Projekt

Beiträge zum Thema Projekt

Robert Immler von eza!, der auf der Abschlussveranstaltung des Projekts „Energiewende Unterallgäu Nordwest“ am Thementisch zu Solarstrom Rede und Antwort stand.
 601×

Meilenstein bei der Energiewende
Unterallgäu war Modellregion für deutschlandweit einmaliges Projekt

Günz (ex). Mit dem Projekt „Energiewende Unterallgäu Nordwest“ hat der Landkreis einen Meilenstein erreicht. Es gibt aber noch viel zu tun. Dieses Fazit zogen die Verantwortlichen bei einer großen Veranstaltung rund ums Thema Energieversorgung zum Abschluss des Projekts in Günz. Veranstalter waren das Energie und Umweltzentrum Allgäu (eza!) sowie die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE). Wie kann die Energiewende gelingen? Ist eine überwiegend auf erneuerbaren Energien beruhende...

  • Memmingen
  • 19.02.19
 241×

Integration von Flüchtlingen
Memminger Integrationslotsen sorgen für ein gutes Miteinander

Die Stadt Memmingen startet ein neues Projekt: 'Integrationslotsen' wird gefördert durch den Freistaat Bayern. Die örtliche Freiwilligenagentur 'Schaffenslust' ist Kooperationspartner. Bis Flüchtlinge aus den Krisengebieten der Welt in unserer Gesellschaft auf eigenen Füßen stehen, eine Arbeitsstelle und eine Wohnung finden, brauchen sie manche Hilfestellung. Zahlreiche Memmingerinnen und Memminger stehen den Flüchtlingen mit Rat und Tat zur Seite. Um die Ehrenamtlichen zu unterstützen,...

  • Memmingen
  • 20.02.18
 247×   2 Bilder

Umwelt
Projekt Innovativer Klima- und Moorschutz im Ostallgäu startet

Das Pilotprojekt des Landkreises Ostallgäu zum Klima- und Moorschutz ist mit zwei neuen Mitarbeitern gestartet. Durch die Förderung einer angepassten landwirtschaftlichen Bewirtschaftung von Hoch- und Niedermoorböden im Randbereich ausgewählter Moorgebiete soll das Ziel einer CO2-Einsparung und Aufwertung der Biodiversität vorangebracht werden. 'Wir freuen uns sehr, den Zuschlag für dieses Modellprojekt bekommen zu haben und hoffen auf viele Betriebe die mitmachen', sagt Landrätin Maria Rita...

  • Füssen
  • 07.02.18
 31×

Fortbildungsmaßnahme
Kostenlose Rettungsschwimmausbildung und Fortbildung in Memmingen

Wasser zieht fast alle Kinder magisch an. Umso wichtiger ist es, dass kleine Wasserratten rechtzeitig lernen, sich sicher im kühlen Nass zu bewegen. Statistiken besagen aber, dass immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen können. Nur noch jedes zweite Kind unter zehn Jahren lernt schwimmen, jede fünfte Grundschule hat keinen Zugang zu einem Schwimmbad. Diesen Zustand wollen die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. und ihr Partner Nivea langfristig ändern. Ziel des Projekts ist es,...

  • Memmingen
  • 31.01.18
 68×

Betreutes Wohnen in Familien
Regens Wagner Offene Hilfen erhalten Projektgelder für ein inklusives Angebot im Unterallgäu

In eine Familie eingebunden sein, gemeinsam Abendessen oder die Freizeit gestalten – ein neues Angebot bringt mehr Normalität in den Alltag von erwachsenen Menschen mit einer Behinderung. Projektgelder hierzu stellt der Bezirk Schwaben den Regens Wagner Offenen Hilfen für Memmingen und das Unterallgäu bereit. Im Interview erklärt Sarah Hilscher von den Offenen Hilfen mehr über das neue, inklusive Angebot, das Menschen mit einer Behinderung mehr Teilhabe in der Gesellschaft ermöglichen...

  • Memmingen
  • 14.11.17
 176×

Projekte
Neu inszenierter Film im Museum der bayerischen Könige in Hohenschwangau

König Ludwig II. war ein Visionär. Seine Ideen waren grenzenlos. Von dieser beeindruckenden Phantasie zeugen noch heute die weltberühmten Schlösser Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Linderhof. Doch bei diesen drei Schloss­projekten sollte es nicht bleiben. Als Ludwig II. 1886 verstarb, waren die Planungen für drei weitere Schlösser bereits in vollem Gange. So sollte bei Pfronten, anstelle der Burg­ruine Falkenstein eine Ritterburg mit einem überdimensionierten Schlafzimmer im...

