Prüfen

Beiträge zum Thema Prüfen

Die Teststrecke für autonomes Fahren wird in Holzgünz entstehen.
 1.105×

Verkehr
Ansiedlung Continental will in Holzgünz autonomes Fahren erforschen

Eine Teststrecke für autonomes Fahren wird in Holzgünz entstehen. Der Gemeinderat hat diesbezüglich den Weg für den Bebauungsplan Sondergebiet „Schul-, Prüf- und Testgelände im Bereich der ehemaligen Standortschießanlage Schwaighausen“ frei gemacht. „Das ist eine große Chance für dieses Gelände“, betont Bürgermeister Paul Nagler auf Anfrage. Er fügt an, dass es sich bei dem Unternehmen, das sich auf der ehemaligen Schießbahn ansiedeln will, um die Firma Continental handelt. Mehr über das...

  • Holzgünz
  • 05.11.18
Nach dem Einsturz der Hasenbrücke zwischen Bertoldshofen und Rieder wurde eine Behelfsbrücke errichtet. Bislang nur für Fußgänger und Radler.
 356×

Sicherheit
Ostallgäuer Brücken werden regelmäßig geprüft und saniert

Sind die Brücken in Marktoberdorf und im Landkreis Ostallgäu sicher? Diese Frage drängt sich nach dem verheerenden Brückenunglück in Genua mit mehr als 40 Toten auf. In Marktoberdorf und Umgebung gibt es sehr strenge Vorschriften, was die Sicherheit von Brücken betrifft. Sie werden regelmäßig kontrolliert und saniert. Die Brücken werden jährlich durch eigenes Personal angeschaut. Ein Großteil der Bauwerke wurde vor 40 bis 60 Jahren gebaut und müssen regelmäßig erneuert werden. Mehr über...

  • Marktoberdorf
  • 22.08.18
 7.429×  1

Überprüfung
Doch kein Standard-Einrichtungshaus: Ikea prüft Neuausrichtung in Memmingen

Die geplante Ikea-Ansiedlung am Memminger Autobahnkreuz wackelt: Das Vorhaben werde „grundsätzlich überprüft“, sagte Pressesprecherin Chantal Gilsdorf gegenüber unserer Zeitung. Der Möbelkonzern wolle den Fokus künftig auf Metropolregionen und Innenstädte legen. Klar sei zum jetzigen Zeitpunkt, dass das eigentlich in Memmingen geplante „Standard-Einrichtungshaus“ mit einer Größe von 18 000 Quadratmetern nicht entstehen werde, sagte Gilsdorf. Eine Alternative wäre nach ihren Worten, ein...

  • Memmingen
  • 04.04.18
 44×

Laborbericht
Buchloer Trinkwasser hat eine gute Qualität

'Die Qualität des Buchloer Trinkwassers ist sehr, sehr gut', erklärt Georg Haider, kaufmännischer Mitarbeiter der städtischen Wasserversorgung. Denn die turnusgemäße halbjährliche Überprüfung des Wassers hat erneut bestätigt, dass 'alle Parameter eingehalten' wurden. Aber es gebe noch eine gute Nachricht: 'Erstmals seit acht Jahren hat das Trinkwasser wieder einen Nitratwert unter 25 Milligramm. Damit halten wir auch den EU-Wert ein', berichtet Haider. In den vergangenen Jahren lag der...

  • Buchloe
  • 19.10.17
 96×

Wasser
Prüfbericht attestiert dem Buchloer Trinkwasser gute Qualität trotz mehr Nitrat

Der Anteil an Nitrat im Buchloer Trinkwasser ist um zwei Milligramm gestiegen. Denn heuer seien im Trinkwasser 26 mg, statt wie voriges Jahr nur 24 mg. Damit verfehlt das Buchloer Trinkwasser die strenge EU-Norm von 25 mg. 'Unser Wert liegt knapp darüber, aber das ist nichts Besorgniserregendes', versichert Georg Haider von der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe. Denn in Deutschland gelte der Grenzwert von 50 mg – und davon sei das Trinkwasser der Stadt weit entfernt. 'Wir haben eine absolute...

