Projekt

Beiträge zum Thema Projekt

90×

Forschung
Tiefwassersaibling im Bodensee: Ausgestorben geglaubter Fisch entdeckt

Forscher haben im Bodensee mehrere Exemplare des Tiefwassersaiblings entdeckt. Dieser Fisch war 2008 von der Internationalen Naturschutzunion (IUCN) für ausgestorben erklärt worden.  Mit dem 'Projet Lac' erfassten Mitarbeiter des Wasserforschungsinstituts EAWAG von 2010 bis 2015 systematisch die Fischvielfalt in 17 Schweizer Seen sowie in mehreren norditalienischen und französischen Gewässern. 50.000 Fische haben sie in Zusammenarbeit mit mehreren Partnern taxonomisch bestimmt, also nach...

  • Kempten
  • 09.09.16
387×

Genossenschaft
Nach einem Jahr: 40 Menschen leben in gemeinschaftlichem Wohnprojekt in Sulzbrunn

Sie betreiben dort ein Seminarhaus und bewirtschaften die riesige Anlage. Jetzt ziehen sie eine erste Bilanz Seit zwei Wochen lebt Leo Frühschütz jetzt in Sulzbrunn. Als die AZ vor einem knappen Jahr mit ihm sprach, pendelte er noch zwischen dem Staffelsee und seinem Traumort, dem gemeinschaftlichen Wohnprojekt in Sulzbrunn. Nun also der Umzug. Die 13-jährige Tochter wird ab September in Durach zur Schule gehen. Frühschütz ist überzeugt, den richtigen Schritt getan zu haben, obwohl allein der...

  • Kempten
  • 08.09.16
261×

Veranstaltung
Die Schlammschlacht in Kempten

Das Theater-Projekt Kempten lädt Anfang November zwei Mal zur Komödie von Fitzgerald Kusz Schlammschlacht' heißt die Komödie von Fitzgerald Kusz, zu der das Theater Projekt Kempten ins Theater oben im Stadttheater einlädt. Gespielt wird am Freitag/Samstag, 4./5. November, jeweils ab 20 Uhr. Karl Weißkopf, Bürgermeister der (fiktiven) Gemeinde Rüsseldorf, ist ein gewiefter Kommunalpolitiker, der 'seinen' Gemeinderat mit subtilen Mitteln zu den von ihm gewünschten Entscheidungen bringt und so...

  • Kempten
  • 06.09.16
43×

Projekt
Vorderburger renovieren Gasthaus in Eigenregie

Um zu verhindern, dass das Dorf seine einzige Wirtschaft verliert, haben sich Vorderburger vergangenes Jahr zusammengetan und das Anwesen samt Grundstück gekauft. Seit Monaten renovieren sie es in Eigenregie. Bisher sind 5.600 Arbeitsstunden ehrenamtlich geleistet worden. Ende des Jahres soll das Projekt abgeschlossen sein. Dann gibt es in der Dorfmitte wieder eine Wirtschaft, eine Wohnung für den Wirt, vier Gästezimmer und einen Dorfladen. Mehr zum Projekt der Vorderburger lesen Sie in der...

  • Kempten
  • 29.08.16
17×

Projekttag
Hildegardis-Gymnasium in Kempten im Zeichen des Handys

Nutzen und Gefahren von Smartphones waren am Dienstag Thema eines Projekttags am 'Hilde'. Sämtliche Schüler beschäftigten sich kritisch mit Themen wie Cyber-Mobbing oder Handy-Sucht. Arbeitsgruppen erstellten Videos, präsentierten interessante Apps und führten Interviews mit Passanten in der Innenstadt. Einbezogen waren zudem die Eltern. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 29.06.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Kempten
  • 28.06.16
32×

Projekt
Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica und Sparkasse starten D-Mark-Spendenaktion für bedürftige Kinder

In vielen Sammelalben – oder sogar unter so manchem Kopfkissen – schlummern sie noch heute: D-Mark-Münzen. Schätzungen zufolge sind in Deutschland noch 12,9 Milliarden Geldstücke der alten Währungseinheit im Umlauf. Nun sollen die Münzen für einen guten Zweck zum Einsatz kommen: Ab sofort nehmen die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren und die Sparkasse Allgäu D-Mark-Spenden an, die in Kinderhilfsprojekte der Hilfsorganisation Humedica fließen. Unter allen Spendern werden drei mit einem...

