Prognose

Beiträge zum Thema Prognose

An Grund- und Mittelschulen im Allgäu gibt es offene Leitungsstellen. (Symbolbild)
 364×

Bildung
Rektoren im Allgäu immer schwerer zu finden

Vor jedem Allgäuer Grundschüler stand zum Schulbeginn ein Lehrer, heißt es von den zuständigen Schulämtern. Die Grundversorgung sei gesichert. Aber wie lange bleibt das noch so? Die Bertelsmann-Stiftung prognostizierte kürzlich in einer Studie, dass im Jahr 2025 bundesweit insgesamt 26.300 Lehrer fehlen werden. Für Bayern errechnete Dr. Wolfram Schneider, Statistiker beim Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV), nach der gleichen Methode, dass dann über 4.500 Lehrkräfte mehr gebraucht...

  • Füssen
  • 20.09.19
 15×

Seeg
Seeg rechnet bis 2014 mit steigenden Schülerzahlen

Die Gemeinde Seeg rechnet noch bis 2014 mit steigenden Schülerzahlen. Insgesamt rund 115 Schüler waren es dieses Jahr. Nächstes Jahr sollen es dann fast 130 werden. Danach werden aber laut den Prognosen des Kämmerers Bernhard Gantner die Schülerzahlen fallen. Bereits seit dem vergangenen Jahr sei eine rückläufige Tendenz zu beobachten. Immer mehr Schüler würden sich wieder für die Mittelschule in Roßhaupten entscheiden, so Schulleiterin Isolde Dopfer.

  • Füssen
  • 15.02.13
 28×   3 Bilder

Prognose
Auf und ab bei Schülerzahl im gesamten Ostallgäu

Immer weniger Kinder an den Grund- und Mittelschulen – Im Süden gibt es auch positive Ausnahmen 'Wie viel Geld stecke ich noch in ein Schulgebäude?' Diese Frage, so ist sich Schulamtsdirektorin Eva Severa-Saile sicher, werden sich in absehbarer Zeit viele Gemeinden stellen. Denn eine Erhebung ihrer Behörde zu den Schülerzahlen zeigt sehr deutlich: In fünf Jahren werden die Schülerzahlen an Grund- und Mittelschulen im Ostallgäu rund ein Viertel niedriger liegen als 2008. Damals besuchten...

  • Füssen
  • 11.10.11
 26×   2 Bilder

Curling
Die Wiederentdeckung der Leichtigkeit

Trotz neuer Besetzung zeigt das Team Kapp eine starke Frühform - Und doch fällt die Prognose für die EM verhalten aus Wenn sich ein Team nach vielen Jahren auf internationaler Bühne noch immer selbst überraschen kann, muss das ein gutes Zeichen sein. Die unerwartet starke Frühform seines Teams lässt Holger Höhne kurz vor dem Start verhalten optimistisch auf die Europameisterschaft im Curling blicken. Höhne ist Mitglied des Teams Kapp aus Füssen, das einmal mehr die deutschen Farben vertritt....

  • Füssen
  • 02.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020