  • Buchloe
  • 23.05.17
 34×

Neujahr
Marktoberdorfer Silvesterfeuerwerk auf dem Prüfstand

Ein Umdenken beim Abfeuern von Silvesterfeuerwerk wollen die Marktoberdorfer Stadtratsfraktionen von Grünen und Bayernpartei mit ihrem Antrag erreichen. Sie wollen, dass im Umkreis von 200 Metern um Wohngebäude überhaupt nicht mehr geknallt wird. 'Es geht auch darum, Rücksicht auf Kinder, Ältere, Haus- und Nutztiere zu nehmen', sagt Christian Vavra, Umweltreferent im Stadtrat. Dabei sind der Lärm und die Feinstaubbelastung die eine Seite, der hinterlassene Dreck die andere. Richtig...

  • Marktoberdorf
  • 15.02.17
 187×

Bauland
Gemeinderat Maierhöfen prüft mögliches Baugebiet in Richtung Happach

Immer wieder fragen Bauwillige in Maierhöfen nach Grundstücken – anbieten kann ihnen die Gemeinde derzeit aber nichts. Deshalb sucht sie nach Möglichkeiten, Bauland zu entwickeln und hat im Zuge dessen eine Fläche zwischen dem Ortsrand und dem Ortsteil Happach ins Auge gefasst. Etwa fünf Grundstücke könnten hier entstehen, schätzt Bürgermeister Martin Schwarz. Ob das Gebiet zur Bebauung tatsächlich geeignet ist, soll jetzt ein Ingenieurbüro überprüfen. Private Grundstücksbesitzer seien derzeit...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.16
 23×

Bewerbung
Zeugnisse sind im Zeitalter der EDV leicht zu fälschen: Unternehmen im Unterallgäu prüfen Bewerbungen genau

Wie können Personalchefs generell sichergehen, dass ihnen ein Bewerber nicht falsche Dokumente unterjubelt und so einen Job ergattert? Bei 740 Beschäftigten gehören Bewerbungen zum Tagesgeschäft des Personalchefs der Kreiskliniken, Peter Eichler. Grundsätzlich seien Zeugnisse über einen erfolgreichen Abschluss in Deutschland alle sehr ähnlich gestaltet. Gleiches gelte für Urkunden zum Führen eines Berufstitels. Laut Eichler sind es meist Ärzte, die keinen Abschluss vorweisen können....

  • Mindelheim
  • 26.10.15
 17×

Amt
Behördenverlagerung: Beschussamt nach Kaufbeuren?

Das Beschussamt kommt vielleicht nach Kaufbeuren. Das Beschussamt prüft Jagd-, Sport- und Verteidigungswaffen und Munition. Es soll im Rahmen der Behördenverlagerung von München in die Stadt an die Wertach verlegt werden. Für den Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl ist das aber nur ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein. Eine Behörde mit zehn bis zwölf Mann sei zwar erfreulich, damit könne der Wegfall der militärischen Dienstposten nach dem Bundeswehrabzug aber nicht kompensiert...

  • Kempten
  • 05.06.14
 39×

Der Auto-Frühjahrscheck von all-in.de

Der Frühling ist da und Frühjahrsputz ist angesagt. Doch vergessen sie Ihr Auto nicht! Eine Grundreinigung und –Überprüfung schadet dem PKW nach dem harten Winter keineswegs. Deshalb hat die all-In.de-Redaktion einfache Kniffe und Tipps zusammengestellt, mit denen Sie Ihr Auto garantiert aus dem Winterschlaf erwecken. Motorraum: Keilriemen und Schläuche auf Risse prüfen Steckverbindungen kontrollieren Nach Öl- und Kühlflüssigkeitsspuren suchen Flüssigkeitsstände (Öl, Kühlflüssigkeit,...

  • 26.02.14
 11×

Weidach-Nordost
Füssener Stadtrat will Gutachten für geplantes Wohngebiet erneut überprüfen lassen

Das Verfahren für den Bebauungsplan Weidach-Nordost ist ins Stocken geraten: Denn das hydrogeologische Gutachten, das bereits vom Wasserwirtschaftsamt geprüft und für stimmig befunden worden war, soll nun noch einer Plausibilitätsbeurteilung unterzogen werden. Kommt auch sie zum Schluss, dass vom geplanten Wohngebiet keine negativen Folgen (Grundwasser) für bereits bestehende Gebäude zu befürchten sind, will der Stadtrat den Plan billigen. Die Kommune will im Bereich der ehemaligen...

