Projekt

Beiträge zum Thema Projekt

Die Deutsche Bahn hat mit den Planungen für einen barrierefreien Umbau des Bahnhofs Immenstadt begonnen.
1.030×

Baubeginn noch unklar
Barrierefreier Ausbau des Immenstädter Bahnhofs: Planung gestartet

Der Immenstädter Bahnhof soll barrierefrei werden. Nach viel Ärger hat die Deutsche Bahn (DB) jetzt mit den Planungen für einen entsprechenden Umbau begonnen. Nach eigenen Angaben könne die DB zum Baubeginn aber noch keine Aussage machen. Denn derzeit laufen laut DB noch Verhandlungen zur baulichen Umsetzung.  Nach dem jetztigen Stand der Planungen ist ein neuer Hausbahnsteig an Gleis 1 und ein neuer Mittelbahnsteig an den Gleisen 2 und 3 vorgesehen. Jeweils 55 Zentimetern sollen die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.05.20
Zimmerermeister Raffael Bartsch stieg am Dienstag aufs Dach der Alten Schule in Immenstadt-Bühl, um kaputte Ziegel auszuwechseln. Denn an den schadhaften Stellen drang immer wieder Regenwasser ins Gebäude ein.
2.860× 13 Bilder

Renovierung
Alte Schule in Immenstadt wird auf Sanierung vorbereitet

Momentan wird die Alte Schule in Immenstadt-Bühl noch auf die eigentliche Sanierung vorbereitet. Bereits am Dienstag wurden deshalb kaputte Dachziegel ausgetauscht, um so denkmalgeschützte Gebäude regensicher zu machen. Insgesamt rechnet die Genossenschaft "Alte Schule" für die Renovierung mit Kosten in Höhe von 1,2 Millionen Euro. Laut Allgäuer Anzeigeblatt hatte sich die Genossenschaft aus dem Freundeskreis "Zukunft Alte Schule Bühl" gebildet. Demnach wartet momentan noch viel Arbeit auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.05.20
Symbolbild.
3.121×

Projekt
Bergwaldoffensive im Oberallgäu wird ausgeweitet

Wie die Allgäuer Zeitung am Freitag berichtet, wird die Bergwaldoffensive im Oberallgäu ausgeweitet. Demnach kümmern sich die Mitarbeiter des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in zwei neuen Projektgebieten in besonderem Maße um den Bergwald. Konkret geht es dabei um den Raum Gunzesried-Blaichach und rund um Hauchenberg und Stoffelberg in der Nähe von Weitnau, heißt es in der AZ weiter. Das habe der Beirat am Donnerstag in Immenstadt-Stein beschlossen. Balderschwang sei jetzt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.11.19
Computersimulation:  Ein Computerbild seiner geplanten Hotelanlage zeigte Michael Kerst bei der Bürgerinfo in Immenstadt. Das Gelände entspricht aber nicht der Realität. Die Anlage befindet sich auf einer Anhöhe weiter entfernt vom Alpsee.
4.214×

Informationsveranstaltung
Erneuter Anlauf für Hotel am Großen Alpsee: Neuer Investor stellt "Dorf-Konzept" vor

Zu einer Bürgerinformation mit drei heißen Themen hatten Bürgermeister Armin Schaupp und der Stadtrat am Dienstagabend in den Hofgarten geladen. Informiert wurde über eine geplante Hotelanlage am Großen Alpsee, Baupläne im Hofgarten und die Erweiterung des Gewerbegebiets Seifen-West. Bei allen Themen haben Bürgerinitiativen ihren Widerstand angekündigt. Am Dienstag wurde aber nicht diskutiert, sondern die Bürger durften nur Fragen stellen. Nach dem Bürgerentscheid im Jahr 2015 gibt es einen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.07.19
Ein Steg mit einer Plattform soll vor dem Kiosk am Ostufer des Großen Alpsees errichtet werden. Entscheiden wird das das Landratsamt.
3.140×

