Problem

Beiträge zum Thema Problem

Symbolbild.
408×

Online-Umfrage
Bisher noch keine Probleme mit E-Scootern in Füssen

In Großstädten halten etliche Menschen die E-Scooter schon fast für eine wahre Plage, in Füssen hingegen hat man solche Elektroroller bislang nur vereinzelt gesichtet. Bislang. Denn über kurz oder lang, das erwartet Thomas Meiler als Verkehrsexperte der Polizeiinspektion, wird der Boom mit den neuen Fahrzeugen auch vor Füssen nicht haltmachen. „Wenn das von den Großstädten rüberschwappt, dann könnte es hier Probleme geben“, sagt Meiler. Eine Aussage, die wohl etliche Fußgänger in München seit...

  • Füssen
  • 28.08.19
351×

Problem
Auch im Füssener Land kämpfen Pflegedienste mit zu viel Bürokratie und zu wenig Personal

„Das wird das große Problem der Zukunft.“ Das sagte die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker, als sie bei der Füssener CSU über den Fachkräftemangel sprach. Dabei ging Zinnecker insbesondere auf die Pflege ein, denn: „Bis 2034 wird ein Drittel der Füssener über 65 Jahre alt sein.“ Dass die Probleme im Pflegebereich schon jetzt sehr groß sind, zeigte sich auch bei einem Besuch von Klaus Holetschek, dem Bürgerbeauftragten der bayerischen Staatsregierung, in Füssen. Er sprach mit Vertretern...

  • Füssen
  • 02.04.19
Immer mehr Schüler haben mit Prüfungsangst, Mobbing oder psychischen Problemen zu kämpfen. Deshalb will das Kultusministerium 500 Stellen in der Schulsozialarbeit bereitstellen. Die Arbeit der Schulpsychologen wird nämlich immer wichtiger.
753×

Erfahrungen
Schulpsychologen aus dem Füssener Land berichten von zunehmenden Problemen bei Jugendlichen

Mobbing, Prüfungsängste oder Sorgen um die eigene Zukunft: Immer mehr Schüler haben mit psychischen Problemen zu kämpfen und benötigen professionelle Hilfe. Das bayerische Kultusministerium will in diesem Bereich 500 neue Stellen schaffen. An den Gymnasien Hohenschwangau und Füssen arbeiten bereits Schulpsychologen, die nicht nur Schüler beraten, sondern auch den Eltern Tipps geben. Welche Erfahrungen sie gemacht haben und wie sich die Arbeit auch ein Stück weit verändert hat, erfahren Sie in...

  • Füssen
  • 15.03.19
Der neue Feneberg-Markt soll auf dem Grundstück am Steingadener Kellerberg entstehen. Das Bauleitverfahren wurde bereits eingeleitet, doch jetzt mischt sich der Denkmalsschutz wegen eines anliegenden Baudenkmals ein.
814×

Probleme
Steingaden: Denkmalschutzbehörde lehnt Supermarkt-Neubau in bisheriger Form ab

Kaum hatte der Gemeinderat die Weichen für einen neuen Verbrauchermarkt am Kellerberg in Steingaden gestellt, gibt es schon die ersten Probleme. Kritisch betrachtet wird das Vorhaben jetzt von der Denkmalschutzbehörde des Landratsamts Weilheim-Schongau – denn eine Genehmigung in der vorliegenden Form sieht die Behörde nicht für möglich. Die Gemeinde hatte eine Änderung des Flächennutzungsplans „Sondergebiet Verbrauchermarkt am Kellerberg“ auf den Weg gebracht, um Lebensmittelhändler Feneberg...

  • Füssen
  • 12.02.19
Symbolbild. Der Start auf der Strecke zwischen München und Füssen gestaltet sich schwierig.
2.907×

Nahverkehr
Regiobahn: Jeden Tag ein neues Problem auf den Füssen-Linien

Die Bayerische Regiobahn (BRB) fährt seit wenigen Tagen die Strecken Augsburg-Füssen, München-Füssen und Augsburg-Landsberg. Für Gleise und Infrastruktur wie beispielsweise Stellwerke ist die Deutsche Bahn zuständig. Es ist kein einfacher Start, wie schon Ende November von der BRB thematisiert worden war: Die Bauarbeiten zur Elektrifizierung zwischen Kaufering und Buchloe ziehen sich hin. Die Füssen-Linien kreuzen die Ausbaustrecke und könnten auch beeinträchtigt sein, so die Befürchtung....

