Projekt

Beiträge zum Thema Projekt

Lokales

Zentrum
Dorfmitte von Simmerberg wird Millionenprojekt

Bei den Kosten verschlug es dem einen oder anderen Gemeinderat erst einmal die Sprache: 1,1 bis 1,3 Millionen Euro wird die Neugestaltung des Simmerberger Zentrums zwischen Dorfplatz und Kindergarten kosten. An der Gemeinde werden nach Stand der Dinge in etwa 700.000 Euro hängen bleiben. Drei Stunden lang beschäftigte sich der Gemeinderat mit dem Thema und hieß die Planung am Ende mit 11:7 Stimmen für gut. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.03.17
  • 66× gelesen
Lokales

Funkstille
Digitalfunk funktioniert im Landkreis Lindau nicht

An den mit roten Punkten markierten Stellen auf der Landkarte herrscht Funkstille – und davon gibt es im Landkreis viele. Der Digitalfunk, der zum Jahresende hätte starten sollen, funktioniert im Landkreis Lindau nicht – trotz zehn Jahren Vorbereitung und allerlei Versprechungen der Projektgruppe Diginet. Kreisbrandrat Friedhold Schneider bezeichnet den Vorgang 'stinksauer' als 'absolut unverständlich': 'Fachleute über Fachleute sind damit beschäftigt und dann funktioniert es nicht.' Wie...

  • Lindau
  • 11.01.17
  • 142× gelesen
Lokales

Projekt
Planung für Kreisverkehr an der Alpenstraße beginnt

Eine der meist befahrenen Kreuzungen im Westallgäu wird in absehbarer Zeit in einen Kreisel umgebaut. Es geht um die Kreuzung der B 308 mit der Pfänderstraße direkt an der Grenze von Lindenberg und Scheidegg. Der Zweckverband für das Gewerbegebiet Hauser Wiesen hat eine entsprechende Vorplanung in Auftrag gegeben. Wann der Kreisverkehr gebaut werden kann und warum Scheideggs Bürgermeister fertige Pläne in der Schublade haben will, lesen Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.16
  • 183× gelesen
Lokales

Projekt
In Scheidegg soll ein Schaufenster-Erlebnis-Weg entstehen

Die Exponate kommen aus dem Heimathaus Ausstellungsstücke, die im örtlichen Heimatmuseum, dem 'Handwerkerhaus', nur im Archiv lagern oder aber nur unzureichend in den Schauräumen präsentiert werden können, sollen durch ein neues Projekt des Scheidegger Geschichts- und Museumsvereins ins rechte Licht gerückt werden. Der Vereinsvorsitzende, Geschichts-Professor Wolfgang Hartung, und Veiti Braam haben neben dem Eingang zur Gemeindebücherei ein sogenanntes Museums-Schaufenster gestaltet. Das erste...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.10.16
  • 206× gelesen
Lokales

Projekt
Kindergarten-Projekt in Scheidegg kostet mehr, Gemeinde soll aber höhere Zuschüsse bekommen

Die Erweiterung des Kindergartens St. Gallus wird teurer als geschätzt, die Gemeinde Scheidegg muss unter dem Strich aber nicht mehr für das Vorhaben berappen als bisher angenommen. Eine entsprechende Kostenberechnung ist Teil eines Durchführungs- und Finanzierungsbeschlusses, den der Gemeinderat nun einstimmig gefasst hat. Er ist Voraussetzung, um bei der Regierung eine Förderung beantragen zu können. Vor dem Beschluss hatte das Architekturbüro Creaplan Metzler die Kosten berechnet. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.09.16
  • 24× gelesen
Lokales

Protest
Opfenbacher sammeln Unterschriften gegen geplante B32-Ortsumfahrung

In Opfenbach regt sich Widerstand gegen die geplante B32-Ortsumfahrung. Initiiert von den Grundstückseigentümern Gottfried Epple, Daniel Baur, Herbert Spähnle und Ralf Schneider sind inzwischen gut 200 Unterschriften gegen das Projekt gesammelt worden, das im Bundesverkehrswegeplan 2030 als 'vordringlich' eingestuft ist. Die Gegner kritisieren unter anderem den Flächenverbrauch. Mehr als 40.000 Quadratmeter wertvolle, ökologisch bewirtschaftete Kulturlandschaft mit Streuobstwiesen und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.08.16
  • 51× gelesen
Lokales

Mitfahren
Projekt I-muss-nach-Bänkle in Heimenkirch kann starten

Zum 1. Juli fällt der offizielle Startschuss des neuen Heimenkircher Mitfahrsystems, das eigentlich 'I-muss-nach-Bänkle' heißt. Ziel ist es, Autobesitzer, die ihre Strecken oft allein zurücklegen, und Menschen, die gerne mitfahren möchten, zusammenzubringen. Inzwischen stehen sogar fünf 'I-muss-nach-Bänkle' in der Gemeinde Heimenkirch. Die Vermehrung ist einerseits der Kreativität der Münchner Architekturstudenten zu verdanken, die dermaßen überzeugende Entwürfe für ihre Warteplätze...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.06.16
  • 253× gelesen
Lokales

