Problem

Beiträge zum Thema Problem

95×

Vorwürfe
Schatzinsel in Dillishausen: Vorschlag über Umwandlung des Heims in gGmbH steht im Raum

Versäumnisse und mangelnde Aktivitäten des alten Vorstands - damit erklären die Vorstandsmitglieder Ulrich Steinbrink und Dietrun Steinseifer-Vogel die Liquiditätsprobleme im Haus Schatzinsel. Die Gehälter der derzeit 65 Mitarbeiter in der Einrichtung für mehrfach schwerbehinderte Menschen seien deshalb teils erst ein paar Tage später ausbezahlt worden. Erhalten hätten ihre Löhne aber alle, betonte Heimleiterin Klara Dolb. Bis zum ersten Quartal 2015 will der Vorstand die Probleme nun lösen....

  • Buchloe
  • 12.12.14
900×

Soziales
Haus Schatzinsel in Dillishausen gerät in Schieflage

Haus Schatzinsel in Dillishausen ist in Schieflage geraten. Mitarbeiter der Einrichtrung für Menschen mit Behinderungen beklagen nicht und zu spät ausgezahlte Löhne (Buchloer Zeitung berichtete). Frühere Angestellte werfen den Verantwortlichen im Trägerverein "Strukturlosigkeit" vor. Derweil plant der Vereinsvorstand eine Umwandlung des Trägervereins. Für Ende Oktober wurde nun eine Mitgliederversammlung angekündigt, die für mehr Klarheit sorgen soll. Unter anderem möchte Vereins-Vorsitzender...

  • Buchloe
  • 01.10.14
39×

Eishockey
Fans des EV Füssen beteiligen sich an der Aktion EVF 90 Pro

90 Jahre alt wurde der EV Füssen Anfang Dezember, ein besonderes Jubiläum für den Traditionsverein. Doch neben einem Rückblick auf die großen Erfolge der Vergangenheit zeigte der Verein mit seiner herausragenden Nachwuchsarbeit zu diesem Anlass auch aktuelle Probleme auf. So wird es für die Kleinstadt am nördlichen Alpenrand immer schwieriger, eine erste Mannschaft mit semiprofessionellem Hintergrund sowie Nachwuchsteams, die aktuell alle in den jeweils höchstmöglichen Klassen spielen, zu...

  • Füssen
  • 23.01.13
39×

Ehrenamt
Vereine haben oft Probleme, Vorsitzende zu finden

Kusshand für Freiwillige Vereine suchen ihre Vorsitzenden heute oft wie die Nadel im Heuhaufen. Auch der Sportverein Bidingen hat unter seinen 800 Mitgliedern noch keinen neuen ehrenamtlichen «Häuptling» gefunden. Vorsitzender Reinhold Mariner, seit 25 Jahren Funktionär im Verein, wollte sich bereits voriges Jahr zurückziehen. Da kein Nachfolger gefunden wurde, hängte er noch ein Jahr dran. Doch im März soll nun Schluss sein. «Neue Ideen und frischer Schwung sind jetzt gefragt», meint Mariner....

  • Marktoberdorf
  • 10.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