  • Füssen
  • 19.12.18
188×

Sozialarbeit
Sandra Hefter und Jane Geisenhof über Arbeit in Pfronten: Psychische Probleme bei Schülern nehmen zu

Bei den Kindern, die in Pfronten die Schulbank drücken, nehmen psychische Probleme zu. Das erfuhren die Gemeinderäte von den Sozialarbeiterinnen Sandra Hefter (Grundschule) und Jane Geisenhof (Mittelschule), die in dem Gremium über ihre Arbeit berichteten. Ein Problem sei dabei, eine Anlaufstelle zu finden, nachdem es bei den Kinder- und Jugendtherapeuten lange Wertezeiten gebe. Ihr Wunsch an die Gemeinde: Die Schulen attraktiv gestalten, damit der Standort Pfronten erhalten bleibe. Ein...

  • Füssen
  • 06.10.17
27×

Verkehrsunfall
Frau (59) kommt wegen gesundheitlicher Probleme bei Roßhaupten von der Straße ab

Am Nachmittag des 03.06.17 kam es auf der Staatsstraße 2059 zwischen Roßhaupten und Lechbruck zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 59-jährige Dame aus Baden-Württemberg bekam während der Fahrt gesundheitliche Probleme, und sie verlor dadurch die Kontrolle über ihr Auto. Kurz vor der Gemeindegrenze zu Lechbruck kam sie von der Straße ab, fuhr eine Böschung hinab und überschlug sich. Die Frau konnte noch aus eigener Kraft ihr Fahrzeug verlassen, im Anschluss kam sie mit dem Rettungshubschrauber...

  • Füssen
  • 04.06.17
139×

Stadtrat
Füssens Bürgermeister Paul Iacob: Reisebusse – die reine Katastrophe

Er schätzt den Bustourismus in Füssen nicht sonderlich: Bei Bürgermeister Paul Iacob (SPD) stieg der Blutdruck ganz offensichtlich enorm an, als im Stadtrat die Sprache auf dieses Thema kam. 'Der Bustourismus in dieser Stadt ist die reine Katastrophe, das senkt das Niveau', ereiferte sich der Rathaus-Chef. Er würde am liebsten Schilder aufstellen mit der Aufschrift 'Halt für Busse verboten', sagte er. Derweil tüftelt der Tourismusverein mit Hoteliers an einem Konzept, um das Problem in den...

  • Füssen
  • 13.05.17
23×

Jugendbeirat
In Füssen fehlt es an Krippenpersonal

In Füssen fehlt es an Fachpersonal für die Kinderkrippen. Das sei ein großes Problem in der Stadt, hieß es im städtischen Jugendbeirat, der sich kürzlich im Füssener Jugendzentrum traf. Für ein weiteres Problem, nämlich fehlende Kindergartenplätze, ist mit dem Bau eines neuen Kindergartens eine Lösung in Sicht. Beide Schwierigkeiten sind unter anderem auf die steigende Einwohnerzahl in Füssen zurückzuführen. Denn entgegen weit verbreiteter Meinung seien die vielen Zugereisten nicht alle hoch...

  • Füssen
  • 25.03.17
42×

Planungen
Weißenseer Probleme stehen im Fokus der Bürgerversammlung in Füssen

Die schrumpfende Infrastruktur im Stadtteil und die noch immer fehlende Lösung für den maroden Kiosk im Freibad-Bereich: Weißenseer Probleme haben einen Schwerpunkt bei der Füssener Bürgerversammlung gebildet, die am Montagabend im Haus Hopfensee über die Bühne ging. Beim Kiosk, dessen bisheriger Pächter im kommenden Jahr aufhören wird, versprühte Bürgermeister Paul Iacob vorsichtigen Optimismus: Er habe bereits potenzielle Investoren angesprochen, die einen Neubau in Erbpacht errichten sollen....

  • Füssen
  • 08.11.16
22×

Debatte
Füssener Verkehrsproblem Thema bei CSU-Runde mit dem Bundespolitiker Stracke

Eigentlich sollte es um bundespolitische Themen gehen. Doch beim Gedankenaustausch mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke (CSU) bei der Senioren- und Frauenunion Füssener Land kam auch ein Thema zur Sprache, das nach diesem Sommer wieder einmal vielen Bürgern unter den Nägeln brennt. Das alljährliche Verkehrschaos zur touristischen Hochsaison. Hoffnungen, dass in Füssen in absehbarer Zeit eine Umgehungsstraße in Richtung Schwangau entstehen könnte, teilte Stracke nicht: 'Das ist...

  • Füssen
  • 06.09.16
13×

Verkehr
Ein Füssener Stadtrat fordert: Endlich Gas geben bei der Lösung des Verkehrsproblems

Fußgängerunterführungen, Tunnelbauten, Pförtnerampeln und vieles mehr haben die Leser des Füssener Lokalteils unserer Zeitung vorgeschlagen, die um Vorschläge zur Lösung des Füssener Verkehrsproblems gebeten worden waren. Auf drei Zeitungsseiten wurden die zum Teil sehr detaillierten Konzepte auszugsweise veröffentlicht. 'Eines sieht man an diesen Reaktionen: Das ist ein Problem, das die ganze Füssener Bevölkerung beschäftigt – einschließlich der Menschen in den umliegenden Gemeinden',...