Projekt
Steg im Alpsee: Kreisbehörde entscheidet

Welche Chancen hat der Steg mit Plattform, den der Sonthofer Gastronom Ulrich Brandl im Großen Alpsee bei Immenstadt-Bühl plant? Das ist derzeit noch offen, weil sein Antrag bisher noch nicht dem Landratsamt vorliegt. Und die Kreisbehörde sei in der Sache die entscheidende Instanz – heißt es von der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung, die Eigentümerin des Sees ist. Wie berichtet, will Brandl am Ostufer des Alpsees seinen Kiosk abreißen und dort ein Restaurant errichten – mit 50...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.07.19
Am Freitag werden an der Illerbrücke bei Immenstadt-Stein Betonarbeiten durchgeführt. Deshalb muss der Illerradweg, der unter dem Bauwerk verläuft, den ganzen Vormittag gesperrt werden.
3.024×

Projekt
Freigabe der Illerbrücke bei Immenstadt-Stein verzögert sich um zwei Monate

Die Autofahrer werden sich an der Illerbrücke in Immenstadt-Stein noch deutlich länger gedulden müssen. Die Verkehrsfreigabe der Anschlussstelle zur B 19/B 308 verzögert sich um mehr als zwei Monate: Statt Ende August sollen nun erst Anfang November wieder Fahrzeuge über die neue Brücke rollen. Das gab das Staatliche Bauamt Kempten jetzt bekannt. „Der Grund sind organisatorische und technische Probleme bei der Baufirma“, sagt Abteilungsleiter Dr. Christian Hocke. Genauer will er auf die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.07.19
Am Ostufer des Großen Alpsees soll der Kiosk im September abgebrochen und stattdessen ein Restaurant errichtet werden. Um den ganzen Platz noch weiter aufzuwerten, plant der Gastronom einen Steg mit Plattform im See. Allerdings stehen seine Chancen auf die Verwirklichung des Projekts nicht allzu gut.
3.287×

Projekt
Pläne für einen Steg mit Plattform im Alpsee

In Sachen Gastronomie tut sich was am Großen Alpsee: So plant der Sonthofer Gastronom Ulrich Brandl am Ostufer den Neubau eines Restaurants und als Clou einen Steg samt Plattform, die er bewirtschaften will. Die Entscheidung, ob der Steg errichtet werden darf, liegt bei der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung. Und die zeigte sich in einer ersten Stellungnahme nicht sonderlich begeistert von dem Vorhaben. Eine Mehrheit im Immenstädter Stadtrat sagte hingegen „die politische Unterstützung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.07.19
Körbeweise Brillen wollen sie wieder in den Senegal schaffen: (von links) Bori Kössel, Monique Diop und August Braun.
721×

Entwicklungshilfe
Immenstädter Betrieb bildet Optikerin für den Senegal aus

Seit elf Jahren fliegt Bori Kössel regelmäßig in den Senegal nach Thiès, eine gut 300.000 Einwohner zählende Stadt, östlich der Hauptstadt Dakar. Im Gepäck hat der Eigentümer des Immenstädter Betriebs „Optik Kössel“ tausende Brillen, die er mithilfe des Vereins „Wasser für Senegal“ an die Einheimischen verteilt. Um das Projekt auszubauen, nahm Kössel vor drei Jahren Monique Diop aus dem Senegal mit ins Allgäu und ermöglichte ihr eine Ausbildung zur Optikerin in seiner Firma. Nun steht die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.06.19
Gegen die Bebauung des Hofgartenareals formiert sich Widerstand in Immenstadt.
2.711× 1

Projekt
Bebauung des Hofgartens in Immenstadt stößt auf vehemente Kritik

Gegen die Pläne, im Hofgarten von Immenstadt einen größeren Verbrauchermarkt zu errichten, formiert sich Widerstand. Quer durch die Parteien haben sich Gegner zu Wort gemeldet. Das Oberstdorfer Bauunternehmen Geiger wollte zunächst auf dem Kunert-Gelände einen Supermarkt ansiedeln. Doch mit einem weiteren Magneten an der Peripherie zeigte sich die Mehrheit des Stadtrats und der Verein der örtlichen Händler nicht einverstanden. Daraufhin legte Geiger Pläne für den Verbrauchermarkt samt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.05.19
Das Schloss in Immenstadt wird doch kein Stadthotel und auch das Restaurant samt Bar bleibt vorerst geschlossen. Das teilte jetzt der Besitzer Peter Seitz mit. Seit Jahresanfang ist die Gastronomie in dem Gebäude zu. Weiter geöffnet bleibt die Schlosspassage und der Festsaal im oberen Stock.
1.219×