  • Füssen
  • 17.08.17
 249×

Schule
Das P-Seminar des Jakob-Brucker-Gymnasiums in Kaufbeuren bringt Kindergartenkindern spielerisch Französisch bei

Um schon im Kindesalter Vorurteile oder Ängste gegenüber Menschen, die eine andere Sprache sprechen, vorzubeugen, ließen sich einige Schülerinnen und Schüler des Jakob-Brucker-Gymnasiums etwas besonderes einfallen. In ihrem Projekt-Seminar (P-Seminar) lernten sie Kindergartenkindern spielerisch den Umgang mit der französischen Sprache und machten sie mit der Kultur des Nachbarlandes vertraut. Gibt es bereits im Kindesalter Vorurteile oder Ängste gegenüber fremden Kulturen und Sprachen? Um dem...

  • Kaufbeuren
  • 26.07.17
 72×   2 Bilder

Projekttag
5. Bayerische Ernährungstage 2017 - Erlebnis Bauernhof und Milch-Aktionstag

Über 50 Drittklässler der Sankt Martin Grundschule in Marktoberdorf versammelten sich kürzlich, um hinter die Kulissen der Milchproduktion zu blicken. Sie erlebten, wie viel Arbeit nötig ist und wer alles daran beteiligt ist, bis sie einen Käse im Laden kaufen können. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen erforschten sie die Wertschöpfungskette von den Pflanzen und Bodenlebewesen über den Milchviehbetrieb der Familie Reiter bei Marktoberdorf bis hin zur Feinkäserei Stich in...

  • Marktoberdorf
  • 07.07.17
 32×   2 Bilder

Umwelt
Naturpark Tiroler Lech: Auftakt für weiteres LIFE-Projekt der EU zur Revitalisierung der einmaligen Wildflusslandschaft

Zum zweiten Mal hat das Tiroler Lechtal mit seinen riesigen Schotterbänken, breiten Auwaldbereichen und beeindruckender Artenvielfalt den Zuschlag der Europäischen Union für ein LIFE-Projekt zur Erhaltung und Wiederherstellung natürlicher Lebensräume bekommen. Bis 2021 stehen mehr als sechs Millionen Euro von der EU, dem österreichischen Ministerium für Umwelt und Wasserwirtschaft, dem Land Tirol und den Gemeinden für die Flussrevitalisierung im Oberlauf des Lechs zur Verfügung. Auch der...

  • Kempten
  • 06.07.17
 421×

Hobby
Imkerverein Pfronten geht mit Projekt Imkern auf Probe in neue Runde

Der Imkerverein Pfronten geht mit dem Projekt 'Imkern auf Probe' erfolgreich in die dritte Runde. Im vergangenen Jahr versuchten sich zehn Teilnehmer in der Imkerei, wovon nun neun mit eigenen Völkern ins neue Bienenjahr starten. Natürlich werden sie weiterhin vom Verein intensiv betreut. Die Teilnehmer von 2015 haben ihre Völker erfolgreich überwintert und starten mit der Unterstützung von Imkerpaten in die kommende Bienensaison. Auch dieses Jahr möchte der Imkerverein dieses Angebot...

  • Füssen
  • 05.04.17
 27×

Projekt
Drittes Jugendforum mit Kommunalpolitikern in Kaufbeuren

Junge Menschen interessieren sich sehr wohl für Politik und Demokratie – auch wenn dies häufig anders gesehen wird. Auf Augenhöhe können sich Jugendliche und Erwachsene beim Jugendforum am Donnerstag, 6. April, von 16 bis 19 Uhr im Haus St. Ulrich gegenübertreten. 'Jugendliche setzten sich dann intensiv ein, wenn sie sich bei ihrem Engagement und in ihren Vorstellungen ernst genommen fühlen', berichtet Beate Schütz, Fachbereichsleitung Bildung und Betreuung beim Stadtjugendring...

