Alles zum Thema Projekt

Beiträge zum Thema Projekt

Lokales

Asyl
Neues Marktoberdorfer Projekt will Flüchtlingen durch den deutschen Behörden-Dschungel helfen

'Es dauert Jahre, bis ein Flüchtling ein Behördenformular selbstständig ausfüllen kann', sagt Annemarie Reitberger aus Marktoberdorf. Ebenso schwer täten sich Asylbewerber mit Miet- und Handyverträgen, Mülltrennung und Rundfunkbeitrag. 'Wahnsinn, wie kompliziert eine GEZ-Befreiung ist', stöhnt Reitberger. Diese Alltagsbewältigung wollen sie, Anna Heiland, Maria Höfler, Sabine Miska und Hanna Egger jungen Asylbewerbern und anerkannten Flüchtlingen bis 27 Jahre nun auf professioneller Basis...

  • Marktoberdorf
  • 19.10.15
  • 46× gelesen
Lokales

Projekt
Ein Stadttor für Kempten: Am Kreisverkehr neben dem Dachsergelände ist ein Kunstwerk aus drei Stahl-Stelen geplant

Drei Stelen aus Stahl, 20 Meter hoch: Die Stadteinfahrt im Norden von Kempten bekommt ein neues Gesicht: Der Logistikkonzern Dachser hat der Stadt angeboten, am Straßenkreisel neben dem Unternehmen ein überdimensionales Kunstwerk aufzustellen. Entworfen haben das Kunstwerk Christian Hörl und Gerhard Kindermann. Die Stelen sollen quasi ein Stadttor ergeben und mehr als haushoch 'kühn und mutig in den Himmel aufragen', sagt Bernhard Simon, Geschäftsführer und Miteigentümer des Weltkonzerns mit...

  • Kempten
  • 16.10.15
  • 325× gelesen
Lokales

Projekt
Fördergesellschaft: 200.000 Euro aus der Leader-Förderung fließen ins Rainhaus nach Lindau

Die Lebenshilfe will in Lindau ein 400 Jahre altes Haus sanieren und ein inklusives Wohnprojekt starten. Menschen mit und ohne Behinderung sollen hier gemeinsam leben. Jetzt hat das Entscheidungsgremium der Westallgäu-Bayerischer Bodensee Fördergesellschaft (WBF) einer Aufnahme dieses Projekts in die Leader-Förderung zugestimmt. Mit dem Höchstsatz in Höhe von 200.000 Euro soll die Initiative unterstützt werden. Mehr zum Rainhaus und zu Westallgäuer Leader-Projekten lesen Sie in der...

  • Lindau
  • 14.10.15
  • 19× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Memminger Vöhlin-Gymnasium erhält Europa-Urkunde

Das Memminger Vöhlin-Gymnasium hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei Schülern Verständnis und Begeisterung für Europa zu wecken. Neben diversen Projekten und Kooperationen dient dazu beispielsweise ein 'Europa-Planspiel', das den Jugendlichen Kenntnisse über europäische Institutionen und deren Zusammenspiel vermitteln soll. Und zwar indem die Schüler die europäische Politik im Klassenzimmer nachspielen. Für dieses Engagement wurde die Schule nun von Bayerns Europaministerin Dr. Beate Merk mit...

  • Kempten
  • 13.10.15
  • 5× gelesen
Lokales

Integration
Asylbewerber und Ausbildung? Foday Sheriff (37) aus Sierra Leone lernt Maschinen- und Anlagenmechaniker in Babenhausen

'Babenhauser Modell' ermöglicht Asylbewerbern eine Ausbildung. Deutsch lernen hat aber Priorität Foday Sheriff ist einer von zurzeit etwa 20 Asylbewerbern, die bei einer Babenhauser Firma beschäftigt sind. Er hat ein befristetes Aufenthaltsrecht in Deutschland. In seinem Heimatland Sierra Leone war er früher Buchhalter. Im Unterallgäu macht er jetzt eine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenmechaniker. Es ist sehr wichtig für meine Zukunft, dass ich einen guten Abschluss habe, sagt der...

  • Mindelheim
  • 12.10.15
  • 133× gelesen
Lokales

Projekt
Villa Rosa in Steinegaden: Musiker Martin Kern macht dort Musik mit jungen Flüchtlingen

Der schmächtige Junge wirkt abwesend. Zusammengesunken sitzt er auf seinem Stuhl, inmitten einer Gruppe Jugendlicher, die sich im Musizieren versuchen: Einer klimpert auf dem Klavier, ein anderer schlägt eine Handtrommel. Nur Robel bleibt in sich gekehrt. Bis Martin Kern ihm aufmunternd auf den Schenkel klopft. 'Komm, wir machen Musik und lachen a bisserl', sagt der bärtige Buchenberger mit den munteren Augen. Und tatsächlich hellt sich das Gesicht des Eritreers auf. Kurz zögert der 17-Jährige...

