Privat

Beiträge zum Thema Privat

In Waal soll eine etwa 100 Jahre alte Blutbuche gefällt werden. Die Gemeinde und das Landratsamt sehen keine Möglichkeit, das Vorhaben zu stoppen.
1.811×

Natur
Privatmann aus Waal plant Fällung einer etwa 100 Jahre alten Blutbuche

Um einen Ortsbild prägenden Baum ärmer wird die Gemeinde Waal aller Voraussicht nach heute Abend sein: An der Mühlstraße möchte ein Privatmann eine rund 100 Jahre alte Blutbuche fällen lassen. Die Nachbarn sind entsetzt, Gemeinde und Landratsamt offenbar machtlos. Schon mehrmals habe der Besitzer den Baum fällen wollen, berichtet Nachbar Karl-Ernst Voigt: „Es ist ein ewiger Kampf, weil der Baum halt sein Laub verliert.“ Dabei lebe man auf dem Land und müsse dies hinnehmen. Zudem nehme auch der...

  • Waal
  • 29.01.19
100×

Ausbildung
Fliegerhorst Kaufbeuren: Weitere Privatisierung geplant

Der Trend zur Privatisierung bei der Bundeswehr geht weiter. Nachdem die Deutsche Flugsicherung (DFS) wie mehrfach berichtet ab Januar die Ausbildung der Fluglotsen in Kaufbeuren übernimmt, erhält die Wirtschaft nun auch die Chance, künftig Techniker am Eurofighter auszubilden. Heimische Politiker begrüßen diese Option. Denn sie hoffen, dass die Ausbildung dadurch am Fliegerhorst Kaufbeuren bleiben könnte. Unter Federführung der Gebb (Gesellschaft für Entwicklung, Beschaffung und Betrieb) hat...

  • Kaufbeuren
  • 10.11.16
86×

Asyl
Private Unterbringung für Flüchtlinge in Rettenbach?

Bürgermeister lässt Flyer an Haushalte austeilen In der Gemeinde Rettenbach wird darüber nachgedacht, ob Asylbewerber im Dorf privat untergebracht werden können. Ein entsprechender Flyer soll an alle Haushalte verteilt werden, sagte Bürgermeister Reiner Friedl. Gemeinderat Ulrich Dehe hatte angeregt, dass sich der Gemeinderat im Hinblick auf die Aufnahme von Flüchtlingen positionieren sollte. Denn nur wenn die Gemeinde selbst Unterkunft anbiete, habe er auch Mitspracherecht. Rätin Gudrun Worm...

  • Marktoberdorf
  • 09.09.15
41×

Recht
Immer mehr Hobby-Fotografen aus Marktoberdorf mit Drohnen unterwegs

Kleine Drohnen werden immer billiger und leichter zu bedienen. Auch Marktoberdorfer Hobby-Fotografen und –Filmer nutzen das und haben sich in letzter Zeit eines der Fluggeräte angeschafft, um Perspektiven einzufangen, die früher unmöglich waren. Beispielsweise der Schüler Georg Rössle. Für ihn bedeutet Entspannung, im Garten zu sitzen, seine Drohne steigen zu lassen und die Welt auf einem Bildschirm von oben anzuschauen. Seine Drohne nimmt er eigentlich überall hin mit: Zu Freunden, bei einer...

  • Marktoberdorf
  • 13.07.15
75×

Polizei
Oben-ohne-Foto von Mitschülerin über WhatsApp verbreitet: Buchloer (15) erhält Anzeige

Über eine Schule wurde der Polizei bekannt, dass in Schülerkreisen über eine WhatsApp-Gruppe derzeit ein Oben-ohne-Foto einer 15-jährigen Mitschülerin kursiert. Das Mädchen hatte sich selbst, ohne den Kopf zu erkennen, fotografiert und dieses Foto ihrem Freund geschickt. Dessen Spezl, ein ebenfalls 15-jähriger Buchloer, schickte das Bild dann an andere Mitschüler weiter. Dieses unbefugte Weiterversenden von privaten Aufnahmen ist nicht nur moralisch verwerflich, sondern stellt auch eine...