  • Kempten
  • 06.06.16
356×

Projekt
Kaufbeurer Forettle: Holzland Sturm bereitet Verlagerung in den Gewerbepark vor

Kaum zu glauben, dass im Forettle in etwa eineinhalb Jahren ein 25 Millionen Euro teures Fachmarktzentrum stehen soll. Wild wuchert das Grün, alte Gebäude verfallen, lediglich einige Absperrgitter deuten auf die nahende Baustelle hin. Sichtbar hat sich auf dem Gelände östlich der Altstadt wenig getan seit der Ankündigung der Investoren Dr. Hendrik Aldinger und Albert ten Brinke, dort eine Einkaufsmeile zu bauen. Im Hintergrund sind nun aber alle Weichen für die Großbaustelle gestellt. 'Das...

  • Kempten
  • 02.06.16
164×

Jubiläum
Ursula Stein aus Betzigau hilft seit zehn Jahren Kindern in Kenia

Sein zehnjähriges Bestehen feiert in diesem Jahr das Projekt 'Utange – Hilfe für Kinder in Kenia'. Mit einer großen Feier wurde dieses besondere Ereignis jüngst in Utange begangen. Ursula Stein aus Betzigau, die Gründerin und Initiatorin des Projekts, begann im Jahr 2006, arme und hilfsbedürftige Kinder aus Utange nördlich von Mombasa/Kenia in eine Schule zu holen, um ihnen Schulbildung zu schenken und ihnen somit eine Basis für ein eigenständiges Leben zu geben. Mehr über die Anfänge des...

  • Kempten
  • 18.05.16
292×

Projekt
Hotelturm am Berliner Platz in Kempten geplant

Einen rund 65 Meter hohen Hotelturm plant Investor Walter Bodenmüller am Berliner Platz in Kempten – mit 200 Zimmern im Drei- und Vier-Sterne-Bereich. Daneben soll eine Seniorenresidenz mit betreutem Wohnen entstehen. Die Investitionssumme liege im "zweistelligen Millionenbereich". Die Reaktionen der Kemptener Stadtratsfraktionen reichen von . Für Teile des Areals besteht noch kein Baurecht. Der Investor hat die Flächen schon gekauft. Kritisch sieht Stadtarchäologe Dr. Gerhard Weber das...

  • Kempten
  • 10.05.16
310×

Auswanderer
Yvonne und Peter Moosbrugger brechen in Sulzberg ihre Zelte ab, um in Tansania ein Kinderheim zu eröffnen

Es ist ein Schritt ins Ungewisse Für Yvonne und Peter Moosbrugger endet bald ein Leben. Damit ein neues beginnen kann – und damit ihr 'Herzensprojekt': Das Ehepaar aus Sulzberg eröffnet in Tansania ein Kinderheim. Ende Mai, Anfang Juni soll es losgehen. Bislang hatten sie ihre Jobs – sie als Gesundheits- und Krankenpflegerin, er im Sägewerk –, ihre festen Einkommen, ihr Haus, ihr Auto. 'Jetzt ist es ungewiss, wie es weitergeht', sagt Yvonne Moosbrugger. 'Von der Vernunft her ist es...

  • Kempten
  • 28.04.16
37×

Infrastruktur
Projekt Soziale Stadt soll den Memminger Osten attraktiver machen

Von einem Jugendtreff bis zum Bau von Parkplätzen, von einem attraktiveren Freibad bis zu einer besseren Nahversorgung: Mit dem Projekt 'Soziale Stadt' sind im Memminger Osten große Hoffnungen verbunden. Drei Kenner dieses Quartiers haben der Memminger Zeitung geschildert, wie sie sich die Zukunft des Stadtteils vorstellen: Stadtrat und Bauunternehmer Wolfgang Zettler, Schulleiter Franz M. Schneider und Fritz Such, Vorsitzender der DJK Memmingen-Ost. Welche Einrichtungen zu einer Aufwertung des...

  • Kempten
  • 25.04.16
747× 16 Bilder

Energie
Weltweit einmaliges Wasserkraftwerk an der Iller bei Sulzberg eingeweiht

Eine langsame Turbine ermöglicht es Fischen, unbeschadet hindurchzuschwimmen An der Iller in Sulzberg/Au südlich von Kempten ist 'eines der modernsten Wasserkraftwerke in Deutschland oder gar Europa' eingeweiht worden. Dies sagte Michael Lucke, Chef des Kemptener Stromerzeugers Allgäuer Überlandwerk (AÜW). Und er setzte sogar noch eins drauf. Denn dieses Wasserkraftprojekt sei weltweit einmalig durch die gesicherte Energieerzeugung im Einklang mit Natur und Umwelt. Der Clou an der Anlage: Die...

