Privat

Beiträge zum Thema Privat

Lokales
In Waal soll eine etwa 100 Jahre alte Blutbuche gefällt werden. Die Gemeinde und das Landratsamt sehen keine Möglichkeit, das Vorhaben zu stoppen.

Natur
Privatmann aus Waal plant Fällung einer etwa 100 Jahre alten Blutbuche

Um einen Ortsbild prägenden Baum ärmer wird die Gemeinde Waal aller Voraussicht nach heute Abend sein: An der Mühlstraße möchte ein Privatmann eine rund 100 Jahre alte Blutbuche fällen lassen. Die Nachbarn sind entsetzt, Gemeinde und Landratsamt offenbar machtlos. Schon mehrmals habe der Besitzer den Baum fällen wollen, berichtet Nachbar Karl-Ernst Voigt: „Es ist ein ewiger Kampf, weil der Baum halt sein Laub verliert.“ Dabei lebe man auf dem Land und müsse dies hinnehmen. Zudem nehme auch...

  • Waal
  • 29.01.19
  • 1.739× gelesen
Lokales
Weil sich die Umbaukosten für den Dorfladen Niederstaufen auf eine fünfstellige Summe belaufen hätten, konnten sich Verpächter und der mögliche private Betreiber nicht einigen.

Erhalt
Dorfladen Niederstaufen (Sigmarszell): Privater Betreiber springt ab

Bis vor kurzem hatten die Niederstaufener noch Hoffnung, dass sich ein neuer privater Betreiber für den Dorfladen findet, der Ende des Jahres seine Pforten schließen wird. Nun ist der Interessent abgesprungen. Das teilte Bürgermeister Jörg Agthe in der jüngsten Ratssitzung mit. Es hätten Gespräche zwischen Verpächter und Interessent stattgefunden. Nachdem fünfstellige Umbaukosten für den Laden im Raum standen, habe man sich nicht einigen können, so Agthe. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Sigmarszell
  • 22.11.18
  • 508× gelesen
Lokales

Diskussion
Wird das Immenstädter Freibad bald privat betrieben?

Für die Zukunft des Freibads in Immenstadt präsentieren die Stadtwerke drei Vorschläge. Doch im Bauausschuss des Stadtrats kommt eine weitere Idee auf: Privatmann Hannes Blaschke soll das Alpseebad übernehmen. Abriss, Neubau oder – wenigstens für einige Jahre – weiter wie bisher: Die Diskussion um die Zukunft des Immenstädter Freibads kommt schon seit längerem nicht voran. Denn alle Varianten sind mit hohen Ausgaben oder großen Konsequenzen verbunden. Im jüngsten Bauausschuss des Stadtrats...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.11.17
  • 429× gelesen
Lokales

Handgemacht
Michael Klein besitzt die letzte Braustätte Kemptens

Michael Klein hat ein Funkeln in den Augen, als er erzählt, wie alles anfing: '1997 habe ich als Freizeitbeschäftigung eine kleine Brauerei im Keller gebaut.' Was er als Hobby begonnen hat, ist mittlerweile sein Haupterwerb. Doch der Reihe nach: Klein absolvierte ein Studium zum Braumeister in Weihenstephan und arbeitete danach für Allgäuer Brauereien wie Zötler, Schäffler oder die Post in Nesselwang. 2005 entschloss er sich für den Schritt in die Selbstständigkeit: 'Ich wollte schon immer ein...

  • Kempten
  • 12.12.16
  • 138× gelesen
Lokales

Ausbildung
Fliegerhorst Kaufbeuren: Weitere Privatisierung geplant

Der Trend zur Privatisierung bei der Bundeswehr geht weiter. Nachdem die Deutsche Flugsicherung (DFS) wie mehrfach berichtet ab Januar die Ausbildung der Fluglotsen in Kaufbeuren übernimmt, erhält die Wirtschaft nun auch die Chance, künftig Techniker am Eurofighter auszubilden. Heimische Politiker begrüßen diese Option. Denn sie hoffen, dass die Ausbildung dadurch am Fliegerhorst Kaufbeuren bleiben könnte. Unter Federführung der Gebb (Gesellschaft für Entwicklung, Beschaffung und Betrieb) hat...