  • Kaufbeuren
  • 29.03.17
 228×

Koordinierungsstelle
Kilian Herbschleb betreut Demokratie leben-Projekte in Kaufbeuren

Unzählige Kinder und Jugendliche haben sich in Kaufbeuren seit dem Start des Bundesprogramms 'Demokratie leben!' bei Projekten und Aktionen in der lebendigen Beteiligung am politischen Geschehen geübt. Auch weiterhin könne die Wichtigkeit und Aktualität des Begriffs Demokratie laut Theresa Eberle, Büroleiterin der verantwortlichen städtischen Abteilung Kaufbeuren-aktiv, kaum genug betont werden. So läge ein Schwerpunkt des Programms in der intensiven Förderung des Demokratieverständnisses der...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.17
 82×

Große Freude beim Naturpark Tiroler Lech

Auszeichnung des österreichischen Verbandes erhalten. Mehrere Millionen fließen in Fluss-Revitalisierung Heinrich Ginther, Obmann des Naturparks Tiroler Lech, freut sich: 'Wir sind Naturpark des Jahres 2017 geworden.' Das teilte Ginther bei einem Pressegespräch im Naturparkhaus Klimmbrücke mit. Das ist eine große Anerkennung für unsere Arbeit, die wir in den vergangenen Jahren geleistet haben. Das ist wie ein Ritterschlag für uns', sagte Geschäftsführerin Anette Kestler. Der Naturpark wird in...

  • Kempten
  • 08.03.17
 115×

Förderkreis Arche Memmingen
Pfarrei St. Josef unterstützt Behindertengemeinschaft Arche in Slowenien

Krippen für guten Zweck Seit mehr als 20 Jahren unterstützt die Pfarrei St. Josef in Memmingen die christliche Behindertengemeinschaft Arche in Slowenien. Walter Lindner, 1. Vorsitzender des Förderkreises Arche Memmingen, freut sich über den Erfolg des diesjährigen Unterstützungsprojektes: Durch die gemeinschaftliche Ausrichtung einer Krippenausstellung in der Krypta St. Josef können nun 2 400 Euro für die Abbezahlung des Grundstücks, auf dem 2011 ein Werkstattgebäude errichtet wurde, in dem...

  • Memmingen
  • 21.12.16
 317×

Schule und Bildung
Memminger Berufsfachschulen bauen Brücken zum Bildungssystem nach Norwegen

Freundschaften fürs Leben Im Rahmen des Projektes 'Erasmus +', einem Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union, wurden Anfang November Fachlehrer aus Norwegen/Afjord an der Memminger Berufsfachschule empfangen, um das deutsche Ausbildungssystem im Bereich der Kinderpflege kennen zu lernen. Die Memminger Berufsfachschule ist eine 'Schule mit Courage – eine Schule gegen Rassismus'. Darin spiegelt sich eine große Weltoffenheit. An der Memminger Berufsfachschule sind...

  • Memmingen
  • 08.12.16
 8×

Kempten
Vernissage: Projekt zum Interkulturellen Herbst im Kulturcafé des Haus International in Kempten

Die Vernissage: 'Refugees in Griechenland' zur Doppelausstellung von Michael Trammer und Leo Simon findet heute, Donnerstag, 22. September, ab 19:30 Uhr, im Haus International statt. Der Eintritt ist frei. Im vergangen Jahr war Süddeutschland der zentrale Anlaufpunkt für geflüchtete Menschen, insbesondere aus den Kriegsgebieten in Syrien und Afghanistan. Im Laufe dieses Jahres hat sich der Fokus nach Griechenland verlagert. Durch Grenzschließungen auf dem Balkan haben sichtbar weniger...

  • Kempten
  • 20.09.16
 201×

Veranstaltung
Die Schlammschlacht in Kempten

Das Theater-Projekt Kempten lädt Anfang November zwei Mal zur Komödie von Fitzgerald Kusz Schlammschlacht' heißt die Komödie von Fitzgerald Kusz, zu der das Theater Projekt Kempten ins Theater oben im Stadttheater einlädt. Gespielt wird am Freitag/Samstag, 4./5. November, jeweils ab 20 Uhr. Karl Weißkopf, Bürgermeister der (fiktiven) Gemeinde Rüsseldorf, ist ein gewiefter Kommunalpolitiker, der 'seinen' Gemeinderat mit subtilen Mitteln zu den von ihm gewünschten Entscheidungen bringt und so...

  • Kempten
  • 06.09.16
 167×

Marktoberdorf
Abschlussveranstaltung des Freiwilligenzentrums Schwungrad zeigt, was das Ehrenamt leisten kann: Anderen zu helfen macht Freude

Anderen helfen ist cool!' Das war der Tenor bei der diesjährigen Abschlussveranstaltung von Jugend ins Ehrenamt. Großen Applaus von Eltern, Lehrern und weiteren Anwesenden gab es am vergangenen Donnerstagabend für die rund 160 Jugendlichen, die zwischen Oktober und Juli ehrenamtliche Stunden in verschiedensten Bereichen abgeleistet haben. Gewonnen werden konnten diesmal 160 Jugendliche aus den 8. und teils 9. Klassen der Realschulen in Marktoberdorf, Füssen und Obergünzburg; der Mittelschule...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.16
 47×