Internet
Kostenloses W-Lan im Westallgäu: Initiative Bayern W-Lan finanziert zwei Hotspots

Um das Rathaus herum und am Kurhaus kostenlos mit Smartphone oder Tablet im Internet surfen. Das ist für Bürger und Gäste in Scheidegg vielleicht bald möglich. Die Marktgemeinde ist kein Einzelfall. Auch andere Kommunen im Westallgäu sind dabei, innerorts freies W-Lan zu ermöglichen. Im Rahmen der 'Initiative Bayern W-Lan' finanziert der Freistaat jeder Gemeinde die Einrichtung von zwei W-Lan Hotspots. Bei diesem Projekt investiert das bayerische Finanzministerium zehn Millionen Euro. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.03.16
  • 28× gelesen
Lokales

Projekt
Lindauer Bahnhof wird verlegt: Züge zwischen München und Zürich sollen schneller sein

1997 meldete die Allgäuer Zeitung erstmals, dass der Bahnhof in Lindau von der Insel auf das Festland verlagert wird. Das Ganze wäre ja eher eine lokale Nachricht, wenn die Umgestaltung nicht dazu führen würde, dass sich dadurch der Zugverkehr zwischen München und Zürich über das Allgäu erheblich beschleunigt. Nun zeichnet sich ab, dass das Projekt endlich in die Tat umgesetzt wird. Der Grund: Die Elektrifizierung der Strecke München bis zur Landesgrenze ist beschlossene Sache. Denn die...

  • Lindau
  • 03.02.16
  • 370× gelesen
Lokales

Projekt
Auszubildende bringen Flüchtlingen in Lindau Schwimmen bei

Wer am Bodensee lebt, sollte sich über Wasser halten können. Für die jungen Männer aus Syrien und Afghanistan ist das eine Herausforderung. Doch das Projekt bringt auch den Azubis neue Erfahrungen Sie sind angehende Schwimmlehrer und Bademeister, besuchen die Berufsschule in Lindau – und bringen nun Flüchtlingen im Limare das Schwimmen bei. Denn viele Asylsuchende hatten in ihrer Heimat nicht die Möglichkeit, Schwimmen zu lernen. Doch solange sie am Bodensee leben, sei das sehr wichtig, findet...

  • Lindau
  • 29.01.16
  • 157× gelesen
Lokales

Projekt
Die Lindenberger schreiben weiter fleißig die Bibel ab

Es geht um Krieg, um Könige, Völker und Propheten, um Politik und Dynastien. Luise Huber schreibt an einem dicken Buch mit, an einem Epos, dessen Titel jeder kennt: die Bibel. Gerade stecken die 51-Jährige und viele weitere Schreiber im Buch Samuel. Wort für Wort, Vers für Vers übertragen sie mit Kugelschreiber die Verse des Alten Testaments auf weißes Papier im A4-Format. Ihr Arbeitsplatz ist ein kleiner Holztisch in einer Ecke von St. Peter und Paul. Jeder Besucher der Lindenberger...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.12.15
  • 21× gelesen
Lokales

Tourismus
Hohe Erwartungen an 255-Millionen-Projekt bei Leutkirch: Center Parcs Ferienpark soll Wirtschaft kräftig ankurbeln

Leutkirchs Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle informierte am Freitagnachmittag die völlig überraschten Mitglieder seines Gemeinderats: Center Parcs kommt und investiert auf dem Gelände der früheren Munitionsanstalt im Stadtteil Urlau 255 Millionen Euro in einen Ferienpark auf einem 184 Hektar großen Waldfläche. Damit hat die Hängepartie ein Ende, denn zuletzt hatten viele nicht mehr so recht an die Realisierung des Großprojekts geglaubt. . Bis Ende 2018 sollen auf dem Areal 750 Ferienhäuser...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.11.15
  • 88× gelesen
Lokales

Nahversorgung
Einweihung des Dorfladens in Opfenbach: Anerkennende Worte für Helfer und Anteilseigner

Erstes neues Leader-Projekt in Deutschland? Der neue Dorfladen in Opfenbach ist ein Gemeinschaftsprojekt. Das hat sich bei seiner Finanzierung gezeigt, denn rund 500 Anteile haben die Opfenbacher gezeichnet. Und 1.900 ehrenamtliche Stunden haben Frauen und Männer aus der Gemeinde geleistet, um den Umbau des Bauhofes zum Dorfladen zu realisieren. Vor allem aber haben und in den ersten Tagen für Umsätze 'deutlich über unseren Erwartungen' gesorgt, wie Marktleiter Michael Jehle feststellte....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.10.15
  • 26× gelesen
Lokales

Projekt
Fördergesellschaft: 200.000 Euro aus der Leader-Förderung fließen ins Rainhaus nach Lindau

Die Lebenshilfe will in Lindau ein 400 Jahre altes Haus sanieren und ein inklusives Wohnprojekt starten. Menschen mit und ohne Behinderung sollen hier gemeinsam leben. Jetzt hat das Entscheidungsgremium der Westallgäu-Bayerischer Bodensee Fördergesellschaft (WBF) einer Aufnahme dieses Projekts in die Leader-Förderung zugestimmt. Mit dem Höchstsatz in Höhe von 200.000 Euro soll die Initiative unterstützt werden. Mehr zum Rainhaus und zu Westallgäuer Leader-Projekten lesen Sie in der...