  • Kaufbeuren
  • 10.11.16
  • 87× gelesen
Sport

FC Bayern München
Fußball-Nationalspielerin Melanie Leupolz (22) aus Ratzenried frisch verliebt

Nationalspielerin Melanie Leupolz aus Ratzenried bei Isny lässt nach dem Goldmedaillengewinn bei Olympia ihre Fans nun auch an ihrem privaten Glück teilhaben. Die 22-jährige Mittelfeldspielerin des FC Bayern München postete in den sozialen Netzwerken nach der Rückkehr aus Brasilien ein Foto von sich und Handball-Profi Kevin Schmidt und versah es mit dem Hashtag #happytobewithyou (übersetzt: Glücklich, bei dir zu sein). Leupolz, die lange mit dem Freiburger Fußballer Nils Ehret liiert war (er...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.08.16
  • 2.879× gelesen
Lokales

Unterstützung
Über 50 Deutschland-Stipendien: Ausgewählte Studenten an der Hochschule in Kempten erhalten je 300 Euro pro Monat

Das Geld kommt vom Bundesbildungsministerium sowie Unternehmen, Stiftungen und Vereinen Seit fünf Jahren werden an der Hochschule Kempten Deutschlandstipendien vergeben. In diesem Jahr stellen 16 Unternehmen, zwei Stiftungen, ein Verein sowie eine Privatperson 51 Stipendien und fördern damit ausgewählte Studierende. Die Ehrenurkunden wurden nun im Fürstensaal der Residenz Kempten übergeben. An der Hochschule Kempten wurde das Deutschlandstipendium 2011 eingeführt und erstmals vergeben....

  • Kempten
  • 12.12.15
  • 34× gelesen
Lokales

Kaufen
Neuer Interessent: Unternehmer will den Bahnhof in Weiler kaufen

Was wird aus dem Weilerer Bahnhof? Die Frage beschäftigt Bürger und Politiker in der Westallgäuer Gemeinde seit geraumer Zeit. Vor einem Jahr mehrheitlich zugestimmt hat der Gemeinderat einem privat finanzierten Umbau. Jetzt bekommt die Angelegenheit möglicherweise eine neue Wendung: Ein Bauunternehmer aus dem benachbarten Lindenberg hat Interesse bekundet, die denkmalgeschützte Immobilie zu erwerben und zu sanieren. Über das weitere Vorgehen wird der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.12.15
  • 17× gelesen
Lokales

Zusammenarbeit
Doppel-Weltmeister Johannes Rydzek neuer Markenbotschafter der Walser Privatbank

Johannes Rydzek ist neuer Markenbotschafter der Walser Privatbank. Der Oberstdorfer Wintersportler wurde 2015 Doppel-Weltmeister in der Nordischen Kombination. Das Private Banking Institut hat laut einer Pressemitteilung mit dem 23-Jährigen eine mehrjährige Kooperation vereinbart. Das Vertragspaket umfasst umfangreiche Werbe- und Testimonialrechte. 'Mit Johannes Rydzek haben wir einen aufstrebenden Sportler verpflichtet, der sympathisch und bodenständig ist. Wir sind von seiner sportlichen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.15
  • 18× gelesen
Lokales

Asyl
Private Unterbringung für Flüchtlinge in Rettenbach?

Bürgermeister lässt Flyer an Haushalte austeilen In der Gemeinde Rettenbach wird darüber nachgedacht, ob Asylbewerber im Dorf privat untergebracht werden können. Ein entsprechender Flyer soll an alle Haushalte verteilt werden, sagte Bürgermeister Reiner Friedl. Gemeinderat Ulrich Dehe hatte angeregt, dass sich der Gemeinderat im Hinblick auf die Aufnahme von Flüchtlingen positionieren sollte. Denn nur wenn die Gemeinde selbst Unterkunft anbiete, habe er auch Mitspracherecht. Rätin Gudrun Worm...

  • Marktoberdorf
  • 09.09.15
  • 47× gelesen
Lokales

Recht
Immer mehr Hobby-Fotografen aus Marktoberdorf mit Drohnen unterwegs

Kleine Drohnen werden immer billiger und leichter zu bedienen. Auch Marktoberdorfer Hobby-Fotografen und –Filmer nutzen das und haben sich in letzter Zeit eines der Fluggeräte angeschafft, um Perspektiven einzufangen, die früher unmöglich waren. Beispielsweise der Schüler Georg Rössle. Für ihn bedeutet Entspannung, im Garten zu sitzen, seine Drohne steigen zu lassen und die Welt auf einem Bildschirm von oben anzuschauen. Seine Drohne nimmt er eigentlich überall hin mit: Zu Freunden, bei einer...

  • Marktoberdorf
  • 13.07.15
  • 29× gelesen
Lokales

Interview
Stabwechsel: Günther Dapunt übergibt Führung der Walser Privatbank an Florian Widmer

'Auch eine Bank braucht Seele' . Weshalb ihm Werte so wichtig sind Er ist Banker mit Leib und Seele - dennoch hat Dr. Günther Dapunt (60) zum Monatsbeginn die Führung der Walser Privatbank AG abgegeben. 'Aufhören ist nicht gerade die Spezialdisziplin von Führungskräften', sagt der scheidende Vorstandsvorsitzende, der über 20 Jahre lang die Geschicke des in Österreich, Deutschland und Liechtenstein agierenden Hauses mitbestimmt hat. 'Doch jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen.' Mit Florian...