Projekt
Doch kein Hotel im Immenstädter Schloss

Im Schloss von Immenstadt „wird kein Stadthotel eingerichtet“. Das erklärte Mittwochabend Besitzer Peter Seitz in der Impuls-Mitgliederversammlung. Damit zerschlagen sich die Hoffnungen, dass der große Bedarf der Stadt an zusätzlichen Gästezimmern in absehbarer Zeit gedeckt wird. Auch wie es mit der Gastronomie weitergeht und wann das Restaurant wieder geöffnet wird, sei derzeit noch offen, sagte Seitz. Jetzt ruhen die Hoffnungen in Sachen Hotel auf den anderen Investoren. Mehr über das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.05.19
Photovoltaik auf Einfamilienhäusern im Kemptener Stadtteil Neuhausen: Diese Technik ist laut Eza zukunftsweisend.
809× 1

Studie
Das Allgäu will Vorreiter im Klimaschutz sein

Im Allgäu sollen die Emissionen klimaschädlicher Gase wie CO2bis 2050 um 95 Prozent reduziert werden – bezogen auf das Jahr 2011. Damals war mit dem Projekt Energiezukunft Allgäu an der Umsetzung der Energiewende in den Allgäuer Landkreisen und in den drei kreisfreien Städten begonnen worden. Jetzt hat die Allgäu GmbH ein Leitbild für die künftige Energiepolitik erstellt, in dem das ehrgeizige Ziel definiert ist. Darin heißt es: „Das Allgäu will Vorreiter im Klimaschutz sein und arbeitet...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.19
1.584×

Mobilität
Erste Fahrradstraße im Oberallgäu entsteht in Sonthofen

Für einen sicheren Fahrradverkehr und einen Beitrag zum Klimaschutz will die Stadt Sonthofen heuer und nächstes Jahr 356.000 Euro in ein Projekt investieren: Die Schillerstraße wird zur ersten Fahrradstraße im Oberallgäu. Dort sind Autos weiter erlaubt, aber Radler haben Vorrang und dürfen nebeneinander fahren. Fast die Hälfte der Kosten übernimmt der Bund aus dem Fördertopf „Saubere Luft“. Der Stadtrat billigte den Entwurfsplan mit 18: 7. Dagegen stimmten die CSU und ein Freier Wähler. Das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.19
In Sonthofen soll mehr bezahlbarer Wohnraum entstehen.
2.426×

Projekt
160 neue Wohnungen in Sonthofen geplant

Die Stadt Sonthofen und das Sozial-Wirtschaftswerk des Landkreises setzen ein Ausrufezeichen für bezahlbaren Wohnraum. Das SWW will 160 neue Wohnungen im Bereich der Goethestraße in Sonthofen errichten. Der Bauausschuss empfahl jetzt dem Stadtrat, einen entsprechenden Bebauungsplan aufzustellen. Die Wohnungen sollen über einen Zeitraum von acht Jahren in mehreren Bauabschnitten entstehen, erläuterte SWW-Geschäftsführer Martin Kaiser im Ausschuss. Vor diesem Hintergrund wird am 21. Juli ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.07.18
1.631×

Tourismus
Mehrere alternative Projekte statt Skischaukel am Riedberger Horn

Das Riedberger Horn hat Karriere gemacht wie kaum ein anderer Berg – wenn man so etwas über einen Gipfel sagen kann. Durch die seit Jahren so kontrovers geführte Diskussion über den Bau einer Skischaukel, also den Zusammenschluss zweier Skigebiete, hat es das Horn zu einem beträchtlichen Bekanntheitsgrad gebracht. Um den von Naturschutzverbänden heftig umstrittenen Liftverbund im Allgäu zu ermöglichen, hatte der bayerische Landtag mit CSU-Mehrheit im vergangenen Jahr den Alpenplan geändert....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.04.18
Das Riedberger Horn.
2.167×