  • Lindau
  • 14.10.15
  • 21× gelesen
Lokales

Baustelle
Verkehr soll ab 23. Oktober wieder bei Biesenberg rollen

Es ist das größte Verkehrsprojekt im Landkreis Lindau seit dem Bau der B31 neu: Für rund 10,3 Millionen Euro bauen die Bundesrepublik und die Bahn seit Februar 2014 gemeinsam an der Beseitigung des Bahnüberganges bei Biesenberg (Heimenkirch) und damit an einer Verlegung der B32. Derzeit ist der Bereich komplett gesperrt. Doch ein Ende der Bauarbeiten ist in Sicht und damit auch die Freigabe der Strecke: Für den 23. Oktober um 15.30 Uhr hat sich eigens Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.10.15
  • 11× gelesen
Lokales

Projekt
Philipp Egger (18) aus Isny geht als Fußballtrainer in ein Armenviertel nach Brasilien

Fußball-Profi Coutinho hat es Philipp Egger angetan. Die Nummer 10 des FC Liverpool kommt aus Brasilien – und das hat bei dem 18-Jährigen die Neugier auf das Land geweckt. Jetzt, mit dem Abi in der Tasche, hat er selbst Lust, den Zuckerhut zu erkunden. Und natürlich spielt dabei auch der Fußball eine Rolle: Insgesamt acht Wochen lang wird der Isnyer, der in der A-Jugend des SV Maierhöfen-Grünenbach kickt, bei einem ehrenamtlichen Projekt mitarbeiten und in einem Favela am Stadtrand von Rio de...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.09.15
  • 32× gelesen
Lokales

Mobilität
Heimenkirch startet Carsharing-Projekt im Oktober

Als erste Gemeinde im Westallgäu bietet der Markt Heimenkirch künftig Carsharing an. 'Wir wollen dieses Projekt versuchen', kündigte Bürgermeister Markus Reichart im Gemeinderat an. Umgesetzt wird es mit dem Verein 'Carsharing am Bodensee' aus Friedrichshafen. Dieser hat seine Autos unter anderem bereits in Lindau, Isny, Wangen und Ravensburg stehen. In Heimenkirch soll es künftig einen Mietwagen geben, voraussichtlich einen Mitsubishi Colt. Verwaltet wird das Fahrzeug von den Mitarbeitern...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.09.15
  • 26× gelesen
Lokales

Zufahrtsrecht
Widerstand gegen Windkraft-Projekt bei Scheidegg

Grundstückseigentümer in Möggers wollen kein Zufahrtsrecht für eine Windkraftanlage am Pfänderrücken erteilen. Damit gerät das gemeinsame Projekt der Nachbargemeinden Möggers, Eichenberg (beide Vorarlberg) und Scheidegg (Westallgäu) ins Trudeln. Zuletzt hatten die Chancen gut gestanden, am Pfänder mittels Wind Strom zu erzeugen. Wie monatelange, detaillierte Messungen ergaben, bläst der Wind am Höhenzug über Bregenz stark genug. Ob es alternative Zufahrtsmöglichkeiten zum geplanten Windrad...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.11.14
  • 11× gelesen
Lokales
32 Bilder

Eröffnung
Hutmuseum: Lindenberger Kulturfabrik öffnet im Dezember

Der Countdown läuft: Am Wochenende 13./14. Dezember eröffnet die Stadt Lindenberg die Kulturfabrik – das größte Projekt in der jüngeren Geschichte der Westallgäuer Stadt. In den Räumen der früheren Hutfabrik Reich entsteht unter anderem das Deutsche Hutmuseum. Es erinnert an die Bedeutung Lindenbergs als Zentrum der Deutschen Hutindustrie. Gut zehn Millionen Euro hat die 10.500-Einwohner-Stadt in das Museum, einen Veranstaltungssaal und eine Erlebnisgastronomie in einem früheren Kesselhaus...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.11.14
  • 69× gelesen
Lokales

Projekt
Hundert-Millionen-Euro-Vorhaben: Lindauer Bahnhöfe sollen 2020 fertig sein

Stadt Lindau und Bahn haben sich auf einen groben Terminplan für die Bahnhöfe auf der Insel und in Reutin geeinigt. Umstritten ist noch, wann die Bahn Flächen räumt und was auf frei werdenden Grundstücken auf der Insel und in Reutin gebaut wird. Fest steht: Zum Fahrplanwechsel 2020 sollen die Bahnhöfe in Reutin und auf der Insel fertig sein, so dass der neue Fahrplan für das Zwei-Bahnhöfe-Konzept in Kraft treten kann. Das sagte Volker Hentschel von der Bahntochter DB Netz im Stadtrat. Die...

  • Lindau
  • 28.10.13
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019