Problem

Beiträge zum Thema Problem

Trachtenverein
Nachwuchs gesucht: Trachtenverein Edelweiß sorgt sich um Zukunft

Es ist ein Problem, mit dem viele Vereine zu kämpfen haben: Nachwuchsmangel.An den Mitgliederzahlen selbst liegt es dabei oft gar nicht - es sind die aktiven Mitglieder, die immer weniger werden. Ein Beispiel: der Trachtenverein Edelweiß in Lechbruck. Rund 150 Mitglieder hätte er - doch zweidrittel davon sind über 60 Jahre alt. Und selbst der Vorplattler, also derjenige, der den jungen Trachtlern die Tänze beibringt, ist schon 58. Ein Nachfolger ist nicht in Sicht.

  • Füssen
  • 28.11.13
19×

Problem
Lebensmittelspenden für die Füssener Tafel gehen zurück

'Seit geraumer Zeit bekommen wir von den Discountern viel weniger Spenden als zuvor', erklärt Michael Wollnitza, der Leiter der Tafel. Ein Problem, mit dem derzeit alle Tafeln in Deutschland zu tun haben: Die Discountermärkte kalkulieren knapper und achteten verstärkt darauf, ihren ganzen Bestand an Frischwaren vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums zu verkaufen. Somit bleiben weniger Lebensmittel für die Tafeln übrig, die sie an Bedürftige verteilen. Betroffen sind vor allem Frischwaren wie...

  • Füssen
  • 13.11.13
25×

Katzenplage
Tierschützer im Ostallgäu fordern Kastrationspflicht für streunende Katzen

420.000 Nachkommen können aus einem Katzenpaar, das zweimal im Jahr etwa fünf Junge bekommt, rein rechnerisch in sieben Jahren werden, sagt die Tierschutzorganisation Peta. Tierschützer fordern daher schon lange eine Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen. In Schleßwig-Holstein war die Katzenplage erst kürzlich wieder Thema. Und auch im Ostallgäu gibt es viele Streuner. 'Wir haben ein massives Problem mit wilden Katzen', sagt Franz Götz, Leiter des Veterinäramtes am Landratsamt Ostallgäu. Auf...

  • Füssen
  • 12.11.13
85×

Tradition
Trachtenvereine im Ostallgäu kämpfen mit Nachwuchsproblemen

Nachwuchsproblem beim Trachtenverein Edelweiß in Lechbruck Wald und Lechbruck liegen keine 30 Kilometer von aneinander entfernt. Und doch trennen die beiden Orte Welten - zumindest was den Trachtennachwuchs anbelangt. Während der Trachtenverein D’Stoiwändler mit Mitgliedern aus Wald und Lengenwang gut aufgestellt ist, heißt es beim Trachtenverein Edelweiß in Lechbruck: 'Es ist fünf vor zwölf', wie der Vorsitzende Max Härtle sagt. Nur noch sieben erwachsene Trachtler und vier Kinder sind...

  • Marktoberdorf
  • 28.10.13
412×

Nahverkehr
Harte Kritik am Bahnhof in Bad Wörishofen

Stadt und Bahn wollen Abhilfe schaffen Während die Bürger in Buchloe noch immer auf den Spatenstich für ein neues Bahnhofsgebäude warten, wurde im benachbarten Bad Wörishofen gerade eben der sanierte Bahnhof eingeweiht. Doch auch dort läuft nicht alles nach Plan. Dass es nach dem Umbau keinen Fahrkartenschalter mehr im Bahnhofsgebäude gibt, ist ein Problem. Kritisiert wird auch, dass Fahrplanauskünfte nur spärlich fließen und 'das neue Bahnhofsgebäude eine reine Einkaufsmeile geworden ist'....

  • Buchloe
  • 22.10.13
30×

Unterstützung
Kompetenzagentur Ostallgäu unterstützt junge Menschen mit massiven Problemen

Junge Menschen sind typische Klienten für die Kompetenzagentur im Ostallgäu, sagt Tatjana Tichy, die für diese verantwortlich ist. Einmal im Leben eine falsche Abbiegung genommen und dann in eine Abwärtsspirale geraten. 'Die jungen Leute, die zu uns kommen, haben meist drastische Probleme', sagt Tichy. Häufig kommen die Klienten der Agentur gleich mit mehreren Problemfeldern, wie zum Beispiel: fehlender Schulabschluss, Drogensucht, belastende Familienverhältnisse, Schulden oder Straffälligkeit....