Pläne
Freistaat Bayern will rund 20 Millionen für Projekte am Riedberger Horn ausgeben

In der vergangenen Woche hatte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die Pläne gekippt – zumindest für die nächsten zehn Jahre. Stattdessen will die Staatsregierung rund 20 Millionen Euro für umweltfreundlichen Tourismus in den Gemeinden Obermaiselstein und Balderschwang ausgeben. „Das Thema ist ziemlich brennend, deshalb wollten wir die Bürger aus erster Hand informierten, darauf haben sie ein Recht“, sagte Bürgermeister Peter Stehle. Er sei überrascht über die Größenordnung der geplanten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.04.18
Standorte für drei Hotels wurden vergangenes Jahr in Immenstadt diskutiert, in zwei Fällen sogar Entwürfe vorgelegt. Doch bisher ist kein Projekt entscheidend vorangekommen: Am Kleinen Alpsee gab es zwar Gespräche, aber keine Ergebnisse, für das Stadtschloss legte der Inhaber die Pläne auf Eis und beim Hotelprojekt auf der Wiese am Ostufer des Großen Alpsee heißt es derzeit Abwarten
994×

Tourismus
Drei Hotelprojekte in Immenstadt: Außer Gesprächen kein Fortschritt

Hotelprojekte in Immenstadt stehen bisher unter keinem guten Stern. Vor drei Jahren brachte ein Bürgerentscheid das geplante Hotel am Ostufer des Großen Alpsees zu Fall. Und auch drei neue Vorhaben, über die vergangenes Jahr diskutiert wurde, kommen nicht entscheidend voran. Im Gegenteil: Beim Umbau des Schlosses am Marienplatz in ein Stadthotel hat jetzt Besitzer Peter Seitz seine Pläne vorerst auf Eis gelegt. Aus Verärgerung über fehlende Konzepte im Stadtrat für die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.18
102×

Gericht
Keine Genehmigung für geplantes Wasserkraftwerk bei Bad Hindelang

Das Augsburger Verwaltungsgericht hat am Montag das seit Jahren umstrittene geplante Wasserkraftwerk Älpele an der Ostrach bei Bad Hindelang-Hinterstein für unzulässig erklärt. Die Kammer hob mit der Entscheidung die Genehmigung des Projekts bei Bad Hindelang durch das Oberallgäuer Landratsamt auf. Die Augsburger Richter verwiesen auf eine Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH), wonach ein Wasserkraftwerk an der Ramsauer Ache in den Berchtesgadener Alpen ebenfalls nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.11.17
180×

Tat-vor-Ort-Projekt
Bosch-Lehrlinge verschönern Pausenhof der Königsegg-Grundschule in Immenstadt

Im Pausenhof der Königsegg-Grundschule in Immenstadt gibt es jetzt eine Schatten spendende Pergola: Im Rahmen des 'Tat-vor-Ort-Projekts' hat eine Gruppe von zehn Auszubildenden der Firma Bosch das 'Grüne Klassenzimmer' im Pausenhof drei Wochen lang in eine Baustelle verwandelt. Die Lehrlinge bauten ein Dach über den Sitzgelegenheiten und verschönerten den Platz generell. Eine Aufgabe, bei der der Teufel im Detail steckte, sagt Gruppensprecher Dominik Herkommer. 'Wir hatten immer wieder mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.17
363×

Erdgasproduktion
BHS Sonthofen erhält Großauftrag für vollautomatisches Raffinerie-Projekt im Iran