  • Kempten
  • 04.07.15
  • 200× gelesen
Lokales

Hilfsaktion
Gebürtiger Buxheimer unterstützt Erdbeben-Opfer in Nepal

Täglich fährt Moritz Weissenhorn durch Schutt- und Trümmerlandschaften. Inzwischen ist der gebürtige Buxheimer den Anblick gewöhnt. Denn der 27-Jährige, der als Reisender nach Nepal kam, engagiert sich seit dem katastrophalen Erdbeben am 25. April für die Opfer der Naturkatastrophe. Mit der spontan gegründeten Privatorganisation 'Nepal Survivors Fund' ist Weissenhorn derzeit in entlegenen Bergdörfern unterwegs, um die Menschen dort mit Grundnahrungsmitteln zu versorgen. Die Helfer bauen...

  • Memmingen
  • 27.05.15
  • 49× gelesen
Lokales

Eröffnung
Dritte Brauerei in Rettenberg öffnet im Mai

Das Brauereidorf Rettenberg bekommt Zuwachs: Im Mai will Inhaber Bernhard Göhl die neue Kleinbrauerei 'Bernardi Bräu' eröffnen und damit seinen Traum verwirklichen. Sie ist dann neben Engelbräu und Zötler der dritte Bierhersteller in Rettenberg. Die neue Privatbrauerei liegt auf etwa 980 Höhenmetern in der Talstation der ehemaligen Kammeregg-Skilifte, die vor über fünf Jahren geschlossen hatten. Damit löst sie die Brauerei Mittenwald (Oberbayern) ab, die derzeit noch mit dem Titel...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.03.15
  • 1.492× gelesen
Polizei

Polizei
Oben-ohne-Foto von Mitschülerin über WhatsApp verbreitet: Buchloer (15) erhält Anzeige

Über eine Schule wurde der Polizei bekannt, dass in Schülerkreisen über eine WhatsApp-Gruppe derzeit ein Oben-ohne-Foto einer 15-jährigen Mitschülerin kursiert. Das Mädchen hatte sich selbst, ohne den Kopf zu erkennen, fotografiert und dieses Foto ihrem Freund geschickt. Dessen Spezl, ein ebenfalls 15-jähriger Buchloer, schickte das Bild dann an andere Mitschüler weiter. Dieses unbefugte Weiterversenden von privaten Aufnahmen ist nicht nur moralisch verwerflich, sondern stellt auch eine...

  • Buchloe
  • 15.12.14
  • 42× gelesen
Lokales

Diskretion
Westallgäuer fühlt sich von Kemptener Hotel ausgespäht

Das Zimmermädchen checkt das Gepäck, versucht Zugang zum Laptop zu bekommen, durchwühlt die Klamotten: Das Video, in dem das zu sehen ist, stammt aus der USA und wurde auf der Internetplattform Youtube bereits über zehn Millionen Mal angeschaut. Ein Westallgäuer fühlte sich Anfang November in einem Kemptener Hotel ähnlich ausgespäht. Seine Firma hatte ihn dort eingemietet und seinen Aufenthalt um einen Monat verlängert. Das Problem: In seinem Zimmer konnte er so lange nicht mehr bleiben. Das...

  • Kempten
  • 25.11.14
  • 23× gelesen
Lokales

Parken
Marktoberdorferin erhält Knöllchen auf Privatparkplatz - Stadt kontrolliert Parkplatz am Mod-City-Center

Geschwind das Auto auf dem Parkplatz am 'Mod-City-Center' in Marktoberdorf für einen Einkauf abgestellt, der Macht der Gewohnheit folgend keine Parkscheibe eingelegt - und dafür ein 'Knöllchen' von der kommunalen Parküberwachung erhalten. 'Wie ist das möglich, es ist doch ein Privatparkplatz?', fragte eine Leserin der Allgäuer Zeitung und grübelt. Gut, beim Herausfahren habe sie die Schilder gesehen. Zu spät. Bürgermeister Werner Himmer erläutert den doch etwas ungewöhnlichen Fall. Der...

  • Marktoberdorf
  • 10.04.14
  • 42× gelesen
Lokales

Winterdienst
Lindauer Bauhof räumt nicht mehr auf Privatwegen

Noch hat es keinen starken Schneefall in der Stadt gegeben, da streiten Lindauer schon wieder über den Winterdienst. Anlass sind diesmal nicht die Regeln für die Straßenräumung wie im vergangenen Jahr, jetzt geht es um private Geh- und Radwege, die der Bauhof nicht mehr räumen will. 700 Grundeigentümer haben Post von der Stadt bekommen. Die Verwaltung macht darin darauf aufmerksam, dass die Stadt nicht mehr auf Gehwegen vor privaten Grundstücken räumen und streuen wird. Laut Tiefbauamtsleiter...