  • Kaufbeuren
  • 09.10.15
  • 11× gelesen
Lokales

Baustelle
Verkehr soll ab 23. Oktober wieder bei Biesenberg rollen

Es ist das größte Verkehrsprojekt im Landkreis Lindau seit dem Bau der B31 neu: Für rund 10,3 Millionen Euro bauen die Bundesrepublik und die Bahn seit Februar 2014 gemeinsam an der Beseitigung des Bahnüberganges bei Biesenberg (Heimenkirch) und damit an einer Verlegung der B32. Derzeit ist der Bereich komplett gesperrt. Doch ein Ende der Bauarbeiten ist in Sicht und damit auch die Freigabe der Strecke: Für den 23. Oktober um 15.30 Uhr hat sich eigens Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.10.15
  • 9× gelesen
Lokales

Bauausschuss
Vier-Sterne-Hotel in Füssen will erheblich erweitern

Das Hotel Sonne am Rand der Füssener Altstadt will erweitern: Von derzeit 48 auf 80 Zimmer soll das Vier-Sterne-Haus wachsen. Der Füssener Bauausschuss hat sich grundsätzlich dafür ausgesprochen, noch sind aber einige Punkte zu klären. Etwa, wo die benötigen Stellplätze unterkommen. Auch muss der vor über zehn Jahren beschlossene Bebauungsplan für diesen Altstadt-Bereich geändert werden. Hotelier Martin Hanauer ist froh, dass der Ausschuss keine generellen Einwände gegen das Projekt hat:...

  • Füssen
  • 08.10.15
  • 26× gelesen
Lokales

Verkauf
Krankenhaus Marktoberdorf: Ein Kaufinteressent steht fest

Die Verhandlungen über den Verkauf des ehemaligen Marktoberdorfer Krankenhauses gehen in die Endphase. Wer den Zuschlag erhält, soll sich in den nächsten Wochen klären und bis Jahresende verkündet werden. Fest steht jetzt allerdings, dass das Marktoberdorfer Bauunternehmen Hubert Schmid einer der Kaufinteressenten ist. 'Wir stehen in intensiven Gesprächen über den Kauf des Krankenhausgeländes', bestätigte Brigitte Schröder, bei Hubert Schmid zuständig für Projektentwicklung, auf Anfrage. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 07.10.15
  • 19× gelesen
Lokales

Weltladen
Faire Woche in Buchloe: Philippinin berichtet im Kolpinghaus über erfolgreiches Projekt

Die Erfolgsgeschichte einer Zuckerrohrmühle stand im Mittelpunkt eines Informationsabends, der im Rahmen der Fairen Wochen des Buchloer Weltladens im Kolpinghaus stattfand. Zu Besuch war Teresa Guman vom Fairhandelspartner Panay Fair Trade Center Philippinen (PFTC). Dabei wurde auch deutlich, wie der Faire Handel der Weltläden nicht nur darauf abzielt, faire Produkte zu verkaufen, sondern auch auf die Schaffung nachhaltiger Strukturen zu setzen – unter anderem durch das 'Projekt 100 x...

  • Buchloe
  • 07.10.15
  • 14× gelesen
Lokales

Rückblick
Gründungsversammlung des Vereins Generationenhaus Kaufbeuren

'Die Jungen sollten den Alten ebenso viel Toleranz entgegenbringen, wie ihren Freunden. Die Alten sollten nicht so schnell vergessen, wie kühn sie selbst seinerzeit waren. Das wäre für beide Teile die Mühe wert.' Mit diesem Zitat des Schauspielers Heinz Rühmann lud der Verein 'Generationenhaus Kaufbeuren' zu seiner Gründungsversammlung ein. Zehn Jahre ist das jetzt her – Zeit für Vorsitzende Angelika Lausser auf viele Projekte zurückzublicken. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 06.10.15
  • 8× gelesen
Lokales

Übergabe
Projekt Hope: Junge Flüchtlinge in Marktoberdorf bekommen Palettenmöbel

Das vor einigen Tage zu Ende gegangene temporäre Kunstprojekt Hope mit Allgäuer Künstlern und in Marktoberdorf lebenden Flüchtlingen kam nicht nur sehr gut an, sondern kann nun auch auf eine positive Nachhaltigkeit zurückblicken. Der Marktoberdorfer Künstler und Hope-Initiator Bertram Maria Keller übergab nun mit der Projekt-Jugendbetreuerin Anette Temper die Palettenmöbel an das Heim in Marktoberdorf-Nord, in dem die minderjährigen unbegleiteten Jugendlichen untergebracht sind. Diese hatten...