Fünf Filteranlagen von BHS-Sonthofen (Oberallgäu) unterstützen künftig die Erdgasproduk-tion im iranischen Bid Boland II Projekt. Die Anlagen reinigen vollautomatisch die zur Gaswäsche eingesetzten Amine (organische Abkömmlinge des Ammoniaks) und ermöglichen so 'einen geschlossenen, umweltfreundlichen und kostengünstigen Aminkreislauf', wie es in einer Firmenmitteilung heißt. Beim Bid Boland II Projekt in der iranischen Provinz Khuzestan im Südwesten des Landes entsteht eine neue...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.17
369×

Projekt
Neue Eisenbahnbrücke in Sonthofen: Bauarbeiten starten im April 2019

Der Wunsch der Stadt ist in Erfüllung gegangen: Die neue Eisenbahnbrücke über die Immenstädter Straße bietet mehr Platz für den Verkehr, ohne dass eine teure Straßenabsenkung notwendig ist. Felicitas Polanetzki von der 'DB Netz AG' stellte jetzt das Projekt dem Stadtrat vor. Demnach wird die Brücke eine Durchfahrthöhe von 4,50 Meter haben statt wie bisher 4,10 Meter. Die lichte Weite steigt von sieben Metern auf 10,50 Meter. Damit erhält die Straße zwei Spuren, die beidseitigen Gehwege werden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.17
68×

Historie
Als es noch viele und ruhige Schüler in Blaichach gab

Die Gebäude wechseln, die Schüler sowieso. Doch Margit Miller und Klara Oßwald gehören an der Schule in Blaichach zum Inventar. Die beiden Lehrerinnen haben 80 Jahre lang Kinder unterrichtet – zusammen, versteht sich. Noch heute arbeiten sie dort in der Hausaufgabenbetreuung. Die Gebäude der Mittelschule wurden vor 50 Jahren eingeweiht. Das feiert die Schule Ende Mai mit einem Zirkusprojekt. MWie sich der Schulbetrieb in den vergangenen Jahrzehnten verändert hat, schildern Miller und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.17
575×

Projekt
Peter Seitz will im Immenstädter Stadtschloss ein Schlosshotel einrichten

In seiner 467-jährigen Geschichte hatte das heutige Stadtschloss von Immenstadt schon viele Funktionen: Rathaus, Gerichtsgebäude mit Gefängnis, Gräflicher Herrschaftssitz, Polizeistation und Restaurant. Jetzt könnte ein neues Kapitel hinzukommen: Besitzer Peter Seitz plant, darin ein Schlosshotel einzurichten. Allerdings hat er mit der Umsetzung 'keine Eile'. Seine Pläne, zu denen auch ein Anbau im Westteil des Gebäudes gehört, waren jetzt Thema im Bauausschuss. Die Stadträte begrüßten das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.05.17
210×

Projekt
Der Blaichacher Verein Zamm will in Missen-Wilhams sechs Häuser ohne Wasser- und Stromanschluss bauen

Geht es nach dem Verein Zamm aus Blaichach, könnte es schon bald im Oberallgäu die ersten nach dem 'Earthship'-Konzept gebauten Wohnhäuser Deutschlands geben. Auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück ist der Verein mit seinem Vorsitzenden Stefan Miksa in Missen fündig geworden. Dort hat er, gemeinsam mit Planer Erwin Keck, das Konzept im Gemeinderat vorgestellt. Bereits vor viereinhalb Jahren suchte eine Projektgruppe einen Standort im Oberallgäu für ein 'Earthship-Projekt'. Doch die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.03.17
415×

Projekt
Vorderburger packen für das Dorfzentrum an: Gasthof Hirsch soll bald eröffnet werden

Um die einzige Wirtschaft im Dorf zu erhalten, haben die Vorderburger kurzerhand einen Verein gegründet, den Gasthof 'Hirsch' gekauft und richten ihn nun neu her. Nach monatelanger Arbeit auf der Baustelle freut sich wohl das ganze Dorf auf die Eröffnungsfeier am Vatertag. Das renovierungsbedürftige Gasthaus sollte eigentlich abgerissen werden. Das verhinderten die Vorderburger durch ihren Einsatz. Die Gemeinde Rettenberg unterstützte das Projekt mit 120.000 Euro. Mehr über die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