  • Füssen
  • 23.01.14
 167×   11 Bilder

Lifte
Revisionsarbeiten an den Allgäuer Bergbahnen

Jede Stütze, jede Rolle und jede Klemme: Alles wird derzeit an den Allgäuer Bergbahnen auf Herz und Nieren geprüft. Schließlich muss wieder alles reibungslos funktionieren, wenn die ersten Skifahrer ihre Bretter unterschnallen. Hammerschläge dröhnen beispielsweise in der Talstation der Hörnerbahn in Bolsterlang. Hier zerlegen die Maschinisten Seilbahnrollen. Revision heißt: 'Alles wird überprüft und gewartet. Von der Technik bis zu den Gebäuden', sagt Geschäftsführer Wilfried Tüchler. Erst wenn...

  • Kempten
  • 28.11.13
 8×

Aufruf
Kaufbeurer Oberbürgermeister will mehr Licht in die Stadt bringen

Kaufbeurens OB Stefan Bosse und der Sicherheitsbeirat wollen mehr Licht in die Stadt bringen. Deshalb rufen sie alle Bürger auf, 'dunkle Ecken' im Stadtgebiet zu melden, die jetzt in der dunklen Jahreszeit besonders schlecht ausgeleuchtet sind und somit unsicher wirken. Danach wird von der Stadt geprüft, ob an den entsprechenden Stellen Abhilfe geschaffen werden kann.

  • Kempten
  • 13.11.13
 16×

Veranstaltung
Internationale Käsemeisterschaft 2013 in Kempten

Er schaut gut aus, riecht super und schmeckt fantastisch: In der Molkereischule Kempten dreht sich heute wieder alles um den Käse. Am Vormittag findet dort die Internationale Käsemeisterschaft 2013 statt. Eine 90-köpfige Jury prüft rund 440 Käseproben aus Deutschland und Europa. Unter den Käseproben sind auch einige aus dem Allgäu. Hier gebe es gerade den Trend zu handgemachtem Käse mit Wiesenkräutern. Die Fachjury prüft unter anderem Eigenschaften wie Geruch, Aussehen und Geschmack des Käses....

  • Kempten
  • 18.10.13
 189×

Bildung
Regierung von Schwaben prüft erneut Grundschule Röthenbach

Trotz der ungewissen Situation sind der Bürgermeister und die kommissarische Schulleiterin zufrieden, wie es läuft Seit mehr als einem Jahr leitet Monika Raczek-Kölling die Grundschule Röthenbach kommissarisch. Die Schulleiterstelle wird derzeit von der Regierung von Schwaben nicht ausgeschrieben, und somit auch nicht besetzt. Wie lange diese Übergangslösung noch läuft, ist derzeit von der Behörde nicht zu erfahren. Ob es einen neuen Schulleiter in Röthenbach geben wird, die Verwaltung der...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.13
 19×

Verkehr
B31 im Bereich Motzachtalbrücke halbseitig gesperrt

Sperrung dauert bis Donnerstagvormittag Die B31 zwischen der Anschlussstelle Rehlings und der Anschlussstelle Sigmarszell ist ab heute Morgen 9 Uhr im Bereich der Motzachtalbrücke halbseitig gesperrt. Grund sind die regelmäßigen Bauwerksüberpüfungen, gleichzeitig werden Reparaturarbeiten an den Fahrbahnübergangen durchgeführt, sowie verschiedene Brückenunterhaltungsarbeiten. Der Verkehr wird mit einer Ampel am Baustellenbereich vorbeigeleitet. Die halbseitige Sperrung dauert voraussichtlich bis...

  • Lindau
  • 04.06.13
 13×

Altusried
Landrat prüft Baumaßnahmen an OA 15 nahe Altusried

Wie ist der aktuelle Stand bei den Baumaßnahmen an der Kreisstraße OA 15 zwischen Altusried und Wiggensbach? Darüber informieren sich Landrat Gebhard Kaiser und Bürgermeister Heribert Kammel heute Vormittag persönlich vor Ort. Mittlerweile sind die Erdbau- und Entwässerungsarbeiten abgeschlossen, so dass jetzt mit dem Amphibienschutz begonnen werden kann. Anfang August soll der Bauabschnitt fertig sein und hat dann 1,25 Millionen Euro gekostet.