  • Marktoberdorf
  • 06.10.15
  • 120× gelesen
Lokales

Geschichte
Sonderausstellung Von der SBZ zur DDR – Ein-Blick in die DDR in Marktoberdorf

'Was hat die DDR mit dem Allgäu zu tun?', fragte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell bei der Eröffnung der neuen Sonderausstellung 'Von der SBZ zur DDR – Ein-Blick in die DDR' im Stadtmuseum Marktoberdorf am Tag der Deutschen Einheit. Seine Antwort: 'Weil die Teilung Deutschlands und die friedliche Wiedervereinigung ein Stück deutscher Zeitgeschichte sind, die jeden von uns angeht und die jeder kennen sollte. Die aktuelle Ausstellung gebe umfangreiche Informationen und helfe, Mythen und einer...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.15
  • 23× gelesen
Lokales

Projekt
Dorfladen soll Ortskern beleben: Gemeinderat Waal macht Weg für Geschäft im Rathaus frei

Mit dem Beschluss des Gemeinderates Waal, das Rathaus-Erdgeschoss zu sanieren und einen Zugang vom Marktplatz aus zu schaffen, ist der Startschuss für die nächste Phase der Dorfladengründung gefallen. Nach mehrmaliger Beratung haben sich Bürgermeister und Gemeinderäte einstimmig auf die entschieden. Dazu wird viel Geld in die Hand genommen, um den weiteren Verfall zu stoppen und gleichzeitig attraktive Räume zu schaffen, teilte der Arbeitskreis Dorfladen in einer Pressemitteilung mit. Mitten...

  • Buchloe
  • 05.10.15
  • 13× gelesen
Lokales

Projekt
Schnupperkurs fürs Ehrenamt: Ostallgäuer Schwungrad wird weiterfinanziert

Ehrenamtlich tätig sein ohne Vereinsmitgliedschaft und Verpflichtungen: Das kann man seit drei Jahren beim Projekt 'Schwungrad'. Der Ehrenamtsausschuss genehmigte einstimmig die weitere Finanzierung. 20.000 Euro lässt sich der Landkreis das Projekt pro Jahr kosten. Etwa 150 Jugendliche erreicht das Schwungrad pro Jahr. Wer 30 Stunden ehrenamtlich arbeitet, bekommt bei einer Feier ein Zertifikat verliehen. Neben dem Belohnungs-Effekt sei so ein Schwungrad-Zertifikat ein großes Plus in einer...

  • Buchloe
  • 28.09.15
  • 16× gelesen
Lokales

Fotografie
Andruck gefeiert: Ab Oktober gibt es den Senioren-Kalender der Allgäu-Pflege

Gebührend gefeiert wurde der Andruck für den Kalender der Allgäu-Pflege. Das gemeinnützige Projekt, für dessen Realisierung Senioren zu Filmstars wurden, hat die letzte Etappe erreicht: Der Kalender ging in Druck. Die Verantwortlichen vom Casting, die Maskenbildner, die Fotografin, die Kreativ-Abteilung und motivierte Darsteller gaben monatelang ihr Bestes. Symbolisch drückten Verena Fleischer und Verena Fedtke von der Allgäu-Pflege auf den Startknopf der Maschine. Die Allgäuer Fotografin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.15
  • 70× gelesen
Lokales

Millionen-Projekt
Oberstdorfer Gremium stimmt mehrheitlich für Beschneiung am Höllwies

Die Mitglieder des Oberstdorfer Bauausschusses haben mehrheitlich für eine Beschneiungsanlage im Söllereck-Skigebiet gestimmt. Die Oberstdorfer Kur AG beim hatte Landratsamt beantragt, eine Anlage für die Beschneiung der Pisten an Höllwies- und Schrattenwanglift zu errichten. Zudem soll in der Nähe der Höllwies-Talstation ein Schneiteich gebaut werden. Jetzt wurden die Folgen des Projekts, das rund sechs Millionen Euro kosten soll, für die Umwelt untersucht. 'Die Gutachten kommen zu dem...