  • Kempten
  • 11.04.16
30×

Tourismus
Urlaub auf dem Bauernhof: Allgäuer und Tiroler Vereine wollen zusammenarbeiten

Die Vereine 'Mir Allgäuer - Urlaub auf dem Bauernhof' und 'Urlaub am Bauernhof in Tirol' wollen in Zukunft zusammenarbeiten. Dazu wurde jetzt in Reutte (Tirol) das Projekt 'Über d‘ Grenz‘ g‘schaut' gestartet. Die Kosten von 25.000 Euro werden mit 75 Prozent (18. 750 Euro) vom Interreg-Programm - dem europäischen Fonds für grenzüberschreitende regionale Entwicklung – bezuschusst. Die restlichen 6250 Euro bringen die beiden Vereine auf. Ziel des Projektes ist es, gegenseitig voneinander zu...

  • Kempten
  • 08.04.16
296×

Bauprojekt
49 neue Wohnungen entstehen im Memminger Kronen-Areal

Stein um Stein wächst der Rohbau im Memminger Kronen-Areal derzeit in die Höhe. 'Die Arbeiten sind in vollem Gange', sagt Josef M. Lang, Vorstandsmitglied der Siebendächer Baugenossenschaft. Auf dem 3000 Quadratmeter großen Gelände errichtet die Genossenschaft eine Anlage mit 49 Wohnungen. Das 19 Millionen Euro teure Projekt ist seit der Umgestaltung des Schrannenplatzes das größte Bauvorhaben in der südlichen Altstadt. Der Neubau wird laut Lang neben Wohnungen drei Gewerbeeinheiten mit Flächen...

  • Kempten
  • 04.04.16
96×

Sanierung
König-Ludwig-Brücke in Kempten: Bürger haben das Wort

Die marode König-Ludwig-Brücke soll in den nächsten Jahren saniert werden. Teil des 3,8 Millionen-Euro-Projekts ist auch die neue Gestaltung des Umfelds. Dazu werden die Bürger nach ihren Wünschen gefragt. Teilnehmen kann man im Internet unter www.kempten.de unter der Rubrik Bürgerbüro. Die Ergebnisse sollen in die Planungen einfließen. Auch auf der Allgäuer Festwoche wird es einen Informationsstand geben. Der Abschluss der Sanierung ist geplant für Ende 2018. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Kempten
  • 22.03.16
29×

Alpenverein
Neue Kletterwand in Kaufbeuren bis Ende April fertig

Obwohl es zu zeitlichen Verzögerungen kam, soll die neue Kletterschulungswand des Alpenvereins unter der Leitung von Walter Kolb für etwa 120.000 Euro bis zum 29. April fertiggestellt werden. Das berichtete Vorsitzender Ralf Trinkwalder bei der Mitgliederversammlung der Sektion Kaufbeuren-Gablonz. So nahm der Verein mit 5.525 Mitgliedern 256.000 Euro ein. Dem standen 204.000 Euro an Ausgaben gegenüber. Nach der vorjährigen Schuldentilgung in Höhe von 31.000 Euro hatte der Verein zum Jahresende...

  • Kempten
  • 22.03.16
10×

Straßenbau
Bundesverkehrswegeplan: Stephan Stracke macht sich für Ausbau der B12 stark

Von der Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans hängen in der Region zahlreiche Straßenbauvorhaben ab. Kommenden Mittwoch will das Bundesverkehrsministerium seine Bewertung aller angemeldeten Projekte bekannt geben. Ausschlaggebend dafür ist laut Bundestagsabgeordnetem Stephan Stracke eine Kosten-Nutzen-Analyse, welche die Fachleute in den vergangenen Monaten erstellt haben. Danach haben die Bürger das Wort. Sie können sich voraussichtlich im Internet informieren und ihre Meinungen zu den...

  • Kempten
  • 11.03.16
90×

Projekt
Kleinwalsertal plant zusammenhängendes Skigebiet

Heuberg-Arena, Walmendingerhorn und Ifen sollen verbunden werden Im Kleinwalsertal sollen die Heuberg-Arena, das Walmendingerhorn und der Ifen zu einem gemeinsamen und schneesicheren Skigebiet zusammengeschlossen werden. Die Investitionssumme für dieses Projekt ist auf über 30 Millionen Euro veranschlagt. Unter dem Namen 'Skiliftgesellschaft links der Breitach' arbeiten zukünftig die Eigentümer der Heuberg-Arena, Toni Haller und Robert Haller, die Gesellschafter der Kleinwalsertaler Bergbahn...