  • Marktoberdorf
  • 14.10.13
51×

Abfallentsorgung
Problemstoffmobil ab dem 20. September 2013 wieder im Ostallgäu unterwegs

Die einzelnen Termine und Standorte sind im Abfuhrkalender und auf der Homepage des Landkreises unter www.ostallgaeu.de/abfallwirtschaft veröffentlicht. Um eine fachgerechte Entsorgung zu ermöglichen, sollten die Problemabfälle nur in Originalverpackungen und in Gebinden kleiner als 10 Liter Volumen abgegeben werden. Chemikalien, Farben, Lacke, Holzschutz- oder Pflanzenschutzmittel, Batterien, quecksilberhaltige Produkte und ähnliche Problemstoffe sollten nicht über einen längeren Zeitraum im...

  • Marktoberdorf
  • 17.09.13
245×

Entsorgung
Problemstoffmobil ab 6. Juli im Ostallgäu unterwegs

Ab Samstag, 6. Juli 2013, ist das 'Problemstoffmobil' wieder in Buchloe, Obergünzburg, Marktoberdorf, Füssen und Pfronten zur Sommersammlung unterwegs. Im Einzelnen gelten folgende Termine und Standorte: Datum           Standort                    Uhrzeit Sa. 06.07.2013 Obergünzburg  Bauhof 09.00 - 11.00  Sa. 06.07.2013 Buchloe Parkplatz an der Eschenlohstraße 12.30 - 14.30  Sa. 13.07.2013   Füssen...

  • Buchloe
  • 01.07.13
158×

Hegeschau
Jäger der Kreisgruppe Füssen kämpfen gegen viele Probleme

Doch bei allem Schatten gibt es auch Licht Es war ein düsteres Bild, das Hermann Koch am Samstag bei der Hegeschau der Kreisgruppe Füssen im Bayerischen Jagdschutz-Verband (BJV) malte. Der Vorsitzende sprach vom unentwegten Kampf, den die Jäger jeden Tag aufs Neue ausfechten. Ein Kampf gegen ständig erhöhte Abschusszahlen, Verbissgutachten, das verschärfte Waffenrecht und unvernünftige Touristen, gegen Wildunfälle, Wilderei - und neuerdings auch gegen TBC. 'Es gibt bei allem Schatten auch...

  • Füssen
  • 18.03.13
21×

Naturschutz
Biber sorgen bei Ostallgäuer Bauern für Verdruss

Rund 70 Bäume liegen im Bereich des Lobachwehres bei Balteratsried, umgelegt von Bibern. 'Die Tiere haben keinen natürlichen Feind, da muss doch dann der Mensch regulierend eingreifen', fordert Johann Maul. Vor gut zehn Jahren gab es nur ganz wenige Biber im Ostallgäu. Inzwischen hätten sie sich bis in den Süden des Landkreises ausgebreitet, schildert Christian Czap. Dies erfahre er von den ehrenamtlichen Naturschutzwächtern, die regelmäßig die Standorte der Tiere erkunden. 'Fachleute haben uns...

  • Marktoberdorf
  • 14.02.13
34×

Schwierige Suche nach neuem Feuerwehr-Kommandanten in Marktoberdorf

150 Jahre alt wird die Freiwillige Feuerwehr Marktoberdorf heuer. Im September will sie das große Ereignis mit einem dreitägigen Fest begehen. Doch nach Feiern ist den Mitgliedern derzeit nicht zumute. Es fand sich bei einer Wahl kein Kommandant, weshalb der Stadtrat den kommissarischen Leiter Rasso Rehle nach Maßgabe des Feuerwehrgesetzes vorübergehend zum Kommandanten bestellt hat. Grundsätzlich seien die Anforderungen an den Leiter einer Feuerwehr gestiegen, erklärte Rehle. Dies gelte...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.13
57×

Projekt
Skater träumen weiter von der eigenen Halle in Füssen

Füssener möchten Vorhaben auf eigene Faust angehen Seit 20 Monaten liegen in Füssen Bauteile für einen 1000 Quadratmeter großen Skatepark auf Halde. Das Problem: Die Anlage konnte bislang von niemand genutzt werden. Doch nun soll endlich Bewegung ins Spiel kommen: Rund 35 Skater haben sich nun zu einem Club formiert - in Eigeninitiative wollen sie den Park aufbauen. Doch selbst wenn alles steht, können Jugendliche aus Versicherungsgründen dort vorerst nicht fahren. Christoph Redelbach (30) hat...