  • Füssen
  • 01.09.16
46×

Verkehrsproblem
Dauerstau: Schwangaus Freie Wähler werfen Füssener Bürgermeister absolute Konzeptionslosigkeit vor

Als Beweis 'für die absolute Konzeptions- und Kreativitätslosigkeit der Verwaltungen und der politischen Organe im Königswinkel' wertet Dr. Michael Krehl Aussagen des Füssener Bürgermeisters Paul Iacob zum sommerlichen Stau in der Region. In einem Brief an den Rathaus-Chef fordert Krehl, der für die Freien Wähler in Schwangau aktiv ist, 'dass im Königswinkel gemeinsame Konzepte für Tourismus und Verkehr erarbeitet werden, die dann als Leitlinie für alle weiteren Aktivitäten herangezogen...

  • Füssen
  • 28.08.16
43×

Tierschutz
Hundehandel im Internet: Ostallgäuer Tierschützer sehen große Probleme kommen

Durch den Hundehandel im Internet sieht Elisabeth Bähner ein Problem auf Tierschützer zukommen, 'bei dem uns noch hören und sehen vergeht'. Die Ostallgäuerin ist Mitglied der Arche Noah Tierhilfe mit Sitz in Seeg und wurde erst kürzlich wieder mit einem solchen Fall konfrontiert: Ein Mann aus Sonthofen hatte über das Soziale Netzwerk Facebook vier Welpen zum Verkauf angeboten. Das Schlimme daran: Die Hundebabys – eine Mischung aus Labrador, Husky und American Stafford – waren erst...

  • Füssen
  • 08.07.16
25×

Bienen
Politiker informieren sich im Honigdorf Seeg über Probleme der Imker

Ohne Bienen letztlich auch keine Landwirtschaft: Diese Aussage bekräftigten alle Teilnehmer, die auf Einladung des Ostallgäuer Imkerverbandes am Samstag ins Seeger Honigdorf gekommen waren. Als Vertreter von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner war Hubert Bittlmayer, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) unter den Gästen. Bei der Veranstaltung ging es darum, die Rolle der Bienen darzustellen und den Politikern zu zeigen, was den Imkern...

  • Füssen
  • 19.06.16
43×

Maßnahmen
Verkehr soll an die Kapazität der Fernpass-Straße im Außerfern angepasst werden

Um Verkehrsprobleme im Außerfern, aber auch um die Belebung des Tourismus und weitere Projekte ging es bei der Jahresversammlung des Vereins Regionalentwicklung Außerfern (REA) im Gemeindesaal Grän. Obmann Luis Oberer sagte in seinem Bericht, die Fernpassstrategie der Tiroler Landesregierung zur besseren Anbindung des Außerferns und Stärkung der Mobilität könne die Staus auf der B179 langfristig nicht aus der Welt schaffen. Nachdem keine Autobahn gebaut werden könne, müsse man den Verkehr an...

  • Füssen
  • 19.05.16
39×

Gefahr
Hundehaufen im Gras: Schwangauer Landwirt sieht wachsendes Problem

Hundekot im Gras kann den Tod für Kuh und Kalb bedeuten. Deshalb weisen die Gemeinden im Landkreis jedes Jahr darauf hin, dass Hundehalter die Haufen ihrer Tiere entsorgen sollen. Das klappt aber nicht immer. Der Kot im Gras ist 'ein großes Problem und es wird schlimmer', ist der Eindruck von Otto Lang, Obmann der Ortsgruppe Schwangau des Bayerischen Bauernverbandes. 'Ich habe das Gefühl, dass die Zahl der Hunde steigt.' Am gravierendsten ist die Situation an Spazierwegen neben Feldern und wo...

  • Füssen
  • 17.05.16
18×

Kinderbetreuung
Fehlende Kindergartenplätze: Einige Füssener Mädchen und Buben müssen nach Pfronten fahren

Ende Februar gab es einen 'kleinen Schock': Das sagt Markus Gmeiner von der Füssener Stadtverwaltung zu dem Problem, dass damals 32 Mädchen und Buben auf den Wartelisten von drei Kindergärten standen. Inzwischen hat sich die Lage entspannt, für jedes Kind gibt es einen Platz. Einige müssen aber auf Reisen gehen, erklärte Gmeiner im Stadtrat: Sieben Mädchen und Buben werden ab September in der Kinderschule Weißensee betreut, fünf im Pfrontener Kindergarten St. Nikolaus. Eine Lösung, die für ein...