  • Kempten
  • 25.02.16
105×

Bau
Fachmarktzentrum in Kaufbeuren: Fahrplan für das Forettle steht - Eröffnung Ende 2017?

Für den Bau des Einkaufszentrums im Forettle liegt nun ein Fahrplan vor. Der Investor möchte in den nächsten Wochen mit dem Abbruch alter Gebäude auf dem Gelände östlich der Altstadt beginnen. Unmittelbar danach sollen die Bauarbeiten starten. Miriam Seeberger, Projektleiterin von der TBB Ten Brinke Projektentwicklungs GmbH, rechnet mit einer Bauzeit von 18 bis 20 Monaten. Damit sei eine Eröffnung des 'Forettle Centers' Ende 2017 denkbar. Dieser Termin hat eine weitere besondere Bedeutung. Denn...

  • Kempten
  • 16.02.16
26×

Familien
Angebot wird weiter ausgebaut: Grundschule Heiligkreuz nimmt bereits an Pilotversuch für offene Ganztagsbetreuung teil

Neues Projekt für Erst- bis Viertklässler. Wie sich Grundschulen bewerben können und was Eltern davon haben Bayern treibt den Ausbau der offenen Ganztagsbetreuung voran und das wirkt sich auf Kemptener und Oberallgäuer Familien aus. In Schulämtern, Gemeinden und beim Kemptener Schulreferat ist ein Schreiben des Kultusministeriums dazu eingegangen. Bis Freitag, 11. März, müssen Schulen Interesse für neue Ganztagsklassen anmelden, im Juni beginnt das Antragsverfahren. Das Besondere: Im Gegensatz...

  • Kempten
  • 02.02.16
14×

Projekt
Pläne in Kaufbeuren: So soll sich die Altstadt entwickeln

Ein fehlendes Gesamtkonzept für die Entwicklung der Altstadt hat der Heimatverein im Interview mit der Allgäuer Zeitung Anfang des Jahres bemängelt. . Oberbürgermeister Stefan Bosse, Baureferent Helge Carl und Wirtschaftsreferent Siegfried Knaak erläuterten, nach welchen Plänen die Stadt handelt. Das Ergebnis des Gesprächs im Überblick: Auf dieser Grundlage handelt die Stadt: Nach wie vor gilt der städtebauliche Rahmenplan des Büros SEP aus dem Jahr 2008. Darin ist bereits detailliert...

  • Kempten
  • 01.02.16
39×

Natur
Projekt Iller erleben in Kempten wird ausgebaut: Bäume müssen weichen

Neue Aufenthaltsbereiche sollen die Bürger näher an ihren Fluss bringen. Auf Höhe des Stadions wird heuer das Projekt 'Iller erleben' fortgesetzt. Neue Sitzgruppen sind in dem Bereich geplant und ein abgeflachtes Ufer. Dafür müssen allerdings auf 150 Metern Länge etliche Bäume umgesägt werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 19.01.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement...

  • Kempten
  • 18.01.16
48×

Projekt
Memminger Hotel-Neubau jetzt doch ohne gläsernen Steg?

Überraschende Wende in der Diskussion um die Erweiterung des Hotels Weisses Ross in Memmingen: Hotelier Fritz Halder ist von seinem ursprünglichen Plan abgerückt, die Kalchstraße mit einem gläsernen Steg zu überspannen, um damit das bestehende Gebäude und einen Neubau miteinander zu verbinden. Er hat ein weiteres Grundstück erworben und will nun gegenüber dem Weissen Ross ein 'eigenständiges Hotel' errichten. Eine entsprechende Bauvoranfrage wird er im Februar an die Stadt richten. Falls diese...

  • Kempten
  • 11.01.16
49×

Projekt
Neues Mundartbuch ist auf dem Markt

'Leased, losed und luaged, schwätzed und lached … … bei is im Weschtallgai' – ein heiteres Büchlein zum Dialektüben Seit mehr als zehn Jahren widmet sich der Förderverein 'mundART Allgäu' der Förderung des heimischen Dialekts. Das Westallgäu hat einen besonderen vom alemannischen geprägten Dialekt. Deshalb ist der Förderverein sehr stolz darauf, dass ein Buch dem Schwerpunkt Westallgäuer Dialekt und der Lebensart der Menschen gewidmet wurde und jetzt erschienen ist. Dieses Buch setzt die Reihe...

  • Kempten
  • 22.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