  • Füssen
  • 28.01.13
39×

Eishockey
Fans des EV Füssen beteiligen sich an der Aktion EVF 90 Pro

90 Jahre alt wurde der EV Füssen Anfang Dezember, ein besonderes Jubiläum für den Traditionsverein. Doch neben einem Rückblick auf die großen Erfolge der Vergangenheit zeigte der Verein mit seiner herausragenden Nachwuchsarbeit zu diesem Anlass auch aktuelle Probleme auf. So wird es für die Kleinstadt am nördlichen Alpenrand immer schwieriger, eine erste Mannschaft mit semiprofessionellem Hintergrund sowie Nachwuchsteams, die aktuell alle in den jeweils höchstmöglichen Klassen spielen, zu...

  • Füssen
  • 23.01.13
14×

Füssen
Workshops gegen Rechts in Füssen

Rechtsextremismus ist auch im Allgäu ein Problem. Um die Jugend dafür zu sensibilisieren, hat der Kreisjugendring Ostallgäu heute die Aktion 'Bunte Vielfalt statt Braun' veranstaltet. Die Aktion bestand aus Vorträgen und Workshops, in denen die Schüler der 10. Klasse des Gymnasiums Füssen die subtilen Werbeformen der rechten Szene kennengelernt haben.

  • Füssen
  • 19.07.12
59×

Gemeinderat
Verbesserungen auf dem Spielplatz in Holzhausen beschlossen

Sanierung im Gesamtpaket – Problem am Dorfweiher Nach längerer Diskussion beschloss der Gemeinderat Igling einstimmig die Sanierung des Spielplatzes in Holzhausen – als Gesamtpaket, wie von Dominique Graf von Maldeghem mehrere Male empfohlen und von Joachim Drechsel gewünscht. Für die Erneuerung des Zauns lagen Angebote vor, der Auftrag wurde an den günstigsten Bieter (1200 Euro) vergeben. Beim Material entschied sich der Gemeinderat für Lärche, sägerau. Weitere Themen in der...

  • Buchloe
  • 17.02.12
22×

Tief Olivia
Schneeverwehungen im Ostallgäu stellen selbst Schneepflüge vor Probleme

Räumdienste im Großeinsatz – Meist glimpfliche Unfälle Das Sturmtief Olivia hat gestern auch dem mittleren Ostallgäu heftige Schneefälle beschert. Vor allem starke Schneeverwehungen machten den Auto- und Lastwagenfahrern zu schaffen – ebenso den Räumdiensten von Stadt, Landkreis und Staat. Auch Haus- und Grundstücksbesitzer hatten gut zu tun: Kaum war der Gehweg frei geräumt, ging's schon wieder mit dem Schaufeln los. Auch wenn die Polizei im Laufe des Tages zehnmal ausrücken...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.12
26×

Service
Hinweise für die reibungslose Müllentsorgung im Winter

Kälte und Schnee machen nicht nur Autofahrern und Fußgängern zu schaffen, sondern bereiten auch der Müllabfuhr einige Probleme. Damit auch bei Frost und Schnee die Abholung des Rest- und Biomülls weitestgehend reibungslos erfolgen kann, gibt die Kommunale Abfallwirtschaft Tipps und Hinweise. Bei nächtlichem Schneefall kommt es in den Morgenstunden bisweilen vor, dass noch nicht alle Nebenstraßen geräumt sind. Gerade an Bergstrecken können die Müllfahrzeuge dann die einzelnen Grundstücke nicht...

  • Marktoberdorf
  • 09.12.11
11×

Verkehrsdebatte
Verkehrsprobleme brennen Bürgern in Füssen auf den Nägeln

Deutliche Worte zu den Verkehrsproblemen in der Innenstadt fielen beim jüngsten Stammtisch des Bürgervereins 'Füssen West'. 'Sind wir kein Wohngebiet so wie das in Weidach?', fragte etwa Manfred Wagner und forderte unter anderem für den gesamten Westen eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30. Schon dadurch wäre einiges zu gewinnen. Man solle sich nicht auf Verwaltung und Rathaus verlassen, sondern die Situation, wenn nicht anders möglich, mit einem Bürgerbegehren zu ändern versuchen, riet...