  • Oberstdorf
  • 25.09.15
  • 17× gelesen
Lokales

Projekt
Philipp Egger (18) aus Isny geht als Fußballtrainer in ein Armenviertel nach Brasilien

Fußball-Profi Coutinho hat es Philipp Egger angetan. Die Nummer 10 des FC Liverpool kommt aus Brasilien – und das hat bei dem 18-Jährigen die Neugier auf das Land geweckt. Jetzt, mit dem Abi in der Tasche, hat er selbst Lust, den Zuckerhut zu erkunden. Und natürlich spielt dabei auch der Fußball eine Rolle: Insgesamt acht Wochen lang wird der Isnyer, der in der A-Jugend des SV Maierhöfen-Grünenbach kickt, bei einem ehrenamtlichen Projekt mitarbeiten und in einem Favela am Stadtrand von Rio de...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.09.15
  • 22× gelesen
Lokales
40 Bilder

Großprojekt
Umbau der GOB-Kaserne in Sonthofen schreitet voran

Die Umbauarbeiten auf der Sonthofer Generaloberst-Beck-Kaserne laufen, auch wenn es von außen nicht immer so aussieht. Von den Fortschritten und weiteren Plänen verschafften sich jetzt Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt einen Eindruck: Im kommenden Jahr wird das Großprojekt deutlich an Fahrt aufnehmen. Mehr über den Umbau, seine Kosten und den Zeitplan lesen Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 19.09.2015. Die Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.09.15
  • 373× gelesen
Lokales

Projekt
Kaufbeuren feiert das 1700. Geburtsjahr des heiligen Martin mit der Erarbeitung der Martinuswege

2016 wird europaweit das 1700. Geburtsjahr des heiligen Martin gefeiert. Auch Kaufbeuren nimmt diese zum Anlass, den Heiligen in den Mittelpunkt zu rücken. Ein besonderes Projekt ist dabei die Erarbeitung der Martinuswege von Szombathely nach Tours, deren Mittelroute auch durch die Wertachstadt führen wird. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 18.09.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Kempten
  • 17.09.15
  • 10× gelesen
Lokales

Straßenausbau
B12 zwischen Kempten und Buchloe: Nicht alle pochen auf vier Spuren

Bremst das Ministerium das Allgäuer Großprojekt? Er gilt als wichtigstes Straßenbau-Projekt Südschwabens: Der vierspurige Ausbau der B12 zwischen Kempten und Buchloe (Ostallgäu). Doch der Startschuss für das 265 Millionen Euro teure Vorhaben steht in den Sternen. Denn nur wenn das Projekt im neuen Bundesverkehrswegeplan als "vordringlich" rangiert, können die Bagger rollen. Die auf 15 Jahre ausgelegte Rangliste wichtiger Straßenbauprojekte soll im November als Entwurf vorliegen. Doch...

  • Kempten
  • 17.09.15
  • 21× gelesen
Lokales

Mobilität
Heimenkirch startet Carsharing-Projekt im Oktober

Als erste Gemeinde im Westallgäu bietet der Markt Heimenkirch künftig Carsharing an. 'Wir wollen dieses Projekt versuchen', kündigte Bürgermeister Markus Reichart im Gemeinderat an. Umgesetzt wird es mit dem Verein 'Carsharing am Bodensee' aus Friedrichshafen. Dieser hat seine Autos unter anderem bereits in Lindau, Isny, Wangen und Ravensburg stehen. In Heimenkirch soll es künftig einen Mietwagen geben, voraussichtlich einen Mitsubishi Colt. Verwaltet wird das Fahrzeug von den Mitarbeitern...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.09.15
  • 24× gelesen
Lokales

Verwaltung
Zweckverband Allgäuer Land plant keine großen Projekte für 2016

Größere Projekte plant der Zweckverband Allgäuer Land im kommenden Jahr keine. 'Wir wollen vorerst den status quo aufrecht erhalten', sagte Füssens Bürgermeister und Verbandsvorsitzender Paul Iacob in der jüngsten Sitzung des Zweckverbandes im Nesselwanger Rathaus. Allerdings habe man bereits in einem Workshop künftige Ziele und Aufgaben besprochen, an denen jetzt weitergearbeitet werden soll. Somit wurde der Verwaltungshaushalt auf 33.200 Euro festgesetzt. Das sind 9.000 Euro mehr als im Jahr...

  • Füssen
  • 16.09.15
  • 11× gelesen
Lokales

Planung
Neubau in Bad Faulenbach soll schrumpfen

'Dem gesamten Stadtrat ist dieses Projekt zu groß, zu wuchtig.' Das sagte Jürgen Doser (Freie Wähler) im Füssener Bauausschuss zu den Plänen für ein Mehrfamilienhaus mit 20 Wohnungen in Bad Faulenbach. Die Wohnbebauung werde man sicher nicht verhindern können, war die Meinung im Gremium. Aber der Neubau sollte kräftig abspecken: 'Vier, fünf Wohnungen weniger', sagte Lothar Schaffrath (SPD). Letztlich empfahl der Bauausschuss nach einer längeren Aussprache, einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan...

  • Füssen
  • 10.09.15
  • 63× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019