  • Lindau
  • 11.11.13
  • 6× gelesen
Lokales

Medien
Schüler lernen an Marktoberdorfer Mittelschule verantwortungsvollen Umgang mit Facebook

Facebook war an den Schulen der Region schon Thema, bevor das bayerische Kultusministerium Richtlinien zum Umgang mit der Internetplattform herausgab. Im April dieses Jahres habe das Ministerium mitgeteilt, dass privater Kontakt zwischen Lehrern und Schülern bei Facebook nicht erwünscht sei, sagt Hans-Jürgen Bäuml, Leiter der Realschule Obergünzburg. Eine sogenannte Facebook-Prophylaxe werde in der Mittelschule Marktoberdorf angeboten, sagt Rektorin Karin Weikmann. Dort lernen Schüler der...

  • Marktoberdorf
  • 30.07.13
  • 13× gelesen
Lokales

Verkehr
Mit privater Fernlinie Meinfernbus.de täglich vom Allgäu nach Berlin

Premiere ist am 8. August. Denn an diesem Donnerstag startet die erste private Buslinie von Oberstdorf nach Berlin - täglich geht es hin und zurück. Weitere Haltestellen im Allgäu sind in Fischen, Sonthofen, Kempten und Memmingen. Außerdem hält der Bus noch in Heidenheim, Aalen und Nürnberg. Man verstehe sich als ökologische und preisgünstige Alternative zu Bahn oder Pkw, sagt Panya Putsathit, einer der Geschäftsführer des Unternehmens Meinfernbus.de. Generell gilt, dass man auf den weitaus...

  • Kempten
  • 19.07.13
  • 41× gelesen
Lokales

Kempten
Trinkwasserversorgung in Kempten soll nicht privatisiert werden

Die Mitglieder des Kemptener Kommunalunternehmen (KKU) sprechen sich deutlich gegen eine Privatisierung des Trinkwassers aus. Die Verwaltungsräte des KKU sprechen sich mehrheitlich dafür aus, das bisherige kommunale Modell beizubehalten. Laut KKU-Geschäftsführer Thomas Siedersberger würde unterstellt, dass nur Private effizient wirtschaften können. Aus diesem Grund plädierten Politiker im Brüssel darauf, dass sich mehr Unternehmen an der Versorgung mit Trinkwasser beteiligen. Würde eine...

  • Kempten
  • 13.04.13
  • 1× gelesen
Lokales

Strafzettel
Beschwerde: Privatparkplatz an der Norma in Oberstaufen rund um die Uhr gebührenpflichtig

Parken nur noch für 30 Minuten frei Theodor Eder kann es nicht fassen: Nach seinem Empfinden hat er sein Auto nur kurz auf dem Norma-Parkplatz in Oberstaufen abgestellt, um einkaufen zu gehen. Als er zurückkam, hing an seinem Wagen ein Strafzettel: 24,50 Euro, weil er keinen Parkschein an der Scheibe hatte. Theodor Eder hat etwas übersehen: Auf dem Privatparkplatz gelten eigene Vertragsbedingungen, die Eder eingegangen ist, als er seinen Wagen auf die Fläche lenkte. Die besagen, dass jede halbe...

  • Oberstaufen
  • 12.04.13
  • 104× gelesen
Lokales

Parken
Diskussion in Kempten: Abschleppen von Privatgrund sofort möglich

Diskutiert wird nach wie vor der Fall einer Kemptenerin, deren Auto vom Parkplatz eines Einkaufsmarkts abgeschleppt wurde. Rechtlich ist dieses Vorgehen indes in Ordnung: Eine 'Besitzstandsstörung' erkennt das Bürgerliche Gesetzbuch, wenn ein Parkplatz auf privatem Grund gegen den Willen des Eigentümers belegt wird. 'Es greift dann das sogenannte Selbsthilferecht', erläutert Jürgen Krautwald von der Pressestelle der Polizei. Wenn sich also ein Privatmann oder eben ein Supermarkt durch...

  • Kempten
  • 08.02.13
  • 16× gelesen
Lokales

Wasser
CSU Kempten gegen Privatisierung des Wassers

Eine neue EU-Richtlinie des Kommissars Michael Barnier sorgt wie in vielen anderen Gemeinden Deutschlands und Österreichs auch bei der CSU-Fraktion Kempten fur Empörung. Dabei, so die Befürchtung, gehe es um nichts weniger, 'als die kommunale Wasserversorgung in private Hände, sprich private Großkonzerne, zu legen'. Demnach soll künftig die Vergabe von Konzessionen zur kommunalen Wasserversorgung ab einer bestimmten Höhe europaweit ausgechrieben werden müssen. Die CSU-Kempten hält davon nichts:...

  • Kempten
  • 06.02.13
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019