  • Füssen
  • 09.05.16
76×

Schäden
Wildschweine bereiten Jagdgenossen in Roßhaupten Probleme

Seit Jahren bereiten Wildschweine den Jagdgenossen in Roßhaupten Kopfzerbrechen. Das war auch im zurückliegenden Jahr so, wie Josef Strobel bei der Jahresversammlung im Rückblick erklärte. Die Schwarzkittel pflügen die Wiesen und Felder förmlich um und hinterließen große Schäden, hieß es. Zudem seien die die Tiere schwer zu bejagen, zumal sie meist nachts anzutreffen sind. Weniger Sorgen bereitet den Jägern dagegen der Verbiss in ihrem Gebiet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Füssen
  • 17.04.16
810× 2 Bilder

Freizeit
Zu Gast im Jugendtreff in Füssen: Leiter Stefan Splitgerber über seine Erfahrungen

Wenn man Füssen hört, verbindet man das mit Königsschlössern, Tourismus und der Fußgängerzone mit ihren vielen Cafés. Aber nicht wirklich mit Jugendlichen, Partys oder sonstigen Veranstaltungen. Wir waren im Füssener Jugendtreff und haben dort mit dem Leiter und mit Jugendlichen gesprochen. Hier treffen sich die Jugendlichen aus Füssen. Es ist ein zentraler Treffpunkt. Füssen ist bekannt dafür, dass für Jugendliche nicht viel los ist. Hier im Jugendtreff allerdings verbringen sie gerne ihre...

  • Füssen
  • 24.02.16
165× 2 Bilder

Reise
Allein unterwegs in Südamerika: Michael Stückl berichtet über Höhepunkte und Schwierigkeiten seiner Südamerika-Reise

Elf Monate war Michael Stückl in Südamerika unterwegs. Nach dem Abitur wollte der Schwangauer erst einmal die Welt kennenlernen und machte sich allein auf den Weg. Am Donnerstag, 25. Februar, und Mittwoch, 2. März, ab 19.45 Uhr veranstaltet Michael Stückl im Alpenfilmtheater eine Reise-Reportage über Südamerika. In seinem Vortrag zeigt Stückl seine besten und spektakulärsten Fotos, Videos und Interviews mit Indigenen und Favela-Bewohnern. Stückl möchte den Kontinent kritisch, realistisch und...

  • Füssen
  • 24.02.16
18×

Problem
Preiswerte Wohnungen in Füssen weiter Mangelware

Preiswerter Wohnraum ist in Füssen nach wie vor Mangelware. Das Problem erneut aufgegriffen haben nun der Diakonieverein und die SPD. In Füssen fehlen nach Aussage des Diakonie-Vorstandsmitglieds Sigrid Hahn 400 Sozialwohnungen und das noch ohne die in Zukunft wohnungssuchenden Flüchtlinge. 'Füssen steht schwabenweit in Beziehung auf den Bau von Sozialwohnungen ganz unten, denn alles ist nur auf den Tourismus ausgerichtet', beklagte sie bei der Mitgliederversammlung. Der Stadtrat ignoriere...

  • Füssen
  • 12.11.15
16×

Verkehr
Immer mehr Reisebusse in Füssen sorgen für gefährliche Situationen

'Es sind in diesem Jahr enorm viele Busse, die Reisegruppen auf dem Weg nach Hohenschwangau für einen Zwischenstopp in der Altstadt absetzen.' Die Einschätzung von Füssens Polizeichef Edmund Martin dürften wohl viele Einheimische teilen. Zumindest diejenigen, die als Verkehrsteilnehmer den Kaiser-Maximilian-Platz passieren müssen. Denn rund um diesen zentralen Verkehrsknotenpunkt parken immer wieder Reisebusse. Das führt nicht nur zu nervigen Rückstaus, sondern mitunter auch zu gefährlichen...

  • Füssen
  • 14.10.15
15×

Plage
Borkenkäfer vermehren sich in den Wäldern um Füssen rasant

Noch immer finden sich in einigen Wäldern rund um Füssen umgestürzte oder beschädigte Bäume, die seit dem Sturmtief Niklas im April nicht entfernt wurden. Was zunächst nicht weiter schlimm klingt, könnte in den nächsten Wochen laut Forstdirektor Robert Berchtold allerdings zu einem großen Problem werden. Denn Borkenkäfer finden in den geschwächten Bäumen hervorragende Lebensbedingungen vor und vermehren sich, begünstigt durch warme Temperaturen, derzeit rasant. Deshalb appelliert Berchtold an...

  • Füssen
  • 23.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