  • Füssen
  • 10.11.11
1.069× 2 Bilder

Natur
Biber lässt sich nicht vertreiben - 1000 Tiere im Allgäu

Etwa 100 Bauten im Ostallgäu – Berater Holger Voss zu Gast Seit den 70er Jahren hat sich die Population der Biber in Bayern explosionsartig entwickelt - mit den dazu gehörigen Folgen: Allein im Ostallgäu geht man derzeit von etwa 100 Biberbauten aus. Biberberater Holger Voss informierte dazu die Landwirte. Wie Voss bei einem Vortrag des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) in Ebenhofen erläuterte, wurden in den 70er Jahren 120 Biber durch Bund Naturschutz und Freistaat in bayerischen Flüssen...

  • Kaufbeuren
  • 06.10.11
30×

Gesundheit
Vortrag in Seeg: Die wichtigsten Fragen zur Demenz.

Aktiv sein beugt Erkrankung vor - Mit dem Alter wächst das Problem Demenz 'Die Demenz wird eine immer größere Bedeutung bekommen, weil die Bevölkerung immer älter wird.' Mit diesen Worten hat Dr. Markus Brenner, Chefarzt der geriatrischen Rehabilitationsabteilung der St. Vinzenz Klinik Pfronten seinen Vortrag im Pfarrheim Seeg eingeleitet. Höhere Hirnfunktionen betroffen Demenz ist eine Störung, die im Laufe des Lebens erworben wird, erklärte Dr. Brenner. Kein Mensch komme dement auf die Welt,...

  • Füssen
  • 27.09.11
184×

Entsorgung
Das Problemstoffmobil ist ab dem 16.09.2011 wieder im Landkreis unterwegs

Ab dem 16. September 2011 wird das Problemstoffmobil wieder in allen 45 Städten, Märkten und Gemeinden des Landkreises unterwegs sein. Um eine fachgerechte Annahme, Lagerung und Entsorgung zu ermöglichen, bittet die Kommunale Abfallwirtschaft Ostallgäu, die Problemabfälle möglichst in den Originalverpackungen und in Gebinden kleiner als 10 Litern Volumen abzugeben. Gerade bei Haushaltsauflösungen werden oftmals größere Mengen an Wertstoffen, Abfällen und im besonderen Problemmüll zu Tage...

  • Marktoberdorf
  • 09.09.11
20×

Tiroler Grundbesitz
Neue Wassertanks für Füssener Hütte sind installiert

Problem behoben, Wasserversorgung steht - Holzverkauf spült im Vorjahr 30000 Euro in Stadtsäckel Sie ist das Kleinod des Füssener Grundbesitzes in Tirol, manchmal aber auch ein Sorgenkind: die Füssener Hütte. Im vergangenen Jahr gab es Probleme mit der Wasserversorgung, berichtete Ingenieur Hans Seiser im Stadtrat. Doch die wurden nun behoben: Anfang Mai wurden neue Tanks installiert. Seiser ist stets ein gern gesehener Gast im Stadtrat. Bringt er doch bildlich gesehen immer etwas Geld mit. So...

  • Füssen
  • 11.06.11
22×

Bahnhofstraße
Neue Probleme in der Bahnhofstraße

Vor ein paar Wochen entzündete sich des Bürgers Zorn am neuen Pflaster vor dem Bahnhof. Wenig später mussten die neu errichteten Lampen vor dem Hotel Sepp versetzt werden, weil der Durchgang zu schmal war. In jüngster Zeit war die umgestaltete Einmündung der Meichelbeckstraße in den Mühlsteig Ziel der Kritik. Und nun herrscht beim einen und anderen Bürger wieder Kopfschütteln über die Bahnhofstraße, genauer gesagt über den dortigen Radweg. So berichtet ein Anwohner der Ruderatshofener Straße...

  • Marktoberdorf
  • 11.05.11

Sanierung
Bei der Ortsverbindungsstraße Igling-Holzhausen muss umgeplant werden

- Bauausschuss informierte sich Bei der Sanierung der Ortsverbindungsstraße Igling-Holzhausen kommt es zu Problemen. «Der Untergrund ist im Bereich zwischen Singoldbrücke und Bahnunterführung ungünstiger als angenommen», erklärt Bürgermeisterin Christl Weinmüller. Mittlerweile hat die Gemeinde Igling einen Gutachter eingeschaltet. Gestern Abend machte sich der Bauausschuss vor Ort ein Bild über die Lage und beriet über das weitere Vorgehen. Bodenproben genommen Wie die Bürgermeisterin sagt,...

  • Buchloe
  • 06.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