  • Altusried
  • 18.06.12

Wangen/ Sonthofen
Arla Foods unterzieht Allgäuland Käserein noch einmal gründlicher Prüfung

Die Zukunft der mehr als 300 Mitarbeiter der Allgäuland Käserein GmbH ist noch immer nicht hundert Prozent gesichert. Nachdem die Übernahme der Allgäuland Käserein GmbH durch den dänisch-schwedischen Konzern Arla Foods so gut wie perfekt ist, wird das gesamte Unternehmen jetzt noch mal auf seine Stärken und Schwächen überprüft. Erst danach ist es möglich, sichere Aussagen über die Zukunft der Mitarbeiter zu machen, erklärte Betriebsratsvorsitzender Stefan Heiß. In einer ersten Stellungnahme...

  • Kempten
  • 13.09.11

Alpsee-grünten
Immenstädter Stadtrat prüft Ausstieg aus der Alpsee-Grünten GmbH

Der Immenstädter Stadtrat überlegt, ob die Kommune aus der Alpsee-Grünten GmbH aussteigen soll. Der touristische Zusammenschluss vermarktet bisher Immenstadt, Sonthofen, Blaichach, Rettenberg und Burgberg (alle Oberallgäu). Die Immenstädter Tourismusinformation will die Stadt statt dessen stärker im Naturpark Nagelfluhkette präsentieren und mehr mit Oberstaufen zusammenarbeiten. Der Stadtrat will sich mit dem Thema im März auseinandersetzen.

  • Kempten
  • 01.03.11
 195×   2 Bilder

Dicker Pitter
Hochschule Kempten prüft Glockenschlegel aus Kölner Dom

Klöppel vom «dicken Pitter» im Allgäu Fast vier Meter lang, schmal, 800 Kilogramm schwer - das sind die (Traum-)Maße des Klöppels vom «dicken Pitter». Bei diesem Peter handelt es sich aber nicht etwa um einen übergewichtigen Norddeutschen, sondern um die St. Petersglocke des Kölner Doms. Gestern hat der Klöppel das Allgäu, genauer gesagt die Hochschule Kempten, erreicht. Denn dort wird das gute Stück am Europäischen Kompetenzzentrum für Glocken «ProBell» untersucht. Wie berichtet, war der...

  • Kempten
  • 23.02.11
 274×

Kennzeichen
Kennzeichen: «SF» oder «OA» bleibt weiter die Frage

Städte wollen Wechsel «ernsthaft prüfen» - Buhl für freie Wahlmöglichkeit Ob die Sonthofer eines Tages wieder mit einem «SF»-Autokennzeichen die Bedeutung ihres Wohnortes unterstreichen können, ist weiter offen. Gleichwohl bleibt das Thema aktuell und wird nun vertieft: Denn Vertreter von zwölf bayerischen Städten - darunter Sonthofen - haben ja beschlossen, ernsthaft zu prüfen, unter welchen Bedingungen man die vor Jahrzehnten abgeschafften alten Kennzeichen wieder einführen könnte. Bayerns...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.11
 30×   2 Bilder

Dorfentwicklung
Stadt gerät beim Zeitplan für Freibad ins Schwimmen - Womöglich auch heuer kein Wasserspaß in Altstädten

- Planer will Möglichkeit eines Provisoriums prüfen Die Planungen für den Umbau des Altstädter Freibades sind weiter im Gang. Beim ursprünglichen Zeitplan, die Sanierung zur Badesaison 2011 abzuschließen, ist die Stadt jedoch recht ins Schwimmen geraten, droht sozusagen unterzugehen. Denn es gibt womöglich auch heuer keinen Badebetrieb. Das zeichnete sich in einer Sitzung des Sonthofer Bauausschusses ab. Dort stellte Planer Michael Borth drei mögliche Varianten vor, in deren Mittelpunkt jeweils...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.02.11
 14×

Schule
Ringen um richtige Lösung

Regierung prüft Zuschuss erst, wenn Stadtrat einen Antrag stellt Bei der Zukunft der Grundschulen in Marktoberdorf wird der Stadtrat zwar die Richtung vorgeben. Nicht außen vor lassen kann er allerdings die Schulbehörden. Denn letztlich entscheidet die Regierung von Schwaben, welche Lösung wie stark finanziell gefördert wird. Dort verweist man auf sinkende Schülerzahlen und darauf, dass dann leer stehende Räume anders genutzt werden können. Nach Prognosen des Schulamts sinkt die Zahl der...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