  • Buchloe
  • 15.12.14
68×

Parken
Marktoberdorferin erhält Knöllchen auf Privatparkplatz - Stadt kontrolliert Parkplatz am Mod-City-Center

Geschwind das Auto auf dem Parkplatz am 'Mod-City-Center' in Marktoberdorf für einen Einkauf abgestellt, der Macht der Gewohnheit folgend keine Parkscheibe eingelegt - und dafür ein 'Knöllchen' von der kommunalen Parküberwachung erhalten. 'Wie ist das möglich, es ist doch ein Privatparkplatz?', fragte eine Leserin der Allgäuer Zeitung und grübelt. Gut, beim Herausfahren habe sie die Schilder gesehen. Zu spät. Bürgermeister Werner Himmer erläutert den doch etwas ungewöhnlichen Fall. Der...

  • Marktoberdorf
  • 10.04.14
17×

Medien
Schüler lernen an Marktoberdorfer Mittelschule verantwortungsvollen Umgang mit Facebook

Facebook war an den Schulen der Region schon Thema, bevor das bayerische Kultusministerium Richtlinien zum Umgang mit der Internetplattform herausgab. Im April dieses Jahres habe das Ministerium mitgeteilt, dass privater Kontakt zwischen Lehrern und Schülern bei Facebook nicht erwünscht sei, sagt Hans-Jürgen Bäuml, Leiter der Realschule Obergünzburg. Eine sogenannte Facebook-Prophylaxe werde in der Mittelschule Marktoberdorf angeboten, sagt Rektorin Karin Weikmann. Dort lernen Schüler der...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.13
89×

Breitbandausbau
Untrasried nun auch an Breitbandnetz angeschlossen

Guter Standortfaktor für Gewerbe und Privatleute Mit einem symbolischen Knopfdruck ist das neue Breitbandnetz in Untrasried in Betrieb gegangen: Untrasrieds Bürgermeister Alfred Wölfle läutete mit Johannes Stepperger, Geschäftsführer von LEW TelNet, und Udo Schoellhammer, Leiter der M-net Niederlassung Kempten/Allgäu, das neue Internet-Zeitalter offiziell ein. Die technische Inbetriebnahme des Netzes erfolgte bereits Ende November. Seitdem stehen den Haushalten und Gewerbetreibenden in...

  • Obergünzburg
  • 29.12.12
15×

Antrag
Fahrtkosten abgelehnt trotz staatlicher Genehmigung

Trotz BAföG nicht immer Wegegeld Verwundert war ein Ostallgäuer Schüler. Er besucht eine private Berufsfachschule, die staatlich genehmigt und Mitglied im Studentenwerk sei. Deshalb könne ihm auch BAföG, also Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz gewährt werden, so der AZ-Leser. Doch ein Antrag zur Erstattung der Fahrtkosten wurde in diesem Fall abgelehnt. Das sei nicht nachvollziehbar, so der Schüler. Dennoch ist dies laut Stefan Mohr vom Landratsamt Ostallgäu korrekt:...

  • Füssen
  • 19.11.12
1.353×

Jubiläum
Feriendorf in Stiefenhofen-Wolfsried besteht seit 50 Jahren

'Im Allgäu eine zweite Heimat gefunden' Feriendomizil, Kapitalanlage oder ständiger Wohnsitz: Die 110 Wohneinheiten innerhalb des Feriendorfes Wolfsried (Gemeinde Stiefenhofen) werden heutzutage sehr unterschiedlich genutzt. Vor 50 Jahren ist die Anlage entstanden – damals als Projekt der Waiblinger Heimbau GmbH. Von Beginn an war klar: Die Ferienhäuser sollten verkauft und nicht vermietet werden. Und das machte Wolfsried seinerzeit zu Deutschlands größtem Feriendorf, deren Häuser und...