Marktoberdorf
Ab ins Wasser - Projekttag im Hallenbad Marktoberdorf gefällt

92 Schülerinnen und Schüler kommen zum Projekttag 'Ab ins Wasser' ins Hallenbad Marktoberdorf Fast 100 Kinder der zweiten bis vierten Klassen der Grundschulen Biessenhofen-Ebenhofen und Aitrang-Ruderatshofen absolvierten im Rahmen des vom Landkreis angestoßenen Projekts an neun Stationen einen spielerischen Wettbewerb, an denen sie ihr im Schwimmunterricht Erlerntes zeigen konnten. Bestärkt wurden sie durch die Landrätin Maria Rita Zinnecker und Marktoberdorfs Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell...

  • Marktoberdorf
  • 20.07.16
 371×   2 Bilder

Marktoberdorf
Sommer - Erlebnis - Bauernhof: Zu Besuch auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Weibletshofen

Projektwoche: Lernen, erleben, aktiv sein Im Rahmen der Projektwoche: Sommer.Erlebnis.Bauernhof des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten besuchte eine 3. Klasse der Grundschule Thalhofen den landwirtschaftlichen Betrieb von Familie Reiter in Weibletshofen. Das Wetter hätte schöner nicht sein können an diesem Montagmorgen als Irmgard Greisel vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren (AELF) die Schüler, ihre Lehrerin Daniela Poppler und...

  • Marktoberdorf
  • 10.06.16
 21×

Projektchor
Verschiedene Kulturen und Religionen

Musica Sacra International: Projektchor 'Voices for Peace' begeistert angenommen Seit über 20 Jahren bringt Musica Sacra International Sängerinnen und Sänger, Musikerinnen und Musiker aus verschiedenen Kulturen und Religionen in Marktoberdorf und im Allgäu zusammen. Erstmals wurden für das diesjährige Festival vom 13. bis 18. Mai alle Singbegeisterten eingeladen, im Rahmen eines Projektchors das Festival nicht nur hautnah zu erleben, sondern aktiv mitzugestalten. Die Idee stieß auf sehr grosses...

  • Marktoberdorf
  • 31.03.16
 11×

Neu
2015 war ein Jahr der Eröffnungen im Ostallgäu

Umsetzung des Naturschutzgroßprojektes Allgäuer Moorallianz im Ostallgäu Maria Rita Zinnecker, Landrätin und Vorsitzende des Zweckverbands Allgäuer Moorallianz, hat das dritte Jahr der Umsetzungsphase des Naturschutzgroßprojektes bei der jährlichen Sitzung der projektbegleitenden Arbeitsgruppe als Jahr der Eröffnungen, Erfahrungen und Erlebnisse in der Welt der Moore bezeichnet. In den Moorgemeinden Pfronten, Seeg, Oy-Mittelberg und Durach können Moore mit allen Sinnen erlebt werden. Im...

  • Füssen
  • 13.01.16
 33×

Projekt
Neues Mundartbuch ist auf dem Markt

'Leased, losed und luaged, schwätzed und lached … … bei is im Weschtallgai' – ein heiteres Büchlein zum Dialektüben Seit mehr als zehn Jahren widmet sich der Förderverein 'mundART Allgäu' der Förderung des heimischen Dialekts. Das Westallgäu hat einen besonderen vom alemannischen geprägten Dialekt. Deshalb ist der Förderverein sehr stolz darauf, dass ein Buch dem Schwerpunkt Westallgäuer Dialekt und der Lebensart der Menschen gewidmet wurde und jetzt erschienen ist. Dieses Buch setzt die Reihe...

  • Kempten
  • 22.12.15
 19×

'Kultur für Alle'-Karte
Kulturangebot zum Sondertarif für bedürftige Menschen in Kaufbeuren

Das Modellprojekt der 'KufA'-Karte wird in der neuen Spielzeit 2015/2016 fortgesetzt. align='JUSTIFY' dir='LTR'>Die 'KufA'-Karte der Stadt Kaufbeuren gibt es seit Dezember 2014 und ermöglicht ihren Inhabern, Veranstaltungen der Akzeptanzpartner zum Preis von einem Euro an der Abendkasse zu besuchen. Weitere Anbieter wiederum gewähren 'KufA'-Karten-Inhabern andere Ermäßigungsformen. Die Möglichkeit, eine 'KufA'-Karte zu nutzen, haben grundsätzlich alle Bürgerinnen und Bürger, die Leistungen...

  • Kaufbeuren
  • 02.09.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