, die sie an diesem Donnerstag betritt. Näher könnte der Kontakt zum Publikum kaum...

  • Kempten
  • 20.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