  • Kaufbeuren
  • 05.09.12
40×

Schützenstraße
Kein Parken auf Privatgrund ndash Marktoberdorfer Stadtrat sucht nach Lösung

Im Mai erneut Thema Mit seinem Wunsch, in Marktoberdorf im Dreieck zwischen Froelichstraße, Genovefa-Brenner-Platz und Schützenstraße Wohnen und öffentliches Parken zu kombinieren, ist der Stadtrat auf Ablehnung bei den Bauinteressenten gestoßen. Sie bevorzugen, so hat es ein Gespräch der Verwaltung mit den Betroffenen ergeben, eine rein private Wohnbebauung. Das wiederum gefiel der Mehrheit im Gremium nicht. Die Folge: Alle Varianten, die Andreas Brockof vom Würzburger Planungsbüro Schirmer...

  • Marktoberdorf
  • 18.04.12
21×

Klinik
DGB vermutet Privatisierungsplan hinter Einschnitten in Marktoberdorfer Krankenhaus

'Wirtschaftliche Aspekte' Die Veränderungen bei den Ostallgäuer Krankenhäusern standen im Zentrum einer Versammlung des DGB-Ortsverbands Marktoberdorf. Die Marktoberdorfer Gewerkschafter kritisierten dabei einhellig das Vorgehen, das zum Abbau aller Krankenhausbetten im Marktoberdorfer Krankenhaus und dem Verlust der Grundversorgung in Obergünzburg führe. Geheime Abstimmungen mit einer derartigen Tragweite in nichtöffentlicher Sitzung widersprächen demokratischen Prinzipien, hieß es. Letztlich...

  • Marktoberdorf
  • 19.12.11
18×

Vermisste
Private Fahrübungen enden mit Fahrerflucht

Bei privaten Fahrübungen ist eine 16-Jährige am Samstag mit einem Pkw in Füssen gegen eine Laterne gestoßen. Der «Fahrlehrer», der Vater der Jugendlichen, begutachtete nach Angaben der Polizei daraufhin zwar den leichten Schaden an der Laterne, veranlasste seine Tochter aber, weiterzufahren. Eine Anwohnerin hatte den Vorfall allerdings beobachtet und meldete ihn. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht und Fahrens ohne Führerschein.

  • Füssen
  • 27.04.11
48× 2 Bilder

Arbeitskreis Energie
Energiesparen als «Oase der Ruhe»

Vortrag mit vielen Tipps zum Stromsparen im privaten Haushalt Unter den Nägeln brennt offensichtlich auch vielen Fuchstalern der stetige Anstieg der Strompreise. So erlebte der Arbeitskreis Energie bei seinem Vortrag zum Thema «Stromsparen» im privaten Haushalt einen unerwartet großen Zuspruch. Rund 80 Interessierte ließen sich im Luitpoldsaal Leeder von Ferdinand Freer zahlreiche Tipps geben, wie man zumindest ein wenig an der Kostenschraube drehen kann. Seine zum Teil überaus originellen und...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.11
382× 2 Bilder

Zuwächse
Private Gabler-Saliterbank profitiert von Krise auf den Finanzmärkten

Vermehrt vertrauen Kunden dem privaten Bankhaus ihre Gelder an - 16 Millionen Euro mehr Ausleihungen an Kunden im Jahr 2010 Die Finanzmarktkrise geht an der Gabler-Saliter Bank KG mit Hauptsitz in Obergünzburg nicht spurlos vorbei - allerdings im positiven Sinne. Vermehrt vertrauten Kunden dem privaten Bankhaus mit ihren persönlich haftenden Gesellschaftern ihre Gelder an, so der geschäftsführende Teilhaber Dr. Jörg Gabler, der vergangene Woche seinen 80. Geburtstag beging. Bei der Feier in...

  • Obergünzburg
  • 01.02.11
29×

Gemeinderat
Diskussion um privaten Winterdienst

Bauhofmitarbeiter haben viele Überstunden Der Winterdienst war jüngst Thema im Mauerstettener Gemeinderat. Einen ein Meter breiten Gehstreifen links und rechts der Straße müssen die Hausbesitzer bei Schnee und Eis auch dort räumen, wo kein regulärer Gehweg vorhanden ist. Das betonte Mauerstettens Bürgermeister Armin Holderried in der Bürgerfragestunde. Diese beendete den öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung, zu der Holderried viele Bürger begrüßen konnte. Holderried hatte zuvor...

  • Kaufbeuren
  • 31.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